Wie man über ein Mädchen hinwegkommt: 9 keine Bullsh * t-Schritte

Wie man über ein Mädchen hinwegkommt: 9 keine Bullsh * t-Schritte

Sie wissen bereits, dass Sie müssen bewege dich mit deinem Leben.


Das ist klar.

Aber wie solltest du weitermachen, wenn du dich emotional zerstört fühlst?

Und wie soll man 'neue Leute kennenlernen', wenn man einfach nicht die Motivation hat?


Genau das werde ich in diesem Handbuch behandeln.

Da ich kürzlich über ein Mädchen hinweggekommen bin, dachte ich, es sei das Beste, was mir je passiert ist, und ich werde beschreiben, was für mich funktioniert hat.

Wir haben viel zu besprechen, also fangen wir an.


1) Es wird kein schneller oder einfacher Prozess sein

Es nervt. Ich verstehe es. Und Sie möchten, dass dieser Schmerz so schnell wie möglich vorbei ist.

Aber wenn Sie wollen, dass dieser Schmerz verschwindet, wird er länger herumhängen. Sie müssen anerkennen, wie Sie sich fühlen, damit sich diese Gefühle auflösen.

Außerdem müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es einige Zeit dauern wird, bis Sie vollständig weitermachen.

Laut veröffentlichter Forschung Im Journal of Positive Psychology dauert es 11 Wochen, um sich nach dem Ende einer Beziehung besser zu fühlen.

Eine andere Studie gefunden dass es ungefähr 19 Monate dauert, um nach dem Ende einer Ehe zu heilen.

Tatsache ist:

Liebe ist eine unordentliche Emotion und Herzschmerz ist ein Trauerprozess. Sie werden an einem Tag nicht darüber hinwegkommen. Es wird einige Zeit dauern.

Für mich hat es mindestens 3 Monate gedauert. Aber wenn ich wüsste, was ich jetzt weiß, könnte es sicher schneller gehen.

Die guten Nachrichten?

Millionen von Menschen hatten zuvor den Schmerz einer Trennung durchgemacht und sind erfolgreich zu einem besseren, stärkeren Menschen geworden. Dafür kann ich bürgen.

Es ist für jeden Menschen selbstverständlich, diese Emotionen mindestens einmal in seinem Leben zu durchlaufen.

Folgendes müssen Sie beachten:

Deine Freunde werden dir sagen, du sollst ausgehen und neue Leute kennenlernen und dich betrinken.

Solide Ratschläge für später, aber das ist momentan nicht das, was Sie brauchen.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass es keinen Tag dauern wird, bis Sie sie überwunden haben. Es wird einige Zeit dauern. Sie müssen zuerst Ihre Gefühle verarbeiten, was uns zu unserem nächsten Punkt bringt…

2) Es ist in Ordnung, sich niedergeschlagen und verletzt zu fühlen

Es ist natürlich zu trauern, wenn Sie eine Beziehung verloren haben, die für Ihr Leben so wichtig war.

Es ist auch natürlich, diese Emotionen zu scheuen, um sie zu ignorieren.

Die einzige Möglichkeit, mit Ihrem Leben fortzufahren, ist die Akzeptanz.

Wenn ich ehrlich bin, hat mich das wirklich zurückgehalten. Ich war noch nie in der Lage, mit negativen Emotionen umzugehen.

Im Allgemeinen ignoriere ich sie einfach und mache mit meinem Leben weiter, was in manchen Situationen hilfreich ist, aber für etwas so Großes wie eine Trennung war es nicht besonders nützlich.

Trennungen können schließlich extrem desorientiert sein.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Selbstverständnis aufgenommen haben - als wären Sie ein „Paar“.

Jetzt, wo die Hälfte von dir weg ist, wer bist du jetzt?

Ich hatte ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich einen Teil von mir selbst verloren habe und dass ich Schwierigkeiten haben würde, jemanden wieder so gut wie möglich zu treffen - im Grunde war ich ein Wermutstropfen für mich selbst und wusste nicht, wohin ich mich wenden sollte.

Mein Leben drehte sich 5 Jahre lang um meine Freundin. Als sie ging (sie beendete es), ist es praktisch seelenzerstörend.

Aber genau das muss akzeptiert werden. Nur wenn Sie akzeptieren, dass Sie einen Teil von sich selbst verloren haben, können Sie ein besseres Sie wieder aufbauen.

Obwohl es schmerzhaft ist anzuerkennen, dass Ihr Teil von Ihnen verschwunden ist, werden Sie in der Lage sein, einen neuen Sinn im Leben zu finden, der Ihnen hilft, ein besseres Sie wieder aufzubauen.

(Mein neues eBook ist die ultimative Ressource, um eine Trennung zu überwinden und mit Ihrem Leben fortzufahren. Probieren Sie es aus Hier).

3) Die negativen Emotionen loswerden

Dies ist eine schwierige Frage, aber unerlässlich.

Als Männer (vorausgesetzt, Sie sind ein Mann, der dies liest) neigen wir dazu, unsere Gefühle zu leugnen.

Wenn Sie jedoch etwas erleben, das so bedeutsam ist wie eine Trennung von jemandem, den Sie geliebt haben, werden diese negativen Emotionen im Hintergrund eitern und das Endergebnis wird nicht schön sein.

Daher ist es wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen, uns den Gedanken und Gefühlen zu stellen, damit wir sie aus unserem System herausholen können.

Wenn du wie ich bist, versuchst du zu vermeiden, wie du dich fühlst, aber tief im Inneren bist du verletzt.

Und ich kann Ihnen jetzt sagen, dass ich erst mit dem Gefühl fertig wurde, dass ich den Prozess des Weitergehens begonnen habe.

Suchvorschläge Das Vermeiden von Emotionen verursacht langfristig mehr Schmerzen als das Erkennen.

Emotionaler Stress wurde mit psychischen Erkrankungen, Herzerkrankungen, Schlaflosigkeit und Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht.

Ich war sicherlich mehr gestresst als sonst und habe kaum geschlafen. Es war fast wie ein Schnellkochtopf in meinem Körper, der darauf wartete, explodiert zu werden.

Die Frage ist: Wie akzeptierst du eigentlich deine Gefühle?

Eine Technik, die mir geholfen hat, habe ich aus einem Buch über Akzeptanz- und Bindungstherapie erhalten.

Ich habe einen einfachen 4-Stufen-Prozess implementiert Sie können jederzeit tun. Ich habe die vier wichtigsten Schritte hier zusammengefasst.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, googeln Sie die Akzeptanz- und Bindungstherapie von Google.

Hier sind die 4 Schritte:

Schritt eins: Identifizieren Sie die Emotionen

Wenn Sie mehr als eine Emotion haben, wählen Sie einfach eine aus. Wenn Sie nicht wissen, was die Emotion ist, setzen Sie sich für einen Moment und achten Sie auf Ihre körperlichen Empfindungen und Gedanken. Geben Sie ihm einen Namen und schreiben Sie ihn auf ein Blatt Papier.

Schritt zwei: Geben Sie etwas Platz

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, Sie stellen diese Emotion einen Meter vor sich. Du wirst es außerhalb von dir platzieren und es beobachten.

Schritt drei: Jetzt, da die Emotion außerhalb von Ihnen ist, schließen Sie Ihre Augen und beantworten Sie die folgenden Fragen.

Wenn Ihre Emotion eine Größe hätte, welche Größe wäre sie? Wenn Ihre Emotion eine Form hätte, welche Form wäre es? Wenn Ihre Emotion eine Farbe hätte, welche Farbe wäre sie?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, stellen Sie sich vor, Sie würden die Emotionen mit Größe, Form und Farbe vor sich haben. Beobachten Sie es einfach und erkennen Sie es als das an, was es ist. Wenn Sie bereit sind, können Sie die Emotion an ihren ursprünglichen Platz in Ihnen zurückkehren lassen.

Schritt vier: Reflexion

Sobald Sie die Übung abgeschlossen haben, können Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um über das nachzudenken, was Sie bemerkt haben. Haben Sie eine Veränderung in Ihrer Emotion bemerkt, als Sie ein wenig Abstand davon hatten? Fühlte sich die Emotion nach Beendigung der Übung irgendwie anders an?

Diese Übung mag seltsam erscheinen, aber sie hat mir geholfen zu verstehen, was ich nach der Trennung fühlte.

Das Verstehen meiner Gefühle machte es mir leichter, sie zu akzeptieren und sie schließlich loszulassen.

VERBUNDEN: Ich war zutiefst unglücklich… dann entdeckte ich diese eine buddhistische Lehre

4) War die Beziehung wirklich so gut?

Nach dem Ende der Beziehung sind Sie zweifellos ein bisschen voreingenommen, wie gut sie wirklich waren.

So lange Sie ein Gegenstand waren, hat Ihr Verstand eine Vorstellung davon entwickelt, wie gut sie für Sie sind.

Das ist einer der Gründe, warum du jetzt so weh tust. Sie sagen sich vielleicht Dinge wie 'Ich werde nie jemanden so gut finden' oder 'er / sie war perfekt'.

Ich weiß, weil ich genau das Gleiche getan habe.

Jetzt, wo ich zurückblicken kann, kann ich nicht glauben, wie lächerlich es klingt.

Jetzt, da ich die Wahrheit objektiv sehen kann, kann ich sicher sein, dass niemand perfekt ist, egal wie Sie sie in Ihrem Kopf aufgebaut haben.

Und die Tatsache, dass Ihre Beziehung beendet wurde, bedeutet, dass die Beziehung auch nicht perfekt war.

Sie wissen also, was Sie jetzt tun müssen? Schauen Sie sich die Beziehung objektiv an und hören Sie auf, voreingenommen darüber zu sein, wie großartig Sie sie fanden.

Stellen Sie sich diese 4 Fragen:

1) Waren Sie 100% der Zeit wirklich glücklich?

2) Hat die Beziehung Ihr Leben in irgendeiner Weise behindert?

3) Warst du vor der Beziehung glücklich?

4) Was hat Sie an Ihrem Partner am meisten geärgert?

Wenn Sie bei der Beantwortung dieser Fragen ehrlich sind, werden Sie feststellen, dass sie eindeutig nicht so gut sind, wie Sie gedacht haben.

In der Tat könnten Sie sogar Erleichterung finden. Sie sind mit ihnen fertig und können ein neues Leben aufbauen, das nicht von jemand anderem eingeschränkt wird.

Es gibt viele Frauen, die Sie treffen können, und viele von ihnen werden Sie genauso glücklich machen.

Vertrauen Sie mir, ich finde das gerade als einzelner Mann heraus

5) Schreiben Sie auf, was Sie denken und fühlen

Dies ist eine weitere Strategie, um Ihre Gedanken zu strukturieren und zu verstehen, was Sie fühlen.

Schreiben verlangsamt Ihren Geist und macht Ihren Kopf klar. Es ist etwas, das ich in der Vergangenheit regelmäßig verwendet habe, und ich habe festgestellt, dass es immer hilft, egal mit welcher Situation ich es zu tun habe.

Denken Sie daran, einer der wichtigsten Aspekte, um über jemanden hinwegzukommen, den Sie geliebt haben, ist es, tief in Ihre Emotionen einzutauchen, sie zu verstehen und sie loszulassen.

Journaling hilft Ihnen, Ihre schmerzhaften Gefühle auszudrücken, und erleichtert es Ihnen, sie loszulassen. Sie benötigen lediglich einen Notizblock (oder Laptop), einen Stift und 30 Minuten Freizeit, um alles aufzuschreiben, was Sie denken und fühlen.

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Start haben, stellen Sie sich folgende drei Fragen:

1) Wie fühle ich mich?
2) Was mache ich?
3) Was versuche ich an meinem Leben zu ändern?

Sie werden anfangen, mehr über Ihre Emotionen und die Richtung Ihres Lebens zu verstehen. Wenn Sie aufschreiben, was Sie ändern werden, haben Sie die ultimative Verantwortung, Ihr Leben zu ändern.

Möglicherweise möchten Sie auch Maßnahmen einbeziehen, die Sie zur Erreichung dieser Ziele ergreifen können.

Zu wissen, dass Sie die Karten besitzen, um Ihr Leben zu verändern, ist eine Stärkung. Sie müssen nur eine klare Vorstellung davon haben, wohin Sie unterwegs sind.

6) Vermeiden Sie Kontakt und vergrößern Sie Ihren Abstand

Wenn Sie die Wahl haben, vermeiden Sie es, sie zu sehen. Nichts lindert den Schmerz mehr als einfach nicht bei ihr zu sein.

Sie müssen nicht jeden Kontakt beenden, aber es bedeutet, sie weniger zu sehen.

Wenn du sie ständig siehst, wird es dich nur daran erinnern, dass du nicht mehr bei ihr bist.

Ich denke auch, dass du nicht zu ihr zurückkehren solltest, wenn du die Chance hast. Die Beziehung endete aus einem bestimmten Grund. Wenn dieser Grund nicht geklärt ist, wer sagt dann, dass Sie sich in 6 Monaten nicht wieder trennen werden?

Ihr Leben hat sich jetzt auf viele Arten geöffnet und wenn Sie sich darauf einlassen, werden Sie besser dran sein.

7) Nun das lustige Stück: Einen neuen Sinn im Leben finden

Wie bereits erwähnt, verlieren Sie eine Sinnquelle, wenn Sie sich von jemandem trennen, der für Ihr Leben so wichtig war. Du verlierst einen Teil von dir.

Um über jemanden vollständig hinwegzukommen, ist das Wichtigste, dass Sie neue Bedeutungsquellen finden, um das aufzubauen, was Sie verloren haben.

Während die meisten Leute dir sagen, du sollst 'mit deinen Freunden ausgehen' und 'dich mit den Jungs betrinken', wird es dir nicht helfen, einen neuen Sinn in deinem Leben wiederherzustellen. Ich bin bereit zu wetten, dass Sie diese Dinge bereits tun.

Stattdessen müssen Sie neue Hobbys und Interessen finden.

Hier sind einige Ideen, wie Sie einen neuen Sinn im Leben finden können:

1) Folgen Sie Ihren Gaben und Talenten: Überlegen Sie, was Sie von Natur aus gut können und wann Sie sich am besten fühlen.

2) Stellen Sie Verbindungen zu Ihrer Leidenschaft und Ihrem Interesse her. Dies sind die Freunde, die Sie finden möchten.

3) Zielsetzung: Einen neuen Sinn im Leben zu finden bedeutet, einen Plan zu haben. Setzen Sie sich also einige Ziele und machen Sie einen Plan. Dann, was am wichtigsten ist, ergreifen Sie Maßnahmen.

4) Helfen Sie anderen: Wenn Sie anderen Menschen helfen, fühlen Sie sich gut und erhalten einen Sinn. Denken Sie über verschiedene Möglichkeiten nach, wie Sie Menschen helfen können. Es können kleine Dinge sein, wie einer alten Dame beim Überqueren der Straße zu helfen, oder wichtigere zeitintensive Methoden wie das Unterrichten von Mathematikstudenten.

5) Mach etwas anderes: Sie befinden sich wahrscheinlich in einer Routine. Fügen Sie also einige neue Lebensgewohnheiten hinzu. Meditation, Laufen, Fitnessstudio, Massage, Essen in einem schicken Restaurant. Was auch immer es ist, fangen Sie an, Ihre Erfahrungen aufzubauen. Je mehr Erfahrung Sie haben, desto reifer werden Sie.

VERBUNDEN:Wie ein normaler Mann sein eigener Lebensberater wurde (und wie kannst du das auch)

8) Schätzen Sie sich

Wenn Sie in einer langfristigen Beziehung waren, können Sie vergessen, wie es ist, allein zu sein.

Sie sind es wahrscheinlich nicht gewohnt, neue Leute kennenzulernen und einen attraktiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Es war einfach nicht in deinem Kopf.

Jetzt ist es also an der Zeit, sich zu sammeln und sich wieder kennenzulernen. Bauen Sie Ihr Selbstvertrauen auf und kehren Sie im Bereich Dating zurück.

Wenn Ihnen das Selbstwertgefühl fehlt, weil ein Mädchen Sie entlassen hat, versuchen Sie Folgendes:

Setzen Sie sich und schreiben Sie eine Liste Ihrer 10 größten Stärken auf. So lahm es auch klingt, es hat mir geholfen.

Indem ich verstand, wo meine Stärken liegen und was ich zu bieten habe, sollte ich an mich selbst glauben (zumindest zunächst intellektuell).

Es gab mir das dringend benötigte Selbstvertrauen, um zu erkennen, dass ich ein Preis war, wenn es um Dating ging, anstatt immer zu denken, dass das Mädchen es war.

Eine weitere Liste, die Ihnen helfen kann, ist eine Liste von Dingen, für die Sie dankbar sind. Manchmal können wir uns in unserem eigenen Selbstmitleid suhlen, dass wir vergessen können, wie viel Glück wir haben.

Wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie nicht haben, werden Sie am Ende nur unglücklich.

Sobald Sie diese beiden Listen fertiggestellt haben, werden Sie feststellen, dass Sie viel zu geben und viel zu danken haben.

9) Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Es gibt nicht viel Raum für Wachstum, wenn Sie es sind in Ihrer Komfortzone stecken.

Und jetzt, wo Sie es mit einer Trennung zu tun haben, ist Ihre Lebensfreude möglicherweise geschrumpft.

Aber wenn Sie das zurückbekommen möchten, müssen Sie Ihre Grenzen erweitern und Ihre Komfortzone verlassen.

„Die Komfortzone ist ein psychologischer Zustand, in dem man sich vertraut, sicher, wohl und geborgen fühlt. Sie ändern niemals Ihr Leben, bis Sie Ihre Komfortzone verlassen. Veränderung beginnt am Ende Ihrer Komfortzone. “ - Roy T. Bennett

Es muss nicht extrem sein. Sogar etwas, das Sie ein wenig nervös macht, wird Ihnen zugute kommen.

Ich hatte zum Beispiel immer Angst davor, mich einer Gruppe von Mädchen zu nähern, um sie abzuholen. Weißt du was ich getan habe? Ich ging mit meinen Freunden aus und spielte ein „Spiel“.

War ich gut darin Nein, aber es hat mich sehr begeistert. Ich habe die schmerzhafte Trennung vergessen, die ich verdammt schnell erlebt hatte.

Die Annäherung an Mädchen war auch eine großartige Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen. Am Ende gibt es keine bessere Fähigkeit zu lernen, als mit neuen Leuten zu sprechen.

Es war auch toll zu erkennen, dass es viele Mädchen gibt, die man treffen kann.

Zusammenfassen

Um über ein Mädchen hinwegzukommen:

1) Verstehe, dass es kein schneller oder einfacher Prozess sein wird. Es wird einige Zeit dauern. Der Versuch, dies zu bekämpfen, verlängert nur Ihren Schmerz.

2) Sei in Ordnung mit deinem emotionalen Schmerz. Sobald Sie erkennen können, dass ein Teil von Ihnen verschwunden ist, können Sie neue Bedeutungen aufbauen.

3) Akzeptiere deine negativen Emotionen und lass sie los. Dies kann durch Akzeptanz- und Bindungstherapie erfolgen.

4) Schreiben Sie auf, was Sie denken und fühlen. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu verstehen und sie freizusetzen. Sie können auch über die Zukunft nachdenken und sie planen.

5) Fragen Sie sich, war die Beziehung wirklich so gut? Wenn Sie verstehen, dass es bis heute viele Frauen für Sie gibt, werden Sie feststellen, dass sie nicht wirklich so perfekt waren.

6) Vermeiden Sie es, Ihren Ex zu kontaktieren und zu ihm zurückzukehren. Es wird nur dazu dienen, Ihre Schmerzen zu erhöhen.

7) Finden Sie neue Sinnquellen im Leben. Überlegen Sie, was Sie können und wie Sie anderen helfen können. Setzen Sie sich Ziele und machen Sie einen Plan.

8) Schätzen Sie sich und bauen Sie Ihr Selbstwertgefühl auf. Zu verstehen, dass Sie viel zu geben haben, stärkt Ihr Selbstvertrauen und hilft Ihnen, Ihr Leben mehr zu schätzen.

9) Verlassen Sie Ihre Komfortzone. Finde neue Erfahrungen, wachse und genieße das Leben!

NEUES EBOOK: Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, lesen Sie mein aktuelles eBook: Die Kunst des Auseinanderbrechens: Der ultimative Leitfaden, um jemanden loszulassen, den Sie geliebt haben.Dieses eBook wird Ihnen helfen, all die verschiedenen Arten von Trennungen zu verstehen, vom Verlust Ihrer ersten Liebe bis zum Betrug (oder sogar als Betrüger). Gemeinsam werden wir auch Ihre härtesten Emotionen verarbeiten und Sie auf den Weg in eine selbstbewusste, erfüllende Zukunft bringen. Schau es dir hier an.