So hören Sie auf, eifersüchtig zu sein: 9 Keine Bullsh * t-Tipps

So hören Sie auf, eifersüchtig zu sein: 9 Keine Bullsh * t-Tipps

Jeder wird von Zeit zu Zeit eifersüchtig, besonders in Beziehungen. Wir werden oft eifersüchtig auf den Ex unseres Partners oder einen Freund, der mehr Zeit mit ihm verbringen kann als wir.

Es ist normal, eifersüchtig zu sein.

Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihre Eifersucht außer Kontrolle gerät oder Ihr Partner Bedenken hinsichtlich Ihres Verhaltens geäußert hat, wenn er nicht in Ihrer Nähe ist, ist es möglicherweise an der Zeit, an den Schritten zur Überwindung der Eifersucht zu arbeiten.

Eifersüchtig kann ein großes Problem für eine Beziehung sein. EIN Befragung von Familientherapeuten berichteten, dass Eifersucht ein großes Problem für ein Drittel ihrer Kunden war.

Es ist nicht immer einfach, sich von einem eifersüchtigen Seinszustand zu entfernen, aber es lohnt sich, wenn Sie Ihre Beziehung retten möchten.

Wenn Sie Probleme mit Freunden und Eifersucht haben, können Sie dieselben Schritte auch ausführen, um diese Art von Beziehung zu speichern.



Was auch immer es ist, mit dem Sie es zu tun haben, Sie müssen die andere Person nicht dafür verantwortlich machen, warum Sie nicht glücklich sind.

Sobald Sie das wissen und glauben, dass Sie für Ihre eigenen Gedanken und Gefühle verantwortlich sind, ist der Rest einfach. So können Sie mit drei einfachen Schritten aufhören, eifersüchtig zu sein.

1) Denken Sie darüber nach, wie sich Eifersucht in Ihrem Leben zeigt.

Der erste Schritt besteht darin, darauf zu achten, wie Eifersucht in Ihrem Leben explodiert. Wenn Sie sich immer Sorgen darüber machen, was Ihr Partner tut und Sie dadurch gestresst werden, ist es Zeit für eine Intervention.

Ihr erster Gedanke könnte sein, zu versuchen, die Handlungen Ihres Partners zu ändern, aber was wirklich passieren muss, ist, dass Sie die Art und Weise ändern müssen, wie Sie über die Handlungen Ihres Partners denken.

Es ist zunächst sehr schwierig, sich selbst als Ursache für Probleme in Ihrem Leben zu betrachten, zumal Sie möglicherweise glauben, dass diese Person versucht, Sie eifersüchtig zu machen.

Was jedoch wirklich vor sich geht, ist, dass Sie Gedanken über ihr Verhalten haben, basierend darauf, wie Sie denken, dass sie sich verhalten sollten.

Die Beziehungsexpertin Mara Opperman sagte gegenüber Bustle: 'Es ist unerlässlich, das herauszufinden Gründe für Ihre Eifersucht und was es verursacht. '

„Manchmal sind wir von Kindheitserfahrungen oder früheren intimen Beziehungen betroffen. Wenn Sie beispielsweise in einer früheren Beziehung betrogen wurden, denken Sie jetzt möglicherweise, dass Ihre aktuelle Beziehung eine Wiederholung davon sein wird. Wenn Sie wissen, woher Ihre Vertrauensprobleme stammen, können Sie wachsen. “

Wenn Sie Ihre eifersüchtigen Gedanken loswerden möchten, müssen Sie herausfinden, woher sie kommen, damit Sie darüber hinwegkommen können.

2) Entscheide dich für einen neuen Gedanken, der dir im Moment dient.

Natürlich kann das Denken neuer Gedanken dazu beitragen, dass Sie sich im Moment besser fühlen, aber es erfordert immer noch Übung, um diesen neuen Gedanken zu glauben.

Es ist sehr frustrierend für Menschen, Verantwortung dafür zu übernehmen, wer sie über eine bestimmte Situation oder Person denken und fühlen, aber wenn Sie dies tun, werden Sie sich so viel besser fühlen und erkennen, dass die Menschen so handeln werden, wie sie wollen - Sie haben nichts kann dagegen tun.

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie es verdienen, anders behandelt zu werden, aber wenn Sie nichts dagegen tun, erhalten Sie kein anderes Ergebnis.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Gedanken zu ändern, übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Gefühle. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Überwindung der Eifersucht in Ihrer Welt.

Egal, ob Sie es satt haben, wie ein Freund Sie an einem Freitagabend zurücklässt oder Ihr Freund seine Ex-Freundin bei jeder Gelegenheit anruft, all Ihr Drama beruht auf den Gedanken, die Sie über diese Situationen haben, nicht auf den Menschen selbst.

Am Ende müssen Sie akzeptieren, dass Liebe mit komplexen Emotionen einhergeht.

Ehe- und Beziehungstherapeutin Moshe Ratson bieten einige gute Ratschläge in der Huffington Post:

'Was Sie tun müssen, ist, Ihr Herz für Ihren Partner zu öffnen, auf alles zu vertrauen und ruhig zu bleiben.'

3) Arbeite an dir.

Das Letzte, was Sie tun können, ist, Ihre Energie auf sich selbst zu konzentrieren, anstatt sich neue und aufregende Wege auszudenken, wie andere Menschen in Ihrem Leben auftauchen können.

Sie könnten geneigt sein, Ihrem Partner zu sagen, wie er sich verhalten soll, aber das wird nur für eine kurze Zeit funktionieren.

Menschen sind darauf ausgelegt, Dinge zu tun, die ihnen zugute kommen. Wenn Ihr Partner Ihre Erwartungen nicht erfüllt, liegt dies nicht daran, dass er Sie nicht liebt oder es Ihnen recht machen möchte, sondern daran, dass er dazu verdrahtet ist, über sich selbst nachzudenken.

Anstatt sie durch Reifen springen zu lassen, um Ihnen zu zeigen, dass sie Sie lieben, überlegen Sie, wie Sie sich für sie oder sogar für sich selbst anders zeigen können.

Wir beurteilen das Verhalten anderer Menschen so schnell, aber wir betrachten unser eigenes Verhalten selten als Quelle unserer Bestürzung.

Verantwortung für Ihre Gedanken und Gefühle zu übernehmen bedeutet, dass Sie erkennen müssen, dass all diese Eifersucht in Ihrem Kopf sein kann und dass es wirklich nichts gibt, worüber Sie sich Sorgen machen müssen.

Es ist kein lustiger Gedanke, aber wenn Sie ihn anerkennen und bereit sind, ihn zu erforschen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie offener für andere und deren Verhalten sind, wodurch Ihre Eifersucht verringert wird.

Im Telegraph sagt die Beziehungsexpertin Sarah Abell, dass Sie aufhören müssen “Verwöhnen Sie Ihre Unsicherheiten'.

Dies bedeutet, dass Sie das Biest nicht füttern sollten, indem Sie durch die Instagram-Seite einer bestimmten Person scrollen.

Unterbrechen Sie diese Aktivitäten, da das Problem dadurch größer wird, als es sein muss.

Sich in Ihrem eigenen Leben sicher zu fühlen bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Sich auf andere zu verlassen, um dich glücklich zu machen, ist, wenn die Eifersucht aufkommt und dir Ärger macht.

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um mit Eifersucht umzugehen, aber eines ist sicher: Wenn Sie nicht zumindest versuchen, Ihre eifersüchtigen Gedanken unter Kontrolle zu bringen, werden Sie in Ihrer Beziehung Probleme haben, bis Ihr Partner entscheidet, dass genug genug ist .

4) Hören Sie auf, Ihre eigenen Unsicherheiten auf Ihren Partner zu projizieren.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Ihre Eifersucht nichts mit der anderen Person zu tun hat. Tatsächlich projizieren die meisten Menschen ihre eigenen Unsicherheiten auf ihren Partner, um mit ihren Ängsten umzugehen.

Unabhängig davon, ob Sie tatsächlich befürchten, dass Ihr Partner Sie betrügt oder nicht, könnten Sie sich Sorgen machen, dass Sie Ihren Partner tatsächlich betrügen.

Unser Gehirn ist eine knifflige Sache. Vielleicht möchten Sie sich ansehen, warum Sie Ihre Ängste so äußern, dass Sie an Ihrem Partner zweifeln.

Wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie sich mehr Sorgen machen, dass Sie ausrutschen als Ihr Partner.

5) Sprechen Sie offen mit Ihrem Partner über Ihre Gefühle und Sorgen.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen machen, dass Ihr Partner Sie betrügt, oder wenn Sie befürchten, dass er etwas tut, um Sie zu verletzen, ist es möglicherweise eine gute Idee, mit ihm über Ihre Gefühle zu sprechen und diese Ängste gemeinsam zu überwinden.

Während es wichtig ist, Ihre Gefühle zu kommunizieren, möchten Sie es auch richtig machen.

Gwendolyn Seidman Ph.D. Ögibt einige gute Ratschläge in der Psychologie heute:

'Wenn Sie Ärger oder Sarkasmus ausdrücken oder Ihrem Partner Anschuldigungen vorwerfen, hilft das nichts. Sie müssen direkt, aber nicht feindlich sein. Erklären Sie ruhig Ihre Gefühle und besprechen Sie, wie Sie eine Lösung finden. So können Sie zufriedener sein. “

Niemand sagte, Sie müssten dieses Zeug selbst herausfinden.

Es ist nicht leicht, ehrlich zu Ihren Gefühlen zu sein, aber wenn Sie die Arbeit tun, um die Zweifel und Ängste zu besitzen und von einem Ort der Angst um die Zukunft aus darüber zu sprechen, wird Ihr Partner Sie verstehen und Ihnen helfen können, zu erkennen, dass Sie nichts haben sich Sorgen machen um.

6) Schau dir an, wie eifersüchtig es dich davon abhält, das Leben zu genießen.

Wenn in Ihrer Beziehung Eifersucht auf Sie zukommt, sollten Sie untersuchen, wie sie Sie davon abhält, Ihre Beziehung zu genießen.

Sie können sich nicht vertrauen, wenn Sie nicht ehrlich sind und wenn Sie aufgrund von Emotionen oder Ängsten keinen Raum für Vertrauen in diese Beziehung schaffen, wird das Problem für immer bestehen bleiben.

Seien Sie sich darüber im Klaren, was Ihrer Meinung nach passieren wird, und untersuchen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass diese Befürchtungen zum Tragen kommen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es keine wirklichen Beweise dafür gibt, dass diese Dinge passieren werden.

Eifersüchtig neigen dazu, aufgrund von Problemen mit dem Selbstwertgefühl aufzutreten. Also, wann immer es kommt, Ehe- und Beziehungstherapeut Moshe Ratson bieten einige gute Ratschläge in der Huffington Post:

'Wenn Sie das nächste Mal eifersüchtig sind, denken Sie daran, dass Ihr Partner bei Ihnen ist, weil er wegen Ihrer positiven Eigenschaften bei Ihnen sein möchte.'

7) Untersuchen Sie Ihre Gründe, eifersüchtig zu sein.

Wenn Sie auf Ihren Partner eifersüchtig sind, müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, um zu überlegen, warum das so ist. Wenn sie Sie in der Vergangenheit verletzt haben, können Ihre Befürchtungen begründet sein.

Wenn sie für Sie nur wunderbar sind, sabotieren Sie möglicherweise die Beziehung aus einem anderen Grund.

Überlegen Sie, warum die Beziehung möglicherweise nicht funktioniert. Was passiert, wenn Sie nicht mit dieser Person zusammen sind?

Was passiert, wenn du bei ihnen bleibst? Willst du das wirklich? Durch die Beantwortung dieser Fragen erhalten Sie Klarheit darüber, warum Sie sich so verhalten.

8) Tagebuch über deine Gedanken und sieh, was sie sind.

Manchmal ist es wirklich schwierig, mit unseren Gedanken umzugehen, wenn sie in unserem Kopf gefangen sind. Holen Sie sich Ihre Gedanken aus dem Kopf und auf ein Stück Papier.

Dies erleichtert es Ihnen, objektiv zu sein, was Sie denken, und Sie können die Gedanken so sehen, wie sie sind.

Dies ist auch eine sehr hilfreiche Übung, da Sie die Gedanken so betrachten können, als ob sie jemand anderem gehören, und objektive Entscheidungen darüber treffen können, ob Sie diese Gedanken weiter denken möchten oder nicht.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, was Sie schreiben sollen, sagt Sarah Abell im Telegraph: 'Versuchen Sie es.' Schreiben Sie alle Ihre irrationalen Gedanken auf Schreiben Sie in eine Spalte und daneben genau das Gegenteil… Schreiben Sie dann in der dritten Spalte alle Beweise auf, die die Aussage in der zweiten Spalte stützen. “

9) Entscheide dich, etwas anderes über deinen Partner zu denken.

Wenn Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Gedanken zu betrachten und wie sie Ihnen in Ihrer Beziehung dienen, haben Sie die Möglichkeit, diese Gedanken zu ändern, damit Sie nicht ständig um Ihre Beziehung besorgt herumlaufen.

Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich entscheiden, über neue Gedanken nachzudenken. Je mehr Sie jedoch daran arbeiten, desto besser wird Ihre Beziehung.

Abschließend

Eifersucht kann eine vollkommen gute Beziehung auseinander reißen. Es kann seinen hässlichen Kopf aufrichten und selbst den sichersten Partnern das Gefühl geben, den Verstand zu verlieren.

Eifersucht ist oft tief in der Überzeugung verwurzelt, wie Männer oder Frauen handeln. Wenn Sie zuvor von jemand anderem verletzt wurden, ist es wahrscheinlich, dass Sie alten Wunden erlauben, diese Beziehung zurückzuhalten. Sie werden vielleicht gar nicht merken, dass es passiert.

Eifersucht dient niemandem und wenn Sie Hoffnung auf eine wundervolle, liebevolle Beziehung haben, müssen Sie lernen, sie loszulassen.

/the-gray-rock-method,///neuroscience-the-shocking-impact-narcissistic-abuse-has-brain,///why-does-love-hurt-much,///149-interesting-questions,///4-signs-you-re-dealing-with-someone-with-sense-entitlement,///feeling-lonely-relationship,///17-surprising-reasons-single-people-are-happier,///how-love-someone-deeply,///5-red-thread-fate-stories,///how-tell-if-someone-is-lying,///i-believe-it-s-time-ditch-marriage,///toxic-friends-10-common-signs,///abandonment-issues-8-tell-tale-signs,///these-50-long-distance-relationship-quotes-will-melt-your-heart,///351-highly-effective-questions-get-know-someone,///needy-people-7-things-they-do,///avoid-any-awkward-silence-with-this-1-brilliant-trick,///how-heal-broken-heart,///7-unavoidable-questions-you-must-ask-your-partner-before-your-relationship-gets-serious,///why-am-i-single-here-are-17-reasons-why-what-you-can-do-about-it, >