Interracial Beziehungen: Gemeinsame Mythen und 12 erstaunliche Vorteile

Interracial Beziehungen: Gemeinsame Mythen und 12 erstaunliche Vorteile

Je nachdem, wo Sie leben, mit wem Sie sich treffen und in welche Art von Familie Sie hineingeboren wurden, können interrassische Beziehungen Sie überraschen oder auch nicht.


Es ist kaum zu glauben, dass die Leute immer noch über interraciale Beziehungen nachdenken.

Komm schon, Leute: Wir sind alle Menschen! Haben wir diesen Rassismus-Mist noch nicht satt? Wenn Sie Ihr Liebhaber sind, kommen Sie aus verschiedenen Rassen, Sie haben Glück!

Es gibt eine Reihe wundervoller Dinge in einer interracialen Beziehung - abgesehen von der Tatsache, dass Ihr Geliebter wahrscheinlich eine erstaunliche und wundervolle Person ist.


Hier sind 12 der besten Dinge, um in einer interracialen Beziehung zu sein. Nehmen Sie diese Rassisten. Danach werden wir über verbreitete Mythen sprechen, die Menschen über interraciale Beziehungen haben.

1) Immer lernen

Eines der wunderbaren Dinge an einer interrassischen Beziehung ist, dass man ständig lernen kann - zum Guten oder Schlechten -, wie die Menschheit wirklich ist.



Sie werden freundlichen und großzügigen Menschen begegnen, die Sie mit offenen Armen empfangen, und Sie werden hasserfüllten Menschen begegnen.


Wie Sie mit der Situation umgehen, liegt ganz bei Ihnen. Da Sie sich jedoch in einer interracialen Beziehung befinden, werden Sie wahrscheinlich gut mit der Situation umgehen.

2) Sie gehen gegen das rassistische Korn

Weil Hass in unserer Welt immer noch eine echte Sache ist, können Sie den Menschen zeigen, dass Sie keine Angst haben, gegen den Strich zu gehen und mit jemandem zusammen zu sein, unabhängig von ihrer Rasse.

Dies wird eine Menge Leute verärgern - besonders die Devote-Typen, die glauben, dass Gleiches mit Gleichem einhergeht.

Das ist Dummheit, und das kann man jeden Tag beweisen. Außerdem sind einige der elendesten Menschen der Welt mit denen verheiratet, die ihnen „ähnlich“ sind und schauen, woher das sie hat.

3) Sie können alle Veränderungen anerkennen, die in der Welt geschehen sind

Wenn Sie eine Beziehung mit jemandem eingehen, der einer anderen Rasse angehört, nicken Sie stillschweigend all dem zu, was in der Welt der Menschenrechte erreicht wurde.

Sie können sich für die Idee einsetzen, dass jeder jeden lieben kann - wirklich. Sie können der Welt zeigen, dass Sie kein Rassist sind, und Sie sind stolz darauf, mit Ihrem Partner zusammen zu sein, unabhängig von der Hautfarbe.

4) Ihre Kinder werden schön sein

Dieser braucht keine Erklärung. Hast du Kinder von interrassischen Paaren gesehen? Sie sind wunderschön.

Es ist ein Wunder von Gott und ein weiteres Zeichen dafür, dass wir uns lieben sollen, egal woher wir kommen oder wer wir sind.

5) Sie können sich auf Fernsehstars beziehen

Hast du in letzter Zeit ferngesehen? Es ist wahrscheinlicher, dass Sie im Fernsehen eine sprechende Kuh finden als ein Paar mit derselben Farbe.

Viele hochkarätige Fernsehserien zeigen interraciale Paare in Hauptrollen. Denken Sie an Shonda Rhimes: Dieses Mädchen liebt ihre interrassischen Paare und liebt es, Macht im selben Licht zu zeigen.

Die Top-Fernsehstars mischen es in feinem Stil und die Zuschauer lieben es!

6) Sie können sich gegen Rassisten zusammenschließen

Wer mag keinen guten Standpunkt gegen Rassismus? Das machen wir sicher. Wenn du also die liebst, mit der du zusammen bist, und die, mit der du zusammen bist, eine andere Rasse ist als du - sei stolz.

7) Du verbreitest die Liebe

Liebe unter Menschen zu teilen ist leichter gesagt als getan. Wir haben regelmäßig viel Hass, Stolz und Angst in unseren Herzen.

Wir bemühen uns sehr, uns von denen zu trennen, die nicht wie wir sind. Aber wenn Sie in einer interracialen Beziehung sind, können Sie die Flagge der Liebe und Inklusivität in feiner Form schwenken.

8) Sie können andere dazu ermutigen

Sie wissen nie, wen Sie inspirieren könnten, um Liebe hereinzulassen. Während einige Menschen Angst haben, was andere über ihre interrassischen Beziehungen denken würden, stehen Sie stolz zu Ihrem Partner und lassen die Welt wissen, dass es in Ordnung ist, Sie zu lieben, die wollen.

9) Sie können Halloween auf die nächste Stufe bringen

Auf eine leichtere Art und Weise können Sie mit Ihrem interracialen Beziehungsstatus jede Menge Spaß haben: Sie können Halloween-Kostüme spielen und es auf die nächste Stufe bringen.

Denken Sie daran, denselben alten Kostümen, die Sie sehen, verschiedene Wendungen hinzuzufügen und Ihrem Leben etwas Farbe zu verleihen.

10) Sie können das Leben aus einer anderen Perspektive erleben

In einer interracialen Beziehung zu sein bedeutet, dass Sie die Welt mit den Augen eines anderen erleben können.

Egal, ob Ihr Partner von der Straße oder aus der ganzen Welt kommt, Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Menschen und Orte kennenzulernen, wie es sonst niemand kann.

11) Du machst die Welt zu einem besseren Ort

Der Welt zu zeigen, dass du alle Menschen liebst, ist eine gute Sache. Verstecke deine Liebe nicht.

12) Du liebst und respektierst Menschen

Wir alle könnten etwas mehr Liebe und Respekt in unserem Leben gebrauchen. Wenn Sie ein Paar zwischen verschiedenen Rassen sehen, denken Sie darüber nach, wie erstaunlich es ist, dass wir in einer Zeit leben, in der Menschen lieben können, wen sie wollen, und dieses Recht ausüben, unabhängig davon was du von ihnen halten könntest. Es macht die Welt einfach zu einem besseren Ort.

5 verbreitete Mythen über interraciale Paare

Sind Sie bereit für ein heißes Thema voller Kontroversen und Missverständnisse? Interracial Paare sind weiterhin ein Gesprächsthema auf der ganzen Welt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist, schauen Sie sich einfach die ganze Geschichte über Prinz Harry und Meghan Markle an. Schauen Sie sich das Gespräch an, das immer noch um O.J. Simpson und Nicole Brown.

Als Gesellschaft haben wir uns nicht über den Punkt hinaus entwickelt, an dem wir nicht mehr Rennen fahren, wenn Paare zusammenkommen. Es ist ein heikles Thema, aber offen darüber zu sein, hilft, das Stigma und Missverständnis zu verringern, das interrassische Paare auch heute noch plagt.

Hier sind einige verbreitete Mythen über interrassische Paare, die Ihnen helfen könnten, zu verstehen, was wirklich los ist.

1) Die Leute denken, 'Interracial' bedeutet Schwarz-Weiß-Paare

Lassen Sie uns dies zunächst aus dem Weg räumen: Die meisten Menschen sehen Schwarz und Weiß, wenn sie an die Welt zwischen verschiedenen Rassen denken.

Das verbreitete Missverständnis wurzelt lange in dem klassischen Argument, dass es nur zwei Rassen gibt; Natürlich wissen wir es jetzt besser und arbeiten daran, integrativer zu sein.

Diese Einbeziehung bedeutet anzuerkennen, dass Interracial über Menschen afrikanischer Abstammung und Menschen kaukasischer Abstammung hinausgeht.

Und lassen Sie uns nicht damit anfangen, dass wir immer noch eine Beziehung kennzeichnen müssen, die auf der Rasse der Menschen darin basiert.

'Interracial' ist ein kniffliges Wort, das Bilder in die Köpfe von Menschen sendet, die sie automatisch dazu bringen, andere Überzeugungen und Missverständnisse aufzutreiben.

2) Die Leute denken, dass interrassische Paare nicht mit Leuten derselben Rasse ausgehen

Ein weiterer Mythos über interrassische Paare ist, dass Menschen denken, dass diejenigen, die mit anderen Rassen ausgehen, niemals mit ihrer eigenen Rasse ausgehen dürfen.

Dies ist einfach nicht wahr und spricht dafür, wie schnell wir ein Buch nach seinem Einband beurteilen.

Wie können Sie möglicherweise die Datierungsgeschichte einer Person kennen, indem Sie sich die Person neben ihr ansehen?

Dies sind Stereotypen, die in unserer Gesellschaft gefährlich sind, weil sie weiterhin vorhanden und akzeptiert sind.

Wenn Sie davon ausgehen, dass irgendetwas über eine andere Person Sie in große Schwierigkeiten bringen kann, ist es am besten, keine schnellen Urteile über jemanden oder dessen Datierungsgeschichte zu fällen.

3) Die Leute denken, dass interraciale Paare die Regeln brechen

Es gibt eine Vorstellung, dass Sie versuchen, die Regeln zu brechen oder die Leute in Ihrer eigenen Gemeinde zu verärgern, wenn Sie sich mit jemandem außerhalb Ihrer Rasse verabreden.

Hier sind einige Denkanstöße: Wir sind alle nur ein Teil der größeren, größeren Weltgemeinschaft.

Wenn wir aufhören, über Rassen zu sprechen, als wäre dies eine Vorqualifikation für eine bestimmte Art von Beziehung, werden wir nicht so schnell Menschen beurteilen, die aus Liebe und nicht aus Hautfarbe zusammenkommen.

Paare brechen die Regeln die ganze Zeit auf ihre eigene Weise, aber fragen Sie sich Folgendes: Was ist die Regel, gegen die sie Ihrer Meinung nach verstoßen, wenn sie mit einer Person aus einer anderen Rasse ausgehen? Und auch diese Frage: Warum ist Ihnen das wichtig?

4) Die Leute denken, die Weißen rebellieren

Es ist noch nicht lange her, dass eine weiße Person als rebellierend galt, wenn sie sich mit einer schwarzen Person oder einer anderen Rasse verabredete.

Leider ist dies weniger ein Mythos als vielmehr eine gängige Praxis in vielen Teilen der Welt, die immer noch weiterlebt.

Ungeachtet dessen, wie weit wir gekommen sind, um inklusiv zu sein und Vielfalt zu feiern, gibt es immer noch viele Menschen auf dieser Erde, die Menschen lieber beschämen und sogar verfolgen würden, weil sie wegen der Farbe ihrer Haut verliebt sind.

Für manche bedeutet die Idee, sich in jemanden aus einer anderen Rasse zu verlieben, schlechte Dinge.

Aber wir decken diese Situation auf der ganzen Welt ab und beschämen weiterhin Menschen, die außerhalb ihrer Rasse datieren.

5) Die Leute denken, dass interraciale Paare weniger würdig sind

Ein letzter Mythos, der unter Minderheiten immer noch verbreitet ist, ist, dass in einigen Ländern angenommen wird, dass die Datierung einer anderen Rasse unter ihnen liegt.

An wohlhabenderen Orten der Welt praktizieren bestimmte Rassen und sogar Religionen keine interrassischen Beziehungen.

Diejenigen, die dies tun, müssen aus diesen Situationen ausbrechen und sich sogar bewegen, um sicher zu bleiben und sich auf diese Beziehung einzulassen.

Das hindert das Urteil jedoch nicht daran, zu ihnen geschleudert zu werden.

Wenn man von außen nach innen schaut, fällt es Menschen der wahrgenommenen überlegenen Rasse - was auch immer das ist - aufgrund der Hautfarbe leicht, auf die andere Person herabzuschauen. Es ist schwer, eine Pille zu schlucken, aber in westlichen Welten glauben die Menschen daran.