Wie man über jemanden hinwegkommt: 14 keine Bullsh * t-Tipps

Wie man über jemanden hinwegkommt: 14 keine Bullsh * t-Tipps

Du weißt es schon Sie müssen mit Ihrem Leben weitermachen.

Das ist klar.

Aber wie sollen Sie „weitermachen“, wenn sich Ihr Leben völlig zerstört anfühlt?

Und wie soll man „die Vergangenheit hinter sich lassen“, als wäre es keine große Sache?

Genau das werde ich Ihnen im heutigen Beitrag mitteilen.

Weil ich es in den letzten Monaten getan habe erfolgreich von einer Beziehung weitergezogen Ich dachte, es war das Beste, was mir je passiert ist, und ich werde genau beschreiben, was für mich funktioniert hat.



Auf geht's…

1. Dies ist kein schneller oder einfacher Vorgang

Gemäß den Forschungsergebnissen Im Journal of Positive Psychology veröffentlicht, dauert es 11 Wochen, um sich nach dem Ende einer Beziehung besser zu fühlen.

Jedoch, eine andere Studie gefunden Es dauert ungefähr 18 Monate, um nach dem Ende einer Ehe zu heilen.

Die brutale Wahrheit ist folgende:

Herzschmerz ist ein Trauerprozess - und es ist ein einzigartiges Erlebnis für alle. Liebe ist schließlich eine unordentliche Emotion.

Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass es keinen festgelegten Zeitpunkt gibt, wann Sie 'müssen' über jemanden hinwegkommen.

Für den Heilungsprozess spielen verschiedene Faktoren eine Rolle - wie die Länge der Beziehung, das, was Sie als Paar gemeinsam durchgemacht haben, ob Sie Kinder hatten und die Tiefe der Emotionen, die Sie erlebt haben.

Die Trennung kann auch schwieriger sein, wenn Sie nicht wollten, dass sie endet - was mir auch passiert ist.

Aber erinnere dich:

Millionen von Menschen haben das durchgemacht Schmerz einer Trennung zuvor, und sie haben sich erfolgreich zu einem besseren, stärkeren Menschen entwickelt.

Dafür kann ich bürgen.

Es ist ein natürlicher Prozess, den die meisten Menschen mindestens einmal in ihrem Leben durchlaufen werden.

Aber genau wie jede andere Wunde: Herzschmerz heilt mit der Zeit - und du wirst irgendwann weitermachen.

Für mich dauerte es ungefähr drei Monate, bis ich vollständig weitermachte. Aber wenn ich wüsste, was ich jetzt weiß, wäre es sicher schneller.

Genau aus diesem Grund habe ich ein Buch über die Kunst geschrieben, jemanden zu trennen und zu überwinden.

Das Fazit ist, dass Sie, wenn Sie wissen, wie man richtig trauert, Ihre Emotionen verarbeitet und sich dann darauf konzentriert, neue Bedeutungsquellen zu schaffen, schneller über jemanden hinwegkommen können, als herumzuwischen und sich selbst zu bemitleiden (genau das habe ich bisher getan länger als ich hätte haben sollen).

Sie müssen nur die Techniken kennen, die ich in meinem Buch im Vergleich zu diesem Blog-Beitrag ausführlicher behandele. Sie können mein Buch überprüfen Hier.

Denken Sie also vorerst daran:

Während die meisten Ratschläge, die Sie normalerweise über „über jemanden hinwegkommen'Wird Ihnen raten,' mit Ihren Freunden auszugehen 'oder' neue Leute kennenzulernen '. Dies ist nicht das erste, was Sie tun sollten.

Es hat mir sicherlich nicht geholfen. Ich würde mit meinen Freunden ausgehen und total abtropfen. Ich war nicht daran interessiert, neue Leute kennenzulernen und durch das Trinken fühlte ich mich am nächsten Tag nur schlechter.

Anstatt sich zu zwingen, 'rauszukommen', wenn Ihr Herz nicht dabei ist, ist es wichtig zu akzeptieren, dass es keinen Tag dauern wird, um über sie hinwegzukommen. Es wird einige Zeit dauern.

2. Überlegen Sie, was eine gute Beziehung braucht

Um über jemanden hinwegzukommen, müssen Sie über die Beziehung nachdenken und herausfinden, was richtig und was falsch gelaufen ist.

Unabhängig vom Grund für die Trennung ist es wichtig, dass Sie Ihre Lektionen lernen, damit Ihre nächste Beziehung erfolgreich ist.

Und für Frauen ist es meiner Meinung nach der beste Weg, um in Zukunft erfolgreich zu sein, zu lernen, was Männer in Beziehungen wirklich antreibt.

Weil Männer die Welt anders sehen als Sie und es sind motiviert durch verschiedene Dinge Wenn es um Liebe geht.

Männer haben ein eingebautes Verlangen nach etwas „Größerem“, das über Liebe oder Sex hinausgeht. Deshalb sind Männer, die scheinbar die „perfekte Freundin“ haben, immer noch unglücklich und suchen ständig nach etwas anderem - oder am schlimmsten nach jemand anderem.

Einfach gesagt, Männer haben eine biologischer Antrieb, sich gebraucht zu fühlen, sich wichtig zu fühlen und für die Frau zu sorgen, die ihm wichtig ist.

Der Beziehungspsychologe James Bauer nennt es den Heldeninstinkt. Er hat ein exzellentes kostenloses Video über das Konzept erstellt.

Sie können das Video hier ansehen.

Wie James argumentiert, sind männliche Wünsche nicht kompliziert, sondern werden nur missverstanden. Instinkte sind starke Treiber menschlichen Verhaltens, und dies gilt insbesondere für die Art und Weise, wie Männer ihre Beziehungen angehen.

Wenn also der Heldeninstinkt nicht ausgelöst wird, ist es unwahrscheinlich, dass Männer in einer Beziehung zufrieden sind. Er hält sich zurück, weil es für ihn eine ernsthafte Investition ist, in einer Beziehung zu sein. Und er wird nicht vollständig in Sie 'investieren', es sei denn, Sie geben ihm Sinn und Zweck und geben ihm das Gefühl, wesentlich zu sein.

Wie löst man diesen Instinkt in ihm aus? Wie geben Sie ihm Sinn und Zweck?

Sie müssen nicht so tun, als wären Sie jemand, der Sie nicht sind, oder die 'Frau in Not' spielen. Sie müssen Ihre Stärke oder Unabhängigkeit in keiner Weise, Form oder Gestalt verwässern.

Auf authentische Weise müssen Sie Ihrem Mann einfach zeigen, was Sie brauchen, und ihm erlauben, sich zu engagieren, um es zu erfüllen.

In seinem Video skizziert James Bauer verschiedene Dinge, die Sie tun können. Er enthüllt Sätze, Texte und kleine Anfragen, die Sie jetzt verwenden können, damit er sich für Sie wichtiger fühlt.

Hier ist noch einmal ein Link zum Video.

Indem Sie diesen sehr natürlichen männlichen Instinkt auslösen, steigern Sie nicht nur sein Selbstvertrauen, sondern helfen auch dabei, Ihre (zukünftige) Beziehung auf das nächste Level zu bringen.

3. Es ist vollkommen in Ordnung, verletzt zu sein

Beziehungen sind die Grundlage für das Leben eines jeden Menschen. Wir sind alle soziale Wesen und verlassen uns aufeinander, um durchzukommen.

Darüber hinaus entwickeln wir durch unsere Beziehungen Bedeutung.

Im zweiten Teil der Suche nach dem Sinn des Menschen listete Viktor Frankl drei verschiedene Möglichkeiten auf, wie wir einen Sinn im Leben finden können, und Nummer 2 war „durch Erleben von etwas oder Begegnung mit jemandem“.

Wenn eine Beziehung beendet ist, insbesondere eine, die für Ihr Leben so wichtig war, verlieren Sie eine erhebliche Bedeutung. Du verlierst einen Teil von dir.

Deshalb könnten Sie sich 'leer' oder 'verloren' fühlen. Sie könnten sogar denken, dass das Leben keinen Sinn mehr hat.

Trennungen können ernsthaft desorientieren.

Dies gilt insbesondere für diejenigen, die ihre Beziehungen in ihre Selbstkonzepte einbeziehen - und sich als „Paar“ definiert haben.

Ohne deine „andere Hälfte“ - wer bist du?

Dies ist laut Psychologen auch auf die „Selbstexpansionstheorie. '

Diese Idee besagt, dass eine der besten Möglichkeiten zur Selbsterweiterung eine neue romantische Beziehung ist.

Das macht Sinn. Wenn Sie zum ersten Mal mit jemandem ausgehen, können Sie spüren, wie sich Ihre Welt erweitert. Sie haben das Gefühl, zusammen zu wachsen. Es macht das Leben sinnvoller und macht Spaß.

Und Suchvorschläge dass Beziehungen, die zur Selbsterweiterung beitragen, glücklicher und erfolgreicher sind. Es trägt auch wesentlich zum Glück bei.

Aber all dies macht eine Trennung umso schmerzhafter. Wenn Sie sich auf eine Beziehung verlassen, um sich selbst zu erweitern, droht das Ende der Beziehung das Gegenteil zu tun.

Ich hatte ehrlich gesagt das Gefühl, einen Teil von mir selbst verloren zu haben und niemals jemanden so gut zu treffen.

Mein Leben drehte sich praktisch fünf Jahre lang um meine Freundin. Wenn es also sofort von dir verschwindet, ist es seelenzerstörend.

Es sind fünf Jahre verschwendet, um was zu bauen?

Aber genau das muss akzeptiert werden. Ja, Sie haben einen Teil von 'Ihnen' verloren, aber es bedeutet auch, dass Sie ein besseres 'Sie' aufbauen können, sobald Sie bestätigt haben, dass es weg ist.

Diese Informationen sollen nicht dazu führen, dass Sie sich schlechter fühlen. Es soll auf einen Weg aus dem dunklen Tunnel hinweisen, den Sie gerade erleben.

Akzeptieren Sie, wo Sie gerade sind, und konzentrieren Sie sich darauf, einen neuen Sinn im Leben und Ihr eigenes Selbstverständnis wiederherzustellen.

Wenn Sie etwas Neues ausprobieren oder Dinge tun, die Sie lieben, helfen Sie Ihnen dabei, ein neues Ich wieder aufzubauen, das Sie für verloren halten.

Also, während es weh tut Akzeptiere, dass ein Teil von dir weg istSobald Sie es akzeptieren können, haben Sie Möglichkeiten eröffnet, einen neuen Sinn im Leben zu finden.

Sie haben auch viel aus dieser Erfahrung von gelernt über jemanden hinwegkommen, den du geliebt hast. Das wird Ihnen garantiert zugute kommen.

4. Fühle die negativen Emotionen und entferne sie aus deinem System

Dies ist das Schlimmste: Sich deinen Gefühlen stellen und akzeptieren, dass du sie fühlst.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich diesen Gedanken und Gefühlen zu stellen, damit sie aus Ihrem System herauskommen und überlebe die Trennung. Sie möchten nicht, dass sie Sie nach unten ziehen, wenn Sie bereit sind, mit Ihrem Leben fortzufahren.

Ich vermied das, was ich fühlte und tat so, als wäre alles in Ordnung. Aber tief im Inneren war ich verletzt.

Und rückblickend dauerte es nicht lange, bis ich akzeptierte, wie ich mich fühlte, als ich den Prozess von begann weitergehen.

Gemäß den ForschungsergebnissenDas Vermeiden Ihrer Emotionen verursacht auf lange Sicht mehr Schmerzen als sich ihnen zu stellen und sie zu akzeptieren.

Wenn Sie versuchen, die Art und Weise zu vermeiden, wie Sie sich fühlen, und erwarten, dass Sie „glücklich“ sind, und das ist alles in Ordnung, leben Sie nicht nur eine Lüge, sondern diese negativen Emotionen eitern im Hintergrund.

Die Forschung legt nahe Dieser emotionale Stress, wie der von blockierten Emotionen, wurde nicht nur mit psychischen Erkrankungen in Verbindung gebracht, sondern auch mit körperlichen Problemen wie Kopfschmerzen, Herzerkrankungen, Schlaflosigkeit und Autoimmunerkrankungen.

Ich kann mich darauf beziehen, weil ich mehr gestresst war als sonst. Ich habe kaum geschlafen, und es war ein Kampf, einen Arbeitstag zu überstehen, wie ich es normalerweise tun würde.

Daher ist es für uns viel anpassungsfähiger, die Realität zu erkennen, in der wir Schmerzen empfinden.

Und indem Sie Ihr emotionales Leben akzeptieren, bekräftigen Sie Ihre volle Menschlichkeit.

Indem Sie akzeptieren, wer Sie sind und was Sie erleben, müssen Sie keine Energie verschwenden, um nichts zu vermeiden.

Sie können die Emotionen akzeptieren und dann mit Ihren Handlungen fortfahren.

Negative Emotionen werden dich nicht töten - sie sind nervig, aber nicht gefährlich - und sie zu akzeptieren ist viel weniger belastend als der ständige Versuch, sie zu vermeiden.

Laut dem buddhistischen Meister Pema Chodron sind negative Emotionen außerdem hervorragende Lehrer, wenn wir uns trauen, ihnen zu begegnen:

'... Gefühle wie Enttäuschung, Verlegenheit, Verärgerung, Ressentiments, Wut, Eifersucht und Angst sind keine klaren Nachrichten, sondern klare Momente, die uns lehren, wo wir uns zurückhalten. Sie lehren uns, uns zu erholen, wenn wir das Gefühl haben, lieber zusammenzubrechen und uns zurückzuziehen. Sie sind wie Boten, die uns mit erschreckender Klarheit genau zeigen, wo wir festsitzen. Dieser Moment ist der perfekte Lehrer und zum Glück ist er bei uns, wo immer wir sind. ' - Pema Chodron

Die Frage ist:

Wie können wir lernen, unsere Gefühle zu „akzeptieren“?

Ich war noch nie sehr gut im Umgang mit meinen Emotionen, aber eine Technik, die mir geholfen hat, war eine Art Therapie Akzeptanz- und Bindungstherapie, das von Dr. Steven Hayes an der Universität von Nevada entwickelt wurde.

Es ist ein einfacher 4-Schritt-Prozess, den Sie jederzeit ausführen können. Ich habe die vier wichtigsten Schritte hier zusammengefasst. Ich erweitere es auch in meinem Buch und biete andere Techniken an, um Ihre Emotionen zu akzeptieren und mit Ihrem Leben fortzufahren. Schauen Sie sich das Buch hier an, wenn Sie interessiert sind.

Wenn Sie glauben, dass es Ihnen gefallen könnte, empfehle ich Ihnen auch, die Akzeptanz- und Bindungstherapie zu googeln und mehr darüber zu erfahren.

Hier sind 4 Schritte für eine der Techniken, die ich hilfreich fand:

Schritt eins: Identifizieren Sie die Emotionen

Wenn Sie mehr als eine Emotion haben, wählen Sie einfach eine aus. Wenn Sie nicht wissen, was die Emotion ist, setzen Sie sich für einen Moment und achten Sie auf Ihre körperlichen Empfindungen und Gedanken. Geben Sie ihm einen Namen und schreiben Sie ihn auf ein Blatt Papier.

Schritt zwei: Gib ihm etwas Platz

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, Sie stellen diese Emotion einen Meter vor sich. Du wirst es außerhalb von dir platzieren und es beobachten.

Schritt drei: Jetzt, da die Emotion außerhalb von Ihnen ist, schließen Sie Ihre Augen und beantworten Sie die folgenden Fragen:

Wenn Ihre Emotion eine Größe hätte, welche Größe wäre sie? Wenn Ihre Emotion eine Form hätte, welche Form wäre es? Wenn Ihre Emotion eine Farbe hätte, welche Farbe wäre sie?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, stellen Sie sich vor, Sie würden die Emotionen mit Größe, Form und Farbe vor sich haben. Beobachten Sie es einfach und erkennen Sie es als das an, was es ist. Wenn Sie bereit sind, können Sie die Emotion an ihren ursprünglichen Platz in Ihnen zurückkehren lassen.

Schritt vier: Reflexion

Sobald Sie die Übung abgeschlossen haben, können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um über das nachzudenken, was Sie bemerkt haben. Haben Sie eine Veränderung in Ihrer Emotion bemerkt, als Sie ein wenig Abstand davon hatten? Fühlte sich die Emotion nach Beendigung der Übung irgendwie anders an?

Diese Übung mag seltsam erscheinen, aber sie hat mir geholfen zu verstehen, was ich nach der Trennung fühlte.

Das Verstehen meiner Gefühle machte es mir leichter, sie zu akzeptieren und sie schließlich loszulassen.

5. Wie war die Beziehung?

Wenn Sie sich depressiv fühlen, sagen Sie sich wahrscheinlich Dinge wie 'er / sie war perfekt' oder 'Ich werde finde niemals jemanden so gut. '

Das ist, was ich tat. Und rückblickend kann ich nicht glauben, wie voreingenommen mein Gehirn war!

Aber jetzt, wo ich über die Realität der Situation nachdenken kann, kann ich Ihnen die Wahrheit sagen:

Egal wie sehr Sie sie in Ihrem Kopf aufgebaut haben, niemand ist perfekt.

Und wenn die Beziehung endete, war die Beziehung auch nicht perfekt.

Es ist an der Zeit, dass Sie die Beziehung objektiv betrachten, anstatt voreingenommen darüber zu sein, wie „großartig“ sie war.

Stellen Sie sich diese vier Fragen:

1) Waren Sie 100% der Zeit wirklich glücklich?

2) Hat die Beziehung Ihr Leben in irgendeiner Weise behindert?

3) Warst du vor der Beziehung glücklich?

4) Was hat Sie an Ihrem Partner am meisten geärgert?

Beantworten Sie diese Fragen wahrheitsgemäß und Sie werden feststellen, dass das Ende der Beziehung nicht so schlecht ist, wie Sie es gedacht haben.

Möglicherweise stellen Sie sogar fest, dass sich Ihr Leben auf viele Arten geöffnet hat, die bisher nicht möglich waren.

Marilyn Monroe sagte es am besten:

'Manchmal fallen gute Dinge auseinander, damit bessere Dinge zusammenfallen können.' - Marilyn Monroe

Und denken Sie daran:

Es gibt eine Welt, in der Sie sich treffen können, und es gibt viele Männer oder Frauen, die Sie in einer Beziehung glücklich machen, wenn Sie ihnen eine Chance geben.

Es sind nur deine Gefühle, die dir gerade etwas anderes sagen.

Ich dachte, ich würde niemals jemanden so gut treffen, aber jetzt weiß ich, dass es viele Frauen gibt, die genauso gut und besser sind.

6. Aber was ist, wenn Ihre Beziehung großartig war?

In diesem Artikel geht es darum, wie man über jemanden hinwegkommt. Und normalerweise ist der beste Weg, über jemanden hinwegzukommen, einfach, mit deinem Leben fortzufahren.

Hier sind jedoch einige kontraintuitive Ratschläge, die Sie nicht oft hören: Wenn Sie immer noch Gefühle für Ihren Ex haben, warum versuchen Sie nicht, mit ihnen zurückzukehren?

Nicht alle Trennungen sind gleich und einige müssen nicht dauerhaft sein. Hier sind einige Situationen, in denen es eine gute Option ist, mit Ihrem Ex zurück zu kommen:

  • Sie sind immer noch kompatibel
  • Sie haben sich nicht aufgrund von Gewalt, toxischem Verhalten oder inkompatiblen Werten getrennt.

Wenn Sie immer noch starke Gefühle für Ihren Ex haben, sollten Sie zumindest in Betracht ziehen, mit ihnen zurückzukehren.

Und das Beste?

Sie müssen nicht den ganzen Schmerz durchmachen, um über sie hinwegzukommen. Aber Sie brauchen einen Angriffsplan, um sie zurückzubekommen.

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, ist Brad Browning die Person, an die ich mich immer empfehle. Er ist ein Bestsellerautor und bietet online auf einfache Weise die effektivsten Ratschläge, wie Sie Ihren Ex zurückbekommen können.

Vertrauen Sie mir, ich bin auf viele selbsternannte 'Gurus' gestoßen, die den praktischen Ratschlägen, die Brad anbietet, keine Ehre machen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, Schauen Sie sich hier sein kostenloses Online-Video an. Brad gibt einige kostenlose Tipps heraus, mit denen Sie Ihren Ex sofort zurückbekommen können.

Brad behauptet, dass über 90% aller Beziehungen gerettet werden können, und obwohl das unangemessen hoch klingt, denke ich, dass er auf dem Geld steht.

Ich habe mit zu vielen Hack Spirit-Lesern Kontakt aufgenommen, die glücklich mit ihrem Ex zurück sind, um ein Skeptiker zu sein.

Hier ist wieder ein Link zu Brads kostenlosem Video. Wenn Sie möchten, dass ein narrensicherer Plan Ihren Ex tatsächlich zurückbekommt, gibt Brad Ihnen einen.

7. Sprechen Sie mit jemandem, der es aus Ihrer Sicht sieht

Wenn dein Herz ist gebrochenDas Letzte, was Sie brauchen, ist jemand, der vor Ihnen steht und Ihnen alle Gründe erklärt, warum die gescheiterte Beziehung Ihre Schuld ist.

Sicher, ein Teil oder die gesamte Schuld kann an einem anderen Tag auf Sie fallen, aber im Moment brauchen Sie nur jemanden, der auf Ihrer Seite ist und der nicht versucht, Sie dazu zu bringen, die Erfahrung zu verstehen oder daraus zu lernen es gerade noch.

Ich hatte einen Freund, der mich an all die Dinge erinnerte, die ich in der Beziehung falsch gemacht hatte. Obwohl einiges davon Sinn machte, war es zu diesem Zeitpunkt nicht das, was ich hören musste. Ich fühlte mich nur schlechter.

Seien Sie vorsichtig mit wem Sie sich entscheiden, darüber zu sprechen. Stellen Sie sicher, dass sie emotional intelligent, positiv und auf Ihrer Seite sind.

Und wenn Sie Freunde haben, mit denen Sie und Ihr Partner beide befreundet sind, sollten Sie es sich noch einmal überlegen, mit ihnen abzuhängen.

Es wird Sie nicht nur an Ihren Ex-Liebhaber erinnern, sondern Sie können auch nicht sicher sein, auf welcher Seite sie stehen werden.

In meinem Buch über die Kunst des Auseinanderbrechens spreche ich über die verschiedenen Arten von Auseinanderbrechen.

Unabhängig von der Art der Trennung, die Sie gerade durchmachen, scheint dies wahrscheinlich die schlimmste zu sein, die es gibt.

Wenn Sie betrogen wurden, denken Sie vielleicht, dass Sie lieber in einer Beziehung gewesen wären, die langsam gestorben war, als den scharfen Schock durchmachen zu müssen, den Sie jetzt fühlen.

Wenn Sie in einer Beziehung waren, die langsam ins Stocken geriet, wünschten Sie sich wahrscheinlich, es wäre schneller gegangen, und dann würden Sie es nicht bereuen, so viel Zeit damit verschwendet zu haben.

Um genauere Ratschläge zu der Art der Trennung zu erhalten, die Sie erlebt haben, Schau dir mein Buch hier an.

8. Schreiben Sie auf, was Sie denken und fühlen

Das habe ich noch nie gemacht, aber ich habe festgestellt, dass es geholfen hat.

Ich schnappte mir ein Notizbuch und begann meine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben.

Zum ersten Mal seit dem Beziehung beendetIch hatte das Gefühl, Klarheit darüber zu haben, was ich dachte und fühlte.

Schreiben hilft Ihrem Geist, die Informationen in Ihrem Kopf zu verlangsamen und zu strukturieren.

Es fühlte sich auch therapeutisch an, als würde ich meine Emotionen loslassen, indem ich sie ausdrückte und verstand.

Denken Sie daran, dass ein Teil des Heilungsprozesses, um über jemanden hinwegzukommen, den Sie geliebt haben, darin besteht, Ihre unterschiedlichen Emotionen auszudrücken, zu verstehen und tief in sie einzutauchen.

Journaling hilft Ihnen, Ihre schmerzhaften Gefühle in einer sicheren Umgebung auszudrücken. Niemand wird lesen, was Sie schreiben.

Sie könnten wütend oder traurig sein. Was auch immer du fühlst, lass es raus. Verarbeiten Sie diese Gefühle.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit dem Journaling beginnen können, stellen Sie diese drei Fragen:

Wie fühle ich mich?
Was tue ich?
Was versuche ich an meinem Leben zu ändern?

Diese Fragen geben Ihnen Einblick in Ihre Emotionen und veranlassen Sie, über die Zukunft nachzudenken.

Wenn Sie aufschreiben, was Sie ändern werden, erhalten Sie die ultimative Verantwortung um dein Leben zu verändern.

Zu verstehen, dass Sie die Karten für ein großartiges Leben besitzen, ist eine Stärkung. Sie müssen sich nicht auf andere Menschen verlassen, um dies zu tun Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Leben und formen, wohin es geht.

Es gibt eine gute Übung, um aufzuschreiben, wie Sie sich im folgenden Video fühlen. Probieren Sie es aus, wenn Sie nach Ideen suchen, worüber Sie ein Journal erstellen können.

9. Gehen Sie nicht zu Ihrem Partner zurück, auch wenn Sie die Wahl haben

Dies ist nur meine Meinung und gilt nicht in jedem Fall, aber ich glaube, dass das Beste für Sie ist, nicht zu gehen zu ihnen zurückkriechen.

Und das kommt von jemandem, der eine Trennung durchgemacht hat, und ich bin froh, dass ich meinen Weg fortgesetzt habe.

In Anbetracht dessen, dass Sie sich wahrscheinlich depressiv fühlen, besteht eine einfache Lösung darin, zu versuchen, sie zurückzubekommen.

Aber was passiert, wenn Sie sich in 6 Monaten wieder trennen? Es könnte dich härter treffen.

Die Beziehung endete aus einem bestimmten Grund. Wenn es nicht offensichtlich ist, dass dieser Grund gelöst wurde oder es definitiv nicht wieder vorkommt, ist es meiner Meinung nach besser, mit Ihrem Leben fortzufahren.

Löschen Sie sie aus den sozialen Medien (und seien Sie nicht versucht zu schnüffeln). Löschen Sie ihre Nummer, damit Sie nicht betrunken wählen können. Tun Sie alles, um Ihrem Geist den Raum zu geben, den er zum Heilen benötigt.

Die Person zu sehen, mit der Sie gerade Schluss gemacht haben, ist wie einen Schorf zu pflücken. Es hilft nicht, die Wunde zu heilen, es macht sie nur schmerzhafter und es ist wahrscheinlicher, dass sie Narben bildet.

Sobald Sie Platz haben - real, richtig, Platz - werden Sie die guten Dinge zu schätzen wissen, wenn Sie nicht mit ihnen zusammen sind.

Sie haben die Freiheit zu leben, wie Sie möchten. Selbst die besten Beziehungen beinhalten einen Kompromiss.

Es kann wirklich köstlich sein, das zu probieren, nachdem Sie lange Zeit die Bedürfnisse eines anderen bei all Ihren Entscheidungen berücksichtigt haben.

Wenn Sie sie nicht sehen, können Sie vor allem sehen, wie das Leben ohne sie aussieht. Single Life hört auf, ein großes, beängstigendes Unbekanntes zu sein. Es wird etwas, das Sie nach und nach leben, atmen und umarmen.

Willst du es nicht leben? Das ist schwer. Sie sind jetzt Single. Es zählen.

10. Vermeiden Sie Social Media für mindestens 2 Wochen

Social Media ist eine riesige Ablenkung, die nur zwischen Ihnen und Ihrem Heilungsprozess im Weg steht.

Denken Sie daran, dass das Weitergehen beabsichtigt sein muss. Wenn Sie durch die Feeds Ihrer Freunde und Exes scrollen, fühlen Sie sich nicht besser.

Die meisten von uns haben die tief verwurzelte Angewohnheit, unsere Instagram- und Facebook-Feeds zu durchsuchen, aber diese Trennung hat schließlich dazu beigetragen, zu erkennen, wie stark sich dies negativ auf meine geistige Gesundheit auswirken kann.

Mir ist jetzt klar, warum das so war.

Nach der Trennung fühlte ich mich verletzlich und einsam, und in den sozialen Medien gibt es viele gute, glückliche, glückliche, aber nicht unbedingt echte Beiträge.

Es ist leicht, in falsche Positivität verwickelt zu werden und das Gefühl zu haben, dass Sie etwas verpassen.

Sei nicht wie ich und falle darauf herein. Nutzen Sie Ihre Offline-Zeit als Herausforderung, um sich ohne unnötige Ablenkungen wieder mit sich selbst zu verbinden.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, Social Media für 2 Wochen aufzugeben.

Um dies zu ermöglichen:

  • Melden Sie sich in Ihrem Browser von Social Media ab und löschen Sie sie von Ihrem Telefon.
  • Wenn Sie Probleme haben, sich an diese Regel zu halten, bitten Sie einen Freund, alle Ihre Social-Media-Passwörter zu ändern, damit Sie nicht darauf zugreifen können.
  • Wenn zwei Wochen zu lang sind, sollten Sie stattdessen die Nutzung Ihrer sozialen Medien auf einige Stunden pro Woche beschränken.

11. Jetzt müssen Sie neue Bedeutungsquellen finden

Ich bin sicher, die Leute haben dir gesagt, du sollst 'mit deinen Freunden ausgehen' und 'Spaß haben'. Solider Rat, aber er wird Ihnen nicht helfen, einen neuen Sinn in Ihrem Leben wiederherzustellen.

Im Moment gehst du mit deinen üblichen Freunden aus, hast eine gute Zeit und gehst dann nach Hause und schläfst alleine und wirst daran erinnert, dass du deinen Ex-Liebhaber nicht an deiner Seite hast.

Das Fazit lautet:

Einer der Gründe, warum wir es lieben, verliebt zu sein, ist, dass es uns einen Sinn gibt.

Menschen, die kürzlich eine ernsthafte Beziehung eingegangen sind oder kürzlich geheiratet haben, sprechen oft über den erneuerten Sinn und die Bedeutung, die sie als Ergebnis empfinden.

Ich weiß, dass es mir genauso ging, als ich meine Beziehung begann.

Aber Folgendes müssen Sie beachten:

In einer Beziehung zu sein ist nicht der einzige Weg, Sinn zu fühlen.

Bevor wir uns mit Möglichkeiten befassen, wie Sie neue Bedeutungsquellen finden können, ist es wichtig zu wissen, dass Sie nur mit Ihrer Einstellung viel Kontrolle darüber haben, neue Bedeutungen zu finden.

Der ehemalige KZ-Insasse des Zweiten Weltkriegs, Viktor Frankl, schrieb ein Buch mit dem Titel Man's Search for Meaning.

Darin sprach er darüber, wie selbst diejenigen, die auf die verzweifeltsten Umstände reduziert waren, nach Verbindung und Zugehörigkeit suchen würden.

Menschen, die fast hungerten, gaben ihr letztes Stück Brot weg und boten anderen Trost. Bedeutung motiviert alles.

Eines der bekanntesten Zitate von Frankl lautet: 'Unsere größte Freiheit ist die Freiheit, unsere Haltung zu wählen.'

Das ist eine wichtige Sache, an die Sie sich nach einer Trennung erinnern sollten. Trennungen fühlen sich chaotisch und unmöglich zu kontrollieren.

Wir haben das Gefühl, dass unsere Emotionen vor uns liegen und wir nichts tun können, um sie aufzuhalten.

Was wir fürchten, ist, dass unser Leben nicht das Leben ist, von dem wir dachten, dass wir es haben würden. Frankl würde sagen, dass wir auf andere Weise einen Sinn finden sollten, indem wir uns entscheiden, unsere Einstellung zu ändern.

Hier sind einige Ideen, um auf Ihrem Sinn im Leben aufzubauen:

1. Arbeite an deinen Freundschaften:

Ein Großteil des Zugehörigkeitsgefühls, nach dem Sie sich von Ihrer Hauptpartnerschaft sehnen, ist auf Freundschaften zurückzuführen.

Dazu gehören sowohl Einzelfreundschaften als auch Freundschaftsgruppen. Wenn Sie nicht so viele Freunde haben, wie Sie möchten, arbeiten Sie daran, sie zu gewinnen.

Finden Sie Dinge, die Sie gerne tun, und treffen Sie Menschen durch sie. Rufen Sie alte Freunde an, die Sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen haben.

Nehmen Sie einen guten Freund auf einen Kaffee und verbringen Sie einige Zeit zusammen, nur Sie beide.

2. Sei Teil deiner Community:

Dies muss keine Wohltätigkeitsarbeit bedeuten (obwohl dies möglich ist). Es könnte nur bedeuten, sich der Menschen um dich herum bewusst zu sein.

Bieten Sie an, die Pakete Ihres Nachbarn aufzunehmen oder vorbeizuschauen und nach der Haustierkatze einer anderen Person zu sehen, während diese nicht da ist.

3. Werden Sie ein besserer Zuhörer.

Es gibt viel von anderen Menschen zu lernen. Hören Sie mit der Absicht zu verstehen, anstatt zu versuchen, mit einer Antwort einzuspringen.

Die meisten Ihrer Freunde haben wahrscheinlich schon einmal eine Trennung durchgemacht. Sie können Ihnen etwas Wertvolles beibringen.

4. Hören Sie auf, sich mit anderen zu vergleichen.

Möglicherweise vergleichen Sie sich unnötig mit anderen Menschen, insbesondere mit Menschen in einer glücklichen Beziehung.

Aber es macht wirklich keinen Sinn, sich mit anderen zu vergleichen. Jeder hat andere Umstände. Und Sie wissen nicht wirklich, was wirklich mit dem Leben und den Beziehungen eines anderen los ist.

Es ist besser, Mitgefühl zu üben und davon auszugehen, dass wir alle gleich sind. Schau in dich hinein und vergiss die Notwendigkeit zu vergleichen.

5. Verbinde dich mit deiner eigenen inneren Weisheit.

Es ist anstrengend, immer andere um Rat zu fragen und was Sie denken sollten. Setzen Sie sich ruhig zu sich selbst und verstehen Sie, was Sie wirklich denken und fühlen.

6. Schuld loslassen.

Hören Sie auf, Wege zu finden, um zu beweisen, dass Sie nicht genug sind. Ja, Sie machen gerade eine Trennung durch, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht gut genug sind. Beziehungen enden ständig aus verschiedenen Gründen.

Es ist wahrscheinlicher, dass das Ende der Beziehung nichts mit Ihnen zu tun hat. Lassen Sie Ihren Geist nicht in eine kognitive Neigung versinken, dass alles Ihre Schuld ist. Wählen Sie stattdessen Selbstmitgefühl.

12. Liebe dich wieder

Eine Trennung ist der wichtigste Fall sozialer Ablehnung, auf den Sie sich erst vorbereiten können, wenn dies geschieht.

Es ist nicht nur eine Ablehnung Ihrer Kameradschaft, sondern auch eine Ablehnung Ihrer Bemühungen und Ihres wahrgenommenen persönlichen Potenzials. Es ist eine Art soziale Ablehnung wie keine andere.

Eine Trennung ist eine negative Widerspiegelung unseres Selbstwertgefühls und erschüttert die Grundlagen, auf denen Ihr Ego aufgebaut ist.

Die Trennung ist viel mehr als nur der Verlust der Person, die Sie geliebt haben, sondern der Verlust der Person, die Sie sich vorgestellt haben, als Sie bei ihnen waren.

Wenn Sie mit jemandem Schluss machen, können Sie eine Reset-Taste drücken. Nachdem Sie sich um gemeinsame Bestrebungen und Ziele bemüht haben, sind Sie jetzt allein und verloren.

Um sich selbst neu zu organisieren, müssen Sie den grundlegenden Prozess der Unterscheidung durchlaufen, wer Sie sind.

Und was Sie erkennen müssen, ist Folgendes:

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um ehrlich zu sein, wer Sie sind. Vergib dir selbst für das Ende der Beziehung und die Dinge, für die Sie sich schämen.

Zieh alles aus und nutze diese Zeit dazu lerne dich selbst kennen nochmal.

In der Tat ist dies eine unglaubliche Gelegenheit für Selbstwachstum. Wie Aristoteles sagte: 'Sich selbst zu kennen ist der Anfang aller Weisheit.'

Hier ist eine Technik, die mir geholfen hat:

Ich setzte mich und schrieb eine Liste meiner 10 größten Stärken.

Durch das Verstehen meiner Stärken und meiner Angebote konnte ich dies tun glaube wieder an mich. Es gab mir das Vertrauen, dass viele Menschen das Glück haben würden, mit mir auszugehen.

Eine andere Liste, die mir geholfen hat, war das Aufschreiben von Dingen, die ich bin dankbar für. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Gehirn neu zu verdrahten, um positiver zu denken.

'Sei dankbar für das, was du hast; Sie werden am Ende mehr haben. Wenn du dich auf das konzentrierst, was du nicht hast, wirst du niemals genug haben. ' - Oprah Winfrey

Sobald Sie diese beiden Listen fertiggestellt haben, werden Sie verstehen, dass Sie viel zu geben und viel zu sein haben dankbar für.

Wenn Sie sich schlecht fühlen, lesen Sie sie erneut.

13. Finde deine Freude

Wenn Beziehungen gut sind, können sie große Freude bereiten. Es macht zweifellos Spaß, neben jemandem aufzuwachen, den Sie lieben, ganze Tage miteinander zu verbringen, zu essen, zu trinken, zu reden und zu lachen.

Es ist schwer, nicht um den Verlust dieses Genusses zu trauern, wenn Ihre Beziehung zusammenbricht. Aber diese Momente, so wunderbar sie auch sind, sind nur eine Möglichkeit, Freude zu erleben.

Trennen Sie den Wunsch, sich glücklich zu fühlen, von dem Wunsch, in einer Beziehung zu sein. Übernimm die Kontrolle über deine eigenen Gefühle.

Wenn Sie sich erlauben zu glauben, dass Sie sich nur in einer Beziehung freudig fühlen, werden Sie es wahrscheinlich nicht tun.

Eine der besten Möglichkeiten, neue zu finden Sinn im Leben ist es, Dinge zu tun, die du liebst und für die du eine Leidenschaft hast.

Lassen Sie uns nun überlegen, was Sie im Leben glücklich macht.

Wodurch fühlst du dich frei? Wann bist du in Bestform? Wenn Sie unterwegs sind? Mit Familie? Arbeiten? Anderen helfen?

Schreiben Sie alles auf. Dies sind die Bereiche, in denen Sie eine neue Bedeutung finden können.

Wenn Sie beispielsweise leidenschaftlich gern reisen, organisieren Sie Solo-Reisen (oder mit Freunden) zu Orten, die Sie schon immer sehen wollten.

Wenn Sie nicht über das Budget dafür verfügen, planen Sie Ihr Geld so, dass Sie schließlich die Finanzen haben, um dorthin zu reisen.

Und voila, du hast bereits einen Zweck, auf den du hinarbeitest.

Wenn Sie gerne anderen helfen, überlegen Sie, wie Sie dies tun können.

Wenn Sie Mathematik beherrschen, können Sie vielleicht anbieten, Kindern Mathematik beizubringen.

Seien Sie kreativ, wie Sie anderen helfen können.

Was auch immer es ist, finden Sie neue Aktivitäten, die sich einen Zweck geben. Zweck ist ein wesentliches Zahnrad, um sich glücklich zu fühlen.

(Wenn Sie nach einem leicht verständlichen Rahmen suchen, mit dem Sie Ihren Lebenszweck finden und Ihre Ziele erreichen können, lesen Sie unser eBook unter wie man hier sein eigener Lebensberater ist).

14. Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Seien wir ehrlich, in Ihrer Komfortzone gibt es nicht viel Raum für Abenteuer und Spannung.

Verständlicherweise ist Ihre Lebensfreude möglicherweise geschrumpft, nachdem er oder sie Sie verlassen hat.

Das ist mir passiert, aber wenn Sie diese Lebensfreude zurückbekommen möchten, müssen Sie einige neue und beängstigende Dinge tun. Grenzen gehen!

„Die Komfortzone ist ein psychologischer Zustand, in dem man sich vertraut, sicher, wohl und geborgen fühlt. Sie ändern niemals Ihr Leben, bis Sie Ihre Komfortzone verlassen. Veränderung beginnt am Ende Ihrer Komfortzone. “ - Roy T. Bennett

Es muss nicht extrem sein. Sogar etwas zu tun, das Sie ein wenig nervös macht, kann für Sie ausgezeichnet sein.

Überlegen Sie also, was Sie etwas nervös macht, und machen Sie es.

Zum Beispiel hatte ich immer Angst davor, zu Gruppen von Mädchen zu gehen und Eine Konversation starten.

Weißt du was ich getan habe? Ich ging mit meinen Freunden aus und tat genau das.

Indem Sie lahme Fragen stellen wie: 'Wo sind die besten Bars hier?' Für eine Gruppe von Fremden war es mir möglich, meine Lust zurückzugewinnen, indem ich mich selbst herausforderte und ein Gespräch mit einer Gruppe von Zufälligen aufnahm.

Es war auch eine großartige Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen.

Über die Trennung hinwegkommen: 4 falsche Wege, um dies zu vermeiden

1) Holen Sie sich einen Rebound

Warum es falsch ist: Einen Rebound zu bekommen ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie nach einer Trennung tun können. Dieser häufige Fehler ist nur ein weiterer Weg, um Ihr Herz zu brechen.

Ich gebe zu, dass meine Gedanken dorthin gegangen sind. Aber die Wahrheit ist:

Sie klammern sich an eine andere Person und projizieren Ihre Unsicherheiten aus der vorherigen Beziehung, ohne sich Raum oder Zeit zum Nachdenken und Verbessern zu geben.

Ganz zu schweigen davon, dass Rebounds oft flach und oberflächlich sind. Anstatt Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, ist es ein todsicherer Weg, Ihren Selbstwert zu senken, wenn Sie vorübergehend in eine Tryste geraten.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Pflegen Sie platonische Beziehungen und suchen Sie bei Freunden und Familienmitgliedern nach Bestimmtheit.
  • Lassen Sie das Gefühl der Verletzlichkeit auf sich wirken und konzentrieren Sie sich darauf, sich mit dem Alleinsein wohl zu fühlen.
  • Wenn Sie sich einsam fühlen, umgeben Sie sich mit guten Freunden und verbringen Sie öfter Zeit mit ihnen.

2) Bleiben Sie in Kontakt

Warum es falsch ist: Einige Exes bleiben nach der Trennung freundlich, und das ist großartig. Es ist jedoch nicht ratsam, unmittelbar nach der Trennung mit der anderen Person in Kontakt zu bleiben.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie nur freundlich sind, verhindert der Kontakt beide Parteien, die Unabhängigkeit wiederzuentdecken.

Sie verlängern nur die codependente Beziehung, die Sie untereinander haben, und laufen auch Gefahr, dieselben Fehler zu wiederholen, die überhaupt zur Trennung geführt haben.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Versuchen Sie nicht, unmittelbar nach der Beziehung eine Freundschaft zu erzwingen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf das persönliche Wachstum zu konzentrieren, bevor Sie entscheiden, ob Sie als Freunde vorankommen möchten oder nicht.
  • Priorisieren Sie Ihre Gefühle anstelle der Gefühle der anderen Person. Denken Sie daran, dass Sie nicht mehr verpflichtet sind, sich in das hineinzuversetzen, was sie fühlen.
  • Nutzen Sie die Zeit von Ihrem Ex weg, um sie objektiv zu bewerten und die Gründe zu bekräftigen, die zur Trennung geführt haben.

3) Beziehungsentscheidungen überdenken

Warum es falsch ist: Eine Reise in die Vergangenheit endet selten gut. Mit Schuldgefühlen, Einsamkeit und der Angst, allein zu sein, ist es leicht, sich selbst davon zu überzeugen, dass 'es nicht so schlimm war' und an Ihrer Komfortzone festzuhalten, anstatt gezwungen zu sein, sich der Realität des Alleinseins zu stellen.

Nostalgie macht es einfach, die schlechten Dinge in der Beziehung zu beschönigen und die gesamte Erfahrung zu romantisieren.

Wenn Sie dies tun, vergessen Sie die sehr realen Gründe, warum die Beziehung nicht funktioniert hat.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Hör auf, dich mit der anderen Person zu verbinden. Du bist kein Wir mehr. Von hier an bist du jetzt dein eigenes „du“.
  • Finden Sie Frieden in den Entscheidungen, die Sie getroffen haben. Akzeptiere, dass die Vergangenheit die Vergangenheit ist und dass das einzige, was du kontrollieren kannst, ist, wie du dich vorwärts bewegst.
  • Anstatt alles im Kopf zu behalten, listen Sie alle Eigenschaften auf, die Sie an der anderen Person nicht mochten. Wenn es Ihnen damals wichtig war, gibt es keinen Grund, warum es Ihnen jetzt, wo die Beziehung beendet ist, keine Rolle spielt.

4) Sprechen Sie mit Freunden

Warum es falsch ist: Es ist verlockend, aufgestaute Frustration loszulassen und sich an Freunde zu wenden, aber dies verstärkt nur die negativen Emotionen, die mit der Trennung verbunden sind.

Die Leute denken gerne, dass es eine kathartische Erfahrung ist, Ihren Ex schlecht zu reden, obwohl es nur eine Möglichkeit ist, schlechte Momente zu lindern und sich noch mehr in die gesamte Trennungserfahrung zu verwickeln.

Es nimmt auch das Konzept weg, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Wenn Sie jemand anderen schlecht reden, sind Sie in ihn vertieft, was Ihnen die Energie nimmt, sich selbst zu priorisieren.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Konzentrieren Sie sich auf Liebe, Positivität und Akzeptanz. Bemühen Sie sich, sich vom Ärger zu entfernen und stattdessen zur Vergebung zu gelangen.
  • Bitten Sie Freunde, Ihren Ex nicht zu besprechen. Denken Sie daran, dass es beim Weitermachen darum geht, wer Sie jetzt sind, wer Sie während der Beziehung waren.
  • Ermutigen Sie Freunde und Familie, die Trennung positiv zu bewerten, und sehen Sie darin eine Gelegenheit zum Lernen und zur Selbstentwicklung.

Abschließend

Über jemanden hinwegzukommen, den du geliebt hast, ist nie einfach, aber es ist wichtig, das zu erkennen Sie werden sie irgendwann überwinden und dafür stärker sein.

Wenn Sie Ihre Perspektive ändern und verstehen, dass es nicht so schlimm ist, Single zu sein, wie Sie gedacht haben, können Sie an Aktivitäten teilnehmen, die Ihre Komfortzone erweitern und Ihnen klar machen, dass in Ihrem Leben viele Möglichkeiten und Aufregung bevorstehen Auch ohne Ihren Partner.

Ich stelle mein neues Buch vor

Weitere Informationen zu dem, was ich in diesem Blogbeitrag besprochen habe, finden Sie in meinem Buch Die Kunst des Auseinanderbrechens: Wie man jemanden loslässt, den man liebte.

In diesem Buch zeige ich Ihnen genau, wie Sie so schnell und erfolgreich wie möglich über jemanden hinwegkommen, den Sie geliebt haben.

Zuerst werde ich Sie durch die 5 verschiedenen Arten von Trennungen führen - dies gibt Ihnen die Möglichkeit, besser zu verstehen, warum Ihre Beziehung beendet wurde und wie sich die Auswirkungen jetzt auf Sie auswirken.

Als nächstes werde ich einen Weg angeben, der Ihnen hilft, genau herauszufinden, warum Sie sich so fühlen, wie Sie sich in Bezug auf Ihre Trennung fühlen.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie diese Gefühle wirklich für das sehen, was sie wirklich sind, damit Sie sie akzeptieren und letztendlich von ihnen abweichen können.

In der letzten Phase des Buches zeige ich Ihnen, warum Ihr bestes Ich jetzt darauf wartet, entdeckt zu werden.

Ich zeige Ihnen, wie Sie es annehmen können, Single zu sein, den tiefen Sinn und die einfachen Freuden im Leben wiederzuentdecken und letztendlich wieder Liebe zu finden.

Dieses Buch ist KEINE magische Pille.

Es ist ein wertvolles Werkzeug, um Ihnen zu helfen, einer dieser einzigartigen Menschen zu werden, die akzeptieren, verarbeiten und weitermachen können.

Wenn Sie diese praktischen Tipps und Erkenntnisse umsetzen, befreien Sie sich nicht nur von den mentalen Ketten einer quälenden Trennung, sondern werden höchstwahrscheinlich zu einer stärkeren, gesünderen und glücklicheren Person als je zuvor.

Schau es dir hier an.

/once-you-learn-these-10-brutal-truths-about-life,///radical-acceptance-a-powerful-technique-help-you-move,///15-no-bullsh-t-signs-your-ex-wants-you-back,///how-read-people-like-pro,///25-uncomfortable-things-you-need-do-if-you-don-t-want-regret-your-life,///garry-kasparov-masterclass-review,///how-tell-if-shy-guy-likes-you,///23-things-badass-fearless-women-do-differently-from-everybody-else,///the-one-question-that-finally-changed-how-i-approach-my-life,///what-do-when-there-s-no-chemistry,///long-lasting-relationships-may-come-down-these-factors,///10-things-highly-authentic-people-never,///how-get-your-boyfriend-back,///does-my-crush-like-me,///10-key-elements-happier-life,///if-you-want-change-your-life,///7-habits-truly-happy-people,///are-beautiful-people-happier,///toxic-bosses-how-deal-with-them-before-they-ruin-your-life,///how-get-photographic-memory, >