Die zwei grundlegenden Denkweisen, die unser Leben prägen: Welche haben Sie?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Menschen das Leben direkt angehen, während andere davon überzeugt sind, dass Sie nur dann Erfolg haben können, wenn Sie sich an das halten, was Sie können? Dieser Denkkontrast wurde von Carol Dwek, einer Psychologin der Stanford University, die das einflussreiche Buch Mindset schrieb, eingehend untersucht.


Laut Dwek in ihrem Buch DenkweiseEs gibt zwei grundlegende Arten von Menschen auf dieser Welt, diejenigen mit einer festen Denkweise und diejenigen mit einer Wachstums-Denkweise. Die Kategorie, in die Sie fallen, kann drastische Auswirkungen auf den Erfolg haben, den Sie in Ihrem Leben erleben werden.

Welche Denkweise beschreibt Ihre Sicht auf das Leben am besten? Hier untersuchen wir die bestimmenden Merkmale einer festen und einer Wachstumsphilosophie.

Feste Denkweise: Eine vorgegebene Herangehensweise an das Leben

Menschen mit einer festen Denkweise nähern sich der Welt mit dem Glauben, dass unsere Intelligenz und Fähigkeiten von Geburt an vorbestimmt sind. Sie gehen durch das Leben und glauben, dass ihre angeborenen Fähigkeiten, Talente und geistigen Fähigkeiten statisch sind und nicht verändert oder erweitert werden können.


Aufgrund dieser Überzeugung weisen diejenigen mit einer festen Denkweise mehrere definierende Merkmale auf, darunter:

  • Unfähigkeit, negatives Feedback oder Kritik zu hören
  • Starker Drang, ihre Intelligenz zu beweisen, indem Fehler vermieden werden
  • Tendenz zur Vermeidung von Herausforderungen und Aufgaben, die zusätzlichen Aufwand erfordern
  • Gibt leicht auf, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen
  • Fühlt sich vom Erfolg anderer bedroht

Diese Eigenschaften führen letztendlich dazu, dass die Person daran gehindert wird, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Indem sie Erfahrungen vermeiden, die es ihnen ermöglichen, als Person zu wachsen, „erreichen“ sie oft früh im Leben ihren Höhepunkt. Die Unfähigkeit, Fehler zu akzeptieren, verhindert, dass Personen mit einer festen Einstellung Informationen oder Aufgaben ausführen, die für sie nicht selbstverständlich sind.



Im Wesentlichen ist es für Menschen mit einer festen Denkweise unmöglich, sich der Welt mit einem Gefühl der Möglichkeit zu nähern, da sie den Wert eines aufgeschlossenen Wachstums nicht erkennen können.


Wachstumssinn: Ein dynamischer Ansatz für das Leben

Im krassen Gegensatz zu denen, die das Leben als statisch und vorbestimmt betrachten, sind diejenigen mit einer Wachstumsmentalität offen dafür, die ständige Entwicklung des Lebens zu erleben. Diese Menschen glauben, dass Intelligenz und angeborene Fähigkeiten sich ständig weiterentwickeln und wachsen. Sie neigen dazu, nach Möglichkeiten zu suchen, anstatt vor ihnen davonzulaufen, um ihr Leben zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Menschen mit einer Wachstumsphilosophie weisen häufig Merkmale auf wie:

  • Die Fähigkeit, Misserfolg als Gelegenheit zum Lernen zu sehen
  • Ausdauer und Entschlossenheit, Rückschläge zu überwinden
  • Der Wunsch, Herausforderungen zu suchen, um zu wachsen
  • Aufgeschlossener Umgang mit negativem Feedback und Kritik
  • Inspiration in anderen Errungenschaften finden

Wenn Menschen mit einer Wachstumsphilosophie Veränderungen im Leben erleben, haben sie die angeborene Fähigkeit, Chancen angesichts von Schwierigkeiten zu erkennen. Menschen mit dieser Einstellung erreichen tendenziell ein höheres Erfolgsniveau als Personen mit einer festen Einstellung, einfach weil sie den Wunsch haben, zu lernen und die erforderlichen zusätzlichen Anstrengungen zu unternehmen.

Diejenigen mit einer Wachstumsmentalität lehnen es ab zu akzeptieren, dass Intelligenz ein statisches Merkmal ist. Ihre Grundüberzeugung basiert auf der Idee, dass jeder die Fähigkeit hat, ständig Fähigkeiten auf hohem Niveau zu lernen und zu entwickeln.

Es gibt Zeiten, in denen jeder in einer festen Einstellung zum Leben gefangen ist. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass eine statische Sicht auf die Welt Sie nur daran hindert, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wenn wir die Welt offen betrachten, ist der Himmel die Grenze, um das höchste Erfolgsniveau zu erreichen.

Hier spricht Carol Dweck über das Wachstum und die feste Denkweise in ihrem beliebten TED-Vortrag:

(Weitere Informationen zur Wachstumsphilosophie finden Sie in unserer Wachstumsphilosophie zitiert hier)

/how-you-can-use-2-hour-rule-achieve-your-goals,///why-are-people-mean,///78-powerful-dalai-lama-quotes-life,///the-5-most-important-components-healthy-relationship,///9-characteristics-highly-desirable-women,///how-tell-guy-you-like-him-5-ways-do-it,///10-brutal-truths-about-success-mainstream-media-won-t-tell-you,///2-crucial-lessons-about-life-that-will-help-you-get-your-shit-together,///17-things-man-does-relationship-if-he-truly-respects-you,///7-things-know-about-relationships-before-getting-married,///radical-acceptance-a-powerful-technique-help-you-move,///people-often-remain-abusive-relationships-because-trauma-bonding-here-are-signs-it-s-happening-you,///26-surefire-signs-he-doesn-t-like-you,///why-you-should-spend-5-hours-week-intentional-learning,///how-regular-guy-became-his-own-life-coach,///how-talk-people-17-must-read-tips,///toxic-people-10-things-they-do,///20-surprising-signs-he-likes-you-is-afraid-rejection,///5-forgotten-truths-about-life-that-will-give-you-strength-during-hard-times,///15-critical-secrets-mentally-tough-people, >