Wie man ein gebrochenes Herz heilt: 10 keine Bullsh * t-Schritte, um weiterzumachen

Wie man ein gebrochenes Herz heilt: 10 keine Bullsh * t-Schritte, um weiterzumachen

Sich von jemandem zu trennen, den du liebst, kann eine der herzzerreißendsten und seelentreibendsten Erfahrungen sein, denen du jemals begegnen wirst.


Warst du das Problem? Waren sie das Problem? Wenn Sie so etwas wie ich sind, kann Ihr Verstand nicht aufhören, mit 'Was-wäre-wenn' zu rennen.

Vor einem Jahr habe ich mich von der Liebe meines Lebens getrennt. Wir waren 5 Jahre zusammen.

Die Emotionen, die ich nach unserer Trennung erlebte, machten überhaupt keinen Spaß. Tatsächlich war es geradezu schrecklich.


Es scheint, als ob es für Sie unmöglich ist, jetzt weiterzumachen.

Wie sollen Sie die Vergangenheit hinter sich lassen, wenn Sie sich emotional zerstört fühlen?

Aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es möglich ist. Dafür kann ich bürgen.


In diesem Artikel werde ich genau beschreiben, was bei mir geholfen hat, mein gebrochenes Herz zu heilen, und wie Sie es selbst tun.

Lass uns gehen.

1. Akzeptieren Sie, dass dies kein schneller Prozess ist

Es ist unglaublich häufig, dass sich jemand wünscht, er könnte fast sofort wieder normal werden.

Dies ist jedoch selten der Fall.

Nach Recherchen veröffentlicht in Das Journal of Positive Psychology, Es dauert 11 Wochen, um sich nach dem Ende einer Beziehung besser zu fühlen.

Jedoch, eine andere Studie fand heraus, dass es ungefähr 18 Monate dauert, um nach dem Ende einer Ehe zu heilen.

Tatsache ist:

Die Zeit, die jemand benötigt, um erfolgreich von einem gebrochenen Herzen fortzufahren, ist für jeden anders.

Liebe ist schließlich eine unordentliche Emotion.

Was Sie jedoch beachten müssen, ist, dass es keine festgelegte Zeit gibt, in der Sie über jemanden hinwegkommen müssen.

Für den Heilungsprozess spielen verschiedene Faktoren eine Rolle - wie die Länge der Beziehung, die konkreten Bindungen, die Sie als Paar teilen, und die Tiefe der Emotionen, die Sie erlebt haben.

Der Heilungsprozess könnte noch schwieriger sein, wenn Sie nicht möchten, dass die Beziehung endet - was mir auch passiert ist.

Aber das ist es, woran Sie sich erinnern müssen:

Millionen und Abermillionen von Menschen haben zuvor den Schmerz eines gebrochenen Herzens durchgemacht und sind zu einem stärkeren, besseren Menschen geworden.

Du wirst nicht anders sein.

Aber wie jede Wunde: Herzschmerz heilt mit der Zeit und Sie werden irgendwann darüber hinwegkommen.

Für mich dauerte es ungefähr drei Monate, bis ich vollständig weitermachte. Aber wenn ich wüsste, was ich jetzt weiß, wäre es sicher viel schneller.

Das Fazit ist, dass Sie, wenn Sie wissen, wie man richtig trauert, Ihre Emotionen verarbeitet und sich dann darauf konzentriert, neue Bedeutungsquellen zu schaffen, schneller über jemanden hinwegkommen können, als herumzuwischen und sich selbst zu bemitleiden (genau das habe ich bisher getan länger als ich hätte haben sollen).

Sie müssen nur die Techniken und Schritte kennen, die ich in meinem Buch The Art of Breaking Up ausführlicher beschreibe. Sie können das Buch auschecken Hier.

Denken Sie vorerst daran:

Viele Leute werden dir sagen, du sollst ausgehen und neue Leute kennenlernen. Dies ist ein guter Rat, aber dies ist nicht das erste, was Sie tun sollten.

Der wichtigste Schritt, den Sie zuerst unternehmen müssen, ist zu akzeptieren, dass es keinen Tag oder sogar eine Woche dauern wird, über jemanden hinwegzukommen, den Sie geliebt haben. Es wird einige Zeit dauern, und das ist vollkommen in Ordnung.

2. Es ist in Ordnung, verletzt zu sein

Sie fühlen sich vielleicht niedergeschlagen und verärgert über sich.

Aber was Sie wissen müssen, ist, dass es völlig natürlich ist, sich beschissen zu fühlen, wenn Sie an einem gebrochenen Herzen leiden.

Beziehungen sind die Grundlage für das Leben eines jeden Menschen. Wir sind alle soziale Wesen und verlassen uns aufeinander, um durchzukommen.

Nicht nur das, sondern wir gewinnen durch unsere Beziehungen eine verdammt große Bedeutung.

Wenn also eine Beziehung beendet ist, insbesondere eine, die für Ihr Leben so grundlegend war, verlieren Sie eine erhebliche Bedeutung. Tatsächlich haben Sie fast das Gefühl, einen Teil von sich selbst zu verlieren.

Deshalb könnten Sie sich leer oder verloren fühlen. Trennungen können schließlich ernsthaft desorientieren.

Die meisten Menschen, die in starken Beziehungen stehen, integrieren sie in ihr Selbstverständnis - und sie definieren ihren eigenen Selbstwert, indem sie ein Paar sind.

Jetzt, wo du die andere Hälfte von dir verloren hast - wer bist du?

Deshalb kann eine Trennung so schmerzhaft sein.

Schau, ich fühlte mich ehrlich wie ein verlorener Teil von mir und dass ich niemals jemanden so gut treffen würde.

Es war auch eine völlige Zeitverschwendung, die letzten 5 Jahre zu verbringen.

Aber genau dieser Verlust muss akzeptiert werden.

Warum?

Denn während Sie möglicherweise eine bedeutende Quelle dessen verloren haben, was zu Ihrem Selbstwert beigetragen hat, bedeutet dies auch, dass Sie, sobald Sie wirklich anerkannt haben, dass es weg ist, in der Lage sind, ein besseres „Sie“ aufzubauen.

Wenn Sie den Schmerz akzeptieren können und wo Sie gerade sind, können Sie sich darauf konzentrieren, einen neuen Sinn im Leben wiederherzustellen und Ihr eigenes Selbstverständnis zu stärken.

Nehmen Sie es von mir: Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit, neu zu beginnen und einen neuen Sinn im Leben zu finden.

Aber um das zu tun, müssen Sie akzeptieren, dass es weg ist.

3. Arbeiten Sie daran, diese lästigen Negative aus Ihrem System herauszuholen

Das ist der schwierige Teil.

Aber leider, wenn Sie anfangen zu fühlen wieder glücklichDann müssen Sie sich dem stellen, was Sie fühlen.

Es ist natürlich, negative Emotionen zu vermeiden, und das ist völlig fair genug. Es macht nicht gerade Spaß, mit ihnen umzugehen.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich vermieden, was ich fühlte, und so getan, als wäre alles in Ordnung.

Aber ich wurde tief verletzt.

Wenn ich zurückblicke, begann ich erst, als ich mich diesen negativen Emotionen stellte, weiterzumachen.

Wenn Sie versuchen, das zu vermeiden, was Sie gerade fühlen, und mit dem Leben fortfahren, als wäre nichts passiert, leben Sie nicht nur eine Lüge, sondern diese negativen Emotionen eitern im Hintergrund.

Und irgendwann werden sie dich noch härter zurückbeißen.

Die Forschung legt naheDieser emotionale Stress, wie der von blockierten Emotionen, wurde nicht nur mit psychischen Erkrankungen in Verbindung gebracht, sondern auch mit körperlichen Problemen wie Kopfschmerzen, Herzerkrankungen, Schlaflosigkeit und Autoimmunerkrankungen.

Die Millionen-Dollar-Frage lautet jedoch: Wie können wir unsere Gefühle „akzeptieren“?

Ich war noch nie sehr gut im Umgang mit meinen Emotionen, aber eine Technik, die mir geholfen hat, war eine Art TherapieAkzeptanz- und Bindungstherapie, das von Dr. Steven Hayes an der Universität von Nevada entwickelt wurde.

Es ist ein einfacher 4-Schritt-Prozess, den Sie jederzeit ausführen können. Ich habe die vier wichtigsten Schritte hier zusammengefasst. Ich erweitere es auch in meinem Buch und biete andere Techniken an, um Ihre Emotionen zu akzeptieren und mit Ihrem Leben fortzufahren.Schauen Sie sich das Buch hier an, wenn Sie interessiert sind.

Wenn Sie glauben, dass es Ihnen gefallen könnte, empfehle ich Ihnen auch, die Akzeptanz- und Bindungstherapie zu googeln und mehr darüber zu erfahren.

Hier sind 4 Schritte für eine der Techniken, die ich hilfreich fand:

Schritt eins: Identifizieren Sie die Emotionen

Wenn Sie mehr als eine Emotion haben, wählen Sie einfach eine aus. Wenn Sie nicht wissen, was die Emotion ist, setzen Sie sich für einen Moment und achten Sie auf Ihre körperlichen Empfindungen und Gedanken. Geben Sie ihm einen Namen und schreiben Sie ihn auf ein Blatt Papier.

Schritt zwei:Gib ihm etwas Platz

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, Sie stellen diese Emotion einen Meter vor sich. Du wirst es außerhalb von dir platzieren und es beobachten.

Schritt drei: Jetzt, da die Emotion außerhalb von Ihnen ist, schließen Sie Ihre Augen und beantworten Sie die folgenden Fragen:

Wenn Ihre Emotion eine Größe hätte, welche Größe wäre sie? Wenn Ihre Emotion eine Form hätte, welche Form wäre es? Wenn Ihre Emotion eine Farbe hätte, welche Farbe wäre sie?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, stellen Sie sich vor, Sie würden die Emotionen mit Größe, Form und Farbe vor sich haben. Beobachten Sie es einfach und erkennen Sie es als das an, was es ist. Wenn Sie bereit sind, können Sie die Emotion an ihren ursprünglichen Platz in Ihnen zurückkehren lassen.

Schritt vier: Reflexion

Sobald Sie die Übung abgeschlossen haben, können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um über das nachzudenken, was Sie bemerkt haben. Haben Sie eine Veränderung in Ihrer Emotion bemerkt, als Sie ein wenig Abstand davon hatten? Fühlte sich die Emotion nach Beendigung der Übung irgendwie anders an?

Diese Übung mag seltsam erscheinen, aber sie hat mir geholfen zu verstehen, was ich nach der Trennung fühlte.

Das Verstehen meiner Gefühle machte es mir leichter, sie zu akzeptieren und sie schließlich loszulassen.

4. Wie war die Beziehung wirklich?

Es ist Zeit, die Realität so zu sehen, wie sie ist.

Im Moment erzählst du dir wahrscheinlich Dinge wie:

'Ich werde niemals jemanden so gut finden' oder 'Sie waren der perfekte Partner für mich'.

Aber fragen Sie sich ehrlich, war das wirklich der Fall?

Einer der häufigsten und tödlichsten Fehler, den wir häufig machen, wenn wir versuchen, ein gebrochenes Herz zu heilen, ist die Idealisierung der Person, die es gebrochen hat.

Wir erinnern uns an die erstaunlichen Zeiten, die wir zusammen verbracht hatten, an die fantastischen Gefühle, die sie uns vermittelt hatten, oder daran, wie sie uns morgens das Frühstück bringen würden.

Dies alles vertieft jedoch den emotionalen Schmerz und erschwert Ihre Genesung. Und es ist nicht genau.

Es gibt Millionen von Menschen da draußen, mit denen Sie möglicherweise ausgehen könnten. Glaubst du wirklich, dass du niemals jemanden so gut finden wirst?

Ich war genau in der gleichen Position. Ich glaubte, dass ich niemals jemanden finden könnte, mit dem ich mich emotional verbinden könnte, wie ich es mit meinem Ex-Partner tat.

Aber als mein gebrochenes Herz geheilt war, konnte ich fest erkennen, dass dies nicht der Fall war.

Ich weiß jetzt, dass es viele Leute gibt, mit denen ich eine starke emotionale Verbindung aufbauen könnte.

Aber ich war von der Liebe geblendet.

Das gilt auch für Sie.

Sicher, Sie können sich an die Zeiten erinnern, die Sie mit Ihrem Ex verbracht haben, und sich für diese Erfahrungen bedanken.

Das ist in Ordnung, aber wenn Sie wirklich weitermachen möchten, müssen Sie erkennen, dass es nur Ihr voreingenommenes Gehirn ist, das es schlimmer macht als es wirklich ist.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen können, damit Sie Ihre Beziehung nicht mehr idealisieren können:

1) Waren Sie IMMER mit Ihrem Partner zufrieden?

2) Gab es einige negative Aspekte der Beziehung?

3) Waren Sie vor der Beziehung ein glücklicher Mensch?

Halte dich nicht von der Wahrheit zurück. Versuche sie ehrlich zu beantworten. Sie werden höchstwahrscheinlich feststellen, dass die Beziehung nicht so perfekt war, wie Sie denken.

Vielleicht sehen Sie sogar, dass sich Ihr Leben auf viele andere Arten geöffnet hat.

Marilyn Monroe sagte es am besten:

'Manchmal fallen gute Dinge auseinander, damit bessere Dinge zusammenfallen können.' - Marilyn Monroe

Und merke dir:

Es gibt eine Welt, in der Sie sich treffen können, und es gibt viele Männer oder Frauen, die Sie in einer Beziehung glücklich machen, wenn Sie ihnen eine Chance geben.

5. Aber was ist, wenn Sie die Chance haben, mit Ihrem Partner zurückzukehren?

Schauen Sie, die meiste Zeit, wenn Sie sich von Ihrem Partner getrennt haben, gibt es nicht viel Hoffnung, mit ihm zurück zu kommen.

Aber manchmal ist dies nicht der Fall.

Vielleicht will dein Partner dich zurück. Vielleicht haben sie eine schwierige Zeit in ihrem Leben durchgemacht und wussten nicht, was sie wollen. Aber jetzt erkennen sie, dass ihr zwei tatsächlich ein großartiges Paar seid.

Hier sind einige Situationen, in denen es eine gute Option ist, mit Ihrem Ex zurück zu kommen:

  • Sie sind immer noch kompatibel
  • Sie haben sich nicht aufgrund von Gewalt, toxischem Verhalten oder inkompatiblen Werten getrennt.

Wenn Sie immer noch starke Gefühle für Ihren Ex haben, sollten Sie zumindest in Betracht ziehen, mit ihnen zurückzukehren, wenn sich die beiden oben genannten Optionen auf Sie beziehen.

Wenn Sie sie jetzt zurückerhalten möchten, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass dies möglich ist. Andernfalls könnten Sie sich noch mehr verletzen.

Wenn Sie also sicher sind, dass Sie sie möglicherweise zurückbekommen, benötigen Sie einen Angriffsplan, um sie zurückzubekommen.

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, ist Brad Browning die Person, an die ich mich immer empfehle. Er ist ein Bestsellerautor und bietet online auf einfache Weise die effektivsten Ratschläge, wie Sie Ihren Ex zurückbekommen können.

Vertrauen Sie mir, ich bin auf viele selbsternannte 'Gurus' gestoßen, die den praktischen Ratschlägen, die Brad anbietet, keine Ehre machen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten,Schauen Sie sich hier sein kostenloses Online-Video an. Brad gibt einige kostenlose Tipps heraus, mit denen Sie Ihren Ex sofort zurückbekommen können.

Brad behauptet, dass über 90% aller Beziehungen gerettet werden können, und obwohl das unangemessen hoch klingt, denke ich, dass er auf dem Geld steht.

Ich habe mit zu vielen Hack Spirit-Lesern Kontakt aufgenommen, die glücklich mit ihrem Ex zurück sind, um ein Skeptiker zu sein.

Hier ist wieder ein Link zu Brads kostenlosem Video. Wenn Sie möchten, dass ein narrensicherer Plan Ihren Ex tatsächlich zurückbekommt, gibt Brad Ihnen einen.

6. Entfernen Sie alle Kontakte

Wenn Sie sich jetzt hundertprozentig dazu entschlossen haben, weiterzumachen, müssen Sie es ernst meinen.

So verlockend es auch sein mag, jeder gesendete Text oder jede Schriftrolle durch ihre sozialen Medien macht es einfach schwerer, den Schmerz zu heilen.

Sie möchten sich keine falsche Hoffnung geben, die Beziehung wiederzubeleben, und Sie möchten auch nicht ständig daran erinnert werden, was sie tun.

Stattdessen möchten Sie alles vergessen und Ihr eigenes Leben wieder großartig machen.

Natürlich funktioniert die Idee, 'nur Freunde zu sein', auch nicht. Wenn die Gefühle nicht mehr gegenseitig sind, bleibt nur eine Partei übrig. Das macht allen Beteiligten keinen Spaß.

Daher ist es oft am besten, einfach alle Kontakte zu entfernen.

Wenn auch Kinder oder andere Umstände involviert sind, könnte diese Idee natürlich etwas schwieriger sein.

Die allgemeine Idee bleibt jedoch dieselbe: Sie möchten nicht wünschen und hoffen, dass sich die Beziehung wieder entzündet.

Stattdessen möchten Sie alles loslassen und mit dem Rest Ihres Lebens weitermachen.

Dazu müssen Sie den nächsten Punkt verstehen:

7. Füllen Sie die Lücke

Wenn jemand dein Leben verlässt, verlierst du ihn nicht einfach. Stattdessen verlieren Sie auch alles andere, was sie Ihrer Welt hinzugefügt haben.

Zum Beispiel ihre Freundesgruppe, der Teil von ihnen, der zu Ihrer Identität beigetragen hat, die Spaziergänge am Sonntagmorgen, die Sie früher zusammen unternommen haben, oder sogar nur das Frühstück, das sie am Morgen für Sie zubereitet haben.

Wenn Sie also eine Trennung durchlaufen, müssen Sie sich auch ein neues Leben schaffen. Sie müssen die Löcher in Ihrem Leben finden und sie mit Dingen füllen, die Sie wirklich gerne tun.

Ohne dies zu tun, führt eine leere Leere einfach zu Ablenkung, Elend und Selbstzerstörung. Sie können auf schnelle Verbindungen, Drogen, Alkohol oder andere Laster zurückgreifen, um die Lücke zu füllen.

Dies führt Sie jedoch nur in ein noch dunkleres Loch und lässt Sie schlechter dran als zuvor.

Also, was fehlt in deinem Leben seit der Trennung und wie kannst du diese Löcher füllen?

Dies ist eine großartige Gelegenheit, einige Dinge auszuprobieren, die Sie schon immer machen wollten, wie Tanzkurse oder Surfen. Während diese Aktivitäten auch eine großartige Möglichkeit bieten werden, neue Leute kennenzulernen. Was eigentlich zum nächsten Punkt führt:

8. Finden Sie soziale Unterstützung

Es gibt ein Sprichwort, dass 90% der guten Beratung nur darüber spricht, wie Sie sich fühlen.

Es ist natürlich verlockend zu glauben, dass Sie, wenn Sie über Ihre Gefühle sprechen, nur eine Last sind oder dass niemand anderes sie verstehen wird.

Dies ist jedoch so, als würde man versuchen, sich aus Treibsand herauszuziehen. du kannst es nicht tun

Sie brauchen also soziale Unterstützung in Ihrer Nähe. Sie brauchen jemanden, mit dem Sie Ihre Meinung sagen können. Ehrlich gesagt, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viel besser Sie sich fühlen werden.

Ich hatte einige gute Freunde, auf die ich mich bei meiner Trennung stützen konnte, und es half ehrlich gesagt nur, eine Verbindung zu anderen zu haben.

Wenn Sie Ihren Geist öffnen und darüber sprechen, wie Sie sich fühlen, ist es, als hätten Sie jemanden, auf den Sie sich stützen können, um Ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen. Warum nicht?

König Salomo, einer der weisesten Menschen aus der Bibel, hat gesagt: „Zwei Menschen sind besser dran als einer, denn sie können sich gegenseitig zum Erfolg verhelfen. Wenn eine Person fällt, kann die andere helfen. Aber jemand, der alleine fällt, steckt in echten Schwierigkeiten. “

Also, mit wem kannst du sprechen? Finde eine Familie oder einen Freund.

Arbeite an deinen Freundschaften. Ein Großteil des Zugehörigkeitsgefühls, nach dem Sie sich von Ihrer Hauptpartnerschaft sehnen, ist auf Freundschaften zurückzuführen.

Dazu gehören sowohl Einzelfreundschaften als auch Freundschaftsgruppen.

Wenn Sie nicht so viele Freunde haben, wie Sie möchten, arbeiten Sie daran, sie zu gewinnen. Finden Sie Dinge, die Sie gerne tun, und treffen Sie Menschen durch sie.

Rufen Sie alte Freunde an, die Sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen haben. Nehmen Sie einen guten Freund auf einen Kaffee und verbringen Sie einige Zeit zusammen, nur Sie beide.

Sei Teil deiner Community. Dies muss keine Wohltätigkeitsarbeit bedeuten (obwohl dies möglich ist). Es könnte nur bedeuten, sich der Menschen um dich herum bewusst zu sein. Bieten Sie an, die Pakete Ihres Nachbarn aufzunehmen oder vorbeizuschauen und nach der Haustierkatze einer anderen Person zu sehen, während diese nicht da ist.

Nehmen Sie sich vor allem Zeit, um präsent zu sein. Schrumpfe nicht in dein Zuhause. Sei ein Teil dessen, was um dich herum ist.

9. Finden Sie Ihre Lebensfreude

Wenn Beziehungen gut sind, können sie große Freude bereiten. Es macht zweifellos Spaß, neben jemandem aufzuwachen, den Sie lieben, ganze Tage damit zu verbringen, zusammen abzuhängen, zu essen, zu trinken, zu reden und zu lachen.

Es ist schwer, nicht um den Verlust dieses Genusses zu trauern, wenn Ihre Beziehung zusammenbricht. Aber diese Momente, so wunderbar sie auch sind, sind nur eine Möglichkeit, Freude zu erleben.

Trennen Sie den Wunsch, sich glücklich zu fühlen, von dem Wunsch, in einer Beziehung zu sein. Übernimm die Kontrolle über deine eigenen Gefühle.

Wenn Sie sich erlauben zu glauben, dass Sie sich nur in einer Beziehung freudig fühlen, werden Sie es wahrscheinlich nicht tun.

Machen Sie jeden Tag aktive Schritte, um Freude zu empfinden.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Freude in Ihr Leben zu bringen, können Sie folgende Schritte unternehmen:

Mach kleine Dinge.

Wenn Sie das Gefühl haben, glücklich zu sein, machen Sie sich keine Sorgen mehr um das Gesamtbild. Vergessen Sie, wie Sie sich nächstes Jahr oder sogar nächste Woche fühlen werden.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um freudige Dinge zu tun. Das könnte sein, dass Sie einen Film sehen, in einem Café einen Kuchen essen oder sich ein langes Schaumbad gönnen.

Je mehr kleine Dinge Sie tun, um Freude in Ihr Leben zu bringen, desto mehr werden Sie sehen, wie das Gesamtbild ohne Anstrengung zusammenfällt.

Habe weniger Zeug.

Wir umgeben uns oft mit physischen Dingen, weil sie uns Trost bringen. Wir glauben, dass der neueste Fernseher oder das neueste Telefon uns glücklicher machen wird.

Wir werfen alte Möbel von guter Qualität weg und ersetzen sie durch ein billiges Flatpack, nur weil es neu ist. Alles, was wirklich passiert, ist, dass wir in einem überfüllten Haus leben, in dem Kisten mit alten Sachen den Raum unter dem Bett und hinten in den Schränken verunreinigen.

Nichts davon bringt Glück. Befreien Sie sich von Dingen, die Sie nicht glücklich machen, die Sie nicht mehr verwenden, und kaufen Sie keine neuen Dinge, es sei denn, Sie wissen, dass Sie sie wirklich schätzen werden.

Entscheide dich glücklich zu sein.

Glück ist eine Wahl. Sie werden sich nicht jeden Tag den ganzen Tag großartig fühlen. Aber Sie können entscheiden, dass Sie sich nicht von den Stürmen schlagen lassen.

Sie können eine bewusste Entscheidung treffen, um in jeder Situation das Beste zu sehen und die schwierigen Zeiten mit dem Glauben zu bewältigen, dass sie enden werden.

10. Hab keine Angst alleine zu sein

Als westliche Gesellschaft haben die meisten Menschen große Angst, allein zu sein. Sie haben Angst, mit ihren eigenen Gedanken zu sitzen, und sie haben Angst, für ihr eigenes Glück voll verantwortlich zu sein.

Kurz gesagt, man könnte sagen, dass sie Angst haben, der CEO ihres eigenen Lebens zu sein.

Niemand sonst kann Sie jedoch durch Ihre Erfahrungen mit der Welt führen. Sie sind ein Individuum und es liegt an Ihnen, durch die Welt um Sie herum zu navigieren.

Wissen Sie auch, was jemanden so attraktiv macht? Wenn sie ihr eigenes Leben haben. Wenn sie einen individuellen Antrieb für sich haben und niemanden brauchen, der sie glücklich macht.

Sprecher und Autor, hat Darren Hardy gesagt, 'Bauen Sie ein Leben auf, an dem andere Menschen teilnehmen möchten.'

Und genau das ist der Schlüssel. Sie müssen ein Leben aufbauen, das Sie lieben, und dann darüber nachdenken, was Sie von einer Beziehung erwarten. Viele Menschen tun genau das Gegenteil und enden nur elend.

Wie Tony Robbins gesagt hat, 'Einige Menschen sind gerade in einer Beziehung, aber sie sind nicht glücklich, weil ihr Standard darin besteht, dass sie in einer Beziehung sein müssen, nicht dass sie Leidenschaft und Aufregung und pure Freude und Liebe haben müssen.'

Warum sind Trennungen so schwierig?

Inzwischen sollte es ziemlich offensichtlich sein, dass das Beenden einer Beziehung niemals einfach ist. Obwohl die Frage bleibt, warum?

Warum befinden wir uns in einem so verheerenden Zustand? Warum spüren wir eine so intensive emotionale, mentale und sogar physische Reaktion?

Interessanterweise sind dies dieselben Fragen, die einige Forscher der Columbia University beantworten wollten.

Was sie gefunden habenist, dass, wenn Menschen Bilder von ihrem Ex gezeigt wurden, die gleichen Empfindungen wie das Erleben von körperlichen Schmerzen ausgelöst würden.

Insbesondere sagten die Forscher: 'Wir fanden heraus, dass das starke Induzieren von Gefühlen sozialer Abstoßung Regionen des Gehirns aktiviert, die an der körperlichen Schmerzempfindung beteiligt sind, die in Neuroimaging-Studien zu Emotionen selten aktiviert werden.'

'Diese Ergebnisse legen nahe, dass die Erfahrung der sozialen Ablehnung oder des sozialen Verlusts im Allgemeinen eine ausgeprägte emotionale Erfahrung darstellen kann, die in einzigartiger Weise mit körperlichen Schmerzen verbunden ist.'

Daher sollten die Gefühle, die Sie gerade fühlen, nicht ignoriert, sondern überwunden werden.

Des Weiteren, eine andere Studie festgestellt, dass Ihr Gehirn eine Trennung auf die gleiche Weise verarbeitet wie einen Drogenentzug.

Dabei werden Sie oft extreme Anstrengungen unternehmen, um Ihre Dopamin-Belohnung zu erhalten, wie die Studie berichtet.

„Liebhaber gehen wie Süchtige oft bis zum Äußersten und tun manchmal erniedrigende oder körperlich gefährliche Dinge, um die Geliebte zurückzugewinnen. Und Liebhaber fallen zurück wie Drogenabhängige. Lange nachdem die Beziehung beendet ist, können Ereignisse, Menschen, Orte, Lieder oder andere externe Hinweise, die mit ihrem verlassenen Schatz verbunden sind, Erinnerungen und erneutes Verlangen auslösen. “

Abschließend

Das Heilen eines gebrochenen Herzens umfasst die folgenden 7 Schritte:

  1. Suchen Sie nicht nach einer rationalen Erklärung, um zu erklären, warum die Beziehung beendet wurde: Guy Winch hat mit Bedacht gesagt: 'Keine Erklärung zum Aufbrechen einer Beziehung wird sich befriedigend anfühlen.' Es gibt also keinen Grund, nach einem zu suchen. Akzeptiere die, die dir gegeben wurde, oder erstelle deine eigene und gehe dann weiter.
  2. Idealisieren Sie nicht, was Sie früher hatten: Dan Sullivan hat ein Sprichwort: ''Machen Sie Ihre Zukunft immer größer als Ihre Vergangenheit.'' Sie müssen also nicht auf Ihre Vergangenheit schauen, während Sie Ihre Zukunft gestalten. Egal wie gut Sie geglaubt haben, dass Sie es in der Vergangenheit hatten, Sie können Ihre Zukunft absolut noch besser machen.
  3. Alle Kontakte entfernen: Das Letzte, was Sie brauchen, sind konstante Texte oder Bilder in Ihrem Facebook-Feed, um Sie an das zu erinnern, was Sie früher hatten. Daher ist das Entfernen aller Kontakte Ihre Wette. Entfernen Sie sie aus allen Ihren Social Media-Kanälen und senden Sie keine Texte.
  4. Die Leere füllen: Wenn jemand dein Leben verlässt, verlierst du ihn nicht einfach. Stattdessen verlieren Sie auch alles andere, was sie Ihrer Welt hinzugefügt haben. Sie müssen also diese Lücke füllen. Sie müssen die Löcher in Ihrem Leben finden und sie mit Dingen füllen, die Sie wirklich gerne tun.
  5. Soziale Unterstützung finden: Um die Worte von König Salomo zu wiederholen: „Zwei Menschen sind besser dran als einer, denn sie können sich gegenseitig zum Erfolg verhelfen. Wenn eine Person fällt, kann die andere helfen. Aber jemand, der alleine fällt, steckt in echten Schwierigkeiten. “ Um ein gebrochenes Herz zu heilen, brauchen Sie unterstützende Menschen um sich herum. Sie brauchen jemanden, mit dem Sie Ihren Verstand und Ihr Herz sprechen können. Ohne dies zu tun, wird es so sein, als würde man versuchen, sich aus Treibsand herauszuziehen.
  6. Geben Sie sich Zeit zum Heilen: Der Versuch, den Heilungsprozess zu beschleunigen, wird die Dinge wahrscheinlich nur noch schlimmer machen. Abgefüllte Emotionen kommen immer wieder zurück, um dich zu verfolgen. Sie müssen also geduldig mit sich selbst sein und zulassen, dass die Dinge mit dem Fluss gehen.
  7. Hab keine Angst allein zu sein: Es ist nichts Falsches daran, allein zu sein. Je wohler Sie sich in Ihrer eigenen Gegenwart fühlen, desto besser sind Sie auf eine effektive nächste Beziehung vorbereitet.

Die Wissenschaft beginnt zu zeigen, dass eine Trennung sehr reale Auswirkungen auf das Gehirn hat. Zum Beispiel ist es ähnlich, Bilder von Ihrem Ex zu sehen, als würde man körperlichen Schmerzen ausgesetzt sein.

Ebenso kann das Fehlen Ihres Geliebten leicht die gleichen Entzüge auslösen wie das Erholen von der Drogenabhängigkeit.

Ich hoffe, diese Schritte helfen, Ihr gebrochenes Herz zu heilen, und alles Gute.

Ich stelle mein neues Buch vor

Weitere Informationen zu dem, was ich in diesem Blogbeitrag besprochen habe, finden Sie in meinem BuchDie Kunst des Auseinanderbrechens: Wie man jemanden loslässt, den man liebte.

In diesem Buch zeige ich Ihnen genau, wie Sie so schnell und erfolgreich wie möglich über jemanden hinwegkommen, den Sie geliebt haben.

Zuerst werde ich Sie durch die 5 verschiedenen Arten von Trennungen führen - dies gibt Ihnen die Möglichkeit, besser zu verstehen, warum Ihre Beziehung beendet wurde und wie sich die Auswirkungen jetzt auf Sie auswirken.

Als nächstes werde ich einen Weg angeben, der Ihnen hilft, genau herauszufinden, warum Sie sich so fühlen, wie Sie sich in Bezug auf Ihre Trennung fühlen.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie diese Gefühle wirklich für das sehen, was sie wirklich sind, damit Sie sie akzeptieren und letztendlich von ihnen abweichen können.

In der letzten Phase des Buches zeige ich Ihnen, warum Ihr bestes Ich jetzt darauf wartet, entdeckt zu werden.

Ich zeige Ihnen, wie Sie es annehmen können, Single zu sein, den tiefen Sinn und die einfachen Freuden im Leben wiederzuentdecken und letztendlich wieder Liebe zu finden.

Dieses Buch ist KEINE magische Pille.

Es ist ein wertvolles Werkzeug, um Ihnen zu helfen, einer dieser einzigartigen Menschen zu werden, die akzeptieren, verarbeiten und weitermachen können.

Wenn Sie diese praktischen Tipps und Erkenntnisse umsetzen, befreien Sie sich nicht nur von den mentalen Ketten einer quälenden Trennung, sondern werden höchstwahrscheinlich zu einer stärkeren, gesünderen und glücklicheren Person als je zuvor.

Schau es dir hier an.