Ein Psychologe erklärt die 6 besten Möglichkeiten, Ihr Gehirn neu zu verdrahten, um die Angst loszulassen

Ein Psychologe erklärt die 6 besten Möglichkeiten, Ihr Gehirn neu zu verdrahten, um die Angst loszulassen

Angst macht uns allen regelmäßig zu schaffen.

Egal, ob Sie die Art von Angst verspüren, die Sie tagelang in Ihrem Zimmer gefroren lässt, oder die subtileren Fälle, die nur beim Nägelbeißen und Zähneknirschen auftreten, Sie sind mehr als vertraut mit den Symptomen, die Angst verursachen kann: flache Atmung, verschwitzte Handflächen, ein rasendes Herz - all dies wird durch die Reaktion „Kampf oder Flucht“ verursacht, die auf Hochtouren geht und mehrere Reaktionen gleichzeitig aktiviert.

Melanie Greenberg möchte Ihnen helfen, diese Angst zu überwinden.

Ein Ph.D. kognitiver Verhaltenstherapeut, der seit 15 Jahren Patienten mit Angstzuständen behandelt, in Psychologie heuteGreenberg beschreibt 6 bewährte und wirksame Techniken, die sie ihren angstbesetzten Patienten regelmäßig vorstellt.

Wir haben sie unten zusammengefasst:

1) Stelle dich deinen Ängsten

Es mag ein Klischee sein, aber eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Angst tun können, ist, sich einfach Ihren Ängsten zu stellen.



Indem Sie sich in Situationen drängen, die Sie ängstlich machen und sich allmählich mit der Situation vertraut machen, können Sie die Angst im Laufe der Zeit langsam abbauen. Vertrautheit ist der Schlüssel zum Fortschritt.

2) Verschieben Sie den Fokus von Ihren Ängsten auf Ihre Werte

Angst ist, wenn wir zu sehr in dem gefangen sind, was wir fürchten. Um Ihre Angst zu lindern, müssen Sie den Griff lockern, den die Angst über Sie hat.

Darsteller Akzeptanz- und Bindungstherapielehrt Sie zu akzeptieren, dass Angst ein Teil des Lebens ist, und deshalb sollten wir uns nicht von ihr kontrollieren lassen.

Wenden Sie sich nicht mehr um Ihre Ängste, sondern um die Idee, Ihre Werte zu leben.

3) Atmen und entspannen

Eine Übung, die so einfach und doch so leicht zu vergessen ist, besteht darin, einfach aus Ihrer Situation zu entkommen und einfach zu atmen.

Durch achtsames Atmen und Entspannen der Verspannungen in unseren Muskeln beruhigen wir uns automatisch, geistig und körperlich. Lassen Sie Ihr Nervensystem Ihren Sorgen auf natürliche Weise ein Ende setzen.

4) Denken Sie über die Bedrohung nach

Wenn wir ängstlich sind, liegt dies oft daran, dass wir vor einem beträchtlichen Dilemma stehen und Angst vor dem Ergebnis haben.

Meistens ist das Ergebnis jedoch nicht annähernd so schlecht, wie wir annehmen. Sie brauchen nur Zeit, um zurückzutreten und das Problem richtig zu bewerten.

5) Achten Sie darauf, was Sie tun

Angst macht uns blind für den Rest der Welt und sogar für uns selbst. Wir verlieren emotional und körperlich den Überblick über unsere Reaktionen und Reaktionen.

Erkennen Sie Ihre Handlungen und fragen Sie sich, wie notwendig sie tatsächlich sind, wenn überhaupt. Dies wird Ihre Panik lindern und Ihnen helfen zu analysieren, ob Sie rational handeln.

6) Dekatastrophieren

Was bedeutet das? Es bedeutet, das Problem zu lösen, das passiert ist. Angst ist nicht immer eine Überreaktion. manchmal schlechte Dinge machen geschehen.

Wenn dies jedoch der Fall ist, ist es Zeit, sich zu erheben und das Problem zu beheben. Ergreifen Sie die entsprechenden Schritte und Maßnahmen, um das Unrecht zu korrigieren. Erkenne, dass es, so schlimm die Situation auch gewesen sein mag, nicht das Ende der Welt war.

/10-tips-make-your-husband-fall-love-with-you-again,///18-simple-ways-make-him-miss-you-like-crazy,///25-lonely-quotes-that-will-help-you-realize-we-re-all-connected,///a-neuroscientist-reveals-crucial-difference-between-feelings,///here-are-10-unique-characteristics-an-empath,///resilience-training-5-powerful-ways-build-mental-toughness,///why-are-people-mean,///this-is-what-being-faithful-really-means,///17-learn-deal-with-difficult-people,///7-ways-cultivate-your-inner-strength,///the-real-reason-women-don-t-hook-up-with-nice-guys,///12-undeniable-signs-he-wants-serious-relationship-with-you,///why-you-need-stop-feeling-responsible,///am-i-ready-relationship,///cougar-love-16-reasons-young-men-are-attracted-older-women,///how-talk-girls,///long-lasting-relationships-may-come-down-these-factors,///is-he-one-the-17-most-important-signs-know,///4-red-flags-that-you-might-be-dating-narcissist,///helen-fisher-brain-love, >