'Ich hasse mein Leben' - 7 hilfreiche Tipps, wenn Sie denken, dass Sie es sind

'Ich hasse mein Leben'

Hast du dir das in letzter Zeit gesagt?

Das Leben ist zweifellos hart. Und wenn sich eine dunkle Wolke über uns niedergelassen hat, kann sie sich sehr isolierend anfühlen.

Aber die Wahrheit ist:

Du bist nicht allein.

Gemäß den Forschungsergebnissen16,2 Millionen Erwachsene in den USA - das entspricht 6,7 Prozent aller Erwachsenen im Land - haben im vergangenen Jahr eine schwere Depression erlebt.



Wir alle haben Momente des Kampfes und der Verzweiflung. Sogar Buddha sagte, dass „Schmerz unvermeidlich ist“.

Ja, manche Menschen haben ein viel schwereres Leben als andere. Aber jeder erlebt Schwierigkeiten.

Aber wie hoffnungslos und wertlos fühlst du dich Jetzt können sich die Dinge ändern.

Wir können die Werkzeuge und Techniken lernen, die uns helfen, aus einigen der schlimmsten Momente im Leben herauszukommen.

Dies wurde bereits zuvor getan, und dies wird auch in Zukunft der Fall sein.

Nach 35 Jahren Forschung von Dr. Salvatore am Hardiness InstituteWie gut wir im Leben sind, hat nichts mit Geld zu tun oder mit wie vielen schwierigen Umständen wir konfrontiert sind.

Stattdessen hat es mit unserer emotionalen Belastbarkeit zu tun.

Das beste Stück?

Wir können alle lernen, widerstandsfähiger zu werden.

Mit unserer Denkweise können wir ändern, wie wir die Welt sehen. Wir können ändern, wie wir unseren Schmerz sehen, und wir können ein Leben schaffen, das auf Sinn und Zweck ausgerichtet ist.

Um zu verhindern, dass Sie „Ich hasse mein Leben“ sagen und stattdessen ein Leben schaffen, das Sie lieben, lesen Sie die folgenden 7 Tipps.

1) Wessen Leben lebst du?

Viele Menschen, die sagen 'Ich hasse mein Leben', folgen nicht ihrem gewünschten Weg.

Stattdessen führen sie ein Leben, von dem sie denken, dass sie auf der Grundlage der Erwartungen der Gesellschaft oder der Familie „leben“ sollten.

Aber um ein Leben zu schaffen, das wir lieben, müssen wir darüber nachdenken, was wir wirklich tun wollen, außerhalb der Einflüsse der Gesellschaft oder der Familie.

Weil die Wahrheit ist:

Das Leben kann ziemlich einschränkend werden, wenn von Ihnen erwartet wird, dass Sie einer kleinen Box von Erwartungen entsprechen.

Die Frage ist also: Wie können wir unsere wahren Bedürfnisse und Wünsche von äußeren Einflüssen unterscheiden?

Einige Menschen scheinen mit einem definierten Sinn für das Leben geboren zu sein.

Aber für die meisten von uns haben wir nicht so viel Glück.

Viele Menschen machen diese unendliche Suche nach einem Zweck, aber sie kommen nie weiter.

Warum?

Weil davon ausgegangen wird, dass der Zweck etwas ist, das in der Zukunft existiert und nach dem wir streben müssen.

Aber so einfach ist das Leben nie.

Stattdessen sollte unser Ziel von unseren Werten und davon stammen, wie wir das Leben leben wollen. Es ist nicht irgendwo zu erreichen.

Wenn Sie Ihren Zweck auf diese Weise betrachten, wird er erreichbarer. Sie werden das Leben auch viel mehr genießen.

Laut IdeapodUm herauszufinden, was Sie wirklich mit dem Leben anfangen sollen, stellen Sie sich diese 8 seltsamen Fragen:

1) Was war deine Leidenschaft als Kind?
2) Wenn Sie keinen Job hätten, wie würden Sie Ihre Stunden füllen?
3) Was lässt dich die Welt um dich herum vergessen?
4) Welche Themen liegen Ihnen am Herzen?
5) Mit wem verbringst du Zeit und worüber sprichst du?
6) Was steht auf Ihrer Bucket List?
7) Wenn Sie einen Traum hätten, könnten Sie ihn verwirklichen?
8) Welche Gefühle wünschen Sie sich gerade?

Wenn Sie Ihren Zweck und Ihre Lebensweise herausgefunden haben, schreiben Sie auf, welche Maßnahmen Sie jeden Tag ergreifen müssen.

Denken Sie daran, dass unsere täglichen Gewohnheiten und Handlungen langfristig zu Veränderungen führen.

(Verantwortung zu übernehmen ist das wichtigste Attribut, das Sie im Leben besitzen können. Lesen Sie unseren sachlichen Leitfaden zur Übernahme von Verantwortung Hier).

2) Stelle dich deinem inneren Kritiker

Egal wer Sie sind, eines bleibt wahr:

Du bist dein schlechtester Kritiker.

Es ist nicht Ihr strenger College-Professor oder Ihr überheblicher Chef - und nicht einmal diese beliebte, snobistische Gruppe in Ihrer Klasse oder Ihrem Büro.

Denn was auch immer andere zu sagen haben, es liegt an Ihnen, ob Sie ihnen glauben oder nicht.

Und wissen Sie, was schlimmer ist?

Sie können sich schlecht fühlen, ohne dass andere gemeine Kommentare abgeben.

Der innere Kritiker ist dazu mehr als fähig. Denn sobald Sie alleine in Ihrem Zimmer sind, herrscht Stille. Es ist die perfekte Zeit, damit negative Gedanken in Ihren Geist eindringen und ihn verdrängen.

Ihr innerer Kritiker ist, warum Sie TV-Rauschen im Hintergrund oder eine zufällige Spotify-Wiedergabeliste in einer Schleife wünschen.

Wie bekämpfst du etwas, das Teil von dir ist?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Lassen Sie zuerst andere Stimmen sprechen.

Sicher, dieser eine innere Kritiker sagt Ihnen, wie wertlos das Leben ist und dass Sie nichts dagegen tun können.

Na und?

Es gibt andere Teile in Ihrem Unterbewusstsein, die Sie in einem viel besseren Licht sehen. Während Ihr innerer Kritiker Sie verspottet, weil Sie ohne Auszeichnung abgeschlossen haben, sehen diese Stimmen den Abschluss selbst als einen würdigen Meilenstein an.

Du bist ein komplexes Wesen.

Daher sollten Sie in der Lage sein, sich selbst auf vielfältige Weise zu betrachten. Für jeden scharfen Kritiker gibt es jemanden, der Sie anfeuert und bereit ist, stehende Ovationen zu geben.

Zweitens, behandeln Sie es als möglichen Verbündeten.

Warum?

Weil einige innere Stimmen in ihren Bemerkungen ein Körnchen Wahrheit enthalten - das Problem ist, dass sie in ihrer Herangehensweise zu hart sind.

Folgendes müssen Sie tun:

1) Beachten Sie, worüber sich Ihre innere Stimme am meisten beschwert.
2) Entspannen Sie sich, atmen Sie tief ein und legen Sie sich hin.
3) Finden Sie heraus, ob es einen tatsächlichen Grund für Sie gibt, zu sagen: 'Ich hasse mein Leben!' die ganze Zeit.
4) Wenn es keine gibt, entlassen Sie Ihren inneren Kritiker. Wenn ja, machen Sie einen Plan.
5) Machen Sie Schritt für Schritt die Ziele, die Sie sich gesetzt haben.

Selbst wenn Sie mit Ihrem inneren Kritiker nicht der beste Freund sein können, können Sie etwas daraus lernen.

3) Geben Sie anderen Ihre Zeit

Selbstwertgefühl ist ein wichtiges Konzept.

Warum?

Um fair zu sein, geht es einfach darum, dass Sie sich selbst bewerten.

Ob Sie jedoch ein hohes oder ein niedriges Selbstwertgefühl haben, hängt von Faktoren ab, die sich von Person zu Person unterscheiden - es ist eine komplexe, psychologische Angelegenheit.

Ihr Selbstwertgefühl kann Sie dazu bringen, nicht mehr zu sagen: 'Dies ist das Leben!' zu schreien 'Alles ist schrecklich und ich hasse mein Leben!'

Aber wie können Sie ein gesundes Selbstwertgefühl aufrechterhalten?

Die Antwort liegt in der Verschiebung, wie Sie Ihren Wert bewerten.

Frag dich selbst:

'Was sind die Dinge, die mir ein gutes Gefühl für mich geben?'

Ihre Antworten können eine oder alle der folgenden Antworten enthalten:

- Dein Aussehen
- Ihr Talent und Ihre Fähigkeiten
- Ihre Erfolge im Leben, von Medaillen und Trophäen bis zu dieser begehrten Beförderung

Es ist an sich nichts Falsches daran, diese Aspekte zu bewerten. Sie sollten stolz auf Ihren Witz und Ihre gute körperliche Gesundheit sein und es ist schön, ab und zu Erfolge zu feiern.

Aber da ist ein Fang:

Dies sind entweder ätherische Faktoren oder Dinge, die auf lange Sicht an Wert verlieren.

Wie alle anderen wirst du alt werden.

Sie werden unweigerlich schwächer und entwickeln Falten. Mit zunehmendem Alter treten Probleme mit dem Gedächtnis und der Leistung auf.

Und zuletzt:

Ihre Erfolge werden nicht immer so großartig und lebensbejahend aussehen wie in dem Moment, in dem Sie sie erhalten haben.

Wenn Sie nicht mehr ständig an „Ich hasse mein Leben“ denken möchten, müssen Sie Ihre Quelle des Vertrauens und des Glücks ändern.

Was tun?

Sei ein guter Mensch für andere Menschen. Manchmal können wir die Welt so sehr hassen, dass wir uns sagen, dass wir „hasse Leute', Aber das ist nicht wirklich die Wahrheit.

Auf diese Weise sehen Sie sich in anderen - es geht nicht mehr nur um Ihr Aussehen oder Ihre Trophäen.

Sie sehen, die Weisheit, das Wissen und die Zeit, die Sie teilen, verlieren nie ihren Wert. Tatsächlich werden sie von unschätzbarem Wert, da immer mehr Menschen von Ihren freundlichen Handlungen profitieren.

Denken Sie an diese kraftvollen Linien:

'Sei die Person, die du treffen willst.'
'Sei die Person, die dein Hund für dich hält.'

Und das Beste von allem:

'Sei die Person, die du brauchst, als du jünger warst.'

4) Öffnen Sie sich Ihren Lieben

Lass uns ehrlich sein:

Ohne andere Menschen können wir nicht überleben.

Gute und liebevolle Menschen, um genau zu sein.

Wenn du also denkst 'Ich hasse mein Leben!' Betrachten Sie noch einmal Folgendes:

Vielleicht müssen Sie sich selbst durch die Augen eines anderen sehen - jemanden, der keine Angst hat, mit Ihrem inneren Kritiker zu konkurrieren, und der Sie ganz ehrlich bewertet.

Aber was ist, wenn ihre Meinungen Sie nicht aufmuntern?

Manchmal ist das nicht der Punkt.

Für einige ist es wichtig, dass Sie nicht nur die ganze Negativität für sich behalten. Es ist nicht ratsam, Ihre Frustrationen immer an andere weiterzugeben, aber es schadet nicht, ab und zu eine Schulter zum Weinen zu haben.

Sie könnten sogar überrascht sein, was Ihr Freund oder eine andere Person sagen wird:

'Du bist kein schrecklicher Schriftsteller. Sie waren während des gesamten Studiums unser Chefredakteur, erinnern Sie sich? «
'Schatz, es geht dir gut. Du hast dein ganzes Leben vor dir. “

Oder sogar das:

'Ich hasse auch mein Leben, aber ich freue mich, Ihnen sagen zu können, dass ich mich langsam aber sicher besser fühle. Und wenn ich es kann, kannst du es auch! “

Wenn Sie keine anderen Personen haben, mit denen Sie über ernste Angelegenheiten sprechen können, ziehen Sie einen Therapeuten in Betracht oder werden Sie Teil einer Selbsthilfegruppe.

5) Pass gut auf dich auf

Scheint das zu offensichtlich?

Ja, aber denken Sie daran:

Selbstpflege und Selbstliebe waren bis vor kurzem kaum Teil der täglichen öffentlichen Gespräche. Nun haben viele Menschen verstanden, dass es wertvoll ist, sich selbst zu priorisieren.

Sieh's ein:

Ihr körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden ist miteinander verbunden.

Bewegung und gute Ernährung sind wichtig. Fühlen Sie sich nicht gleich danach motiviert und glücklich, wenn Sie morgens joggen oder Yoga machen?

Das liegt an Serotonin - der glücklichen Chemikalie.

Serotonin wird freigesetzt und seine Menge erhöht sich, wenn Sie trainieren oder meditieren.

Selbst wenn Sie ein paar Minuten in der Sonne sind, erhalten Sie mehr Serotonin.

Sie können auch mehr davon bekommen, wenn Sie das richtige Essen essen:

- Ananas, Eier und Tofu sind reich an Tryptophan
- Avocado, Mandeln, Quinoa und Spinat enthalten Magnesium, das die Umwandlung von Tryptophan in Serotonin unterstützt
- Süßkartoffeln und Vollkornprodukte helfen Ihrem Körper, Serotonin freizusetzen

Machen Sie außerdem mehr von den Dingen, die Sie lieben:

- Holen Sie sich die Massage, die Sie sich nach wochenlangen Überstunden immer gewünscht haben
- Nehmen Sie ein langes, warmes Bad und spielen Sie Jazzmusik im Hintergrund
- Iss das Stück Schokoladenkuchen
- Sehen Sie sich ein oder zwei Filme an

Der Punkt ist, aktiv zu sein und das Leben zu genießen, hilft dir dabei, weniger an „Ich hasse mein Leben!“ Zu denken. und mehr von 'Wow, es gibt so viele Dinge im Leben, die mich glücklich machen - das Leben ist tatsächlich gut.'

6) Lass Leute los, die dich zurückhalten

Einer der größten Einflüsse auf unser Leben sind die Menschen, mit denen wir zusammen sind.

Sie wissen es vielleicht nicht, aber manchmal hängen wir mit giftige Menschen das bringt uns runter.

Laut dem Life-Hacking-Experten Tim Ferriss: 'Sie sind der Durchschnitt der fünf Personen, mit denen Sie am meisten Zeit verbringen.'

Wenn Sie sich mit negativen Menschen umgeben, ist es kein Wunder, dass Sie nicht glücklich sind.

Sie werden ein erfolgreicheres und erfüllteres Leben führen, wenn Sie sich für Menschen entscheiden, die positiv und erhebend sind.

Die Frage ist: Wie finden Sie heraus, mit wem Sie eigentlich Zeit verbringen sollten?

Es ist einfach. Stellen Sie sich diese 2 Fragen:

1) Fühlen Sie sich dadurch besser, nachdem Sie Zeit mit ihnen verbracht haben?
2) Helfen sie Ihnen, sich optimistischer und positiver im Leben zu fühlen?

Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, bemühen Sie sich, Zeit mit ihnen zu verbringen. Die Positivität wird sich auf dich auswirken.

Wenn Sie weiterhin mit giftigen Menschen rumhängen, die Sie niederschlagen, werden Sie keinen Nutzen daraus ziehen.

In der Tat verschwenden Sie Zeit und werden Ihr Potenzial nicht ausschöpfen.

Laut einer 75-jährigen Harvard-StudieUnsere engsten Beziehungen haben einen großen Einfluss auf das allgemeine Glück im Leben.

7) Hören Sie auf, dem Glück mit äußeren Anhängen nachzujagen

Die meisten von uns glauben, dass Glück dadurch entsteht, dass man mehr Geld verdient oder ein glänzendes neues iPhone kauft.

Es stimmt zwar, dass wir ein wenig Freude haben, wenn diese Dinge passieren, aber es wird nicht lange dauern. Und sobald die Freude weg ist, fallen wir zurück in den Kreislauf, wieder so hoch zu wollen.

Kurz gesagt, wir fühlen uns niemals zufrieden oder erfüllt.

In einem einfachen, aber tiefgreifenden Zitat unten, Das sagt Nhat Hanh Dieses wahre Glück basiert auf innerem Frieden und nicht auf dem Negativen.

„Viele Leute denken, Aufregung ist Glück…. Aber wenn Sie aufgeregt sind, sind Sie nicht friedlich. Wahres Glück basiert auf Frieden. “

Thich Nhat Hanh sagt, dass Akzeptanz ein wichtiger Teil des Friedens ist. In der westlichen Gesellschaft versuchen jedoch zu viele Menschen, sich für andere Menschen zu verändern.

Dies ist jedoch zwecklos für unseren eigenen inneren Frieden und unser Glück:

'Schön zu sein bedeutet, du selbst zu sein. Du musst nicht von anderen akzeptiert werden. Du musst dich selbst akzeptieren. Wenn Sie als Lotusblume geboren werden, seien Sie eine schöne Lotusblume und versuchen Sie nicht, eine Magnolienblume zu sein. Wenn Sie sich nach Akzeptanz und Anerkennung sehnen und versuchen, sich an die Bedürfnisse anderer anzupassen, werden Sie Ihr ganzes Leben lang leiden. Wahres Glück und wahre Kraft liegen darin, sich selbst zu verstehen, sich selbst zu akzeptieren und Vertrauen in sich selbst zu haben. “

Thich Nhat Hanh sagt, um Akzeptanz zu erlangen, müssen wir beginnen, den gegenwärtigen Moment und die schönen Wunder, die um uns herum existieren, anzunehmen:

„Wenn wir achtsam sind und tief mit dem gegenwärtigen Moment in Kontakt stehen, vertieft sich unser Verständnis dessen, was vor sich geht, und wir beginnen, von Akzeptanz, Freude, Frieden und Liebe erfüllt zu sein. Um uns herum platzt das Leben vor Wundern - einem Glas Wasser , ein Sonnenstrahl, ein Blatt, eine Raupe, eine Blume, Lachen, Regentropfen. Wenn Sie im Bewusstsein leben, ist es leicht, überall Wunder zu sehen. Jeder Mensch ist eine Vielzahl von Wundern. Augen, die Tausende von Farben, Formen und Gestalten sehen; Ohren, die eine Biene fliegen oder einen Donnerschlag hören; ein Gehirn, das so leicht über einen Staubfleck nachdenkt wie der gesamte Kosmos; ein Herz, das im Rhythmus des Herzschlags aller Wesen schlägt. Wenn wir müde sind und uns durch die täglichen Kämpfe des Lebens entmutigt fühlen, werden wir diese Wunder vielleicht nicht bemerken, aber sie sind immer da. '

Warum 'Ich hasse mein Leben' kein dauerhafter Glaube ist

Es ist schwer, ein Leben in Unsicherheit zu führen, besonders wenn es den Anschein hat, dass die Chancen nie zu Ihren Gunsten stehen.

Aber nehmen Sie sich das zu Herzen:

Es gibt immer Hoffnung.

Diese Hoffnung zeigt sich möglicherweise nicht auf die offensichtlichste Weise, und Sie haben sich möglicherweise seit Monaten oder sogar Jahren schlecht gefühlt - aber das wird nicht für immer der Fall sein.

Der Katalysator für Veränderungen in Ihrer Wertschätzung kann eines von vielen Dingen sein.

Oder es könnte sogar die Summe mehrerer sein:

Vielleicht beginnt die Veränderung, wenn Sie sich einem verständnisvollen Freund oder einem Therapeuten öffnen, der mehr als bereit ist, Ihren inneren Kritiker anzusprechen.

Vielleicht werden Sie das Leben mehr zu schätzen wissen, wenn Sie wieder Zeit für Ihre Hobbys haben:

- Ein Buch lesen
- Malen Sie eine vertraute Landschaft
- Spielen Sie ein nostalgisches Videospiel
- Bereiten Sie jeden Freitag Abend ein neues Gericht zu

Und natürlich ist es immer eine erfüllende Sache, anderen zu dienen, die immer weiter gibt.

Wenn Sie das nächste Mal mit Gedanken an „Ich hasse mein Leben“ und dergleichen beunruhigt sind, denken Sie daran:

Es ist alles in deinem Kopf - du bist nicht allein.

Im Leben geht es nicht nur um die schlechten Dinge.

Und schließlich ist es nie zu spät, Hilfe zu suchen und sich in einem besseren Licht zu sehen.

NEUES EBOOK: Das Leben kann saugen. S ** t passiert. Und die Dinge sind nicht immer fair. Aber wenn es schwierig wird, bringt Sie das Schuldspiel nirgendwo hin. Ideapods neues eBook, Warum es wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen, um das beste Du zu seinwird Sie mit den Werkzeugen ausstatten, die Sie benötigen, um die Kontrolle über Ihr Leben zu übernehmen und Ihre Herausforderungen zu bewältigen. Verwandeln Sie Ihre Hindernisse in Ihren größten Verbündeten und leben Sie das Leben entsprechend Ihrem tieferen Ziel mit diesem praktischen, evidenzbasierten Leitfaden. Schau es dir hier an.

/coursera-review,///conversational-narcissism,///25-big-signs-she-likes-you,///once-you-learn-these-7-harsh-realities-life,///toxic-people-10-things-they-do,///8-things-you-don-t-know-you-re-doing-because-you-re-an-overthinker,///positive-negative-personality-traits-how-high-do-you-score,///self-acceptance-could-be-key-happy-life,///5-morning-routines-healthy-start-day,///garry-kasparov-masterclass-review,///8-tips-be-more-positive-while-you-re-stuck-home,///25-lonely-quotes-that-will-help-you-realize-we-re-all-connected,///once-you-read-these-wise-words-from-alan-watts,///how-tell-if-girl-likes-you,///2-crucial-lessons-about-life-that-will-help-you-get-your-shit-together,///if-your-partner-has-these-7-qualities,///a-philosopher-says-that-meaningful,///how-get-over-being-cheated,///16-affordable-places-go-if-you-re-young,///7-things-happy-people-do-differently, >