Penn & Teller MasterClass Review: Lohnt es sich zu sehen?

Penn & Teller MasterClass Review: Lohnt es sich zu sehen?

(Diese Bewertung enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass wir eine Provision verdienen, wenn Sie sich bei MasterClass anmelden. Es handelt sich jedoch um eine ehrliche Bewertung meiner persönlichen Erfahrungen mit dem Besuch des Kurses.)


Haben Sie eine Zaubershow gesehen und gedacht: 'Wie haben sie das gemacht?'

Wie zum Teufel haben sie diese Frau in zwei Hälften gesehen? Wie hat er diesen Schal in einen Zauberstab verwandelt? Woher wusste sie, dass er diese Karte auswählen würde ???

Ich war in meinem Leben auf genug Zaubershows (meistens als Kind), aber ich bin nie wirklich dazu gekommen. Ich hatte immer gedacht, dass du ... nun, ein Zauberer sein musst, um es zu schaffen.


Zum Glück habe ich abonniert Meisterklasse vor einiger Zeit, um von einigen absolut legendären Lehrern neue Dinge zu lernen (und ich hatte heutzutage wegen der Sperrung viel Freizeit).

Eine der MasterClass-Klassen, die ich vollständig belegt habe, ist Penn & Tellers Zauberklasse.



Wer weiß, vielleicht kann ich am Ende das Kaninchen endlich aus meinem Hut ziehen.


Zumindest könnte ich eine Penn & Teller MasterClass-Rezension schreiben und Ihnen sagen, ob es sich lohnt, an der Klasse teilzunehmen.

Hier ist es!

Worum geht es bei MasterClass?

Meisterklasse wird zu einer äußerst beliebten Online-Bildungsplattform, auf der die Ausbilder Legenden auf ihrem Gebiet sind.

Willst du, dass Steve Martin dir Comedy beibringt? Gordon Ramsay um dir das Kochen beizubringen? Garry Kasparov um dir Schach beizubringen? Thomas Keller um dir das Kochen beizubringen? Dann Meisterklasse ist für Sie.

Das Format von MasterClass dreht sich um Videokurse durch die Kursleiter sowie um herunterladbare Arbeitsmappen.

Was MasterClass einzigartig macht, ist Folgendes:

  • Die Instruktoren sind Legenden. MasterClass hat mehr als 80 Instruktoren und alle sind bekannte Namen. Es ist ziemlich erstaunlich, wie MasterClass diese Instruktoren rekrutieren konnte, um an Bord zu kommen.
  • Produktionsqualität der Videos. Die Produktionsqualität aller Videokurse ist auf Hollywood-Niveau gut. Die Videos sind so gut wie auf Netflix und die Penn & Teller-Videos sind keine Ausnahme.

Ich habe über ein Dutzend MasterClasses übernommen und fand jede wertvoll. Sie können über meine allgemeinen Erfahrungen mit MasterClass in lesen meine epische Rezension hier.

Wer ist Penn & Teller?

Penn & Teller Masterclass Bewertung Foto

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, sind Penn & Teller eine Zaubererduo die seit den 1970er Jahren auftreten. Mitte der 1980er Jahre brachten sie ihre Show zum Off-Broadway, wo sie empfangen wurden kritische AnerkennungSo können sie ihre Show auf den Broadway verlegen.

1987 feierten sie ihr MTV-Debüt in Run-DMCs 'It's Tricky' als Drei-Karten-Monte-Scam-Künstler.

Seitdem sind sie in allen möglichen Late-Night-Comedy-Shows aufgetreten, bevor sie ihre eigene Showtime-Serie namens Bullshit landeten, in der sie (unter anderem) das Paranormale kritisch betrachteten.

Im Grunde sind diese Jungs das legendärste Magier-Duo im Geschäft. Und sie bringen ihr Wissen in die Meisterklasse ein.

Worum geht es in der Penn & Teller-Klasse?

Die Klasse ist Bühnenmagie. Lassen Sie uns klar sein: Es ist keine schwarze Magie, Wicca-Magie oder irgendeine Form des Zauberwirkens. Es geht um Fingerspitzengefühl, Illusionen und einige lustige Tricks.

Ihre Meisterklasse ist unterteilt in 17 Videolektionen dieser Bereich reicht von 5 bis 17 Minuten. Was Meisterklassen angeht, ist es etwas kürzer - aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Ihre Lektionen bieten praktisches Lernen für eine Reihe berühmter Zaubertricks - vom French Drop über Card Magic bis hin zu allem dazwischen.

Viele der Lektionen beinhalten nicht nur unser berühmtes Duo, sondern auch eine Vielzahl von Amateur-Magielernern. Dies war ein großartiges Verkaufsargument für mich, da ich Leute auf meinem Können (sprich: Null) sehen konnte, wie man einen Zaubertrick macht.

Penn & Teller sind zwar großartige Lehrer, aber auch Profis, und keine Verlangsamung des Tricks ändert etwas an der Tatsache, dass sie ihn nahtlos ausführen.

Es half, ein paar Neulinge auf der Bühne zu haben. Ich konnte sehen, wo die Fehler gemacht wurden und wo speziell der Trick ausgeführt wurde. Jedes Mal, wenn die Neulinge es übten, wurde der Trick ein wenig besser, bis er nahtlos genug war, um das ahnungslose Auge zu täuschen.

Wiederum war es eine Augenöffnung, diese Echtzeit-Transformation vom Neuling zum kompetenten Magier zu sehen.

Wie alle Meister KlasseDie Klasse von Penn & Teller enthält eine herunterladbare Arbeitsmappe. Dieser ist mit 64 Seiten etwas kleiner als die meisten anderen.

Während die Arbeitsmappe jeden Trick, den die Zauberer verwenden, gut formuliert, fand ich sie weniger nützlich als die Videos selbst. Ich denke, das liegt wahrscheinlich daran, dass es darum geht, Ihnen eine Reihe von Illusionen beizubringen, und (zumindest für mich) müssen Sie diese wirklich in Aktion sehen.

Hey - ich musste mir ein YouTube-Video ansehen, um endlich zu lernen, wie man eine Krawatte bindet. Vielleicht ist diagrammiertes Lernen nicht meine Stärke.

Zusammen mit ein paar lustigen Tricks, Pen & Teller Tauchen Sie ein in die philosophischeren Elemente der Magie und widmen Sie ganze Episoden dem Thema „Was ist Magie?“ sowie „Magie vs. Lügen“.

Nachdem sie sich ein wenig mit P & T befasst haben, scheint es ziemlich klar zu sein, dass sie eine Leidenschaft dafür haben, die Pseudowissenschaften zu entlarven und Manipulationen zu fordern. Das überträgt sich auf ihre Klasse, in der sie erklären, wie Medien auf psychologische Tricks angewiesen sind, um Hinterbliebene zu täuschen. Ich respektiere wirklich ihre Entscheidung, ihre Zeit der Abgrenzung von „Magie“ von „böswilliger Täuschung“ zu widmen, zusammen mit ihren Erklärungen, warum.

Im Grunde bringen sie dir Zaubertricks bei und sie bringen dir bei, wie man Nachteile durchschaut. Dieser letzte Teil ist meiner Meinung nach eine Million Dollar wert.

Schauen Sie sich MasterClass an

Für wen ist diese Meisterklasse?

Dieser Kurs sollte für viele Menschen attraktiv sein.

Wenn Sie ein aufstrebender Zauberer sind, der keine Ahnung hat, wo er anfangen soll, ist dies ein toller kurs für dich.

Es wird Ihnen beibringen:

  • Kunststück
  • Fehlleitung
  • Klassische Zaubertricks
  • Theorie der Magie
  • Leistungstricks

Es gibt Ihnen das Vertrauen als Darsteller, einen herausragenden Trick zu liefern. Außerdem werden Sie so begeistert sein, wenn Sie sehen, wie ihre Tricks funktionieren, dass Sie möglicherweise dazu getrieben werden, einige Ihrer eigenen zu bauen.

Wenn Sie ein neugieriger Typ sind, der sich immer gefragt hat, wie zum Teufel dieser Zauberer auf Ihrer 10. Geburtstagsfeier Ihre Karte richtig gemacht hat, hilft diese Klasse, diese Tricks zu erklären. Es ist sicherlich ein erfreuliches Element zu sehen, wie Sie in der Vergangenheit bamboozled wurden.

Wenn Sie ein Performer sind, bietet diese Klasse dank ihrer großartigen Lektionen zur Fehlleitung einige großartige Tipps zur Arbeit mit der Menge.

Ehrlich gesagt ist diese Klasse für fast jeden großartig - auch wenn Sie nur ein vorübergehendes Interesse an Magie haben.

Sie werden einen Kick davon bekommen.

Für wen ist diese Klasse nicht?

Ich finde diese Klasse zwar großartig, aber nicht für jedermann. Wenn Sie ein ziemlich fortgeschrittener Zauberer sind, der Ihr Spiel verbessern möchte, werden Sie wahrscheinlich die meisten dieser Lektionen als etwas grundlegend empfinden. Diese Klasse entwickelt die Grundlagen der Magie.

Wenn Sie Magie hassen (ich kenne niemanden, der Magie wirklich hasst), wird Ihnen dieser Kurs wahrscheinlich nicht gefallen. Allerdings wäre es so, wenn jemand Ihre Meinung ändern könnte Penn & Teller.

Die Klasse benötigt auch ein wenig Platz, um sich zu bewegen, zusammen mit einigen Requisiten, die Sie für Ihre Tricks verwenden können. Die meisten dieser Requisiten sind ziemlich alltäglich, aber wenn Sie nach einer Klasse suchen, die nur minimale zusätzliche Einkäufe erfordert, sind Sie möglicherweise ein wenig frustriert über diese Klasse - obwohl es so viele kostengünstige Möglichkeiten gibt, ein Kartenspiel zu beschaffen.

Der springende Punkt ist: Wenn Sie an einem Zauberkurs teilnehmen möchten, ist es einfach, an Penn & Tellers teilzunehmen, für dessen Einstieg kein ausgefallenes Ausgabenbudget erforderlich ist.

Die Mentalismus-Lektion

Diese Lektion hat mir sehr gut gefallen, daher dachte ich, ich würde sie als Beispiel für etwas Überraschendes verwenden, das ich während meiner Meisterklasse gelernt habe.

Penn & Teller Tauchen Sie ein in den „Mentalismus“ und verwenden Sie im Grunde genommen eine Reihe von psychologischen Tricks und Fingerspitzengefühl, um vorzutäuschen, psychische oder hellseherische Kräfte zu haben.

In Wirklichkeit ist alles Bühnenmagie.

Der Trick selbst ist nicht so wunderbar, und das ist nicht der Punkt. Stattdessen soll Ihnen gezeigt werden, wie leicht jemand die Trauer einer anderen Person mit Mentalismus ausnutzen kann.

Für Penn & Teller ist dies völlig unethisch und ausbeuterisch. Darum geht es bei Magie nicht.

Es ist aufschlussreich zu sehen, wie leicht ein erfahrener Zauberer jemanden davon überzeugen kann, dass er mit einem toten Verwandten eines anderen spricht. Wieder ist alles Lüge.

Am Ende, Penn & Teller erklären dass Sie diesen Trick anwenden können, nur niemals unter dem Deckmantel „psychische Kräfte haben“. Ausbeute grundsätzlich keine Menschen.

Auch hier habe ich großen Respekt vor ihnen, die „gute“ und „schlechte“ Magie beschreiben und zeigen, wie „schlechte Magie“ in der Praxis funktioniert.

Die Kartenstunde

Ein weiterer Lichtblick war eine Lektion, wo Penn & Teller (zusammen mit dem erfahrenen Magier Johnny Thompson) erklärte, wie man drei grundlegende Kartentricks macht, die darauf hinauslaufen, den Picker entweder zur Auswahl einer bestimmten Karte zu zwingen oder Informationen über das Deck selbst zu kennen.

Wie immer brachten sie eine Gruppe von Neulingen mit, um den Trick zu lernen. Drei Profis zusammen mit drei Amateuren zu sehen, war eine großartige Möglichkeit zu verstehen, wie der Trick aussieht, wenn er richtig ausgeführt wird, und wie er aussieht, wenn Sie ihn in seine grundlegenden Schritte zerlegen.

Ich muss ehrlich sein: Ich habe nie darüber nachgedacht, eine doppelte Karte zu verwenden, um „eine Karte zu teleportieren“. So viele dieser Lektionen haben eine großartige Qualität: 'Warum habe ich nicht daran gedacht?'

Obwohl die Lektion 20 Minuten dauert, flog sie für mich ziemlich schnell vorbei. Ich kann diesen Gleitflug immer noch nicht meistern, aber ich komme dorthin.

Wieviel kostet das?

Die Klasse von Penn & Teller ist beendet Meisterklasse, auf dem ein Abonnementmodell ausgeführt wird. Das All-Access-Pass beträgt 180 US-Dollar pro Jahr, wodurch Sie Zugriff auf jede Klasse auf der Plattform erhalten (derzeit gibt es mehr als 80 Klassen und alle paar Wochen werden weitere hinzugefügt).

Auf der anderen Seite können Sie nur 90 US-Dollar bezahlen Penn & Tellers MasterClass.

Für mich denke ich das All-Access-Pass für 180 Dollar ist das bessere Angebot. Wenn Sie eine Meisterklasse mögen, werden Sie wahrscheinlich eine andere mögen. Ich empfehle, den Kurskatalog zu lesen, bevor Sie sich entscheiden, nur eine einzige Klasse zu kaufen.

Schauen Sie sich MasterClass an

Was sind die Alternativen?

Du magst Magie, bist aber noch nicht verkauft Meisterklasse von Penn & Teller?

Eine der besten Alternativen wären wahrscheinlich alte Penn & Teller-Episoden oder Shows. Sie haben eine Karriere gemacht, in der sie das Innenleben der Magie enthüllt haben. Das wäre sicherlich ein guter Anfang.

Trotzdem mussten diese Shows Unterhaltung und Bildung in Einklang bringen - etwas, worüber sich Masterclass keine Sorgen machen muss. Wenn es darum geht, Magie von Penn & Teller zu lernen, gibt es keine wirklich gute Alternative.

Wenn es darum geht, Magie im Allgemeinen zu lernen, sind Ihre Alternativen YouTube, magische Anleitungen und Kauftricks in Zaubergeschäften.

Gute Zaubertricks sind nicht billig, aber YouTube ist kostenlos.

Der Nachteil bei kostenlosen YouTube-Videos ist, dass die Qualität gemischt ist. Sie wissen nie genau, welche Art von Tutorial Sie erhalten werden. Außerdem enthält YouTube keine Arbeitsmappe, keinen kuratierten Kurs und keine Masterclass-Community.

Grundsätzlich ist YouTube zwar gut geeignet, um ein oder zwei Tricks zu lernen, aber es entspricht nicht ganz der Kuration, die es bietet Meisterklasse von Penn & Teller bietet.

Penn & Teller MasterClass Bewertung: Die Profis

Wie bei allem, was ich überprüfe, hatte ich viele Dinge, die mir gefallen haben und die ich unbedingt für Sie hervorheben möchte.

  • Tolles Thema. Sicher, dieser ist ein bisschen subjektiv, aber es ist 'Magie!' Wer wollte noch nie zaubern? Wenn es um Unterrichtsfächer in Meisterklassen geht, ist Magie eine der aufregendsten, die mir begegnet sind.
  • Gut unterrichtet. Es versteht sich von selbst, dass Penn & Teller begabte Lehrer sind. Sie kombinieren Bühnenpräsenz mit rationalen Erklärungen und bringen eine Reihe von Magier-Neulingen mit, damit Sie lernen, wie man die Tricks beherrscht. Die Neulinge waren auch einer der besten Teile der Klasse. Zu sehen, wie sie die Tricks verstanden, war ein großer Teil meines Lernens und machte die Tricks auch viel zugänglicher.
  • Coole Tricks. Diese Klasse überspannt die Kluft zwischen Theorie und Praxis. Es gibt einige sehr überzeugende Lektionen zu „Was ist Magie?“ Und „Mentalismus“, aber es wird viel Zeit darauf verwendet, selbst Tricks zu lernen. Das ist toll. Du hörst nicht nur zu, du lernst tatsächlich echte Tricks, die du deinen Freunden danach zeigen kannst.
  • Es macht geradezu Spaß. Penn & Teller sind Entertainer. Es macht Spaß, sie zu sehen. Es ist keine trockene Klasse. Ihre Trittfrequenz ist immer lebhaft und aufregend. Sie wissen nie genau, welche Art von Spielereien sie als nächstes ausführen werden.

Penn & Teller MasterClass Bewertung: Die Nachteile?

Nichts ist perfekt. Da dies eine ehrliche Penn & Teller MasterClass-Bewertung ist, sind hier einige Dinge, von denen ich dachte, dass sie etwas besser hätten sein können.

  • Es ist keine lange Klasse. Es gibt 17 Lektionen, die dies für die Länge am unteren Ende der Meisterklassen platzieren. In diesen 17 Lektionen steckt viel, aber ich hätte eine 50% längere Klasse genossen.
  • Einige der Lektionen könnten tiefer gehen. Ich denke an die Mentalistenklasse, in der sie Ihnen zeigen, wie ein Mentalist die Trauer eines Menschen ausnutzen kann. Ich verstehe, dass sie skrupellose Leute wahrscheinlich nicht ermutigen wollen, indem sie ihnen zu viele hinterhältige Tricks beibringen, aber ich hätte es geschätzt, wenn sie etwas mehr Zeit mit den verschiedenen Taktiken verbringen würden, die Mentalisten anwenden.
  • Das Arbeitsbuch war schwerer zu befolgen. Es liegt wahrscheinlich an der Tatsache, dass dies eine magische Klasse ist, aber die Arbeitsbuchstunden fühlten sich etwas unzugänglich an. Zum Glück dient es nur dazu, den Videokurs zu begleiten, sodass ich nie das Gefühl hatte, etwas verpasst zu haben. Dennoch könnte es eine gute Idee sein, diese Arbeitsmappe zu aktualisieren, wenn die Großmeister dazu kommen.
Schauen Sie sich MasterClass an

So …. Lohnt sich die Penn & Teller MasterClass?

Meine Antwort ist ein klares Ja! Meisterklasse von Penn & Teller lohnt sich auf jeden Fall.

Sie bieten 17 Lektionen an, in denen Sie eine Vielzahl von Zaubertricks lernen - genug, um eine solide Grundlage zu schaffen, auf der Sie selbst neue, innovative Tricks aufbauen können. Unterwegs unterrichten sie weitere akademische Lektionen über Magie selbst sowie eine gesunde Dosis Bühnenethik.

Außerdem macht der Unterricht selbst so viel Spaß! Sie werden von den Tricks verzaubert und lernen dann langsam, wie die Magie passiert ist. Es macht Spaß, in die Geheimnisse hineingelassen zu werden.

Mit 90 US-Dollar für die Einzelklasse ist es eine lustige, aber relativ teure Klasse. Ich kann es nur empfehlen.

Was ich jedoch mehr empfehle, ist das Jahresabonnement für 180 US-Dollar. Damit haben Sie Zugriff auf alle MasterClass-Klassen, einschließlich dieser magischen Klasse von Penn & Teller.

Mit dem All-Access-Pass Sie erhalten Zugang zu buchstäblich Dutzenden von Klassen, die so cool sind wie diese, für nur den Preis von zwei Einzelklassen. Es ist ein großartiger Knall für Ihr Geld.

Fazit

Vielen Dank für das Lesen meiner Penn & Teller MasterClass Bewertung.

Ich habe diese Klasse wirklich geliebt. Ich kann immer noch keinen überzeugenden French Drop abziehen (sie wissen, dass ich den Ball in meiner rechten Hand gehalten habe!), Aber ich werde es weiter versuchen, bis ich ihn abziehen kann.

Es war eine inspirierende Klasse. Ich fühlte mich wieder wie ein Kind, machte große Augen, wenn sie eine meisterhafte Illusion auslösten, und nickte dann mit, als sie es erklärten - die Glühbirne ging immer wieder über meinen Kopf.

Dies ist eine Klasse, die jeder genießen kann. Dies ist eine Klasse, die jeder genießen sollte.

Wir haben heutzutage alle ziemlich viel Zeit zur Verfügung. Während alle Meisterklassen Wissen in die Welt bringen, brachte diese ein großes Gefühl des Glücks und des Wunders, dass sich keiner der anderen wiederholt hat.

Um Sie glücklich und jung zu halten, empfehle ich Ihnen, zu nehmen Meisterklasse von Penn & Teller. Es ist informativ, unterhaltsam und beeindruckend.

Schauen Sie sich MasterClass an