So bringen Sie jemanden dazu, Sie zu mögen: 19 keine Bullsh * t-Tipps

So bringen Sie jemanden dazu, Sie zu mögen: 19 keine Bullsh * t-Tipps

Zu lernen, wie man sympathisch ist - sei es für eine bestimmte Person oder für so viele Menschen wie möglich - ist nicht etwas, mit dem man immer geboren wird.

Das heißt aber nicht, dass Sie nicht trainieren können.

Jemanden dazu zu bringen, dich zu mögen, ist ebenso eine Fähigkeit wie ein Talent, und jeder kann lernen, wie er seine Sympathie steigern kann.

Erfahren Sie, wie Sie die Person, die Sie mögen, zurückbringen oder alle um Sie herum dazu bringen, Sie im Allgemeinen als eine gute und unterhaltsame Person zu betrachten, mit der Sie zusammen sein können.

In diesem Artikel werde ich die Wissenschaft und Kunst hinter Sympathie diskutieren und was Sie tun können, um Ihren persönlichen Sympathiefaktor zu maximieren.

Was Menschen bei Menschen suchen, die sie mögen

Sie können nicht jeden dazu bringen, Sie zu mögen, das ist eine einfache Wahrheit.



Wir alle haben unsere eigenen Vorlieben - in Bezug auf Persönlichkeit, Freundschaft, Anziehungskraft - und Sie werden nicht allen Vorlieben entsprechen, selbst wenn Sie die sympathischste, netteste und attraktivste Person der Welt sind.

Das heißt aber nicht, dass Sie nicht Ihr Bestes geben können, um sich die größtmöglichen Chancen zu geben.

Egal, welche Art von Person Sie sind, es gibt immer bestimmte Eigenschaften und Charaktereigenschaften, denen Sie einfach nicht widerstehen können, sodass Sie eine Person nur aufgrund ihrer Standardeigenschaften mögen (und sogar „mögen“).

Es muss nicht immer unmöglich sein, jemanden dazu zu bringen, dich zu mögen.

Sicher, wir sind alle verschieden, mit unseren eigenen Vorlieben und Abneigungen bei anderen Menschen, aber wenn Sie anfangen können, bestimmte Verhaltensweisen zu üben und bestimmte Eigenschaften anzunehmen, können Sie jeden dazu bringen, Sie auf irgendeine Weise zu mögen.

Hier sind einige wichtige Eigenschaften, die jeden wie Sie ausmachen können:

1. Sie müssen sie sehen, damit sie Sie mögen

Nähe bezieht sich buchstäblich darauf, wie nahe jemand Ihnen ist. Wie oft können Sie Zeit miteinander in einem Raum verbringen?

Dieses Element deutet darauf hin, dass Menschen, die dazu neigen, sich häufig zu sehen, wahrscheinlich Gefühle für einander entwickeln.

Je mehr sie dich sehen, desto leichter fällt es ihnen, dich wieder zu mögen - so einfach ist das.

Was du tun kannst:

  • Finden Sie heraus, was ihnen gefällt, und laden Sie sie zu Aktivitäten / Veranstaltungen ein, die ihren Interessen entsprechen
  • Finden Sie etwas, das Sie physisch zusammenbringt, z. B. die Teilnahme an einer Klasse, in der sie sich befinden, oder den Besuch des von ihnen frequentierten Coffeeshops
  • Stellen Sie sich in die Nähe ihrer Position, damit sie Sie immer sehen können
  • Planen Sie regelmäßige Besprechungen. Wenn Sie zusammenarbeiten, können Sie sie zu Brainstorming-Sitzungen einladen. Wenn Sie die gleiche Klasse haben, könnten Sie Bitten Sie sie, Ihr Partner zu sein und gemeinsam Schulprojekte machen

2. Finden Sie gemeinsame Interessen

Ähnlichkeit ist ziemlich selbsterklärend: Sind Sie mehr oder weniger dieselbe Person?

Menschen, die dieselben Interessen, Hobbys und Persönlichkeiten teilen, klicken nachweislich schneller und entwickeln eine tiefere Verbindung.

Wenn Sie jemanden dazu bringen möchten, Sie schnell zu mögen, finden Sie gegenseitige Interessen und fixieren Sie sich auf diese.

Was du tun kannst:

  • Finden Sie gemeinsame Interessen und finden Sie Möglichkeiten, darüber zu diskutieren und zu sprechen
  • Lerne neue Fähigkeiten, die ihr beide erforschen könnt. Die neue Fähigkeit / das neue Hobby dient als neutraler Boden, auf den Sie beide irgendwann stoßen könnten
  • Hängen Sie öfter mit ihren Freunden ab

3. Schauen Sie so gut Sie können

Wir alle haben Dinge, die wir am liebsten bei Menschen sehen, aber es gibt auch allgemeine körperliche Eigenschaften, die wir nicht anders können, als uns angezogen zu fühlen.

Zum Beispiel registrieren sich Personen mit symmetrischen Merkmalen einfach als attraktiver, unabhängig davon, wie sie aussehen.

Glücklicherweise müssen Sie sich nicht auf Symmetrie verlassen, um sich von den anderen abzuheben. Grundlegende Pflege und Verkleidung entsprechend Ihrem Körpertyp können einen langen Weg gehen.

Was du tun kannst:

  • Nehmen Sie einen aktiven Lebensstil und eine gesunde Ernährung an, um Ihre Körperzusammensetzung zu verbessern
  • Entdecken Sie verschiedene Kleidungsstile, um herauszufinden, welche Kleidung Ihren Körper am besten umrahmt
  • Holen Sie sich einen Haarschnitt, der Ihr Gesicht umrahmt und Ihre Gesichtszüge betont. Wenn Sie ein Mädchen sind, sollten Sie Accessoires wie Brillen oder Make-up verwenden

4. Wenn Sie sie mögen, werden sie Sie mögen

Das Element der Gegenbewegung legt nahe, dass Menschen von Menschen angezogen werden, die genauso fühlen wie sie.

Warst du jemals in einer Situation, in der du jemanden gemocht hast, nur weil er dich mag?

Bewundert zu werden ist sehr schmeichelhaft und könnte der Funke sein, den Sie brauchen, um die Flamme in Gang zu bringen.

Was du tun kannst:

  • Sagen Sie Ihrem Schwarm, was Sie fühlen, damit er versteht, wo Sie stehen
  • Erwägen Sie, mit ihnen körperlich intimer zu werden, um Ihre Beziehung näher an die nächste Ebene zu bringen
  • Stellen Sie sicher, dass sie erkennen, dass Sie ihnen und niemand anderem gegenüber besonders süß und liebevoll sind

Physische Tricks

5. Lächle

Es ist kein Geheimnis, dass wir alle ein gutes Lächeln lieben, und dies ist vielleicht der wiederholteste und grundlegendste Tipp von allen, aber das liegt daran, dass es funktioniert.

Lächeln ist der beste Weg, um sofort eine Verbindung mit fast jedem herzustellen. Mit einem Lächeln kann man nichts falsch machen, denn was ist das Schlimmste, was passieren kann?

Mit einem einzigen Lächeln können Sie eine Antwort von einem völlig Fremden auslösen oder einem Freund oder jemandem, den Sie mögen, zeigen, dass Sie physisch und emotional offen für ihn sind.

Es gibt ihnen das Vertrauen, sich Ihnen zu nähern und mit Ihnen zu sprechen, und von dort aus kann alles passieren.

6. Kopieren Sie, was sie tun

Das Kopieren der Gesten und körperlichen Verhaltensweisen derjenigen, mit denen Sie sprechen, wird auch als Spiegeln bezeichnet und ist eine großartige Möglichkeit, sie unbewusst dazu zu bringen, Sie zu mögen.

Die Grundvoraussetzung dahinter ist, dass wir dazu neigen, die Bewegungen von Gesten von jemandem, den wir mögen, automatisch zu kopieren, und indem wir sie erzwingen, können wir die Art und Weise verbessern, wie Menschen über uns denken.

Spiegeln ist eine seit langem bewährte Methode, um das Vertrauen anderer Menschen zu gewinnen und sich mit ihnen zu verbinden. Mit effektiver Spiegelung können Sie sich von der Konkurrenz abheben.

7. Augenkontakt halten (aber nicht zu viel)

Wie das alte Sprichwort sagt, sind die Augen die Fenster zur Seele.

Während wir möglicherweise nicht genau in die Seele eines Menschen schauen, indem wir ihm in die Augen schauen, gewinnen wir sein Vertrauen, indem wir während eines Gesprächs Augenkontakt halten.

Es gibt nichts zwielichtigeres und zwielichtigeres als jemanden, der Sie nicht im Auge behalten kann, während Sie mit ihm sprechen, und Sie möchten nicht die Art von Person sein, die eher misstrauisch als vertrauenswürdig aussieht.

Augen strahlen Vertrauen, Interesse und Offenheit aus, die alle zu Ihrer Sympathie beitragen.

8. Öffnen Sie die Haltung

Denken Sie beim Gespräch mit einer anderen Person daran, wie Sie in Bezug auf die Körperhaltung aussehen. Siehst du offen und einladend aus oder siehst du geschlossen und distanziert aus?

Dies können Sie vor dem Spiegel üben. Stellen Sie sich vor, Sie sprechen mit jemandem und überlegen, wie Sie davonkommen.

Bist du locker oder fest? Bist du lässig oder eng? Sind deine Arme an deiner Seite oder spielst du ungeschickt mit deinen Händen? Stehst du gerade und hast deinen Hals richtig freigelegt? Versuchen Sie, Ihre Arme nicht zu verschränken oder Ihre Beine zu falten, und vermeiden Sie es immer, Ihre Schultern zu krümmen.

9. Verwenden Sie Ihre Stimme

Sympathisch zu sein bedeutet nicht nur, nicht unwahrscheinlich zu sein. Es bedeutet auch, unvergesslich und nicht unvergesslich zu sein.

Sie müssen lernen, jemand zu sein, der in einem Raum wirklich auffällt und dessen Präsenz die Menschen nicht verpassen dürfen. Und ein Teil davon bedeutet, zu lernen, wie man seine Stimme richtig benutzt.

Sprechen Sie nicht zu leise und sprechen Sie Ihre Worte aus. Das Essen Ihrer Worte und das Murmeln vor sich hin ist eine einfache Möglichkeit, wenig bis gar kein Selbstvertrauen zu projizieren und niemanden in Ihrer Umgebung zu inspirieren.

Der Ton und die Geschwindigkeit Ihrer Stimme sind ebenfalls wichtig. Versuchen Sie, langsamer zu sprechen als die Person, die mit Ihnen spricht, und behalten Sie immer einen freundlichen und angenehmen Ton bei.

Mentale Tricks

10. Denken Sie an die Person, die Sie mögen, und seien Sie wie sie

Das Tolle daran, sympathisch zu sein, ist, dass es kein Geheimnis gibt: Wir alle kennen jemanden, den wir mögen, und wir müssen ihn nur emulieren.

Versuchen Sie also, sich an die Menschen zu erinnern, die Sie am sympathischsten fanden, und was ist mit ihnen, die sie für Sie so sympathisch gemacht haben?

War es die Art, wie sie redeten? Die Dinge, über die sie gesprochen haben? Wie haben sie dir in die Augen gesehen, als du mit ihnen gesprochen hast?

Denken Sie immer an die Eigenschaften, die Ihnen gefallen haben, und geben Sie Ihr Bestes, um sie zu emulieren.

11. Stellen Sie Fragen: Nehmen Sie an, dass jeder interessiert ist

Wir sind alle schuldig: Manchmal sehen wir andere Menschen nur als Requisiten im Hintergrund unseres Lebens, selbst wenn wir uns mit ihnen unterhalten.

Das macht uns nicht unbedingt zu schlechten Menschen. es bedeutet nur, dass wir eine schlechte Angewohnheit haben, die behoben werden muss.

Eine gute Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, davon auszugehen, dass jeder, den Sie treffen, eine interessante Geschichte mit seinen eigenen Interessen und Hobbys zu erzählen hat.

Dies verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Menschen, da es Ihnen einen Grund gibt, sich um das Niveau zu kümmern und zuzuhören, das Menschen wie Sie hervorbringt.

Am Ende ermutigen Sie die Leute auch, mehr über sich selbst zu sprechen, und stellen ihnen Fragen, um sich weiter zu öffnen, was sie natürlich dazu bringt, Sie mehr zu schätzen.

12. Erleichtern Sie sich, lachen Sie

Es gibt eine Zeit, um ernst zu sein, und es gibt eine Zeit, um sich zu entspannen. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen diesen beiden Zeiten zu kennen, um die Leute dazu zu bringen, Sie zu mögen, denn dies zeigt, dass Sie sozial und taktvoll sind.

Das Urteil zu haben, wann Sie virtuos handeln oder einfach mit dem Fluss gehen sollten, zeigt, dass Sie eine Person sind, mit der Menschen kommunizieren und arbeiten können.

Und zweitens eine einfache Möglichkeit, die Stimmung aufzuhellen? Geh zum Lachen. Sie müssen kein Komiker sein, um einen Witz zu machen.

Die besten Witze sind diejenigen, die auf Kosten von niemandem kommen. oder wenn doch, nimm nicht die billigen Treffer.

13. Sei nicht aufdringlich

Denken Sie daran: Sie können niemanden dazu bringen, etwas zu tun oder zu fühlen, was er nicht tun oder fühlen möchte. Erzwingen Sie es also nicht. Wenn sich ein Gespräch so anfühlt, als würde es sterben oder aus der Bahn geraten, drücken Sie nicht zu stark, um es in Ihre bevorzugte Richtung zu lenken.

Sei flexibel; Lassen Sie andere das Gespräch dahin führen, wo sie es aufnehmen möchten, und lernen Sie, wie Sie sich an Themen und Umgebungen anpassen, mit denen Sie möglicherweise nicht vertraut sind.

14. Hab keine Angst, schwach auszusehen

Schließlich ist es, wie bereits erwähnt, wichtig, demütig zu sein. Haben Sie keine Angst zu zeigen, dass Sie nicht alles wissen.

Wir alle haben Einschränkungen in dem, was wir wissen und worüber wir sprechen können. das nimmt nichts von dem weg, wer wir sind.

Aber aus irgendeinem Grund haben viele von uns Angst, anderen zu zeigen, dass wir in bestimmten Bereichen schwach oder unwissend sein könnten.

Sei nicht diese Person. Seien Sie die Person, die mehr als offen darüber ist, was sie wissen und was sie nicht wissen, und lassen Sie sich von anderen unterrichten, wenn sie die Chance dazu haben.

Menschen lieben Menschen, die nicht mit Unsicherheiten und Nachteilen konfrontiert sind. Liebe dich selbst für das, was du bist, und die um dich herum werden nachziehen.

15. Aufrichtigkeit

Aufrichtigkeit ist heutzutage schwer zu bekommen, wo jeder versucht, jemand anderes zu sein, und nur wenige Menschen wollen ehrlich sein, aus Angst vor Auswirkungen oder Ausfällen.

Mit freundlichen Grüßen und einfach mit Menschen real zu sein, ist eine großartige Möglichkeit, jemandem zu zeigen, dass Sie eine echte Person sind, jemand, der seine eigene Integrität respektiert, indem er die Integrität anderer respektiert.

16. Präsenz

Erfahren Sie, wie Sie präsent sein und Ihre Aufmerksamkeit auf Menschen richten können, die sich in Ihrer Nähe befinden. Legen Sie den Hörer auf und seien Sie im Moment; Hören Sie zu und sprechen Sie mit jedem Teil von Ihnen, nicht nur mit einem Bruchteil Ihres Geistes.

Wenn Sie mit anderen Personen sprechen, verwenden Sie deren Namen, um zu zeigen, dass Sie wirklich da sind. Reagieren Sie beim Zuhören und handeln Sie angemessen.

17. Takt

Wir alle verdienen von Zeit zu Zeit Kritik, und es ist wichtig zu wissen, wie man respektvoll und taktvoll damit umgeht, um Menschen wie Sie so zu machen, wie Sie sind.

Sei nicht jemand mit einem zerbrechlichen, zarten Ego. Nehmen Sie bei Bedarf Kritik auf, wissen Sie aber auch, wann Sie sich schützen und verteidigen müssen. Es ist ein enges Gleichgewicht, aber sobald es erreicht ist, kann es Ihr Image drastisch verbessern.

18. Zuversichtliche Demut

Einige Leute mögen sagen, dass 'selbstbewusste Demut' ein Paradoxon ist, aber es gibt eine Zeit, selbstbewusst zu sein und eine Zeit, demütig zu sein.

Vertrauen Sie auf Ihre eigenen Fähigkeiten, wissen Sie aber auch, wann es Zeit ist, zuzuhören und zu lernen.

19. Originalität

Last but not least, sei du. Sei ein Original. Versuchen Sie nicht, jemand zu sein, der Sie nicht sind, und versuchen Sie nicht, jemand anderes zu sein, nur um die Menschen um Sie herum zu beeindrucken.

Sei die beste Version von dir, die du sein kannst, und inspiriere andere, sie selbst zu sein, anstatt auch falsch zu sein.

Willst du, dass dich jemand mag? Vier häufig gestellte Fragen, beantwortet

Jemanden dazu zu bringen, dich zu mögen, ist kein persönliches Rätsel - es ist eine universelle Erfahrung, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erleben.

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, jemanden zu umwerben, oder wenn Sie eine Auffrischung der Funktionsweise von Dating benötigen, sind diese vier häufig gestellten Fragen ein guter Ausgangspunkt:

1) Wie lange dauert es, bis jemand dich „mag“?

Kurze Antwort: Während eine Verliebtheit sofort eintreten kann, kann es etwas länger dauern, jemanden zu „mögen“. Von ein paar Wochen bis zu ein paar Monaten

Lange Antwort: Jemanden dazu zu bringen, dich zu mögen, ist ein Marathon, kein Sprint. Wenn Sie möchten, dass jemand Sie wieder mag, in der Hoffnung, dass Sie eine Beziehung zueinander haben können, ist es am besten, diese solide Grundlage langsam aufzubauen.

Obwohl es Tipps und Tricks gibt, die diesen Prozess beschleunigen können, hängt dies letztendlich von der Person ab, die Sie verfolgen.

Denken Sie daran, dass diese psychischen und physischen Tricks letztendlich dazu dienen, die Beziehung voranzutreiben und die Qualität Ihrer Bindung zu verbessern, und Sie nicht unbedingt schnell zum Erfolg führen.

Jede Person bewegt sich in einem anderen Tempo. Einige Leute haben möglicherweise keine Bedenken, von platonisch zu flirtend zu wechseln, während andere Leute eine Weile brauchen, bis sie sich Ihnen wirklich öffnen.

Solange Sie genug Zeit miteinander verbringen, können Sie normalerweise Fortschritte in wenigen Wochen bis zu einigen Monaten feststellen.

2) Was sind die häufigsten Anzeichen, dass jemand Sie mag?

Kurze Antwort: Körperliche Indikatoren wie Augenkontakt und körperliche Berührung

Lange Antwort: Auch dies variiert von Person zu Person. Wenn die Person, die Sie mögen, besonders introvertiert ist, sind sie möglicherweise nicht immer offen und lautstark in Bezug auf ihre Gefühle.

Manchmal dauert es eine Weile, bis sich eine Person wohl genug fühlt, um Ihnen Anzeichen dafür zu zeigen, dass sie Sie mag, und dies kann viele verschiedene Gründe haben.

Sie könnten nur schüchtern sein; Sie sind sich vielleicht sogar nicht sicher, wie Sie sich fühlen.

Eine der besten Möglichkeiten zu verstehen, ob jemand Sie mag, besteht darin, diese Zeichen selbst anzuzeigen. Es ist nicht immer einfach, den Unterschied zwischen flirtend und freundlich zu erkennen.

Wenn Sie die Fortschritte selbst machen, können Sie Ihre Absichten besser kommunizieren, was ihnen wiederum eine bessere Vorstellung davon gibt, wie sie auf Sie reagieren sollen.

Hier sind die häufigsten Dinge, auf die Sie achten sollten:

Halte Augenkontakt: Die Aufrechterhaltung des Augenkontakts ist ein Hinweis auf Interesse. Wenn Sie ständig die Augen mit der Person verschließen, die Sie mögen, ist es wahrscheinlich, dass sie Sie wieder mag.

Verspielte Berührung: Eine Person, die dich mag, wird unbewusst versuchen, dich zu berühren. Wenn Sie aneinander vorbeikommen, sind Sie hoch fünf? Stupsen sie dich spielerisch oder klopfen sie sanft auf deine Schulter? Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Berührung spielerisch oder nur normal ist, sehen Sie, wie sie mit anderen reagieren. Berühren sie andere Menschen so sehr, wie sie mit Ihnen interagieren?

Entfernen Sie physische Barrieren: Hier ist etwas, was die meisten Menschen gar nicht merken.

Menschen, die sich mit etwas beschäftigen, an dem sie interessiert sind, neigen dazu, physische Barrieren zwischen ihnen und dieser Person zu beseitigen.

Wenn Sie sprechen und sie ihren Laptop weglegen, könnte dies ein gutes Zeichen sein, dass sie sich auch für Sie interessieren.

3) Wie unterscheidet sich das Anziehen von Männern vom Anziehen von Mädchen?

Kurze Antwort: Frauen reagieren besser auf offensichtlichere Anzeichen von Anziehung, während Männer subtilere Hinweise auf Anziehung bevorzugen

Lange Antwort: Männer und Frauen denken nicht auf die gleiche Weise über Liebe, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, wie sie Emotionen verarbeiten.

Männer neigen dazu, weniger lautstark darüber zu sein, wie sie sich wirklich fühlen, insbesondere wenn sie anfangen, jemanden zu mögen oder sich in ihn zu verlieben.

Auf der anderen Seite sind Frauen offener dafür, der anderen Person zu zeigen, wie sie sich wirklich fühlen, normalerweise durch verbale oder physische Hinweise.

Ein Mädchen oder einen Mann dazu zu bringen, dich zu mögen, hängt immer noch davon ab, wer sie als Person sind.

Ihr allgemeiner Ansatz sollte jedoch dem entsprechen, was Männer oder Frauen normalerweise von einem Partner erwarten, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen können.

Männer verlieben sich langsamer. Sie sind normalerweise zuerst von der körperlichen Attraktivität einer Person abhängig, bevor sie sich tiefer in ihre Persönlichkeit verlieben.

Es kann einige Zeit dauern, bis ein Mann echte Gefühle für Sie entwickelt, insbesondere wenn er keine Erfahrung mit ernsthaften oder engagierten Beziehungen hat.

Frauen hingegen können schneller an ihre Partner gebunden werden. Frauen schätzen Männer, die leidenschaftlich, lustig und aufmerksam sind.

Sie hängen normalerweise nicht an körperlichen Erscheinungen und konzentrieren sich stattdessen auf Dinge wie Humor und Charisma. Eine siegreiche Persönlichkeit zu haben, ist eine der besten Möglichkeiten, ein Mädchen dazu zu bringen, dich zu mögen.

4) Was ist der beste Weg, einen Freund dazu zu bringen, dich romantisch zu mögen?

Kurze Antwort: Kommunikation, anfängliche Anziehungskraft, gegenseitige Interessen

Lange Antwort: Zu erkennen, dass Sie mehr als nur Freunde mit Ihrem Kumpel sein wollen, kann beängstigend sein. Aber die gute Nachricht ist, dass Ihre Freundschaft Ihnen bereits einen Vorteil verschafft hat.

Für den Anfang haben Sie bereits eine grundlegende Beziehung, sodass die Herstellung einer Bindung kein Problem darstellt.

In Situationen, in denen Sie versuchen, Ihren Freund dazu zu bringen, Sie zu mögen, wird der Übergang zu etwas Romantischerem schwierig, wenn keine physikalische Chemie vorhanden ist.

Körperliche Anziehung und Chemie sind entscheidende Bestandteile romantischer Beziehungen.

Selbst wenn Sie die gleichen Interessen haben, würde es sich als schwierig erweisen, die Barriere zwischen Freunden und Liebhabern zu überwinden, wenn er oder sie nicht von Ihnen angezogen wird.

Helfen Sie Ihrem Freund, Sie in einem anderen Licht zu sehen, indem Sie neue Kleider anziehen oder sie in intimere Aktivitäten verwickeln.

Wenn zwischen Ihnen beiden kein Funke ist, könnte dies nur daran liegen, dass sie Sie nie so ansehen mussten.

/how-tell-if-girl-likes-you-over-text,///5-forgotten-truths-about-life-that-will-give-you-strength-during-hard-times,///4-practical-ways-not-care-what-other-people-think-you,///the-chinese-zodiac-signs-explained,///how-ground-yourself,///if-your-partner-has-these-7-qualities,///15-signs-your-personality-is-deep,///20-signs-your-man-is-making-love-you,///what-j-k-rowling-can-teach-us-about-mental-toughness,///10-ways-make-yourself-more-attractive,///how-tell-if-your-partner-is-cheating,///30-seriously-awesome-things-do-with-your-friends,///15-tips-that-may-help-lower-blood-pressure-naturally,///10-myths-about-psychology,///207-questions-ask-guy-that-ll-bring-you-much-closer,///here-are-120-inspirational-quotes,///how-get-guy-ask-you-out,///25-lonely-quotes-that-will-help-you-realize-we-re-all-connected,///5-emotionally-intelligent-things-do-when-you-first-meet-someone,///7-habits-truly-happy-people, >