Der schockierende Einfluss von Cola auf das menschliche Gehirn und den menschlichen Körper

Der schockierende Einfluss von Cola auf das menschliche Gehirn und den menschlichen Körper

Wussten Sie, dass das durchschnittliche Cola-Getränk etwa 10 Teelöffel Zucker enthält?

Ja.

Das Schlimmste?

Das sind 50% mehr als die empfohlene Zuckeraufnahme von etwa 6 Teelöffeln pro Tag.

Die meisten Menschen hören jedoch nicht bei einer Dose oder einer Flasche Cola auf (oder können es nicht). Sie trinken normalerweise 2-3 Dosen oder Portionen Cola-Produkte pro Tag.

Und noch schlimmer, Studien zeigen, dass mehr als die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung diese Gewohnheit angenommen hat.



Noch, nach Dr. M.J. Wegmann in der Huffington PostDas Trinken von zuckerhaltigen Getränken wie Cola-Produkten kann zu einer Reihe schockierender gesundheitlicher Probleme führen.

Diese beinhalten:

Leberschäden, Karies, Nierenerkrankungen, Diabetes, Sodbrennen, Osteoporose, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Verdauungsstörungen.

Gemäß Cola ist Apotheker an der Universität von Wales und hat die gleiche unmittelbare Wirkung auf das Gehirn wie die illegale Droge Heroin.

Das macht es so süchtig.

Die Leute schwören auf und ab, dass sie mehrmals versucht haben, 'aufzuhören', aber sie können nicht.

Und es ist nicht ihre Schuld.

Wenn Cola so süchtig macht wie Heroin, dann haben sie keine Hoffnung in der Hölle, diese Angewohnheit selbst aufzugeben - zumindest ohne manchmal schmerzhafte Entzugserscheinungen zu haben.

Hattest du jemals Cola-Kopfschmerzen? Weißt du, welche Art von Kopfschmerzen bekommst du, wenn du an einem bestimmten Tag keine Cola trinkst?

Es ist eine echte Sache. Und es ist gefährlich.

Aber das ist nicht alles.

Wenn die langfristigen Auswirkungen nicht ausreichen, um auf Coca-Cola (oder alkoholfreie Getränke) zu verzichten, sind dies möglicherweise die kurzfristigen Auswirkungen.

Folgendes passiert 20 Minuten nach dem Trinken einer Cola

In den 20 Minuten nach dem Verzehr einer Dose Cola steigt der Blutzuckerspiegel des Körpers an und Ihr Körper fühlt sich an, als würde er vibrieren.

Eigentlich:

Wenn jemand zum ersten Mal Cola getrunken hat, ist genug Zucker darin, um ihn körperlich krank zu machen. Nach wie vor könnten sie sich von der Stimulation übergeben, die sie beim Trinken von Cola erfahren.

Aber wenn man sich daran gewöhnt, es zu trinken, passiert etwas Schlimmeres:

Diese kurzfristigen Auswirkungen scheinen sich zu verringern… genau wie das Hoch einer Droge. Sie tolerieren die negativen Auswirkungen leichter und wissen nicht, welchen Schaden es Ihrem Körper tatsächlich zufügt.

Der Körper muss auch diesen Zucker aufnehmen und die Leber legt einen hohen Gang ein, um zu versuchen, den Zucker abzubauen, den er nicht abbauen kann, und verwandelt sich dann in Fett.

Aufgrund des hohen Koffeingehalts kann sich unser Körper energetisiert und stimuliert fühlen, aber innerhalb von 40 Minuten wird das Koffein absorbiert und wir fühlen uns wieder träge.

Während dieser Spitze steigt auch unser Blutdruck an, was zu Sehstörungen, Herzproblemen, Schwindel und vielem mehr führen kann.

Innerhalb einer Stunde nach dem Verzehr einer Dose Cola werden Sie feststellen, dass Sie urinieren müssen, aber dass das Gefühl der Erleichterung möglicherweise nicht einsetzt, obwohl Sie nicht mehr physisch urinieren können.

Darüber hinaus gehen die Nährstoffe, die in Ihrem Darm abgebaut und verarbeitet werden, auch durch die Häufigkeit des Urinierens im Zusammenhang mit dem Trinken von Cola verloren, da es das Kalzium und Magnesium herausfegt, wenn die Cola an die Nährstoffe bindet.

Das bedeutet, dass das regelmäßige Trinken von Limonaden im Laufe der Zeit zu Osteoporose und Knochenerkrankungen führen kann.

Es geht nicht nur um Herz und Bauchspeicheldrüse.

In Ihren lebenswichtigen Organen ist viel los, was ernsthafte und dauerhafte Probleme verursachen kann.

Der Reiz, der von der Cola-Dose empfangen wird, führt auch dazu, dass sich Ihre Pupillen erweitern, Ihr Körper träge wird und Sie dieses Gefühl überwinden möchten, damit Sie nach einer anderen Dose greifen.

Es ist ein Teufelskreis.

Kein Wunder, dass die Verkäufe von Erfrischungsgetränken weltweit steigen und Unternehmen wie Coca-Cola versuchen, an jedem Veranstaltungsort, in jeder Arena, in jedem Geschäft, auf jedem Markt und auf jedem Flughafen der Welt präsent zu sein.

Sie wissen, dass Menschen süchtig werden und sich nach diesen Getränken sehnen können, was für sie viel Geld bedeutet.

Wenn Sie das nächste Mal nach einer Cola greifen, denken Sie darüber nach, wie Ihr Körper physisch darauf reagiert, bevor Sie einen weiteren Schluck nehmen. Es könnte der Kick sein, den Sie brauchen, um ganz aufzuhören, es zu trinken.

Was ist mit Koks Null?

Coke Zero wird von Coca-Cola als gesündere Version von Coca-Cola vermarktet.

Es hat keine Kalorien und keinen Zucker, schmeckt aber trotzdem genauso gut wie das Original Coca-Cola.

Aber ist es besser als normales Coca-Cola?

Lass es uns herausfinden ...

Es hat keinen Nährwert

Das erste, was wir aus dem Weg räumen müssen, ist, dass es keinen Nährwert für Koks Null gibt.

Eine 12-Unzen-Dose Coke Zero bietet:

Kalorien: 0
Fett: 0 Gramm
Protein: 0 Gramm
Natrium: 2% des Tageswertes (DV)
Kalium: 2% des DV.

Die Süße, die Sie schmecken, wenn Sie Coke Zero trinken, ist auf künstliche Süßstoffe zurückzuführen.

Die Wirkungen künstlicher Süßstoffe sind umstritten.

Einige Studien haben vorgeschlagen, dass sie zur Fettleibigkeit beitragen können. Dies liegt an den angeblichen Auswirkungen auf den Appetit.

Es kann sein, dass die Süße ohne die Kalorien dazu führen kann, dass Sie mehr essen möchten.

Andere Studien ergaben jedoch, dass künstliche Süßstoffe den Appetit oder die Kalorienaufnahme nicht wirklich beeinflussten.

Etwas beobachtende Studien haben auch festgestellt, dass künstlich gesüßte Getränke mit Gewichtszunahme verbunden sind.

Beobachtungsstudien können jedoch Ursache und Wirkung nicht nachweisen.

Aber andererseits viele klinische Studien haben festgestellt, dass künstliche Süßstoffe für die Gewichtskontrolle günstig sind.

Diät-Soda und Zahnerosion

Genau wie normales Soda kann Coke Zero mit Zahnerosion in Verbindung gebracht werden.

Warum? Denn einer der Hauptbestandteile ist Phosphorsäure.

ZU Studie gefunden Diese Phosphorsäure kann eine leichte Schmelz- und Zahnerosion verursachen.

Beachten Sie jedoch, dass Diet Coke, das im Vergleich zu Phosphorsäure kritische Säure verwendet (angeblich schlechter für unsere Zähne), hatte weniger erosive Wirkungen als andere Getränke wie Spite und Mountain Dew.

Coke Zero und Diabetes-Risiko

Coke Zero ist zwar zuckerfrei, aber was es enthält, ist möglicherweise nicht unbedingt eine gesündere Option für Menschen, die das Diabetes-Risiko senken möchten.

ZU 14-jährige Studie Bei 66.118 Frauen wurde ein Zusammenhang zwischen dem Trinken künstlich gesüßter Getränke und einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes beobachtet.

Wir sehen jedoch wieder widersprüchliche Ergebnisse.

ZU 14-jährige Studie Bei 1.685 Erwachsenen mittleren Alters wurde kein Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Diät-Soda und einem erhöhten Risiko für Prädiabetes festgestellt.

Die Schlussfolgerung?

Coke Zero trägt eindeutig nicht zum Nährwert bei, und die langfristigen Auswirkungen sind unklar. Es ist jedoch höchstwahrscheinlich eine bessere Option als normales Cola-Cola.

/15-quotes-from-buddhist-master-that-will-remind-you-believe-yourself,///55-empowering-quotes-about-being-strong-woman,///what-say-when-you-talk-yourself,///this-is-one-thing-all-men-want,///here-are-13-reasons-old-souls-struggle-find-love,///10-profound-life-lessons-from-buddhist-philosophy,///once-you-learn-these-9-lessons-from-history-s-greatest-philosophers,///meditation-beginners,///the-real-meaning-buddhist-detachment-why-most-us-get-it-wrong,///eckhart-tolle-s-pain-body,///5-mindfulness-tips-that-could-help-you-experience-some-peace,///even-when-you-re-down,///a-psychologist-explains-why-single-women-don-t-have-get-married-be-happy,///mend-the-marriage-review,///12-intelligent-ted-talks-that-are-worth-listening,///7-things-you-don-t-know-you-re-doing-because-you-re-more-mindful-than-average-person,///a-world-travel-expert-reveals-25-breathtaking-places-you-must-visit-2018,///once-i-gave-up-these-21-toxic-attachments,///why-am-i-unhappy-10-no-bullsh-t-tips-if-you-feel-this-is-you,///when-you-re-down-out, >