Hier sind meine 11 Prinzipien der Achtsamkeit

Hier sind meine 11 Prinzipien der Achtsamkeit

Alle reden von Achtsamkeit.

So sehr, dass es Ihnen vielleicht egal ist.

Sie haben wahrscheinlich nervige Memes oder Zitate über den gegenwärtigen Moment gesehen. Ich verstehe es. Ich mag diese oberflächlichen Informationen auch nicht.

Aber es gibt einen Grund, warum Achtsamkeit in den Mainstream eingetreten ist. Es ist kein Flaum.

Wissenschaftlich ist es eine große Sache. Studien haben vorgeschlagen, dass das Üben von Achtsamkeit und Meditation Stress und Angst reduzieren, Depressionen verhindern und behandeln, das Gedächtnis und den Fokus verbessern und sogar die Funktion des Immunsystems verbessern kann.

Bei Hack Spirit werde ich oft gefragt, was Achtsamkeit ist und wie man es praktiziert. Sie wissen, dass es darum geht, 'im gegenwärtigen Moment zu leben', aber was bedeutet das überhaupt?



Ich habe es satt, diese Fragen zu beantworten, deshalb haben wir uns entschlossen, meine persönlichen 11 Prinzipien darzulegen Achtsamkeit üben.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie man Achtsamkeit übt, empfehle ich Ihnen dringend, mein Buch zu lesen. Die Kunst der Achtsamkeit: Ein praktischer Leitfaden für das Leben im Moment. Es erforscht auf einzigartige Weise die vielen verschiedenen Facetten der Achtsamkeit. Es geht darum, nicht anhaftend zu sein, nicht zu urteilen, freundlich zu sein und im gegenwärtigen Moment zu leben.

Also ohne weiteres, hier sind meine 11 Prinzipien, um Achtsamkeit zu üben:

1) Lebe im Hier und Jetzt

Dieses berühmte Zitat von Buddha fasst dieses Prinzip am besten zusammen:'Verweilen Sie nicht in der Vergangenheit, träumen Sie nicht von der Zukunft, konzentrieren Sie den Geist auf den gegenwärtigen Moment.'

Die Vergangenheit ist eine Illusion. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Die einzig wahre Sache ist, was gerade passiert.

2) Ein negativer Gedanke ist harmlos, wenn Sie es nicht glauben.

Gedanken kommen und gehen die ganze Zeit. Es ist natürlich. Leiden entsteht, wenn wir uns an unsere Gedanken binden. Die Realität ist, dass unsere Gedanken nichts bedeuten und sie nicht sind, wer wir sind.

Wenn Sie einen Schritt machen und Ihre Gedanken aus der Ferne beobachten, erkennen Sie, dass Sie es nicht sein können, wenn Sie sie beobachten. Eckhart Tolle sagt es am besten:

„Was für eine Befreiung zu erkennen, dass die„ Stimme in meinem Kopf “nicht der ist, der ich bin. Wer bin ich dann? Derjenige, der das sieht. '

Für inspirierende Weisheit über Achtsamkeit und ein besseres Leben wie Hack Spirit auf Facebook:

[fblike]

3) Sie werden nicht für Ihren Zorn bestraft; du wirst damit bestraft.

Wir alle wütend werden von Zeit zu Zeit, aber auf diesen Ärger zu reagieren, führt selten zu etwas Positivem. Es ist leicht, wütend zu werden, aber wirklicher Mut besteht darin, etwas Produktives dagegen zu tun. Wenn Sie erkennen, dass der gegenwärtige Moment alles ist, was wir haben, werden Sie verstehen, dass das Leben zu kurz ist, um Zeit damit zu verbringen, verärgert und wütend zu sein.

Wie Lao Tzu sagte:

'Der beste Kämpfer ist niemals böse.'

4) Innerer Frieden bedeutet zu wissen, wie man zu sich selbst gehört, ohne externe Bestätigung.

Viele Menschen sind besorgt darüber, was andere über sie denken. Aber du schaust nicht auf andere, um dich selbst zu finden. Sie sind, wer Sie sind und was andere über Sie denken, macht keinen Unterschied.

Hier ist ein Zitat des spirituellen Gurus Osho, das einige inspirierende Ratschläge gibt, warum es Ihnen egal sein sollte, was andere über Sie denken:

„Niemand kann etwas über dich sagen. Was immer die Leute sagen, ist über sich selbst. Aber du wirst sehr wackelig, weil du immer noch an einem falschen Zentrum festhältst. Dieses falsche Zentrum hängt von anderen ab, also schauen Sie immer auf das, was die Leute über Sie sagen. Und du folgst immer anderen Menschen, du versuchst immer sie zu befriedigen. Sie versuchen immer, respektabel zu sein, Sie versuchen immer, Ihr Ego zu schmücken. Das ist Selbstmord. Anstatt durch das, was andere sagen, gestört zu werden, sollten Sie anfangen, in sich selbst zu schauen…

Wann immer Sie selbstbewusst sind, zeigen Sie einfach, dass Sie sich des Selbst überhaupt nicht bewusst sind. Sie wissen nicht, wer Sie sind. Wenn Sie es gewusst hätten, hätte es kein Problem gegeben - dann suchen Sie keine Meinungen. Dann machen Sie sich keine Sorgen darüber, was andere über Sie sagen - es ist irrelevant!

Dein Selbstbewusstsein zeigt an, dass du noch nicht nach Hause gekommen bist. “

5)Alles wird zweimal erschaffen, zuerst in deinem Kopf und dann in deinem Leben.

Unser Gehirn ist ein mächtiges Instrument und erschafft die Welt um uns herum.

Und die Wahrheit ist, dass Sie nur dann handeln, wenn Ihr Gehirn weiß, was Sie tun. Stellen Sie also Ihre Pläne und Ziele auf und ergreifen Sie Maßnahmen.

'Die Zukunft hängt davon ab, was Sie heute tun.' - Mahatma Gandhi

6) Wir müssen den Weg gehen.

Das Leben bringt viele Herausforderungen und Widrigkeiten für alle mit sich, aber die einzige Sache, über die wir die Kontrolle haben, ist, wie viel Mühe und Willenskraft wir in etwas stecken.

Wir können unser Glück oder unseren Erfolg nicht auf äußere Objekte übertragen. Es liegt alles in uns.

„Niemand rettet uns außer uns. Niemand kann und niemand darf. Wir müssen den Weg gehen. “ - Buddha

7) An etwas fest zu glauben und es nicht zu leben, ist unehrlich.

Beugen Sie sich nicht dem, was die 'Gesellschaft' von Ihnen will. Ändere nicht, wer du bist, damit andere dich akzeptieren. Es ist wichtig, authentisch zu sein und deinem Herzen zu folgen.

Charakterisieren Sie sich durch Ihre Handlungen, und die Worte anderer Menschen werden Sie niemals täuschen.

„Heute bist du du, das ist wahrer als wahr. Es gibt niemanden am Leben, der jünger ist als du. “ - Dr. Seuss

8) Der richtige Weg und der einfache Weg sind selten die gleichen Wege.

Sie werden irgendwann feststellen, dass Kampf Sie wachsen lässt und es sich immer lohnt. Obwohl jeder Schritt schwierig sein mag, führt er Sie dorthin, wo Sie hin möchten. Nur weil etwas schwierig erscheint, heißt das nicht, dass Sie es nicht tun sollten. Dies ist umso mehr ein Grund, Ihre Ziele zu verfolgen.

'Diejenigen, die nicht auf die Wahrheit hingearbeitet haben, haben den Sinn des Lebens verfehlt.' - Buddha

9) Wenn Sie die Vorteile von etwas im Leben wollen, müssen Sie auch die Kosten wollen.

So viele Leute stellen sich Fragen wie 'Was bin ich leidenschaftlich?' ihren Sinn im Leben zu finden. Eine bessere Frage ist jedoch: 'Wofür lohnt es sich zu leiden?' Dies wird Ihnen helfen, das zu finden, was Sie wirklich tun möchten, und Ihr Leben wird dadurch erfüllender.

Das Leben wird dir die Erfahrung geben, die für die Entwicklung deines Bewusstseins am hilfreichsten ist. Woher weißt du, dass dies die Erfahrung ist, die du brauchst? Weil dies die Erfahrung ist, die Sie gerade machen. “ - Eckhart Tolle

10) Übermäßiges Engagement ist das Gegenteil von einem friedlichen, achtsamen Leben.

So viele von uns haben eine riesige To-Do-Liste mit Aufgaben, die wir möglicherweise nicht an einem Tag erledigen könnten. Wir denken, wir müssen die ganze Zeit beschäftigt sein. Manchmal kann es jedoch lohnender sein, sich jeweils auf eine Aufgabe zu konzentrieren und sich achtsam darauf einzulassen. Wir brauchen auch Zeit, um uns auszuruhen und die Schönheit des Lebens zu schätzen.

„Du musst lernen loszulassen. Lassen Sie den Stress ab. Du hattest sowieso nie die Kontrolle. “ - Steve Maraboli

11) Wenn Sie versuchen, zu viel zu kontrollieren, genießen Sie zu wenig.

Was ist als Mensch so verlockend an der Kontrolle? Wir wünschen Sicherheit und Komfort.

Die Ironie ist, dass es keine Kontrolle gibt. Wir haben niemals die Kontrolle. Je. Je früher wir dies begreifen und lernen, ein bisschen mehr mit dem Fluss zu gehen; das einfachere Leben wird sein.

''Spannung ist, wer du denkst, dass du sein solltest. Entspannung ist, wer du bist. ' - Chinesisches Sprichwort

NEUES EBOOK:: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie mein eBook Die Kunst der Achtsamkeit: Ein praktischer Leitfaden für das Leben im Moment. Dieser Leitfaden ist Ihre Tür zu den lebensverändernden Vorteilen des Übens von Achtsamkeit. Kein verwirrender Jargon. Kein ausgefallener Gesang. Keine merkwürdigen Veränderungen im Lebensstil. Nur eine äußerst praktische, leicht zu befolgende Anleitung zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihres Glücks durch achtsames Leben. Schau es dir hier an.

/5-mindfulness-tips-that-could-help-you-experience-some-peace,///why-i-quit-my-job-went-meditation-retreat,///4-signs-you-could-be-an-empath,///9-ways-practice-self-love,///70-eckhart-tolle-quotes-that-will-help-you-live-more-mindful-life,///the-quest-personal-mastery-srikumar-rao-review,///be-extraordinary-review,///uncompromised-life-marisa-peer-review,///15-quotes-from-buddhist-master-that-will-remind-you-believe-yourself,///why-fasting-exercise-may-help-you-live-longer-life,///12-intelligent-ted-talks-that-are-worth-listening,///how-be-happy-again,///here-s-how-buddhist-monk-learned-overcome-anxiety,///5-powerful-steps-let-go-painful-feelings,///are-you-too-nice-here-are-12-tricks-make-people-respect-you-more,///91-growth-mindset-quotes-that-will-inspire-you-work,///5-brutal-truths-about-life,///a-spiritual-master-explains-what-letting-go-really-means,///the-truth-about-karma,///7-reasons-why-everyone-should-sleep-nude, >