Der Dalai Lama über den Tod

Der Dalai Lama über den Tod

Wir sind uns alle einig, dass die Angst vor dem Tod die grundlegendste Angst ist, der alle Menschen in ihrem Leben ausgesetzt sind. Wir mögen versuchen, unsere Unsicherheit darüber zu vergessen, was im Jenseits passiert, aber die Angst ist immer präsent, immer direkt unter der Oberfläche.

Was sagen Buddhisten zu diesem ganz natürlichen, aber scheinbar unerwünschten Ereignis, in dem alles menschliche Leben gipfelt?

Wir fanden einen seltenen Auszug aus dem Dalai Lama von vorne, den er für das Buch schrieb Das tibetische Buch des Lebens und Sterbens.

Es wird besser:

Am Ende gibt er praktische Ratschläge, wie man ein tugendhaftes Leben führt, um sich auf die endgültige Abrechnung vorzubereiten.

Der Dalai Lama beschreibt den Prozess des Todes



„Als Buddhist betrachte ich den Tod als einen normalen Prozess. Eine Realität, die ich akzeptiere, wird eintreten, solange ich in dieser irdischen Existenz bleibe. Da ich weiß, dass ich nicht entkommen kann, sehe ich keinen Grund, mir darüber Sorgen zu machen. Ich neige dazu, den Tod als ein Umziehen zu betrachten, wenn sie alt und abgenutzt sind, und nicht als ein endgültiges Ende. Der Tod ist jedoch unvorhersehbar: Wir wissen nicht, wann oder wie er stattfinden wird. Es ist daher nur sinnvoll, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor dies tatsächlich geschieht.

Natürlich möchten die meisten von uns einen friedlichen Tod sterben, aber es ist auch klar, dass wir nicht hoffen können, friedlich zu sterben, wenn unser Leben voller Gewalt war oder wenn unser Geist hauptsächlich durch Emotionen wie Wut, Anhaftung oder Aufregung erregt wurde Angst. Wenn wir also gut sterben wollen, müssen wir lernen, wie man gut lebt: Wir hoffen auf einen friedlichen Tod. “

'Von einem Buddhistischer Standpunktist die tatsächliche Erfahrung des Todes sehr wichtig. Obwohl es im Allgemeinen von karmischen Kräften abhängt, wie oder wo wir wiedergeboren werden, kann unser Geisteszustand zum Zeitpunkt des Todes die Qualität unserer nächsten Wiedergeburt beeinflussen. Wenn wir also im Moment des Todes trotz der großen Vielfalt an Karmas, die wir angesammelt haben, besondere Anstrengungen unternehmen, um einen tugendhaften Geisteszustand zu erzeugen, können wir ein tugendhaftes Karma stärken und aktivieren und so eine glückliche Wiedergeburt bewirken. ”

Anderen helfen, gut zu sterben

„Nicht weniger wichtig als die Vorbereitung auf unseren eigenen Tod ist es, anderen zu helfen, gut zu sterben. Als Neugeborenes war jeder von uns hilflos und ohne die Fürsorge und Freundlichkeit, die wir damals erhielten,
wir hätten nicht überlebt. Da die Sterbenden auch nicht in der Lage sind, sich selbst zu helfen, sollten wir sie von Unbehagen und Angst befreien und ihnen helfen, so weit wir können, mit Gelassenheit zu sterben.
Hier ist es am wichtigsten, alles zu vermeiden, was dazu führt, dass der Geist des Sterbenden mehr gestört wird, als er möglicherweise bereits ist. Unser Hauptziel bei der Unterstützung eines Sterbenden ist es, ihn zu beruhigen, und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Eine sterbende Person, die mit spiritueller Praxis vertraut ist, kann ermutigt und inspiriert werden, wenn sie daran erinnert wird, aber selbst eine freundliche Bestätigung unsererseits kann eine friedliche, entspannte Haltung in den Gedanken der sterbenden Person hervorrufen. '

/his-secret-obsession-review,///25-yoga-quotes-calm-your-mind,///12-mindfulness-habits-that-are-hard-adopt-will-benefit-you-forever,///12-quotes-taoist-spiritual-masters,///a-world-travel-expert-reveals-25-breathtaking-places-you-must-visit-2018,///how-achieve-perfect-timing,///the-m-word-review,///1-hopelessness,///10-reasons-get-married-young,///3-buddhist-beliefs-that-will-soothe-your-soul,///here-are-10-reasons-you-should-never-mess-with-an-empath,///how-de-stress-7-effective-tips-calm-yourself-down,///manipulative-people-6-things-they-do,///i-was-deeply-unhappy-then-i-discovered-this-one-buddhist-teaching,///if-you-re-ever-questioning-your-self-worth,///25-first-date-ideas-that-will-break-ice,///the-ancient-japanese-technique-help-you-improve-your-productivity,///5-powerful-ways-practice-mindfulness-everyday-life,///eckhart-tolle-s-pain-body,///10-habits-mentally-strong-women, >