Untreue-Statistik: Daten und Trends für 2020 veröffentlicht

Untreue-Statistik: Daten und Trends für 2020 veröffentlicht

Einige Leute beschreiben Untreue als den ultimativen Verrat.

Für andere ist es nicht das Beste, was passieren kann, aber wirklich keine große Sache.

Es gibt eine Gruppe von Menschen, die sich nach ihrer Untreue so schuldig fühlen, dass sie es nie wieder tun.

Dennoch machen andere wiederholt Untreue und haben nicht das Gefühl, etwas falsch zu machen.

Um die Sache noch komplizierter zu machen, wird das, was eine Person als 'Untreue' bezeichnen kann, eine andere nicht.

Wie kann ein Thema so unterschiedliche Reaktionen und Verhaltensweisen haben?



Dieser Artikel gibt Ihnen einige Antworten.

Inhalt

Ist Untreue moralisch akzeptabel oder nicht?

Es stellt sich heraus, es hängt davon ab, wo Sie leben. Ein neuer Artikel in Der Ökonom gab einige sehr interessante Statistiken.

Frankreich

Weniger als 50% der Menschen in Frankreich halten Untreue für moralisch inakzeptabel.

Dies mag erklären, warum ungefähr ⅓ der Erwachsenen in Frankreich gestehen, betrogen zu haben - gegenüber ⅙ im Jahr 1970.

Die Situation ist jedoch komplizierter.

Was genau gestehen sie, da regelmäßiger Sex außerhalb einer Beziehung von einem von acht Menschen in Frankreich nicht als Untreue angesehen wird?

Italien

Und doch zeigen die Daten, trotz der Überzeugung der Franzosen und ihres Verhaltens, dass Italiener tatsächlich mehr Untreue begehen.

Fast die Hälfte der italienischen Männer (47%) gibt an, „untreuen Sex“ gehabt zu haben.

Palästina, die Türkei, Indonesien und Pakistan

Am anderen Ende der Skala gaben in Ländern wie Palästina, der Türkei, Indonesien und Pakistan fast 100% der Befragten an, Untreue sei moralisch inakzeptabel.

Andere Länder

Hier ist, wie andere Länder aufstapeln…

LandWelche Prozent halten Untreue für moralisch inakzeptabel?
Brasilien + USA

ungefähr 85%
Südkorea, Uganda, Australienungefähr 80%
Nigeria, Großbritannien, Kanada, Chinaungefähr 75%
Argentinien, Polenungefähr 73%
Japan, Russlandungefähr 70%
Südafrika, Spanien, Italienungefähr 65%
Deutschlandungefähr 60%

Wenn Sie also in einem Land leben, in dem Untreue als akzeptabler angesehen wird, würden Sie sich dann eher „verwöhnen“?

Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Einstellungen zur Untreue

Ein Artikel in Der Spiegel Online stöberte in mehreren Ländern herum, um zu sehen, wie sie sich über Untreue fühlten. Hier ist ihre 'Top 10'.

Finnland und Großbritannien

Finnland und Großbritannien belegen den letzten Platz, nur 36% der Befragten geben Untreue zu.

In der finnischen Kultur werden solche Situationen als 'parallele Beziehungen' bezeichnet. Sie werden von dieser aufgeschlossenen Gesellschaft mehr oder weniger akzeptiert.

Geschlecht

Finnisch verheiratete Männer sind eher untreu als ihre Frauen. Daten zeigen, dass jeder fünfte Mann mit 10 Frauen oder mehr untreu war.

Dies war siebenmal mehr als die Untreue finnischer verheirateter Frauen.

Spanien, Belgien, Norwegen

Der Prozentsatz der Untreue in diesen Ländern beträgt 39%, 40% bzw. 41%.

Die Meinung ist, dass Spanier zwar leidenschaftlich sind, aber durch den Einfluss ihrer katholischen Kirche in Schach gehalten werden.

Ein Dating-Website-Berater in Belgien sagt, Untreue sei nicht das große Tabu, das es einmal war. Paare antworten normalerweise mit tit für tat oder lassen sich scheiden, keine große Sache.

In Norwegen scheint ein direkter Zusammenhang zwischen dem Wetter und dem Grad der Untreue zu bestehen. Je kälter es ist, desto mehr Norweger sind und umgekehrt.

Frankreich, Deutschland, Italien

Zahlen zeigen, dass 43% der Franzosen untreu sind, während Deutschland und Italien bei 45% liegen.

Trotz der relativ hohen Untreue bleiben die Italiener verheiratet. Die Scheidungsrate in Italien gehört zu den niedrigsten weltweit.

Dänemark

Mit 46% nur geringfügig höher, könnte Dänemarks Zahl auf „Kapitalakteure“ zurückzuführen sein. Daten zeigen, dass die zugegebene Untreue in Kopenhagen über 33% beträgt.

Thailand

Über die Hälfte (56%) der Thailänder gibt Untreue zu. Ein Teil des Grundes könnten die historischen Wurzeln der Untreue in Thailand sein.

Zum Beispiel ist eine thailändische Tradition die mein uns (minderjährige Frau). Darüber hinaus gibt es die 'Kik' -Kultur der jüngeren Menge. 'Kik' bezieht sich auf eine Beziehung, die 'mehr als ein Freund' ist, aber Sex beinhalten kann oder nicht.

Kik-Beziehungen sind stark, und die Partner verbringen Zeit miteinander, möglicherweise auf Kosten ihrer „traditionellen“ Beziehungen.

Wird Ihre Einstellung zur Untreue von dem Land, in dem Sie leben, in Frage gestellt?

Untreue hat mehrere Definitionen

Das Online-Wörterbuch von Webster besagt, dass Untreue „die Handlung oder Tatsache, eine romantische oder sexuelle Beziehung zu jemand anderem als dem Ehemann, der Ehefrau oder dem Partner eines Menschen zu haben.''

Wenn die meisten Menschen an Untreue denken, denken sie an Ehebruch: „freiwilliger Geschlechtsverkehr zwischen einer verheirateten Person und einer anderen Person als dem derzeitigen Ehepartner oder Partner dieser Person. '

Wie wir jedoch sehen können, sind die beiden Definitionen nicht gleich. Während Untreue Ehebruch umfasst, es ist mehr… Und hier beginnen die Dinge kompliziert zu werden.

Ist die Cyber-Affäre Ihres Partners untreu, obwohl er sich nie persönlich getroffen hat?

Was ist mit dem engen Freund, mit dem Ihr Partner Witze und zutiefst persönliche Gedanken teilt? (Wieder kein physischer Aspekt)

Zählt das Anschauen vieler Pornos als Untreue?

Was ist mit Bereichen, die nichts mit Romantik oder Sex zu tun haben?

Dieser Beitrag erwähnt finanzielle Untreue. In diesen Fällen ist ein Partner nicht ganz ehrlich (oder hält Informationen zurück) über seine wirtschaftliche Situation. Zum Beispiel könnten sie lügen über ...

  • wie sie ihr Geld verdienen
  • die Höhe ihres Einkommens
  • die Größe ihrer Schulden
  • wie sie ihr Geld ausgeben
  • die geheimen Bankkonten, die sie eröffnet haben
  • nicht einverstanden mit Darlehen, die sie mit gemeinsamen Fonds vergeben haben

Diese Unehrlichkeit könnte als dem Vertrauen der Beziehung untreu angesehen werden.

Alle diese Beispiele zeigen, dass es keinen Konsens (völlige Übereinstimmung) darüber gibt, was Untreue bedeutet. Infolgedessen könnte dieselbe Handlung von einem Partner als verletzend und vom anderen als vollkommen akzeptabel angesehen werden.

Teilen Sie und Ihr Partner eine gemeinsame Definition von Untreue?

Untreue in den USA

Viele Daten zur Untreue basieren auf Erwachsenen in den USA. Schauen wir uns einige davon an.

Wie viele Leute betrügen ... wirklich?

Interessanterweise gibt es verschiedene zuverlässige Ergebnisse.

Nicht so schlimm wie sie sagen

Dr. John M. Grohol, Psy.D. ist ein qualifizierter klinischer Psychologe, Forscher und Autor. Er ist der Gründer und Chefredakteur von Psych Central.

Im sein ArtikelDr. Grohol vertritt die Ansicht, dass viele der Untreue-Statistiken eine Marketing-Taktik sind.

Das heißt, Unternehmen zeichnen ein pessimistisches Bild, um die Menschen zum Kauf ihrer Produkte und Dienstleistungen zu ermutigen.

Nach Durchsicht der Forschung sagt Dr. Grohol, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Partner untreu wird, insgesamt gering ist.

Er gibt an, dass in ein bestimmtes Jahr'Die tatsächliche Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Beziehung unter Betrug leidet, ist gering - wahrscheinlich weniger als 6 Prozent.'

Über die Länge der Beziehungkönnte dieser Prozentsatz „auf bis zu 25 Prozent steigen“.

Er kommt zu dem Schluss, dass dies 'weit entfernt von der 50-Prozent-Zahl ist, die wir von vielen sogenannten Fachleuten und Dienstleistern hören, die versuchen, Ihnen etwas zu verkaufen.'

Ist es Tatsache oder Meinung?

Sie sagen: 'Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger.' Ist das wahr oder nicht?

Wahlgruppe YouGov erhielt Antworten von 1588 Erwachsenen in den USA. Über die Hälfte, 58%, war der Ansicht, dass dies im Allgemeinen zutrifft. Dies ist jedoch eine Meinung, keine Tatsache, oder?

Leider stützt die Forschung diese Meinung.

Eine Studie mit 484 Erwachsenen in den USA kam zu dem Schluss, dass Menschen, die in früheren Beziehungen untreu waren, in zukünftigen Beziehungen wahrscheinlich weiterhin untreu sind.

Tatsächlich waren es diejenigen, die in ihrer ersten Beziehung Untreue eingestanden hatten dreimal wahrscheinlicher in ihrem nächsten zu betrügen.

Was ist mit Faktoren wie Bildung, Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Politik usw.?

Wir betreten jetzt ziemlich trübe Gewässer. Viele Informationen im Internet sind nicht ganz gleich eigentlich als wie es gemacht wird, um zu erscheinen.

Das GSS

Viele der im Internet wiederholten Fakten und Zahlen basieren auf Daten der Allgemeinen Sozialerhebung (GSS). Diese Organisation verfolgt seit 1972 Veränderungen in der amerikanischen Gesellschaft. Die aktuellsten verfügbaren Daten stammen aus dem Jahr 2018, aber viele Informationen über Untreue haben ein „spätestes Datum“ von 2016.

Es ist immer sehr wichtig, beim Lesen von Statistiken auf das Kleingedruckte zu achten. Eine gemeldete Tatsache ist beispielsweise, dass es keinen Zusammenhang zwischen Bildungsniveau und Untreue gibt. Infolgedessen sagen sie, es sei ein Mythos, dass Menschen mit höherer Bildung weniger wahrscheinlich betrügen.

Lasst uns genauer hinschauen…

Dieser Bericht basiert auf GSS-Daten von 2010-2016. Die Daten basieren auf Personen, die berichteten (sagten, zugegeben), dass sie während ihrer Ehe Sex mit anderen Personen als ihrem Partner hatten (entweder jetzt verheiratet oder zuvor verheiratet).

  1. Was ist mit Daten für frühere Jahre? Was ist nach 2016?
  2. Dies sind nur die tapferen Menschen, die ihre Untreue eingestanden haben. Die Ergebnisse könnten sich ändern, wenn wir in die Köpfe derer sehen könnten, die dies nicht taten.
  3. Die Bevölkerung besteht nur aus Verheirateten. Was ist mit all den untreuen Partnern, die in unverheirateten Beziehungen stehen?

Niemand stellt die Gültigkeit der GSS-Daten in Frage. Wir schlagen vor, dass Personen, die diese Daten melden, sie möglicherweise verpacken, um eine Erzählung zu erzählen, die nicht genau 100% genau ist.

Wenn Sie sich jedoch ein Bild von der Untreue von derzeit / zuvor verheirateten Menschen in den USA zwischen 2010 und 2016 machen möchten, diese Übersicht ist ein guter Ort, um zu beginnen.

Veraltete Informationen

Viele sensationelle Zahlen über Untreue basieren auf alten Informationen. Zum Beispiel in einem Artikel, Die Quelle war aus dem Jahr 2005. Obwohl es sich um eine zuverlässige Quelle handelte, hat sich die Situation höchstwahrscheinlich 15 Jahre später geändert. Eine andere umwerfende Statistik war basierend auf Daten von 1994- vor über 25 Jahren!

Es ist etwas ungenau, solche Informationen als aktuell und aktuell darzustellen.

OK, also welche Zahlen machen haben wir über Untreue?

Nicht einvernehmlicher Sex
Quelle: YouGov 2016

Ihre Umfrage unter 997 Amerikanern ergab, dass 19% nicht einvernehmlichen Sex hatten (Untreue).

Es scheint, dass das Alter wenig mit dieser Zahl zu tun hat. Wo das Alter einen Unterschied macht, steht in der Berichterstattung: 17% der unter 45-Jährigen geben es zu, während nur 3% der über 65-Jährigen ihre Untreue in Kauf nehmen.

Hier ist, wie diese 19% Nervenzusammenbruch des Weiteren…

Geschlecht UNTREUE
Männlich25%
Weiblich13%
AlterUntreue
Unter 30einundzwanzig%
30-4417%
45-6419%
65+einundzwanzig%
EthnizitätUNTREUE
Weiß17%
Schwarz30%
Hispanic26%
Andere12%
PolitikUNTREUE
Demokrateinundzwanzig%
Unabhängig18%
Republikaner18%
FamilieneinkommenUNTREUE
Unter 50.000 US-Dollarzwanzig%
$ 50-100K18%
100.000 USD oder mehr24%
Mache lieber keine Angabe13%
VolkszählungsregionUNTREUE
Nordostzwanzig%
Mittlerer Westen2. 3%
Süd17%
Westen19%

Toleranz gegenüber Untreue

Quelle: Forschungsartikel 2019

Daten aus einer Studie mit 949 chinesischen und 305 britischen Männern zeigten einige Informationen über die Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlicher Untreue. Mit anderen Worten, wie akzeptabel die Männer waren, wenn ihre Partnerinnen sie mit anderen Frauen betrogen haben. Im Allgemeinen bevorzugten die Männer, dass ihre Partnerinnen ihnen mit einer anderen Frau untreu waren.

Die Studie untersuchte auch die Länge der Untreue als einen Faktor für die Akzeptanz. Insgesamt waren die Männer bei kurzfristiger Untreue toleranter als bei langfristigem Betrug.

Genetischer Einfluss

Quelle: Forschungsartikel - 2005 und in 2015

Es gibt Hinweise darauf, dass Untreue von unserem Körper selbst beeinflusst werden kann. Untersuchungen aus dem Jahr 2005 wiesen auf eine genetische Komponente hin. Grundsätzlich besteht bei etwa 40% der Menschen ein gewisser genetischer Einfluss auf die Paarung (Untreue) und die Anzahl der Sexualpartner. Dieser Einfluss schien mit dem Hormon Vasopressin verbunden zu sein, das dafür verantwortlich ist, dass unsere Zellen gut hydratisiert bleiben. Dies konnte jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht nachgewiesen werden.

Spätere Forschungen im Jahr 2015 unterstützten die genetische Komponente. Tatsächlich stellte sich heraus, dass die Genetik Fälle von extrapairer Paarung bei 62% der untreuen Männer und 40% der untreuen Frauen erklärte. Diese Studie ergab auch, dass bei Frauen die genetische Komponente mit Arginin-Vasopressin verbunden war.

Berufe betrügen eher

Quelle: Dating Site Daten 2019

Ashley Madison ist eine Dating-Site für Betrüger. Auf ihrer Website heißt es: Das Leben ist kurz. Eine Affäre haben. Wir überlassen es Ihnen, über die Zuverlässigkeit ihrer Daten zu entscheiden.

Ashley Madison befragte 1000 ihrer Kunden, um festzustellen, welche Berufe häufiger auftauchten.

Hier sind einige der hier angegebenen Ergebnisse CheatSheet Artikel (da die ursprüngliche Umfrage nicht gefunden werden konnte).

  • Die Mehrheit der untreuen Männer arbeitete im Handwerk (29% Männer, 4% Frauen). Beispiele für diese Kategorie sind Klempner, Tischler, Elektriker usw.
  • Der medizinische Beruf war die höchste Kategorie für Frauen (23% Frauen, 5% Männer).
  • Unternehmerinnen und Unternehmer waren gleichermaßen untreu (11%).
  • In der Kategorie IT waren Männer die Mehrheit (12%), Frauen ⅔ dieser Zahl (8%).
  • Zwei weitere „fast gleichmäßige“ Kategorien waren Einzelhandel, Gastgewerbe und Finanzen. Nicht nur die Statistiken fast das gleiche für Männer und Frauen waren sie genauso für beide Berufskategorien. (8% Männer, 9% Frauen).
  • Pädagoginnen kamen in 12% der Fälle, ihre männlichen Kollegen zu 4% (4%).

Die finanziellen Kosten der Untreue

Quelle: Artikel 2019

Untreue ist oft nicht billig. Es gibt die Kosten für die Mitgliedschaft bei Dating-Sites. Viele Betrüger achten besonders auf die Pflege und Aktualisierung ihrer Kleidung. Dann gibt es die Kosten für die Daten selbst, auch wenn sie 50-50 mit der anderen Person geteilt werden. Im Allgemeinen betragen die durchschnittlichen monatlichen Kosten für Untreue 444 USD pro Monat oder etwas mehr als 5.300 USD pro Jahr.

Der Weg nach vorn

Es wird bekannt, dass infolge der COVID-19-Quarantäne viele Untreue aufgedeckt werden. Zahlreiche Paare müssen derzeit herausfinden, was dies für die Zukunft ihrer Beziehungen bedeutet. Sie stellen die schwierigen Fragen wie „Bleib? Gehen? Scheidung? Separat leben? “, Ganz zu schweigen von denen, die Kinder oder ältere Eltern berücksichtigen müssen.

Eine Ressource, die es wert ist, überprüft zu werden, ist diese TED reden. Aus dem Titel geht hervor, dass dies die Untreue unterstützen wird. Nicht wirklich. Sie müssen aufpassen, um zu verstehen.

Esther Perel ist Sozialanthropologin. Sie stützt sich auf die Daten, die sie aus über 10 Jahren „Globetrotten“ gesammelt hat, um einen äußerst informativen und zum Nachdenken anregenden Vortrag über Untreue zu halten. Es ist alle 21 Minuten und 30 Sekunden wert, um es zu hören.

Was besonders schön ist, ist, dass Perel nach der Erforschung des Themas praktische Tipps gibt, wie man Untreue überleben und am anderen Ende noch stärker herauskommen kann.

/toxic-friends-10-common-signs,///the-devotion-system-review,///when-say-i-love-you,///what-is-true-love-understanding-it,///how-tell-if-someone-is-lying,///19-quotes-that-explain-what-depression-feels-like,///does-she-love-me-19-signs-know-her-true-feelings,///how-fix-broken-marriage,///15-no-bullsh-t-ways-make-him-jealous,///will-i-ever-find-love,///i-tried-bumble-bff-here-s-what-happened,///how-stop-being-jealous,///arthur-aron-s-36-questions-that-may-help-spark-an-emotional-connection,///7-unavoidable-questions-you-must-ask-your-partner-before-your-relationship-gets-serious,///dating-chubby-girl,///10-surefire-ways-get-you-out-friend-zone,///30-best-friend-quotes-that-will-make-you-bask-your-incredible-connection,///should-i-get-divorce,///the-gray-rock-method,///the-hero-instinct-how-can-you-trigger-it-in-your-man, >