9 Dinge, die detailorientierte Menschen immer tun (aber nie darüber reden)

9 Dinge, die detailorientierte Menschen immer tun (aber nie darüber reden)

Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt:

Diejenigen, die das Gesamtbild betrachten, und diejenigen, die sich mit den Einzelheiten befassen.

In der Wirtschaft und im Leben sind beide Typen wichtig - aber nicht jeder weiß, um welchen Typ es sich handelt.

Einige Leute denken, dass sie detailorientiert sind, nur um zu erkennen, dass sie sich mehr auf eine großartige Vision konzentrieren.

Die Frage ist also:

Wie würden Sie wissen, ob Sie sich wirklich mehr für Details als für das Gesamtbild interessieren?



Hier sind 9 Gewohnheiten detailorientierter Menschen:

1) Sie legen Wert auf Effizienz

Zeitverschwendung kommt nicht in Frage.

Schon eine zusätzliche Minute bedeutet, mehr Energie und wertvolle Ressourcen aufzuwenden, die für andere Zwecke hätten verwendet werden können.

Für detailorientierte Menschen lautet das Fazit:

Jeder noch so kleine Teil ist wichtig, um das große Ziel zu erreichen.

Daher müssen Sie auf jedes Detail achten. Damit diese kleinen Teile reibungslos funktionieren, muss die Frist erreicht oder sogar überschritten werden.

2) Sie erwarten Probleme

Einige Leute denken nicht zu viel über die „Grundelemente“ nach. Sie glauben, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, aber so sollten die Leute nicht denken.

Beachten Sie Murphys Gesetz:

'Dinge werden schief gehen, wenn eine bestimmte Situation, wenn Sie ihnen eine Chance geben.'

Wenn Sie nicht jedes Detail untersuchen, wie können Sie dann mit voller Zuversicht sagen, dass alles in Ordnung sein wird?

Stellen Sie sich vor, Sie bauen Ihr Traumhaus. Sie wissen sicher, dass es das Haus Ihrer Träume sein wird.

Warum? Dies liegt daran, dass Sie die volle kreative Kontrolle haben.

Von der Farbe jedes Zimmers bis zum Design jedes Regals und Türknaufs gibt es unterschiedliche Details, die Ihren perfekten Wohnsitz definieren.

Gleiches gilt für detailorientierte Menschen:

Sie bewerten jeden kleinen Aspekt, um zu verhindern, dass das Ganze zusammenbricht.

Sie sagen nicht nur, dass Ihr Traumhaus groß ist. Stattdessen gehen Sie auf jedes Detail ein und untersuchen, was funktioniert und was nicht, bis die gesamte Struktur in Ihrem Kopf aufgebaut ist.

3) Sie verstehen scheinbar unzusammenhängende Dinge

Lassen Sie uns hier eines klarstellen:

Jeder kennt die Details und denkt im Idealfall daran.

Das Tolle an detailorientierten Menschen ist, dass sie die kleinen Details, die sonst über die Köpfe anderer Menschen hinausgehen würden, nicht so leicht vergessen.

Aber wie ist das möglich?

Der Schlüssel hier ist, Muster zu identifizieren - auch wenn sie tatsächlich nicht existieren.

Erinnern Sie sich als Student daran, wie schwierig es war, sich einen Tag vor der Prüfung alle Testobjekte zu merken?

Sie haben wahrscheinlich Muster erstellt, um die Antworten mühelos abzurufen. Vielleicht begann eine Reihe von Konzepten mit demselben Buchstaben, oder vielleicht hatten alle historischen Daten ungerade Jahre.

Im Leben macht das Chaos um Sie herum auch Sinn:

Sie erinnern sich langsam aber sicher an die Straßen auf dem Weg zur Arbeit, indem Sie an die Form denken, die sie bilden.

Sie zählen, an wie vielen Buchhandlungen Sie vorbeikommen, bevor Sie ein Ziel erreichen.

Es ist nur, wer Sie sind - Sie organisieren und verbinden Ideen, um das Endziel nicht aus den Augen zu verlieren.

4) Du bist ein Perfektionist

Es ist großartig sicherzustellen, dass jeder Teil des Prozesses reibungslos verläuft.

Aber weißt du was nicht?

Gehen Sie ständig zu einem Teil zurück, um sicherzustellen, dass er praktisch fehlerfrei ist.

Ironischerweise besteht die Tendenz, Zeit zu verschwenden, selbst wenn es um Effizienz geht. Sie möchten unbedingt, dass die Dinge beim ersten Mal funktionieren, wenn Sie wiederholt alles überprüfen.

Selbst wenn Sie den ersten Schritt 100 Mal getestet haben, überprüfen Sie ihn noch einmal, um sicherzugehen.

Hier ist die kalte, harte Wahrheit:

Detailorientierte Menschen entwickeln Angst, wenn sie nach Perfektion streben.

Schau, nichts ist absolut perfekt und das ist vollkommen in Ordnung. Selbst die besten Maler aller Zeiten glauben, dass etwas repariert werden muss, was die Welt als Meisterwerke ansieht.

Denken Sie also nicht mehr an all die Was-wäre-wenns, wenn Sie bereits darüber nachgedacht haben.

5) Sie steuern manchmal zu viel

Die Sorge um die Einzelheiten kann ein Nachteil sein, wenn Sie anfangen, andere Leute zu bestellen.

Wir kapieren es:

Sie möchten, dass Ihr Leben wie geplant verläuft.

Ihr Gefühl der Kontrolle sollte jedoch nicht die Freiheit anderer beeinträchtigen, das zu tun, was sie wollen.

Sie können andere nicht herumkommandieren, nur weil Sie sich über alles im Leben Sorgen machen.

Andernfalls könnten Sie Ihre Freunde verlieren.

Dies gilt auch für die Arbeit, wenn Sie jedes Mal mit Ihren Mitarbeitern herumkommandieren. Sie können unter sozialer Isolation leiden, wenn Sie sich nicht beherrschen.

Was kannst du tun?

Vertraue ihnen. Seien Sie nur bei Bedarf kritisch. Geben Sie ihnen nicht das Gefühl, dass sie ohne Ihre Hilfe nicht einmal die grundlegendsten Aufgaben erledigen können.

Wenn Sie sich immer noch unsicher fühlen, denken Sie daran:

Das Leben ist eine Reihe von Höhen und Tiefen. Es ist in Ordnung, nicht immer das zu bekommen, was Sie wollen. Sie müssen nicht jedes Detail Ihrer Zukunft aufschreiben.

Lernen Sie zu akzeptieren, dass einige Dinge außerhalb Ihrer Kontrolle liegen und liegen sollten. Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit und Energie für Aspekte Ihres Lebens verwenden, die Sie ändern können.

6) Sie arbeiten sich rückwärts vor, um eine Lösung zu finden

Detailorientierte Personen können die Ursache leicht identifizieren, indem sie die Wirkung betrachten.

So lösen Sie ein Labyrinth:

Als Kind sind Sie vielleicht auf eine Zeichnung eines Labyrinths gestoßen. Aber anstatt Ihren Bleistift an den Startpunkt zu setzen, verfolgen Sie den richtigen Weg vom Labyrinthausgang zurück zum Eingang.

Sie wissen, dass ein Effekt auf eine bestimmte Ursache hinweisen muss. Wenn Ihr Desktop-Computer ausfällt, ersetzen Sie nicht sofort den gesamten Computer.

Stattdessen gehen Sie vorsichtiger vor:

Zunächst identifizieren Sie das Problem. Zeigt der Monitor einen schwarzen Bildschirm an? Reagiert die Tastatur nicht auf Ihre Eingabe? Möglicherweise funktioniert der drahtlose Drucker nicht ordnungsgemäß.

Wenn Sie detailorientiert sind, können Sie die Liste der möglichen Ursachen leicht eingrenzen.

Wie?

Zum einen wissen Sie, dass ein System aufgrund seiner unterschiedlichen, miteinander verbundenen Teile funktioniert. Und zweitens, dass jeder dieser Teile eine bestimmte Funktion hat.

Wenn also ein Problem auftritt, müssen Sie sich nur daran erinnern, welches Teil überhaupt funktionieren soll, um dies zu verhindern.

7) Sie möchten aktiv beobachten

Jeder kann beobachten.

Der Unterschied?

Detailorientierte Menschen machen es besser durch aktive Beobachtung.

Damit meinen wir, dass Ihre Augen nicht nur von einem Objekt zum anderen schweben. Sie hören auch nicht zu, nur weil Ihre Ohren a hören können Konversation.

Aktive Beobachtung bedeutet, genau zu wissen, wo und wann man suchen muss.

Hier ist ein guter Vergleich:

Das Ansehen der Nachrichten, während Sie sich einfach sechs Stunden am Tag auf dem Sofa ausruhen, ist eine passive Beobachtung - es ist nur eine Informationsüberflutung.

Auf der anderen Seite ist das Notieren und Überlegen, was Sie klären möchten, ein Beispiel für aktive Beobachtung. Sie überprüfen, was vor Ihnen liegt, damit Sie die vielen Teile der großen Geschichte sehen können.

Für detailorientierte Menschen geht es darum, die präsentierten Informationen zu kritisieren und sich auf die Schlüsselaspekte zu konzentrieren, um eine Lösung zu finden.

8) Sie bemerken Änderungen schnell

Stell dir das vor:

Sie kehren nach einem langen Arbeitstag nach Hause zurück. Sie ziehen Ihren Mantel aus und hängen ihn auf. Sie füttern Ihren Hund wie gewohnt, machen dann aber eine Weile Pause.

Sie denken sich: Hat sich etwas geändert?

Bald merkt man, dass der Wäschekorb um einen halben Meter verschoben wurde. Es stellte sich heraus, dass Ihr Hund neugierig auf den Geruch schmutziger Kleidung war.

Die Position Ihres Wäschekorbs ist nicht wichtig. Es hat keinen Einfluss auf Ihre Arbeitsleistung oder darauf, ob Sie heute Nacht gut schlafen oder nicht.

Aber das ist die Sache mit detailorientierten Menschen:

Sie lassen nichts an ihnen vorbei gleiten.

Sie wissen nur, wenn etwas nicht zum Gesamtbild passt. Es besteht das Bewusstsein, dass die Dinge nicht so sind, wie Sie sie verlassen haben, und dies wirkt sich auf Ihr Kontrollgefühl aus.

Detailorientierte Menschen sind wie Ihre Freunde, die mühelos alle Unterschiede zwischen zwei ähnlich aussehenden Bildern erkennen.

9) Sie bewerten Zahlen und Datensätze

Zahlen sind dein bester Freund. Von der Verwaltung Ihres persönlichen Budgets bis zur Überprüfung der Unternehmensausgaben sind Ihre Augen auf jede einzelne Ziffer und Berechnung gerichtet.

Was ist daran so toll?

Dies bedeutet, dass sich die Menschen mit ihrem Geld und ihren finanziellen Vermögenswerten auf Sie verlassen können.

Ihre makellose Liebe zum Detail - egal wie langweilig es ist, den ganzen Tag Tabellenkalkulationen anzusehen - ermöglicht es Ihnen, die verbleibenden Ressourcen richtig zuzuweisen.

Sie ignorieren nicht die kleinsten Fehler. Letztendlich sind dies alles Fehler, die korrigiert werden müssen, damit das gesamte System reibungslos funktioniert.

So identifizieren Sie detailorientierte Personen

Insgesamt gibt es viele Merkmale, anhand derer Sie feststellen können, ob Sie eine detailorientierte Person sind.

Vielleicht möchten Sie Muster finden, um komplizierte Konzepte zu verstehen, oder Sie gehen jeden Prozess mehrmals durch, um eine optimale Leistung sicherzustellen.

Aber der Schlüssel zum Mitnehmen ist:

Lassen Sie sich nicht davon abhalten, die ganze Zeit zu zählen und alles zu überprüfen.

Manchmal muss man sich mit seinen Ideen zufrieden geben, damit man sie endlich in die Tat umsetzen kann.

Welchen Wert haben all diese Details, wenn sie am Ende nicht sinnvoll genutzt werden?

/society-is-creating-new-crop-alpha-women-unable-love,///atheism-is-now-second-largest-religious-affiliation-north-america,///carl-jung-s-5-factors,///9-things-detail-orientated-people-always-do,///a-psychologist-says-that-secret-living-longer-may-be-your-social-life,///a-navy-seal-reveals-4-powerful-ways-build-your-mental-toughness,///why-couples-therapist-says-emotional-fluency-is-important,///men-may-be-more-satisfied-bromances-than-their-relationships,///9-things-people-can-figure-out-about-your-personality-just-looking-you,///people-who-are-sapiosexuals-have-these-6-special-traits,///what-earthing-may-do,///how-be-happy-stop-doing-these-27-things, >