Was tun, wenn keine Chemie vorhanden ist? Ein ehrlicher Leitfaden

Was tun, wenn keine Chemie vorhanden ist? Ein ehrlicher Leitfaden

Weißt du, wie in Filmen und Romanen ein Junge Mädchen trifft, Funken fliegen und sie sofort verrückt nach einander sind?

So werden wir dazu gebracht, die Liebe zu betrachten.

Entweder hast du eine verrückte Chemie mit einer anderen Person oder es ist einfach nicht gut genug.

Aber was ist, wenn Sie jemanden treffen, der alle Ihre Kriterien zu erfüllen scheint, aber Sie keine Schmetterlinge im Bauch spüren? Wie geht's? Achselzuckst du sie sofort ab?

Und was ist, wenn Sie jetzt alt genug sind, um zu glauben, dass 'Chemie' nicht alles ist? Macht Sie das zu jemandem, der sich einfach mit weniger zufrieden gibt? Oder bist du schlau?

Es reicht aus, um den Kopf zu drehen.



Unter dem Strich ist Chemie eine komplizierte Sache. Ja, es ist etwas, das Sie unbestreitbar fühlen können, wenn es da ist. Aber selbst Wissenschaftlern fällt es schwer zu erklären, warum wir gegenüber bestimmten Menschen Chemie empfinden und warum wir bei anderen keinen „Funken“ spüren.

Wie definieren Sie Chemie und ist es wirklich eine Notwendigkeit für eine erfolgreiche Beziehung? Was machst du, wenn du keine fühlst? Lass es uns herausfinden.

Was Chemie ist, ist laut Wissenschaft

Wenn es Chemie gibt, vertrau mir, du wirst es wissen.

gemäß an die Beziehungsexpertin Margaux Cassuto:

„Romantische Chemie ist eine mühelose Anziehungskraft zwischen zwei Menschen, die sich magnetisch und süchtig machen können. Es ist schuld an vielen zweiten Terminen. Es kann in Form einer physischen, emotionalen oder sogar intellektuellen Bindung auftreten. Wissenschaftler glauben, dass Chemie ein Ergebnis der Chemikalien in Ihrem Gehirn ist, die die Kompatibilität bestimmen. “

Aber ich denke, was die Chemie letztendlich so schwer zu definieren macht, ist die Tatsache, dass sie viele einzigartig unterschiedliche Elemente beinhalten kann.

Dies hat die biologische Anthropologin Dr. Helen Fisher in ihrer bahnbrechenden Liebesstudie untersucht. gemäß Für sie hat die Liebe drei verschiedene Stadien:Lust, Anziehung,undAnhang.

Wo und wie kommt die Chemie ins Spiel?

Fisher schlägt das vor In jeder Phase der Liebe reagiert unsere Körperchemie anders und verhält sich anders. Wissenschaftlich schlägt sie vor, dass jedes Stadium durch seine eigenen Hormone kategorisiert wird, die vom Gehirn produziert werden.

Dopamin,Das Wohlfühlhormon ist das, was diese verrückten Ich-muss-dich-Gefühle verursacht. N.Orepinephrinwird während der Phase der „Anziehung“ erzeugt, wenn wir dieses energetische Gefühl des Verliebens spüren. Inzwischen, Oxytocin und Vasopressinsind diejenigen, die während der Bindungsphase existieren, was uns im Grunde genommen von jemandem abhängig macht.

Und hier wird es schwierig. Während die Chemie ein wesentlicher Bestandteil jeder Stufe der Liebe ist, können sie separat und nicht einmal in der richtigen Reihenfolge stattfinden.

Das heißt, Sie können aus einem unbekannten Grund auf einer bestimmten Bühne stecken bleiben.

Zum Beispiel führen Lust und Anziehung so ziemlich zu romantischen Verbindungen. Dies ist der Fall, wenn Schleudern und Welpenliebhaber auftreten, weil sie nicht unbedingt die dritte Stufe der Bindung erreichen. Wenn Sie jedoch während der Bindungsphase mehr Chemie spüren, kann dies zu einer platonischeren Verbindung führen, die dazu führen kann, dass Sie jemanden in die Verbindung bringen Freund-Zone.

So werden Liebe und Beziehungen verwirrend. Wir empfinden Chemie anders und manchmal nicht so, wie wir es eigentlich sein sollten.

Weshalb…

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern Chemie ist nicht immer gleich Liebe

keine Chemie

Wenn Sie keine unmittelbare Chemie mit jemandem spüren, bedeutet dies nicht, dass Liebe nicht existieren kann und wird. Denn am Ende des Tages ist Chemie nicht immer gleichbedeutend mit Liebe.

Dr. Fisher erklärt::

'Sexualchemie ist nicht immer gleich Liebe, und das liegt daran, dass wir unterschiedliche Gehirnsysteme für die Paarung entwickelt haben. Ein System kontrolliert das Verlangen nach sexueller Befriedigung. Ein anderes System regiert über romantische Liebe - dieses obsessive Denken, Verlangen und Konzentrieren auf ein Individuum.

'Sie sind nicht immer miteinander verbunden, weshalb du dich in jemanden verlieben und nur so lala Sex haben kannst, während du mit jemandem leidenschaftlichen Sex haben kannst, den du nie wieder sehen willst!'

Endeffekt?

Wenn Sie zu viel Wert auf dieses prickelnde, schwindelerregende Gefühl legen, kann dies Ihrem romantischen Leben mehr schaden als Sie denken.

Wenn Sie einen fairen Anteil an gebrochenen Herzen und chaotischen Beziehungen hatten, wissen Sie, dass es viel wichtigere Dinge zu beachten gibt, als diese Schmetterlinge in Ihren Magen zu bekommen.

Es gibt einen Punkt in Ihrem Leben, an dem Chemie eher ein Bonus als eine Notwendigkeit wird.

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, sind Sie bei dem richtigen Artikel angelangt.

Was tun Sie, wenn Sie Potenzial in jemandem sehen, sich aber nicht dazu zwingen können, eine Chemie gegenüber ihm zu spüren? Lesen Sie weiter.

Keine Chemie? Folgendes tun, wenn Sie noch nicht aufgeben möchten (natürlich alle von Wissenschaft und Experten unterstützt):

1. Was wollen sie?

Wenn Ihre Beziehung keine Chemie enthält, müssen Sie versuchen zu verstehen, was die andere Person wirklich davon will.

Und ich habe kürzlich genau herausgefunden, was Männer von einer Beziehung erwarten.

Männer haben eine eingebautes Verlangen nach etwas 'Größer', das über Liebe oder Sex hinausgeht. Deshalb sind Männer, die scheinbar die „perfekte Freundin“ haben, immer noch unglücklich und suchen ständig nach etwas anderem - oder am schlimmsten nach jemand anderem.

Eine neue Theorie in der Beziehungspsychologie, die mir alles darüber beigebracht hat.

Es heißt das Heldeninstinkt.

Nach dieser Theorie ein Mann will sich als Held sehen. Als jemand, den sein Partner wirklich haben will und muss. Nicht als bloßes Accessoire, „bester Freund“ oder „Partner in der Kriminalität“.

Und der Kicker?

Es liegt tatsächlich an der Frau, diesen Instinkt in den Vordergrund zu rücken.

Ich weiß, dass es ein bisschen albern klingt. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen sich immer noch wie ein Held fühlen. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich wie ein Beschützer zu fühlen.

Die einfache Wahrheit ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass Ihre Beziehung viel Chemie enthält, wenn dieser Instinkt nicht bei einem Mann ausgelöst wird.

Wie machst du das?

Sie müssen Wege finden, damit er sich wie Ihr Held fühlt. Das ist eine Kunst, die viel Spaß machen kann, wenn Sie genau wissen, was zu tun ist. Aber es erfordert etwas mehr Arbeit, als ihn nur zu bitten, Ihren Computer zu reparieren oder Ihre schweren Taschen zu tragen.

Der beste Weg zu lernen, wie man den Heldeninstinkt in seinem Kerl auslöst, ist zu Sehen Sie sich dieses kostenlose Online-Video an. James Bauer, der Beziehungspsychologe, der diesen Begriff zuerst geprägt hat, gibt eine hervorragende Einführung in sein Konzept.

Einige Ideen verändern wirklich das Leben. Und für romantische Beziehungen denke ich, dass dies einer von ihnen ist.

Denn wenn sich ein Mann wirklich wie ein Held fühlt, wird er liebevoller, aufmerksamer und engagierter in einer langfristigen Beziehung sein. Und Ihre Chemie wird auf die nächste Stufe rasen.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

2. Gemeinsamkeiten finden

Forschung zeigt, dass 'Menschen dazu neigen, Partner mit ähnlicher DNA zu wählen.'

Dies bedeutet, dass wir uns im Allgemeinen mehr für jemanden interessieren, der uns in vielerlei Hinsicht ähnlich ist, von Gesichtszügen, Persönlichkeitsmerkmalen, sozioökonomischem Hintergrund, Rasse usw.

Vielleicht haben Sie noch nicht so genau hingeschaut. Möglicherweise haben Sie und Ihr potenzieller Partner mehr Ähnlichkeiten als Sie denken.

Und was macht mehr Spaß, als sich über gemeinsame Interessen auszutauschen?

3. Versuchen Sie besser zu kommunizieren

keine Chemie

Die Leute denken, wenn Sie sich zu jemandem hingezogen fühlen, sind Sie automatisch bereit, sich ihm zu öffnen und mit ihm verwundbar zu sein.

Das stimmt aber nicht immer.

Manchmal haben wir Wände, die das Dating erschweren. Und dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Sie keine unmittelbare Verbindung zu jemandem haben - weil Sie einfach nicht bereit sind, ihn hereinzulassen.

Einer Studie zeigt, dass Kommunikation für die Aufrechterhaltung auch von Fernbeziehungen von entscheidender Bedeutung ist. Warum kann es also nicht helfen, zwei Menschen besser zu mögen?

Es wird bestimmt nicht weh tun.

4. Halten Sie mehr Augenkontakt

Ja, Studien Zeigen Sie, dass mehr Augenkontakt mit jemandem dazu führen kann, dass er Sie mehr begehrt.

Forscher schlagen vor, dass ein direkter Blick auf jemanden die „affektive Erregung“ erhöht und sogar automatisch einen positiven Eindruck von Ihnen erzeugt.

Sei nicht schüchtern. Versuch es. Wenn Sie mit ihnen sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen sicher und direkt in die Augen schauen.

5. Versuchen Sie, etwas mysteriöser zu sein

gemäß Für die Wissenschaft kann Unvorhersehbarkeit auch dazu beitragen, Dopamin in unserem Körper zu induzieren.

Warum?

Die Dopaminproduktion ist buchstäblich ein 'Suchsystem', je mehr wirwollenUm etwas über jemanden zu lernen, fühlen wir uns umso süchtiger, ihn zu kennen.

Geben Sie also nicht alle Körbe auf einmal aus. Versuchen Sie, etwas mysteriöser zu sein, um das Interesse eines potenziellen Partners zu wecken.

VERBUNDEN:Das Seltsamste, was Männer sich wünschen (und wie es ihn verrückt nach dir machen kann)

6. Sei aufrichtiger

keine Chemie

Aufrichtigkeit ist heutzutage ein so unterschätzter Wert. Es ist jetzt augenblicklich und unglaublich einfach, mit jemandem zu sprechen, dessen Kunst wir im Grunde verloren habenAbsichtin Kommunikation.

Sag nicht nur etwas, weil es gut klingt. Sag es, weil du es ernst meinst. Mach es, weil du willst.

Sei ehrlich zu dir selbst. Alles andere wird so einfacher.

Psychologieprofessorin Kelly Campbell erklärt::

„Wenn sich eine Person wohl fühlt, kann sie der Welt besser ihr wahres Selbst ausdrücken, was es einfacher macht, sie kennenzulernen. Sich selbst zu verstehen würde eine Person auch toleranter machen und andere Menschen akzeptieren, selbst wenn die Perspektiven in wichtigen Angelegenheiten unterschiedlich wären. “

Wenn Sie also eine Verbindung zu jemandem herstellen möchten, echter sein.

7. Pass gut auf dich auf

Es mag für andere offensichtlich erscheinen, aber vielleicht nicht für Sie, oder vielleicht möchten Sie jemanden finden, der mehr sieht als Sie aussehen.

Und du hast absolut Recht. Wahre Liebe legt mehr Wert auf Ihre Persönlichkeit als auf Ihr Aussehen.

Aber Wissenschaft Shows, gut aussehen macht dich attraktiver.

Und ich sage nicht, dass Sie oder Ihr Partner wie ein Supermodel aussehen müssen. Ich meine, du musst nur sauber und gesund aussehen und so aussehen, als ob du gut auf dich aufpasst.

Also mach eine Verjüngungskur. Gemeinsam trainieren. Versuche gut für einander auszusehen. Nicht nur, um Chemie zu haben, sondern auch, um sich gut zu fühlen.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

8. Gerade genug zu berühren

Dopamin wird auch als „Kuschelhormon”Weil es beim Berühren freigegeben wird. Deshalb fühlen wir uns so gut, wenn wir von unseren Lieben berührt werden.

Aber es gibt ein kompliziertes Gleichgewicht.

Zu berührend und du scheinst zu eifrig, sogar gruselig. Zu wenig, und Sie scheinen desinteressiert.

Wenn Sie die Chemie wachsen lassen möchten, müssen Sie die Kunst des Berührens erlernen.

Als Online-Dating-Beraterin Stacy Karyn erklärt::

„Wenn Sie zu viel berühren, können Sie riskieren, Dinge in eine„ Kumpel “-Stimmung zu verwandeln. Wenn nicht genug berührt wird, fühlen sich die Dinge kalt und förmlich an. Aber mit genau der richtigen Menge: Feuerwerk. “

9. Machen Sie mehr Spaß und spontane Verabredungen

Vielleicht ist das Abendessen und die Getränke einfach nicht für Sie geeignet.

Studien beweisen tatsächlich, dass Paare, die sich auf neuartige Aktivitäten einlassen, die sie emotional erregen - ob aufregend oder spontan -, sie leichter verlieben.

Die Beziehungsexpertin und Psychologin Antonia Hall unterstützt dies, Sprichwort::

'Dinge außerhalb Ihrer Komfortzone zu tun oder Ausflüge zu machen, kann eine Bindung zu jemandem herstellen und die Wahrscheinlichkeit sexueller Chemie erhöhen.'

Werden Sie also kreativer. Gehen Sie auf Nahrungssuche. Probieren Sie Ihren lokalen Karneval. Machen Sie eine schöne Wanderung.

Es muss nicht extravagant oder aufwendig sein. Sie müssen nur etwas spontaner sein. Dies kann nicht nur mehr Chemie in einer Beziehung erzeugen, sondern auch dazu beitragen, Romantik für langfristige Beziehungen aufrechtzuerhalten.

10. Zusammen lachen

keine Chemie

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Lachen in jeder romantischen Beziehung unerlässlich ist. Eigentlich, eine Studie zeigt, dass es für den Erfolg des Werbeprozesses von entscheidender Bedeutung ist.

Ehe- und Familientherapeut Dr. Mathis Kennington erklärt Warum:

„Wenn Sie an ein verrücktes Verhalten denken und darauf reagieren, fördern Sie ein Gefühl der Kreativität in Ihrer Beziehung, das sonst nirgendwo zu wiederholen ist. Wie das Teilen einer Erinnerung führt das Teilen eines Verhaltens zu einer Verwundbarkeit, da es unwahrscheinlich ist, dass Sie bereit sind, sich vor anderen in Verlegenheit zu bringen. Aber im Gegensatz zur Erinnerung teilen Sie Ihre Verwundbarkeit nicht nur, Sie demonstrieren sie. “

Sie müssen keine Comedians sein, um gemeinsam zu lachen. Lachen kann nicht erzwungen werden, aber wenn Sie beide bereit sind, sich über oder miteinander lustig zu machen, werden Sie überrascht sein, wie viel Chemie daraus entstehen könnte.

11. Werden Sie persönlich

Da heißt dieses DingDie soziale DurchdringungTheorie. Je mehr Befriedigung wir durch offene Kommunikation empfinden, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir personenbezogene Daten offenlegen. Dies setzt den Zyklus fort und hilft beim Erstellen ein tieferes Gefühl der Intimität.

Ich sage nicht, dass Sie beim ersten Date jedes Detail Ihres Lebens enthüllen. Andererseits,nicht.Wie ich oben erwähnt habe, kann die Schaffung eines geheimnisvollen Charakters dazu beitragen, mehr Chemie zu schaffen.

Aber seien Sie nicht zu verschlossen, als dass ein potenzieller Partner denkt, dass Sie nicht interessiert sind. Seien Sie einfach offen genug, damit Sie das Signal geben, dass Sie bereit sind, sie auf einer tieferen Ebene kennenzulernen.

12. Hör auf, sie mit deiner Ex zu vergleichen

Dies ist ein Fehler, den viele von uns machen, insbesondere wenn wir gerade eine Beziehung haben.

Es ist unmöglich, eine Verbindung zu jemand anderem zu spüren, wenn Sie noch an Ihrem Ex hängen. Wenn Sie sich in diesem Selbstsabotagemodus befinden, sind Sie blind für das Potenzial anderer.

Psychologin Dr. Marie Hartwell-Walker erklärt warum das gefährlich ist:

„Keine Beziehung wurde jemals durch solche Vergleiche und Vermutungen unterstützt. Perfekt gute Partnerschaften enden aufgrund von Fantasien über die wunderbaren Paarungen anderer Menschen, Vergleichen mit früheren Beziehungen oder Vorstellungen über jemanden, der perfekter wäre als die perfekt gute Person, mit der jemand zusammen ist. '

Wenn Sie diesen „Funken“ wieder mit jemand anderem spüren möchten, müssen Sie aufhören, in die Vergangenheit zu schauen. Sie sabotieren nur Ihre Chancen, neue Liebe zu finden.

13. Passen Sie Ihre Perspektive an

Vielleicht gehen Sie einfach zu blind vor und konzentrieren sich zu sehr darauf, diese sofortige Verbindung zu finden, ohne wirklich daran zu arbeiten.

Seien Sie stattdessen produktiv. Bewerten und betrachten Sie die aktuelle Situation. Nehmen Sie sich ehrlich Zeit dafürsehendiese Person, um sie kennenzulernen? Denken Sie über ihre guten Eigenschaften nach? Oder konzentrieren Sie sich nur auf das, was fehlt?

Die Ehe- und Sexualtherapeutin Jane Greer sagt:

'Sie können die Magenschmetterlinge und die rasende Herzfrequenz nicht herstellen, wenn Sie eine Person sehen - das muss natürlich kommen. Aber denken Sie so: Vielleicht sind Sie an eine Achterbahnfahrt der Gefühle in einer Beziehung gewöhnt und an Konflikte, Eifersucht und Angst gewöhnt.

'Ohne diese Emotionen könnten Sie sich Sorgen machen, dass Sie keine Chemie haben, aber bevor Sie jemanden ausschließen, überlegen Sie, ob Sie das Gefühl haben, viel Spaß mit ihnen zu haben und emotionale Chemie zu haben.'

Versuchen Sie, Ihre rosarote Brille anzupassen. Vielleicht denken Sie nur eindimensional an Chemie.

Kann Chemie wirklich entwickelt werden?

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass die oben genannten Schritte Ihnen bei der Erstellung der Chemie helfen, gehen wir die große Frage an.

Kann Chemie entwickelt werden?

Der allgemeine Konsens ist ja.

Für Frauen ist es einfacher, Chemie zu entwickeln. gemäß an den renommierten Psychologen und Forscher Dr. Robert Epstein:

'Frauen sind in der Tat ziemlich gut darin, vielleicht weil sie im Laufe der Geschichte sein mussten. Frauen können das also bis zu einem gewissen Grad. (Allerdings) sind Männer sehr schlecht (extrem), extrem schlecht; Sie sind hoffnungslos. Es wird wahrscheinlich nicht sofort passieren, aber im Laufe der Zeit können Frauen tatsächlich tief in den Sinn für Humor, die Freundlichkeit eines Mannes, das Geld eines Mannes oder die Macht eines Mannes verlieben oder sich in ihn verlieben. Für viele Frauen wird dies zu einer echten körperlichen Anziehungskraft. “

Es bedarf auch einer bestimmten Bewusstseinsebene, um dies zu erreichen.

Wie könnte die Chemie wachsen, wenn Sie von Anfang an geschlossen sind? Wenn Sie nicht einmal wissen, wonach Sie suchen, wie können Sie es dann erkennen, wenn es da ist?

Ich denke, das alles läuft darauf hinauswie viel du selbst weißt.Wenn Sie wissen, wer Sie sind, wissen Sie genau, was Sie vom Leben und von Beziehungen wollen. Es ist einfacher festzustellen, ob etwas funktionsfähig oder unmöglich ist.

Sie neigen auch dazu, gleichgesinnte und selbstbewusste Menschen anzulocken. Und wenn Sie beide auf derselben Seite sind, kann es viel einfacher sein, die Attraktivität und Chemie zu steigern.

Also ja, Chemie kann entwickelt werden, wennbeideLeute sind offen dafür. Nicht nur Sie, sondern auch Ihr potenzieller Partner.

keine Chemie

Wann man die Vorhänge aufhängt

Vielleicht haben Sie bereits Ihr Bestes gegeben. Oder vielleicht ist diese Person einfach nicht so interessant, wie Sie denken. In beiden Fällen können Sie sich nichts ausdenken, was einfach nicht vorhanden ist.

ChemiekönnenNehmen Sie sich Zeit, um sich zu entwickeln wenn Sie die richtigen Werkzeuge habenes möglich machen. Wenn Sie nicht genug Gemeinsamkeiten haben oder keine 'Stimmung' haben, sind Sie vielleicht nicht dazu gedacht, zusammen zu sein.

Es ist wahr, dass Sie bei den ersten Terminen nicht zu viel Bankgeschäfte tätigen sollten. Sie sind normalerweise umständlich und gezwungen. Es gibt zu viel Druck, um gemocht zu werden.

Aber wenn Sie diese Person oft genug geküsst, berührt oder Zeit mit ihr verbracht haben undimmer nochnicht fühlen, 'es', vielleicht ist es Zeit zu akzeptieren, dass es nicht so sein soll.

Es ist auch in Ordnung, weiterzumachen. Aber es ist wichtig, dass Sie es wissenwann.

Wenn Sie nur jemanden tolerieren, anstattgenießenEs ist ein klares Zeichen dafür, dass die Dinge niemals klappen werden.

Letztendlich müssen Sie das richtige Gleichgewicht zwischen einer Chance und dem Lernen finden, dass es nichts für Sie ist.

Andernfalls können zwei Dinge auftreten:

  1. Sie werden am Ende unangemessen hohe Standards haben, nach dieser intensiven Chemie suchen und nie etwas finden, das „gut genug“ ist, oder
  2. Yoúre hat sich mit etwas weniger zufrieden gegeben, als Sie verdienen, und keine Gelegenheit geschaffen, die wahre Liebe zu finden.

Was wollen Männer wirklich?

Es ist allgemein bekannt, dass Männer nur auf außergewöhnliche Frauen hereinfallen.

Dass wir jemanden lieben, für den sie ist. Vielleicht hat diese Frau eine faszinierende Persönlichkeit oder sie ist ein Kracher im Bett ...

Als Mann kann ich Ihnen sagen, dass diese Denkweise absolut falsch ist.

Keines dieser Dinge ist wirklich wichtig, wenn es um Männer geht, die sich in eine Frau verlieben. Tatsächlich sind es nicht die Eigenschaften der Frau, die überhaupt eine Rolle spielen.

Die Wahrheit ist folgende:

Ein Mann verliebt sich in eine Frau, weil sie ihn dazu bringt, sich selbst zu fühlen.

Dies liegt daran, dass eine romantische Beziehung das Verlangen eines Mannes nach Kameradschaft in dem Maße stillt, in dem dies der Fall ist passt zu seiner Identität… Der Typ Mann, der er sein will.

Wie lässt du deinen Kerl über sich selbst fühlen? Gibt ihm die Beziehung einen Sinn und Zweck in seinem Leben?

Wie ich oben erwähnt habe, sehnen sich Männer mehr als alles andere in einer Beziehung danach, sich als Helden zu sehen. Kein Actionheld wie Thor, sondern ein Held für dich. Als jemand, der Ihnen etwas bietet, das kein anderer Mann kann.

Er möchte für Sie da sein, Sie beschützen und für seine Bemühungen geschätzt werden.

All dies hat eine biologische Grundlage. Der Beziehungsexperte James Bauer nennt es den Heldeninstinkt.

Sehen Sie sich hier das kostenlose Video von James an.

In diesem Video enthüllt James Bauer die genauen Sätze, die Sie sagen können, Texte, die Sie senden können, und kleine Anfragen, die Sie stellen können, um seinen Heldeninstinkt auszulösen.

Indem Sie diesen Instinkt auslösen, zwingen Sie ihn sofort, Sie in einem ganz neuen Licht zu sehen. Weil Sie eine Version von sich freischalten, nach der er sich immer gesehnt hat.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit
/i-ve-been-socially-awkward-my-whole-life,///38-words-encouragement-help-you-face-hard-times,///why-strong-women-are-happy-going-without-makeup,///how-think-before-you-speak,///why-don-t-people-like-me,///should-i-break-up-with-my-boyfriend,///my-life-was-going-nowhere,///conversational-narcissism,///3-characteristics-platonic-love,///life-partner-what-it-is,///focus-your-actions,///here-are-5-signs-you-have-strong-personality-that-intimidates-others,///10-brutal-truths-about-success-mainstream-media-won-t-tell-you,///the-top-9-habits-grateful-people-even-tough-times,///how-get-over-an-ex,///i-can-t-find-love-7-things-remember-if-you-feel-this-is-you,///7-signs-you-have-self-loathing-mindset,///high-functioning-depression,///a-psychiatrist-reveals-his-10-best-pieces-advice-improve-your-mental-health,///11-blaring-genuine-signs-he-wants-you-back-won-t-admit-it, >