Dieses Video von Alan Watts hat mich dazu gebracht, alles zu überdenken, was ich über das Leben zu wissen glaubte

Dieses Video von Alan Watts hat mich dazu gebracht, alles zu überdenken, was ich über das Leben zu wissen glaubte

Wenn Sie zu einem Punkt in Ihrem Leben gekommen sind, an dem Sie sehen, wo Sie angekommen sind und was Sie erreicht haben - und Sie verzweifeln an dem, was Sie sehen -, sind Sie nicht allein.


Die meisten von uns kommen hier an und erkennen zwei Dinge: Die Zeit ist vergangen und Sie haben wenig zu zeigen.

Meistens fühlen wir uns an dieser Stelle enttäuscht. Warum? Was ist es in unserer Gesellschaft, das uns letztendlich von uns selbst und unserer Lebensweise enttäuscht?

Alan WattsDer in Großbritannien geborene Amerikaner, der als einer der frühesten die östliche Weisheit für ein westliches Publikum interpretierte, hatte eine andere Perspektive auf das Leben als die traditionelle und könnte bei unserer Suche nach Bestätigung, dass wir ein sinnvolles Leben geführt haben, hilfreich sein.


Im Video unten beginnt er mit diesen überraschenden Worten: „Die Existenz, das physische Universum ist im Grunde genommen spielerisch. Es besteht überhaupt keine Notwendigkeit dafür. Es geht nirgendwo hin. Das heißt, es gibt kein Ziel, an dem es ankommen sollte. '

Probieren Sie es aus und lesen Sie weiter, wenn Sie das Video gerade nicht abspielen können.




Ein Teil dieses physischen Universums zu sein, hilft uns zu bedenken, dass wir möglicherweise kein Ziel haben, an das wir gelangen können.

Watts verwendet die Analogie der Musik. Musik als Kunstform ist im Wesentlichen spielerisch. Wir sagen, Sie 'spielen' Klavier, wir sagen nicht, dass Sie Klavier spielen.

Wenn der Punkt der Musik das Ende wäre, würden die Leute zu Musikkonzerten gehen, um nur einen knisternden Akkord zu hören ... denn das ist das Ende!

Beim Tanzen ist es genauso. 'Sie zielen nicht auf eine bestimmte Stelle im Raum, da Sie dort ankommen. Der springende Punkt beim Tanzen ist der Tanz. “

Also, ist der springende Punkt des Lebens auch, nur um zu leben? Nicht am Ende des Lebens ankommen?

Laut Watts vermittelt unser Schulsystem einen völlig anderen Eindruck. Es ist ein Fortschreiten eines Zustands, das zum nächsten führt. Und letztendlich zum Erfolg. Das große Ding, auf das du dein ganzes Leben lang hingearbeitet hast.

'Dann wachst du eines Tages ungefähr 40 Jahre alt auf und sagst:' Mein Gott, ich bin angekommen. Ich bin da. 'Und du fühlst dich nicht sehr anders als immer.'

Was für ein Betrug, richtig?

Sie arbeiten also weiter und sparen weiter, weil Ihr Endspiel darin besteht, eines Tages in den Ruhestand zu gehen. Darum geht es in Ihrem Leben: Am Ende möchten Sie genug Geld haben, um nichts damit zu tun, weil Ihnen die Energie ausgeht. Oder um Arztrechnungen zu bezahlen, weil Sie Ihrer Gesundheit nie genug Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Du hast nie zur Musik getanzt.

Watts hat einen Weg mit Worten, einen Ernst, der einen dazu bringt, seine Perspektiven neu zu bewerten. Mit 40 oder in welchem ​​Alter auch immer Sie Ihr Leben betrachten, Musik machen und tanzen. Du bist nirgendwo unterwegs. Du bist da, wo du sein sollst und die Musik spielt. Genießen!

Interessant ist auch, dass Menschen, die Palliativmedizin betreiben, berichten, dass ihre Patienten am Ende ihres Lebens am meisten bedauern, dass sie sich nicht erlaubt haben, glücklicher zu sein und das Leben mehr zu genießen.

Schauen Sie sich die Menschen an, die leben, um in Rente zu gehen. diese Ersparnisse wegzulegen. Und wenn sie 65 sind, haben sie keine Energie mehr. Sie sind mehr oder weniger machtlos. Und sie gehen und verrotten in einigen, alten Völkern, Seniorengemeinschaft. Weil wir uns einfach den ganzen Weg betrogen haben.

Wenn wir an das Leben in Analogie zu einer Reise mit einer Pilgerreise dachten, die an diesem Ende einen ernsten Zweck hatte, und die Sache war, an diesem Ende zu diesem Ding zu gelangen. Erfolg oder was auch immer es ist oder vielleicht der Himmel, nachdem du tot bist.

Aber wir haben den Punkt auf dem ganzen Weg verpasst.

Es war eine musikalische Sache, und Sie sollten singen oder tanzen, während die Musik gespielt wurde.

Soll Ihr Endspiel eines Tages in den Ruhestand gehen?

Hier ist noch einmal das Video - es lohnt sich, es ein zweites Mal anzusehen.

/5-essential-stages-spiritual-awakening,///spiritual-master-how-stop-caring-what-other-people-think-you,///the-5-causes-suffering-according-buddhism,///dr-rick-hanson-what-s-behind-buddhist-enlightenment,///the-art-non-attachment,///73-profound-quotes-from-confucius-life,///the-number-one-cause-human-suffering-according-master-buddhist-thich-nhat-hanh,///50-authentic-buddha-quotes-that-will-change-way-you-live-your-life,///if-you-re-ever-questioning-your-self-worth,///zen-buddhism-reveals-little-known-secret-not-giving-f-ck,///10-life-lessons-from-albert-einstein,///what-is-sage-here-are-7-distinct-characteristics-that-sets-them-apart,///what-mindfulness-gurus-won-t-tell-you-about-dangers-meditation,///this-alan-watts-video-made-me-rethink-everything-i-thought-i-knew-about-life,///12-benefits-reishi-mushroom-chinese-medicine-s-most-sacred-herb,///karma-meaning-here-s-what-buddhist-master-says,///how-practice-buddhism,///a-zen-master-says-these-8-habits-are-crucial,///61-profound-thich-nhat-hanh-quotes-on-life,///ego-death-7-stages-obliteration-self, >