Diese 5 Tipps erleichtern den Umgang mit einem Narzisst zehnmal

Diese 5 Tipps erleichtern den Umgang mit einem Narzisst zehnmal

Wenn du wie ich bist, findest du es unmöglich mit NarzisstInnen umgehen.


Sie werden nicht zuhören, sie kümmere dich nur um sich selbst und sie werden nicht zögern manipuliere dich um zu bekommen, was sie wollen.

Es kann anstrengend sein, damit umzugehen, aber viele von uns sind gezwungen, dies regelmäßig zu tun.

Das hilft nicht Nachforschungen haben ergeben dass wir derzeit eine Narzissmus-Epidemie erleben.


Also, wenn Sie suchen verteidige dich gegen diese seelensaugenden Vampire, weiter lesen.

Was ist Narzissmus?

Menschen betrachten NarzisstInnen oft als eine Person, die in sich selbst verliebt ist. Laut Psychologie ist dies jedoch nicht genau der Fall.



Stattdessen a pathologischer Narzisst ist jemand, der in ein idealisiertes Selbstbild verliebt ist, das er projiziert, um sein wirklich verwundetes Selbst zu vermeiden.


Sie kümmern sich nur um sich selbst. Sie werden manipulieren, lügen, benutzen emotionale Erpressungund tun, was immer sie können, um ihr „Selbstbild“ zu schützen. Es gibt einen Grund, warum es 'narzisstischer Missbrauch“. Sie einfach kümmert sich nicht um deine Gefühle.

Woher wissen Sie, ob Sie es sind? Umgang mit einem Narzisst? Gemäß Psychologie heuteDies sind die 10 verräterischen Zeichen.

1) Gesprächshorter

Es ist kein ausgeglichenes Gespräch, wenn Sie mit einem Narzisst sprechen. Sie werden nicht angehört und es fällt Ihnen schwer, Ihre Meinung zu vermitteln.

Wenn Sie es schaffen, Ihre Meinungen zu vermitteln, werden sie kritisiert oder abgelehnt.

2) Gesprächsunterbrecher

Sie werden sich langweilen, wenn sie über Sie sprechen, und versuchen, das Gespräch wieder auf sich selbst zu schalten.

3) Regelbecher

Sie genießen es, gemeinsame, höfliche Regeln zu brechen. Ein einfaches Beispiel ist das Aneinanderreihen im Supermarkt.

Wenn sie sich auf Kosten anderer durchsetzen, fließen ihre Säfte.

4) Grenzverletzer

Sie berücksichtigen nicht die Gedanken und Gefühle anderer Menschen. Dies führt dazu, dass sie wiederholt Versprechen brechen und anderen wenig Respekt entgegenbringen.

5) Falsche Bildprojektion

Sie werden alles tun, um sich für andere besser aussehen zu lassen, auch wenn sie es wirklich nicht sind. Sie verwenden Objekte, Status und Errungenschaften, um sich selbst zu definieren.

Diese Symbole ersetzen das verletzte, reale Selbst.

6) Anspruch

Sie erwarten mehr als das, was sie verdienen. Das Die Welt dreht sich um sie.

7) Charmeur

Sie können charismatisch sein, wenn sie Sie nutzen können, um ihr eigenes Selbstwertgefühl zu stärken. Sie geben Ihnen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, wenn sie von Ihrer Befriedigung profitieren.

Aber sobald sie das Interesse verlieren, werden sie verschwunden sein, ohne einen zweiten Gedanken an dich zu haben, wie du dich fühlst.

8) Grandiose Persönlichkeit

Sie denken, sie sind besser als sie. Sie haben ein extrem übertriebenes Gefühl der Selbstbedeutung.

9) Negative Emotionen

Sie leben davon, negative Emotionen in sich selbst und in anderen zu wecken. Sie werden einen zischenden Anfall bekommen, wenn die Dinge nicht ihren Weg finden, was sie tatsächlich mit Energie versorgt. Sie genießen es auch, anderen das Gefühl zu geben, minderwertig zu sein.

10) Manipulation

Sie werden alles tun, um das zu bekommen, was sie wollen. Sie haben keine Rücksicht auf die Gefühle anderer und werden Sie benutzen, um sich selbst zu helfen.

Wie man eigentlich mit einem Narzisst umgeht

Jetzt wissen Sie also, wann Sie es mit einem zu tun haben NarzisstLassen Sie uns auf das Wesentliche eingehen: 5 Tipps zum Umgang mit ihnen.

1) Kurze Antwort: Vermeiden Sie sie

Ich weiß, das war nicht das, was Sie für die erste Lösung erwartet hatten.

Aber die Wahrheit ist, echte Narzisstinnen sind schrecklich zu behandeln und sie kümmern sich nicht um dich.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie gut genug sind, um sie zu ändern, stehen Sie vor einem schwierigen Weg. Narzissmus ist eine Persönlichkeit Eigenschaft, die extrem schwer zu ändern sein kann.

Manchmal ist der einzige Weg, ein Spiel zu gewinnen, nicht zu spielen.

Mir ist aber auch klar, dass viele von uns gezwungen sind, regelmäßig mit NarzisstInnen umzugehen. Wenn Sie es also sind, fahren Sie mit den folgenden Tipps fort.

2) Küss dich oder halt die Klappe

Ja, das wird auch nicht populär. Wenn Sie es jedoch mit einem Narzisst zu tun haben, der sich in einer mächtigeren Position befindet als Sie (Sie sind der Boss), ist es möglicherweise am besten, den Mund zu halten, bis Sie dort raus können.

Wenn Sie mit einem Narzisst auskommen möchten, weil er Ihr Chef ist, ist es leider am effektivsten, mit ihm und seinen Errungenschaften zu kommunizieren.

Dies erfordert keinen großen Aufwand. Sie werden es Ihnen gerne leicht machen.

Es wäre, als würde man eine Bombe loslassen, wenn man darauf hinweist, dass sie nicht so gut sind, wie sie denken. Sie werden dich degradieren und dein Leben unglücklich machen.

Wenn Sie sich also in der unteren Machtposition befinden, müssen Sie sie respektieren. Benimm dich nicht schwach, denn sie werden überall auf dir herumlaufen. Respektiere sie stattdessen, aber halte deinen Boden.

3) Wissen, was Sie wollen

Wenn Sie mit einem Narzisst verhandeln, müssen Sie wissen, was Sie wollen (sie werden mir vertrauen).

Und vertraue niemals ihren Versprechen. Sie müssen miterleben, wie sie Maßnahmen ergreifen, da sie sonst nicht gerecht werden.

Es ist so, als hätte man einen Lieblingstiger. Sie müssen immer aufpassen, dass er Sie eines Tages als Abendessen sieht. Sie müssen also hart verhandeln.

Belohnen Sie nur Handlungen und niemals Worte.

Mit Narzisstinnen kann gearbeitet werden. Sie wollen immer etwas. Wenn Sie herausfinden können, was das ist, werden Sie sich in eine mächtige Position bringen.

Sie müssen nur sicherstellen, dass auch das, was Sie wollen, abgedeckt ist.

4) Fragen Sie sie: 'Was würden die Leute denken?'

Narzisstinnen kümmern sich darum, wie andere sie sehen. Es geht nur um ihren Ruf und ihr Aussehen.

Wenn Sie möchten, dass sie Maßnahmen ergreifen, stellen Sie Fragen, die zeigen, wie sie dadurch für andere aussehen.

Wenn sie ihren Ruf nicht schlecht machen, stellen Sie sicher, dass sie das verstehen.

Alles für einen Narzisst dreht sich um sein Aussehen und Sie nutzen es, um das zu bekommen, was Sie wollen.

5) Was ist, wenn Sie die Narzisstinnen sind?

Wir haben alle narzisstische Züge. Wie wir diesem Artikel entnehmen können, führt dies jedoch nicht zu langfristigem Glück oder Erfolg.

Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Sie keiner werden, müssen Sie eines beachten: Immer Empathie für andere haben.

Hör auf, das Ego zu füttern, indem du dich zu sehr auf dich selbst konzentrierst. Versuchen Sie, sich nicht zu sehr um Ihren Ruf und Ihre eigennützigen Ziele zu kümmern.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Sie anderen Gutes tun können. Sie werden sich glücklich fühlen und wahrscheinlich für alle anderen besser aussehen.