Wie man Leute wie ein Profi liest: 16 Tricks aus der Psychologie

Wie man Leute wie ein Profi liest: 16 Tricks aus der Psychologie

Jetzt flipp nicht aus.


In diesem Artikel geht es nicht darum, Gedanken wie Edward Cullen of Twilight zu lesen. Das können nur Vampire (falls vorhanden).

Es geht darum, unbeschreiblich zu wissen, was andere Leute sagen wollen. Es geht darum zu spüren, was sie wirklich bedeuten, auch wenn sie etwas anderes sagen.

Die Fähigkeit, Menschen richtig zu lesen, wirkt sich erheblich auf Ihr soziales, persönliches und berufliches Leben aus.


Wenn Sie verstehen, wie sich eine andere Person fühlt, können Sie Ihren Nachrichten- und Kommunikationsstil anpassen, um sicherzustellen, dass er bestmöglich empfangen wird.

Es ist nicht so schwer. Das mag klischeehaft klingen, aber Sie benötigen keine besonderen Fähigkeiten, um Menschen lesen zu können.



Hier sind 17 Tipps zum Lesen von Menschen wie ein Profi:


1. Seien Sie objektiv und aufgeschlossen

Bevor Sie versuchen, Menschen zu lesen, müssen Sie zunächst üben, offen zu sein. Lassen Sie sich nicht von Ihren Emotionen und Erfahrungen in der Vergangenheit beeinflussen.

Wenn Sie Menschen leicht beurteilen, führt dies dazu, dass Sie Menschen falsch verstehen. Gehen Sie objektiv mit jeder Interaktion und Situation um.

Laut Judith Orloff M.D. in Psychology Today'Logik allein erzählt Ihnen nicht die ganze Geschichte von irgendjemandem. Sie müssen sich anderen wichtigen Informationsformen hingeben, damit Sie lernen können, die wichtigen nonverbalen Anhaltspunkte zu lesen, die Menschen abgeben. “

Sie sagt, um jemanden klar zu sehen, muss man „objektiv bleiben und Informationen neutral empfangen, ohne sie zu verzerren“.

2. Achten Sie auf das Aussehen

Judith Orloff M.D. sagt, dass Sie beim Lesen anderer versuchen, das Aussehen der Menschen zu bemerken. Was tragen Sie?

Sind sie für den Erfolg gekleidet, was darauf hinweist, dass sie ehrgeizig sind? Oder sie tragen Jeans und ein T-Shirt, was Komfort bedeutet?

Haben sie einen Anhänger wie ein Kreuz oder einen Buddha, der ihre spirituellen Werte anzeigt? Was auch immer sie tragen, Sie können etwas davon spüren.

Sam Gosling, Persönlichkeitspsychologe an der University of Texas und Autor des Buches Snoop, sagt, dass Sie auf 'Identitätsansprüche' achten sollten.

Dies sind Dinge, die Menschen mit ihrem Aussehen zeigen möchten, wie z. B. ein T-Shirt mit Slogans, Tätowierungen oder Ringen.

Hier ist Gosling::

„Identitätsansprüche sind absichtliche Aussagen, die wir über unsere Einstellungen, Ziele, Werte usw. machen. Eines der Dinge, die bei Identitätsaussagen wirklich wichtig sind, ist, dass diese absichtlich sind und viele Menschen davon ausgehen, dass wir mit ihnen und uns manipulativ sind Ich bin unaufrichtig, aber ich denke, es gibt kaum Anhaltspunkte dafür, dass das so weitergeht. Ich denke, im Allgemeinen wollen die Leute wirklich bekannt sein. Sie werden das sogar auf Kosten eines guten Aussehens tun. Sie werden eher authentisch als positiv gesehen, wenn es um diese Wahl geht. '

Einige Ergebnisse legen auch nahe, dass möglicherweise psychologische Merkmale - bis zu einem gewissen Grad - auf dem Gesicht einer Person abgelesen werden können.

Vinita Mehta Ph.D., Ed.M. erklärt in Psychology Today::

„Höhere Extraversionsniveaus waren auf hervorstehende Nase und Lippen, rezessive Kinn- und Massetermuskeln (die beim Kauen verwendeten Kiefermuskeln) zurückzuführen. Im Gegensatz dazu zeigte das Gesicht von Personen mit niedrigeren Extraversionsniveaus das umgekehrte Muster, bei dem der Bereich um die Nase gegen das Gesicht zu drücken schien. Diese Ergebnisse legen nahe, dass möglicherweise psychologische Merkmale - bis zu einem gewissen Grad - auf dem Gesicht einer Person abgelesen werden können, obwohl weitere Studien erforderlich wären, um dieses Phänomen zu verstehen. '

3. Achten Sie auf die Haltung der Menschen

Die Haltung einer Person sagt viel über ihre Haltung aus. Wenn sie den Kopf hoch halten, sind sie zuversichtlich.

Wenn sie unentschlossen gehen oder sich ducken, kann dies ein Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl sein.

Judith Orloff M.D. sagt Wenn es um die Körperhaltung geht, achten Sie darauf, ob sie selbstbewusst ihr Hoch halten oder ob sie unentschlossen gehen oder sich ducken, was auf ein geringes Selbstwertgefühl hinweist.

4. Beobachten Sie ihre körperlichen Bewegungen

Menschen drücken mehr als Worte ihre Gefühle durch Bewegungen aus.

Zum Beispiel neigen wir uns zu denen, die wir mögen, und weg von denen, die wir nicht mögen.

'Wenn sie sich vorbeugen, wenn ihre Hände ausgestreckt und offen sind und die Handflächen nach oben zeigen, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass sie sich mit Ihnen verbinden.' sagt Evy Poumpouras, ein ehemaliger Geheimdienst-Spezialagent.

Wenn Sie beobachtet haben, dass sich die Person weglehnt, bedeutet dies, dass sie eine Wand aufstellt.

Eine weitere bemerkenswerte Bewegung ist das Überkreuzen von Armen oder Beinen. Wenn Sie eine Person sehen, die dies tut, deutet dies auf Abwehr, Wut oder Selbstschutz hin.

Evy Poumpouras sagt: 'Wenn sich jemand vorbeugt und plötzlich etwas sagt und die Arme verschränkt sind, weiß ich jetzt, dass ich etwas gesagt habe, das dieser Person nicht gefallen hat.'

Auf der anderen Seite bedeutet das Verstecken der Hände, dass sie etwas verstecken.

Aber wenn Sie sehen, dass sie Lippen beißen oder Nagelhaut pflückenEs bedeutet, dass sie versuchen, sich unter Druck oder in einer unangenehmen Situation zu beruhigen.

5. Versuchen Sie, Mimik zu interpretieren

Wenn Sie kein Meister des Pokerface sind, werden Ihre Emotionen in Ihr Gesicht eingraviert.

Gemäß Judith Orloff M.D.Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mimik zu interpretieren. Sie sind:

Wenn sich tiefe Stirnrunzeln bilden, kann dies darauf hindeuten, dass die Person besorgt ist oder überdenkt.

Im Gegenteil, eine Person, die wirklich lacht, zeigt Krähenfüße - die Lächelnlinien der Freude.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, sind gespitzte Lippen, die Ärger, Verachtung oder Bitterkeit signalisieren können. Zusätzlich sind ein zusammengebissener Kiefer und Zähneknirschen Anzeichen von Spannung.

Auch Susan Krauss Whitbourne Ph.D. in Psychology Today beschreibt eine Klassifikation des Lächelns in der heutigen Psychologie.

Sie sind:

Belohnungslächeln: Die Lippen wurden direkt nach oben gezogen, die Grübchen an den Seiten des Mundes und die Augenbrauen heben sich. Dies vermittelt positives Feedback.

Affiliatives Lächeln: Umfasst das Zusammenpressen der Lippen und das Bilden kleiner Grübchen an der Seite des Mundes. Zeichen von Freundschaft und Sympathie.

Dominanzlächeln: Die Oberlippe wird angehoben und die Wangen werden nach oben gedrückt, die Nase wird faltig, die Vertiefung zwischen Nase und Mund wird tiefer und die oberen Lider werden angehoben.

6. Lauf nicht vor Smalltalk davon.

Vielleicht fühlen Sie sich mit Smalltalk unwohl. Es kann Ihnen jedoch die Möglichkeit geben, sich mit der anderen Person vertraut zu machen.

Small Talk hilft Ihnen zu beobachten, wie sich eine Person in normalen Situationen verhält. Sie können es dann als Benchmark verwenden, um ungewöhnliches Verhalten genau zu erkennen.

Im Die stille Sprache der Führungskräfte: Wie Körpersprache helfen oder verletzen kann, wie Sie führenDer Autor weist auf eine Reihe von Fehlern hin, die Menschen beim Versuch, Menschen zu lesen, machen. Einer davon war, dass sie keine Grundlinie dafür erhalten, wie sie sich normalerweise verhalten.

(Wenn Sie nach einem strukturierten, leicht verständlichen Framework suchen, mit dem Sie Ihren Lebenszweck finden und Ihre Ziele erreichen können, lesen Sie unser eBook unterwie man hier sein eigener Lebensberater ist).

7. Scannen Sie das Gesamtverhalten der Person.

Wir gehen manchmal davon aus, dass eine bestimmte Aktion, z. B. ein Blick auf den Boden während eines Gesprächs, bedeutet, dass die Person nervös oder ängstlich ist.

Wenn Sie jedoch bereits mit einer Person vertraut sind, wissen Sie, ob die Person Augenkontakt vermeidet oder sich nur entspannt, wenn sie auf den Boden schaut.

Laut LaRae Quy, ein ehemaliger Spionageabwehragent des FBI, 'Menschen haben unterschiedliche Macken und Verhaltensmuster' und einige dieser Verhaltensweisen 'könnten einfach Manierismen sein'.

Aus diesem Grund hilft es Ihnen, eine Basis für das normale Verhalten anderer zu erstellen.

Erfahren Sie, wie Sie Abweichungen vom üblichen Verhalten einer Person erkennen. Sie werden wissen, dass etwas nicht stimmt, wenn Sie eine Änderung in Ton, Tempo oder Körpersprache bemerken.

8. Stellen Sie direkte Fragen, um eine klare Antwort zu erhalten

Um eine klare Antwort zu erhalten, müssen Sie sich von vagen Fragen fernhalten. Stellen Sie immer Fragen, die eine klare Antwort erfordern.

Denken Sie daran, nicht zu unterbrechen, wenn die Person Ihre Frage beantwortet. Stattdessen können Sie die Manierismen der Person beim Sprechen beobachten.

INC berät nach „Aktionswörtern“ suchen, um einen Einblick zu bekommen, wie jemand denkt:

'Wenn Ihre Chefin beispielsweise sagt, dass sie sich für Marke X entschieden hat, ist das Aktionswort entschieden.' Dieses einzelne Wort zeigt an, dass Ihr Chef höchstwahrscheinlich 1) nicht impulsiv ist, 2) mehrere Optionen abgewogen hat und 3) Dinge durchdacht… Aktionswörter bieten Einblicke in die Art und Weise, wie eine Person denkt. “

9. Beachten Sie die verwendeten Wörter und den verwendeten Ton

Wenn Sie mit jemandem sprechen, versuchen Sie, die verwendeten Wörter zu bemerken. Wenn sie sagen 'Dies ist meine zweite Beförderung', möchten sie, dass Sie wissen, dass sie zuvor auch eine Beförderung verdient haben.

Erraten Sie, was? Diese Art von Menschen verlassen sich auf andere, um ihr Selbstbild zu stärken. Sie möchten, dass Sie sie loben, damit sie sich gut fühlen.

Gemäß Judith Orloff M.D.sollten Sie auch nach dem verwendeten Ton Ausschau halten:

„Der Ton und die Lautstärke unserer Stimme können viel über unsere Emotionen aussagen. Schallfrequenzen erzeugen Vibrationen. Beachten Sie beim Lesen von Personen, wie sich ihr Tonfall auf Sie auswirkt. Fragen Sie sich: Fühlt sich ihr Ton beruhigend an? Oder ist es abrasiv, schnippisch oder weinerlich? '

11. Hören Sie zu, was Ihr Bauch sagt

Hören Sie auf Ihren Bauch, besonders wenn Sie zum ersten Mal eine Person treffen. Es wird Ihnen eine viszerale Reaktion geben, bevor Sie eine Chance zum Nachdenken haben.

Ihr Darm wird Ihnen mitteilen, ob Sie sich mit der Person wohl fühlen oder nicht.

Gemäß Judith Orloff M.D.„Bauchgefühle treten schnell auf, eine ursprüngliche Reaktion. Sie sind Ihre interne Wahrheitsanzeige und geben an, ob Sie Menschen vertrauen können. '

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

12. Fühlen Sie die Gänsehaut, falls vorhanden

Gänsehaut tritt auf, wenn wir mit Menschen in Resonanz treten, die uns bewegen oder inspirieren. Es kann auch passieren, wenn eine Person etwas sagt, das einen Akkord in uns trifft.

'Wenn wir uns die Forschung [über die Schüttelfrost] ansehen, außerhalb der evolutionären Reaktion, uns zu wärmen, scheint es die Musik zu sein, die sie auslöst, sowie bewegende Erfahrungen und sogar Filme.' sagte Kevin Gilliland, ein in Dallas ansässiger klinischer Psychologe.

Außerdem spüren wir es, wenn wir Deja-vu erleben, eine Erkenntnis, dass Sie jemanden schon einmal gekannt haben, obwohl Sie ihn eigentlich nie getroffen haben.

13. Achten Sie auf Einsichtsblitze

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie einen „ah-ha“ -Moment über Menschen bekommen. Aber bleiben Sie wachsam, denn diese Erkenntnisse kommen blitzschnell.

Wir neigen dazu, es zu verpassen, weil wir so schnell zum nächsten Gedanken übergehen, dass diese kritischen Erkenntnisse verloren gehen.

Nach Judith Orloff M.D.Bauchgefühle sind Ihr innerer Wahrheitsmesser:

„Bauchgefühle treten schnell auf, eine ursprüngliche Reaktion. Sie sind Ihre interne Wahrheitsanzeige und geben an, ob Sie Menschen vertrauen können. '

ImDie Kunst der Resilienz: Ein praktischer Leitfaden zur Entwicklung geistiger ZähigkeitWir skizzieren genau, was es bedeutet, geistig hart zu sein. Wir heben 20 der belastbarsten Menschen der Welt hervor und teilen auf, welche Eigenschaften sie gemeinsam haben. Wir statten Sie dann mit 10 Tools zum Aufbau von Resilienz aus, die Sie heute verwenden können.

Schau es dir hier an.

14. Spüren Sie die Anwesenheit der Person

Dies bedeutet, dass wir die gesamte emotionale Atmosphäre spüren müssen, die uns umgibt.

Wenn Sie Leute lesen, versuchen Sie zu bemerken, ob die Person eine freundliche Präsenz hat, die Sie anzieht, oder ob Sie vor einer Wand stehen und sich zurückziehen.

Gemäß Judith Orloff M.D., Anwesenheit ist:

'Dies ist die Gesamtenergie, die wir abgeben, die nicht unbedingt mit Worten oder Verhalten übereinstimmt.'

15. Beobachten Sie die Augen der Menschen

Sie sagen, unsere Augen sind die Tür zu unseren Seelen - sie übertragen mächtige Energien. Nehmen Sie sich also Zeit, um die Augen der Menschen zu beobachten.

Kannst du beim Schauen eine fürsorgliche Seele sehen? Sind sie gemein, wütend oder bewacht?

Laut Scientific AmericanAugen können „vermitteln, ob wir lügen oder die Wahrheit sagen“.

Sie können auch „als guter Detektor für das dienen, was Menschen mögen“, indem sie die Pupillengröße betrachten.

16. Machen Sie keine Annahmen.

Dies ist fast selbstverständlich, aber denken Sie daran, dass Annahmen zu Missverständnissen führen. Wenn Sie leicht Annahmen treffen, ohne die Person zu kennen, bringt dies mehr Probleme mit sich.

Im Die stille Sprache der Führungskräfte: Wie Körpersprache helfen oder verletzen kann, wie Sie führenDer Autor wies auf mehrere Fehler hin, die Menschen beim Lesen anderer machen, und einer von ihnen war sich der Vorurteile nicht bewusst.

Wenn Sie beispielsweise annehmen, dass Ihr Freund wütend ist, erscheint Ihnen alles, was er sagt oder tut, als verborgener Ärger.

Gehen Sie nicht zu dem Schluss, wenn Ihre Frau früh ins Bett geht, anstatt Ihre Lieblingssendung mit Ihnen zu sehen. Vielleicht ist sie nur müde - glaube nicht, dass sie nicht daran interessiert ist, Zeit mit dir zu verbringen.

Der Schlüssel zum Lesen von Menschen wie ein Profi liegt darin, sich zu entspannen und Ihre Gedanken offen und positiv zu halten.

17. Übe, Leute zu beobachten.

Übung macht den Meister. Je mehr Sie Menschen studieren, desto genauer können Sie sie lesen.

Versuchen Sie als Übung, das Ansehen von Talkshows stumm zu üben. Wenn Sie ihre Mimik und Handlungen beobachten, können Sie sehen, was die Menschen fühlen, wenn sie sprechen, ohne Worte zu hören.

Beobachten Sie dann erneut mit eingeschalteter Lautstärke und prüfen Sie, ob Sie mit Ihrer Beobachtung richtig liegen.

Abschließend:

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie wissen können, ist das Lesen von Menschen.

Es macht Sie sensibel für die Kämpfe und Bedürfnisse der Menschen um Sie herum. Es ist eine Fähigkeit, die Sie lernen können, um Ihren EQ weiter zu verbessern.

Die gute Nachricht ist, dass jeder (einschließlich Sie!) Die Fähigkeit hat, Menschen zu lesen.

Die Sache ist, Sie müssen nur wissen, wonach Sie suchen müssen.