9 Gründe, warum Ihnen das Leben langweilig ist und 10 Möglichkeiten, wie Sie es ändern können

9 Gründe, warum Ihnen das Leben langweilig ist und 10 Möglichkeiten, wie Sie es ändern können

Wir leben in einer Welt der unendlichen Unterhaltung. Zu jeder Tageszeit und in jeder Stadt der Erde finden Sie etwas zu tun.


Warum sitzt du also auf der Couch wie ein Stück Kohle und fragst dich, warum das Leben an dir vorbeigeht?

Langeweile mit dem Leben ist eine schwer zu schluckende Pille und viele Menschen wissen nicht, was sie mit sich selbst anfangen sollen, wenn sie ein paar Momente des Friedens haben.

Bei so viel Technologie und sofortiger Befriedigung ist es ein Wunder, dass sich jeder langweilen könnte, aber es passiert und es ist für manche Menschen wirklich schwierig, es zu verarbeiten.


Wenn Sie sich chronisch langweilen, müssen Sie möglicherweise überlegen, warum dies geschieht. Es ist sicherlich kein Mangel an Möglichkeiten.

Hier sind 9 Gründe, warum Sie sich mit dem Leben langweilen könnten:



1) Sie lehnen Einladungen zum Ausgehen immer wieder ab.

Obwohl Sie Langeweile ins Gesicht starren, bieten Sie der Stadt weiterhin gute Möglichkeiten, mit Menschen auszugehen. Was ist damit?


Wenn Sie nichts Besseres zu tun haben, warum treffen Sie sich dann nicht mit Ihren Freunden?

Wenn Sie Ihre Freunde ab und zu nicht sehen und sie eines Tages suchen, sind sie möglicherweise nicht da.

Die Leute warten nicht mehr so ​​wie früher und es gibt noch viel mehr falsche Freunde. Es gibt da draußen eine ganze weite Welt, und wenn Sie nicht dabei sind, werden Sie für immer in einem Zustand chronischer Langeweile bleiben.

2) Sie denken, das Ausziehen Ihrer Yogahose ist zu viel Arbeit.

Seien wir ehrlich, Yogahosen haben die Landschaft eines Homebody verändert. Es ist einfach zu einfach, diese Saugnäpfe anzuziehen und tagelang darin zu leben.

Einige Leute haben sogar versucht, sie bei der Arbeit zu tragen, und Unternehmen beginnen, Anzughosen aus demselben Stoff herzustellen, damit sich mehr Menschen wohlfühlen können.

Aber komm schon, im Leben geht es nicht nur um Komfort. Es geht auch viel darum, Spaß zu haben. Wenn Sie zu Hause in derselben Trainingshose leben, die Sie seit Tagen tragen, müssen Sie möglicherweise Ihr Leben neu gestalten.

Ziehen Sie sich eine Jeans an, die Ihrem Arsch eine gewisse Form verleiht und in die Welt hinausgeht.

3) Sie bemühen sich nicht, Leute zu treffen.

Sie können sich nicht darüber beschweren, dass Sie nie etwas Neues zu tun haben, wenn Sie sich nicht bemühen, rauszukommen und neue Leute kennenzulernen.

Wenn Sie jeden Freitagabend mit denselben 4 Freunden an derselben Bar sitzen und nur auf Ihre Telefone starren, wird das weiter saugen.

Sie könnten sich sogar langweilen, wenn Sie mit Menschen zusammen sind, weil Sie mit den falschen Menschen zusammen sind.

Erwägen Sie, Ihrem Kreis neue Freunde hinzuzufügen, und bringen Sie die Dinge ein wenig durcheinander. Andernfalls wird Ihnen Ihr Leben für immer langweilig.

4) Du fühlst dich schrecklich und siehst noch schlimmer aus.

Wenn Sie sich gehen lassen und das Gefühl haben, dass der Kauf größerer Hosen zu aufwändig ist, werden Sie ein unhöfliches Erwachen erleben.

Wir spielen oft gerne die Opfer in unserem eigenen Leben und lassen uns gehen. Sich mit Essen und Trinken krank zu machen, ist eine einfache Möglichkeit, sich vor der Welt zu verstecken.

Es setzt einen chronischen Kreislauf von Bedauern und Angst fort.

Du hast Angst, so gesehen zu werden, und du bereust es, dass du dich so fühlst, und deshalb isst du einfach weiter oder tust, was auch immer du gewählt hast, um dein Leben zu trüben, und die Dinge werden nicht besser.

5) Sie ergreifen keine Maßnahmen.

Sie kennen das Sprichwort 'Sie verpassen 100% der Aufnahmen, die Sie nicht machen'?

Nun, es ist wahr. Wenn Sie nichts tun, um Ihr Leben zu verändern, wie um alles in der Welt erwarten Sie, dass sich dies ändert?

Sie sind nicht allein in dem Gedanken, dass Hoffnung und Gebet neue Unterhaltung und Möglichkeiten in Ihr Leben bringen werden.

Viele Menschen sitzen auf ihren Händen und warten auf den richtigen Zeitpunkt, um sich zu bewegen. Aber die Zeit ist nie richtig und die Langeweile wird weiter eitern.

Die Dinge werden nicht besser, wenn Sie sie nicht verbessern.

6) Langeweile gegen Depression

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis unter Menschen, dass ihr Leben langweilig ist. In Wahrheit erleben Menschen, die glauben, dass ihr Leben nicht voller Chancen oder Herausforderungen ist, möglicherweise etwas Schwierigeres.

Wenn das Leben plötzlich glanzlos aussieht, kann es sein, dass Sie Anfälle von Depressionen oder sogar Angstzuständen haben.

Wir sind keine Ärzte, aber es ist wichtig, dass Sie darauf achten, was unter der Fassade vor sich geht.

Depressionen sind eine echte Möglichkeit, wenn Sie sich nicht nur langweilen, sondern an nichts, was Sie tun, Freude haben. Insbesondere Dinge, die Ihnen früher Freude bereiteten, tragen nicht mehr dazu bei, dass Sie sich lebendig fühlen.

Laut besserer Hilfe'Diejenigen, die Angst haben und lange Langeweile erleben', neigen möglicherweise dazu, 'Depressionen zu entwickeln als andere'.

Dies hat mit der Tatsache zu tun, dass depressive oder ängstliche Menschen negative Gedanken verbergen können, bevor sie sich langweilen. Wenn sie also Freizeit haben, beginnt ihr Geist in Negativität zu wandern.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht alle Langeweile die Hauptursache für Depressionen ist.

VERBUNDEN:Ich war zutiefst unglücklich… dann entdeckte ich diese eine buddhistische Lehre

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eher depressiv als gelangweilt sind, identifizieren Sie sich möglicherweise mit den 6 Zeichen in diesem Video, die Sie emotional ausgelaugt haben:

7) Du denkst du bist besser als Menschen.

Sie werden es vielleicht nicht einmal bemerken, aber Sie meiden möglicherweise Menschen, Orte und Dinge, weil Sie in gewisser Weise denken, dass Sie sie nicht brauchen, um glücklich zu sein.

Wenn Sie sich eine bestimmte Gruppe von Personen oder Ereignissen ansehen und denken, dass Sie das nicht brauchen, um glücklich zu sein, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie falsch liegen.

Es ist schwer, den Spiegel auf sich selbst zu drehen und anzuerkennen, dass Sie dieses Leben für sich selbst geschaffen haben. Wer möchte schon die ganze Zeit gelangweilt und einsam sein? Aber es passiert.

Wir glauben, dass uns jemand retten wird, wenn wir weiterhin das Opfer spielen. Das Leben funktioniert leider nicht so.

8) Sie sind nicht bereit, Dinge alleine zu tun.

Wenn Sie auf jemanden warten müssen, der Sie unterhält, um zum Abendessen auszugehen, eine Show zu sehen oder sogar im Park spazieren zu gehen, warten Sie möglicherweise lange.

Sie müssen sich daran gewöhnen, Dinge alleine zu tun, um Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen und offen gesagt, Ihre eigene Gesellschaft zu genießen.

Wenn Sie nicht alleine glücklich sein können, wie erwarten Sie dann, dass andere Sie glücklich machen?

Dies ist ein klassischer Fall, bei dem Sie nicht wissen, was Sie im Leben wollen, und sich darauf verlassen, dass andere es Ihnen geben.

Das ist ein rutschiger Hang, weil Sie sich an andere wenden, um Struktur, Freude und sogar Ratschläge in Ihrem eigenen Leben zu geben.

9) Sie könnten es tatsächlich genießen, sich zu langweilen.

Haben Sie jemals daran gedacht, dass Sie sich langweilen, weil Sie sich langweilen möchten?

Langeweile hat schließlich einige Vorteile.

Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Academy of Management Discoveries festgestellt, dass Langeweile individuelle Produktivität und Kreativität anregen kann.

In der Studie schnitten Teilnehmer, die eine langweilige Aufgabe durchlaufen hatten, später bei einer ideengenerierenden Aufgabe besser ab als diejenigen, die eine interessante Aktivität abgeschlossen hatten.

Die gelangweilten Teilnehmer schnitten quantitativ und qualitativ besser ab als die anderen.

[Sie haben so viel mehr Macht, Ihr Leben zu verändern, als Sie vielleicht denken. Alles kommt davon, Verantwortung zu übernehmen. Finden Sie heraus, wie Sie dies heute in Ideapods tun können kostenloses Videotraining.]

Wie man mit einem langweiligen Leben umgeht: 10 Tipps

Siehst du dein Leben an und denkst: 'Was habe ich getan?' Fragen Sie sich, was da draußen nur auf Ihre Aufmerksamkeit wartet?

Sinken Sie meistens nur für einen weiteren Filmmarathon am Freitagabend auf die Couch zurück?

Es ist Zeit für eine Veränderung.

Wenn das Leben Sie in den Ruin getrieben hat, könnten Sie überlegen, wie Sie Ihren Routinen neues Leben einhauchen können.

Das Leben ist alles andere als langweilig und wenn du denkst, dass es so ist, machst du es falsch. Du hast nur dieses eine Leben zu leben, also geh raus und mach das Beste daraus!

Folgendes können Sie tun, wenn Sie sich langweilen und ein fantastisches Leben führen!

1) Probieren Sie jede Woche eine neue Sache aus.

Wenn Sie auf dem Zaun sind, um neue Dinge auszuprobieren, fangen Sie klein an. Aber fang an.

Mach nicht weiter die gleichen alten Dinge und erwarte, dass sich das Leben ändert. Sie müssen die Dinge aufrütteln, um das Leben interessant zu machen.

Wenn Sie sich vor der Welt verstecken, werden Sie alles verpassen, was hell und schön und wunderbar ist.

Probieren Sie zunächst jede Woche eine neue Sache aus. Stellen Sie ein Datum und eine Uhrzeit ein und rufen Sie es auf.

Egal, ob Sie sich entscheiden, neues Essen zu probieren, ein anderes Museum zu besuchen, in eine andere Stadt zu fahren oder ein anderes Buchgenre zu lesen, als Sie normalerweise lesen, kleine Änderungen können zu einem verdammt aufregenden Leben führen.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

2) Starten Sie ein Gespräch mit einem Fremden.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihrem Leben Abenteuer zu verleihen, besteht darin, mit Fremden zu sprechen.

Finden Sie jemanden, der alleine in einem Café oder in einem Restaurant sitzt, und stellen Sie sich vor, fragen Sie, ob Sie sich ihm anschließen können, und sprechen Sie mit ihm.

Es mag sich zunächst seltsam anfühlen, aber das ist okay. Es soll.

Der springende Punkt ist, dass Sie sich anders fühlen als normalerweise.

Wenn Sie mit anderen Menschen sprechen, können Sie mehr über die Welt verstehen, neue Dinge lernen und natürlich neue Freunde finden.

3) Schreiben Sie die guten Dinge auf, die Ihnen passiert sind.

Dankbarkeit kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass das Leben doch nicht so langweilig ist.

Wir neigen dazu, die guten Dinge als selbstverständlich zu betrachten und uns nicht genug darauf zu konzentrieren, was gut läuft.

Wir konzentrieren uns jedoch auf viele kleine negative Dinge und blasen sie überproportional.

Gewöhnen Sie sich an, positive Dinge in Ihrem Leben aufzuschreiben, und Sie werden bald feststellen, dass weitere positive Dinge auf Sie zukommen.

Oder, wie es normalerweise der Fall ist, es kommen nicht mehr positive Dinge, sondern Sie finden mehr positive Dinge. Was für ein Konzept!

4) Nehmen Sie eine neue Übungsroutine auf.

Wenn Sie die Dinge im Leben wirklich aufrütteln möchten, schütteln Sie sie physisch mit einer neuen Übungsroutine oder einem neuen Training auf.

Wenn Sie überhaupt keine körperliche Aktivität ausüben, starten Sie. Beginnen Sie mit einem Spaziergang um den Block.

Es macht Spaß, sich als jemanden zu sehen, der trainiert und auf sich selbst aufpasst, aber die Arbeit, dies tatsächlich zu tun, ist manchmal überwältigend.

Langeweile ist ein großartiger Auslöser für Bewegung, denn sobald Sie sich in die Routine eingearbeitet haben, werden Sie alle möglichen anderen Möglichkeiten finden, um in Bewegung zu bleiben und Spaß zu haben.

Sie können wandern oder klettern, Ski fahren oder schwimmen. Das Leben ist alles andere als langweilig, wenn Sie unterwegs sind. Und als zusätzlichen Bonus werden Sie sich großartig fühlen!

5) Datum mehr.

Geh raus und fang an zu flirten. Je mehr Leute du triffst, desto mehr Spaß wirst du haben.

Sie müssen sich nicht mit jeder einzelnen Person verabreden, die Sie treffen, aber ein häufigeres Dating lässt Ihre Langeweile auf sich wirken und hält Ihren Kalender voll.

Wenn Sie sowieso nichts anderes tun, gehen Sie doch einfach raus und lernen Sie neue Leute kennen, die sich in potenzielle Beziehungen verwandeln könnten.

Sie wissen nie, wohin so etwas führen kann, aber wenn Sie Ihre Verhaltensweisen nicht ändern, können Sie sich darauf verlassen, dass sich nichts ändert.

Es gibt ein großartiges Zitat aus einem Film namens 'The Wedding Date' (2005), in dem es heißt: 'Frauen haben genau die Art von Liebesleben, die sie wollen.'

Das heißt, wenn dein Liebesleben langweilig ist, dann weil du willst, dass es langweilig wird.

6) Erfahren Sie mehr über sich.

Wenn Sie es satt haben, ein langweiliges Leben zu führen, aber die Gesellschaft anderer Menschen nicht besonders mögen und gerade nicht daran interessiert sind, sich zu verabreden, möchten Sie vielleicht einige Zeit damit verbringen, sich auf eine tiefere und sinnvollere Weise kennenzulernen.

Sie können an einem Kurs teilnehmen, eine Reflexionsübung beginnen, Selbsthilfebücher lesen, selbst einen Ausflug machen, eine Kreuzfahrt für Singles unternehmen, eine Bibliothek finden und dorthin gehen, um leise Musik zu hören und sich zu entspannen und darüber nachzudenken, wie Sie Ihre wollen Leben zu schauen.

Lernen Sie Ihre Gefühle kennen. Wenn du bist wütend und du willst es loslassen, frag dich, warum bin ich wütend?

Nehmen Sie das Journaling auf oder lenken Sie Ihre Gedanken in Zeichnungen oder Gemälde. Sie müssen sich nicht auf andere Menschen verlassen, um ein interessantes Leben zu führen

wenn du bereit bist, rauszugehen und alleine zu leben!

7) Nehmen Sie an einem Kurs teil.

Wenn Sie sich nicht unterhalten können und das Gefühl haben, am Ende Ihres Seils zu sein, steigen Sie aus und lassen Sie sich von jemand anderem unterhalten.

Nehmen Sie an einem Kurs teil, melden Sie sich für einen Kurs an oder melden Sie sich für einen Workshop an, in dem jemand Ihre Zeit für Sie ausfüllt.

Das Verlassen des Hauses kann dazu beitragen, Ihre Sinne auf seine eigene Weise zu stimulieren. Wenn Sie sich jedoch mit anderen Menschen beschäftigen, die auf einen gemeinsamen Zweck hinarbeiten, haben Sie das Gefühl, dass Sie sich wieder auf etwas konzentrieren müssen.

Langeweile ist ein echtes Problem, wenn Sie keine Möglichkeiten finden, es zu lösen, aber wenn Sie an einem Kurs teilnehmen, können Sie sich weiterbewegen, ohne viel Arbeit selbst erledigen zu müssen.

Wenn Sie an Depressionen oder sogar Angstzuständen leiden, wird es Sie entlasten, wenn Sie der Führung eines anderen folgen.

8) Finde einen neuen Freund.

Wenn du deine Lieblingssachen machst, machst du dir keine Freude mehr und du bist es gelangweilt vom Leben, finde einen Freund, der dir helfen kann, den Silberstreifen in den Dingen wieder zu sehen.

Das Tolle daran, sich mit einem Freund zu treffen, ist, dass er Langeweile reduzieren kann, wenn er nur in Ihrer Nähe ist.

Manchmal muss man nur wissen, dass man nicht allein ist, um die Aufregung in seinem Leben zu steigern.

Um Langeweile zu reduzieren, muss nicht immer jede Sekunde Ihres Tages mit Unterhaltung gefüllt werden. Es kann darum gehen, so viel Zeit wie möglich damit zu verbringen, das Leben mit Menschen zu genießen, die Ihnen wichtig sind.

Niemand sagte, du müsstest Dinge zusammen machen. Du kannst einfach zusammen sein.

9) Machen Sie sich auf den Weg zu etwas, was Sie noch nie zuvor getan haben.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Leben aufzupeppen, es aber nur wenige Freunde gibt und Sie keine Klasse finden, die Sie interessiert, versuchen Sie, die Stadt zu verlassen und etwas zu tun, was Sie noch nie zuvor getan haben.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich von Veränderungen überwältigt fühlen. Sie können kleine Schritte unternehmen, um neue Dinge auszuprobieren.

Langeweile kann reduziert werden, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, das Wasser zu testen und Dinge auszuprobieren, die Ihnen helfen können, neue Lebensweisen zu erlernen und sich wieder auf das Leben zu freuen.

Um Ihrem Leben ein neues Gesicht zu geben, müssen keine radikalen Veränderungen erforderlich sein. es kann kleine Schritte enthalten.

10) Geh weg.

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie nicht wissen, was los ist, ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und gehen Sie in die Natur, um zu überlegen, wo Sie sind und wohin Sie wollen.

Manchmal ist Langeweile selbst verursacht, weil wir versuchen, etwas anderes aufzuschieben.

Anstatt herumzusitzen und vor Langeweile zu sterben, steigen Sie aus und gehen Sie davon und versuchen Sie herauszufinden, was los ist, das Sie wirklich vermeiden.

Eine weitere Nacht, in der Sie eine mittelmäßige Show sehen, ist nicht die Art und Weise, wie Sie Ihre Zeit verbringen müssen. Eine kleine Übung tut niemandem weh und gibt Ihnen etwas zu tun.

Wie diese eine buddhistische Lehre mein Leben verändert hat

Meine niedrigste Ebbe war vor ungefähr 6 Jahren.

Ich war ein Mann Mitte 20, der den ganzen Tag in einem Lagerhaus Kisten hob. Ich hatte nur wenige befriedigende Beziehungen - zu Freunden oder Frauen - und einen Affenverstand, der sich nicht abschotten würde.

Während dieser Zeit lebte ich mit Angst, Schlaflosigkeit und viel zu viel nutzlosem Denken in meinem Kopf.

Mein Leben schien nirgendwo hin zu führen. Ich war ein lächerlich durchschnittlicher Typ und zutiefst unglücklich.

Der Wendepunkt für mich war, als ich entdeckte den Buddhismus.

Indem ich alles über den Buddhismus und andere östliche Philosophien las, lernte ich endlich, Dinge loszulassen, die mich belasteten, einschließlich meiner scheinbar hoffnungslosen Karrierechancen und enttäuschender persönlicher Beziehungen.

In vielerlei Hinsicht geht es im Buddhismus darum, Dinge loszulassen. Das Loslassen hilft uns, uns von negativen Gedanken und Verhaltensweisen zu lösen, die uns nicht dienen, und den Griff um alle unsere Eigensinne zu lockern.

6 Jahre später bin ich der Gründer von Hack Spirit, einem der führenden Blogs zur Selbstverbesserung im Internet.

Um ganz klar zu sein: Ich bin kein Buddhist. Ich habe überhaupt keine spirituellen Neigungen. Ich bin nur ein normaler Typ, der sein Leben verändert hat, indem er einige erstaunliche Lehren aus der östlichen Philosophie übernommen hat.

Klicken Sie hier, um mehr über meine Geschichte zu lesen.