Was Sie denken sollten, wenn Sie aufwachen, so der Dalai Lama

Was Sie denken sollten, wenn Sie aufwachen, so der Dalai Lama

Wie fängst du deinen Tag an?

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, müssen Sie fünf Mal auf den Wecker drücken, bevor Sie aus dem Bett kommen.

Aber vielleicht gibt es einen besseren Weg.

Laut The Dalai Lama würden wir ein ziemlich erfülltes Leben führen, wenn wir uns stattdessen zu Beginn des Tages sagen würden, dass wir das Beste aus jeder Minute machen und anderen helfen werden.

Lesen Sie, was Dalai Lama empfiehlt Sie denken, wenn Sie aufwachen:

„Denken Sie jeden Tag, wenn Sie aufwachen, dass ich heute das Glück habe, am Leben zu sein. Ich habe ein kostbares menschliches Leben, ich werde es nicht verschwenden. Ich werde alle meine Energien nutzen, um mich zu entwickeln und mein Herz auf andere auszudehnen. Erleuchtung zum Wohle aller Wesen zu erreichen. Ich werde freundliche Gedanken gegenüber anderen haben, ich werde nicht wütend werden oder schlecht über andere nachdenken. Ich werde anderen so viel wie möglich zugute kommen. “

Laut dem Dalai Lama besteht eine gute Möglichkeit, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen, darin, sich darauf zu konzentrieren, was Sie tun können, um anderen zu helfen.



Er sagt, dass viele der Probleme, die wir haben, entstehen, weil wir uns zu sehr auf uns selbst konzentrieren. Aber sobald Sie anfangen, sich auf andere zu konzentrieren, erweitert sich Ihr Geist:

„Wenn wir nur an uns selbst denken, andere Menschen vergessen, dann nehmen unsere Gedanken einen sehr kleinen Bereich ein. In diesem kleinen Bereich erscheint sogar ein kleines Problem sehr groß. Aber sobald Sie ein Gefühl der Sorge für andere entwickeln, erkennen Sie, dass sie genau wie wir auch Glück wollen. Sie wollen auch Zufriedenheit. Wenn Sie dieses Gefühl der Besorgnis haben, erweitert sich Ihr Geist automatisch. An diesem Punkt werden Ihre eigenen Probleme, selbst große Probleme, nicht so bedeutend sein. Das Ergebnis? Große Steigerung des Seelenfriedens. Wenn Sie also nur an sich selbst denken, nur an Ihr eigenes Glück, ist das Ergebnis tatsächlich weniger Glück. Du bekommst mehr Angst, mehr Angst. “

'Wenn Sie Ihren Fokus von sich selbst auf andere verlagern, Ihre Besorgnis auf andere ausdehnen und den Gedanken pflegen, für das Wohlergehen anderer zu sorgen, hat dies den unmittelbaren Effekt, Ihr Leben zu öffnen und Ihnen zu helfen, sich zu erreichen.'

Der Schlüssel zu einem erfüllten Leben ist innerer Frieden

Der Dalai Lama sagt, dass wir nach innerem Frieden streben sollten und nicht nach Glück.

„Innerer Frieden ist der Schlüssel: Wenn Sie inneren Frieden haben, wirken sich die äußeren Probleme nicht auf Ihr tiefes Gefühl von Frieden und Ruhe aus. Ohne diesen inneren Frieden, egal wie angenehm Ihr Leben materiell ist, sind Sie möglicherweise immer noch besorgt, gestört oder unglücklich wegen der Umstände. '

„Ich habe festgestellt, dass der größte Grad an innerer Ruhe von der Entwicklung von Liebe und Mitgefühl herrührt. Je mehr wir uns um das Glück anderer kümmern, desto größer ist unser eigenes Wohlbefinden. Das Kultivieren eines engen, warmherzigen Gefühls für andere beruhigt den Geist automatisch. Es ist die ultimative Quelle für Erfolg im Leben. “

(Um mehr über die buddhistische Philosophie zu erfahren und zu erfahren, wie sie Ihnen helfen kann, inneren Frieden zu finden, lesen Sie unser meistverkauftes eBook zum Thema Buddhismus Hier)

Positive Morgenmantras können Ihrem Gehirn zugute kommen

Wenn Sie sich für ein Mantra entscheiden, wie es der Dalai Lama vorgeschlagen hat, kann es Ihnen in mehrfacher Hinsicht helfen.

Forschung hat gefundendass ein persönliches Mantra (ein Satz, den Sie stillschweigend für sich selbst wiederholen) Ihrem Gehirn kurzfristig und langfristig zugute kommen kann.

Die im Journal of Brain and Behavior veröffentlichte Studie ergab, dass das stille Wiederholen eines positiven persönlichen Mantras „den Geist beruhigt und das Selbsturteil verringert“.

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten von uns dazu neigen, über negative Gedanken nachzudenken.

Dies dient jedoch nur dazu, diese Verbindungen im Gehirn zu stärken. Je mehr Sie sich mit Negativität befassen, desto negativer wird das Gehirn.

Wenn Sie jedoch ein positives Mantra für sich selbst wiederholen, werden negative Gedankenmuster gestoppt, und die Neuronen, die ausgelöst werden, wenn Sie ein positives Mantra wiederholen, werden gestärkt.

Laut demForschungsstudie::

'Das Muster der neuronalen Aktivität, das Ihr stilles Denken ausmacht, lässt sich mit der Zeit leichter heraufbeschwören und wirkt zunehmend negativen Gedanken oder Gefühlen entgegen.'

Weitere inspirierende Informationen vom Dalai Lama finden Sie in den folgenden Artikeln:

/how-ask-girl-out,///25-yoga-quotes-calm-your-mind,///emotional-baggage-6-signs-you-have-it,///why-am-i-unhappy-10-no-bullsh-t-tips-if-you-feel-this-is-you,///23-quotes-that-will-bring-peace-when-you-deal-with-difficult-people,///his-secret-obsession-review,///how-get-over-breakup,///never-apologize-these-11-things,///25-first-date-ideas-that-will-break-ice,///these-5-mindfulness-tips-will-improve-your-decision-making-skills-forever,///be-extraordinary-review,///how-de-stress-7-effective-tips-calm-yourself-down,///25-enlightening-pieces-zen-buddhist-wisdom-that-will-bring-peace-your-soul,///women-with-alpha-personalities-have-these-15-special-traits,///7-brutal-truths-about-life,///5-common-hindrances-mind,///10-mindful-attitudes-help-overcome-anxiety,///here-are-10-reasons-you-should-never-mess-with-an-empath,///a-mindfulness-technique-improve-your-conversations,///18-no-nonsense-tips-get-your-life-together, >