7 Gewohnheiten glücklicher Menschen

7 Gewohnheiten glücklicher Menschen

Warum sind manche Menschen glücklicher als andere? Es sieht so aus, als hätten sie gefunden, was sie gerne tun, und haben ein beständiges Gefühl von Frieden und Glück.

Sie sehen positive Chancen, wenn die meisten Menschen verschlossene Türen sehen. Sie gehen mit Fehlern und Rückschlägen mit Anmut um und bewegen sich selbstbewusst weiter in die gewünschte Richtung.

Mach dir keine Sorgen, wenn du denkst, dass das nicht so klingt wie du.

Die gute Nachricht ist, dass Sie einer dieser Menschen sein können. Diese Eigenschaften werden gelernt.

Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Ich habe gesehen, wie Menschen durch Schwierigkeiten und Depressionen gegangen sind und ihr Leben dennoch nur durch ihre Handlungen und ihre Einstellung verändert haben.

Glücklich zu sein ist möglich, egal wie dunkel deine Tage sind.



Glücklich zu sein hat entgegen der landläufigen Meinung nicht viel mit „positivem Denken“ zu tun.

Es geht darum, eine realistische Haltung zu pflegen, die das Leben so umfasst, wie es ist.

Dauerhaftes Glück zu finden ist viel wie körperliche Fitness. Sie müssen Ihre Muskeln täglich trainieren, wenn Sie Ergebnisse im Laufe der Zeit sehen möchten.

Wenn Sie also nach einem Anstoß suchen, um den Ball ins Rollen zu bringen, finden Sie hier sieben Gewohnheiten authentisch glücklicher Menschen.

1) Sie haben mindestens fünf enge Beziehungen

Ein paar enge Beziehungen habenhat gezeigt, dass es uns glücklicher machtwährend wir jung sind, undwurde gezeigtum die Lebensqualität zu verbessern und uns zu helfen, länger zu leben.

Also, wie viele Freunde?

Etwa 5 enge Beziehungen, laut dem BuchFlow finden::

'Nationale Umfragen haben ergeben, dass jemand, der behauptet, 5 oder mehr Freunde zu haben, mit denen er wichtige Probleme besprechen kann, mit 60 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit sagt, dass er' sehr glücklich 'ist.'

2) Kaufen Sie Erfahrungen, keine Dinge.

Dr. Thomas Gilovich, Psychologieprofessor an der Cornell University, erforscht seit zwei Jahrzehnten die Auswirkungen von Geld auf das Glück.Gilovich sagt„Einer der Feinde des Glücks ist die Anpassung. Wir kaufen Dinge, die uns glücklich machen, und wir haben Erfolg. Aber nur für eine Weile. Neue Dinge sind für uns zuerst aufregend, aber dann passen wir uns ihnen an. “

Wenn Sie den Drang verspüren, Geld auszugeben, geben Sie Geld für Erlebnisse aus. Geh und sieh die Welt. Lebe dein Leben in Flugzeugen und Zügen und im Auto auf der Straße ins Nirgendwo.

Gilovich: „Unsere Erfahrungen sind ein größerer Teil von uns als unsere materiellen Güter. Sie können Ihre materiellen Sachen wirklich mögen. Sie können sogar denken, dass ein Teil Ihrer Identität mit diesen Dingen verbunden ist, aber sie bleiben trotzdem von Ihnen getrennt. Im Gegensatz dazu sind deine Erfahrungen wirklich ein Teil von dir. Wir sind die Summe unserer Erfahrungen. “

3) Sie trainieren

Untersuchungen legen nahe, dass körperlicher Stress geistigen Stress abbauen kann.

DasHarvard Health Blog sagtDiese Aerobic-Übung ist der Schlüssel für Ihren Kopf, genau wie für Ihr Herz:

„Regelmäßige Aerobic-Übungen bringen bemerkenswerte Veränderungen für Ihren Körper, Ihren Stoffwechsel, Ihr Herz und Ihren Geist mit sich. Es hat die einzigartige Fähigkeit, zu begeistern und zu entspannen, Stimulation und Ruhe zu bieten, Depressionen entgegenzuwirken und Stress abzubauen. Dies ist eine häufige Erfahrung bei Ausdauersportlern und wurde in klinischen Studien bestätigt, in denen Bewegung erfolgreich zur Behandlung von Angststörungen und klinischen Depressionen eingesetzt wurde. Wenn Sportler und Patienten psychologische Vorteile aus dem Training ziehen können, können Sie das auch. “

4) Lerne etwas über dich

Glückliche Menschen erscheinen nicht nur. Sie sind gemacht. Sie müssen sich zu einer glücklicheren Person machen.

Aber das kann Arbeit kosten. Und Ihre Arbeit bedeutet nicht immer, dass Sie Dinge herausfinden, die Sie an sich mögen.

GemäßNiia Nikolova, eine Postdoktorandin der Psychologie, die uns selbst kennt, ist der erste Schritt, um negative Gedankenmuster zu durchbrechen:

„Das Erkennen wahrer Emotionen kann uns helfen, in den Raum zwischen Gefühlen und Handlungen einzugreifen. Das Wissen um Ihre Emotionen ist der erste Schritt, um sie unter Kontrolle zu halten und negative Gedankenmuster zu brechen. Das Verstehen unserer eigenen Emotionen und Denkmuster kann uns auch dabei helfen, uns leichter in andere hineinzuversetzen. “

(Wenn Sie nach einem strukturierten, leicht verständlichen Framework suchen, mit dem Sie Ihren Lebenszweck finden und Ihre Ziele erreichen können, lesen Sie unser eBook unterwie man hier sein eigener Lebensberater ist).

5) Suchen Sie gut in anderen Menschen

Glücklich zu sein bedeutet nicht, dass Sie die ganze Zeit glücklich sind. Glück ist ein Geisteszustand, kein Seinszustand.

Sie werden auf dem Weg Schwierigkeiten haben, und Sie werden Menschen begegnen, die Sie falsch reiben, Sie irritieren und Sie richtig nerven.

Wenn Sie das Schlechte in Menschen sehen, neigen Sie dazu, Groll zu hegen.

Die negativen Emotionen, die mit Grudes verbunden sind, weichen jedoch schließlich der Resenenz. Dies wiederum lässt wenig Raum, um glücklich zu sein,laut Mayo Clinic.

Den Groll loszulassen und die besten Leute zu sehen, wurde in Verbindung gebrachtweniger psychischer Stressund einlängeres Leben.

6) Sie ignorieren negative Emotionen nicht

Ja, es ist üblich, dass die meisten von uns Emotionen wie Traurigkeit widerstehen. Aber die Wahrheit ist, du brauchst Traurigkeit, wenn du glücklich sein willst.

Und sich diesen Emotionen zu widersetzen, wird sich später nur noch in etwas Hässlicheres verwandeln. Vielleicht sagt es der buddhistische Meister Pema Chödrön am besten:

'... Gefühle wie Enttäuschung, Verlegenheit, Verärgerung, Ressentiments, Wut, Eifersucht und Angst sind keine klaren Nachrichten, sondern klare Momente, die uns lehren, wo wir uns zurückhalten. Sie lehren uns, uns zu erholen, wenn wir das Gefühl haben, lieber zusammenzubrechen und uns zurückzuziehen. Sie sind wie Boten, die uns mit erschreckender Klarheit genau zeigen, wo wir festsitzen. Dieser Moment ist der perfekte Lehrer und zum Glück ist er bei uns, wo immer wir sind. '

(Wenn Sie nach Techniken suchen, mit denen Sie lernen, wie Sie Ihre Emotionen akzeptieren und negative Eigensinne loslassen können, lesen Sie mein neues eBook: Der No-Nonsense-Leitfaden zur Verwendung des Buddhismus und der östlichen Philosophie für ein besseres Leben)

7) Sie sind beschäftigt, aber nicht gehetzt

Schönheit liegt im Auge des Betrachters, aber Sie können die Schönheit nicht sehen, wenn Sie durch das Leben eilen.

Suchvorschlägedass „gehetzt“ dich unglücklich machen kann.

Auf der anderen Seiteeinige Studien Schlagen Sie vor, dass nichts zu tun auch Ihren Tribut fordern kann.

Das Gleichgewicht ist jedoch genau richtig, wenn Sie ein produktives Leben an einem komfortablen Ort führen.

Daher ist es wichtig, Ziele zu haben, aber wir müssen uns nicht die ganze Zeit beeilen, um Dinge zu erledigen. Es bleibt so viel verschwendete Zeit auf der Reise, ohne in das Leben einzutauchen.

Glückliche Menschen fühlen sich durch das Leben hindurch und lassen das Gute und das Schlechte in sie eindringen, damit sie die volle menschliche Erfahrung machen können.

Stoppen Sie und riechen Sie an den Rosen. Dies ist nicht nur ein Ratschlag aus alter Zeit, der sich gut anhört, sondern ein Ratschlag aus dem wirklichen Leben, der Ihnen helfen kann, glücklicher zu sein.

/10-mindful-attitudes-help-overcome-anxiety,///how-get-over-breakup,///how-de-stress-7-effective-tips-calm-yourself-down,///9-ways-practice-self-love,///thich-nhat-hanh-what-true-happiness-really-means,///70-eckhart-tolle-quotes-that-will-help-you-live-more-mindful-life,///his-secret-obsession-review,///the-ex-factor-review,///how-stop-overthinking,///9-things-mindful-people-do-differently-and-how-you-can-get-started,///the-real-meaning-buddhist-detachment-why-most-us-get-it-wrong,///300-would-you-rather-questions,///victim-mentality-5-signs-how-deal-with-it,///a-world-travel-expert-reveals-25-breathtaking-places-you-must-visit-2018,///lonely-90-year-old-woman-asks-neighbor-be-her-friend-heartbreaking-note,///this-black-man-explains-that-he-is-not-black,///this-is-one-thing-all-men-want,///how-get-out-your-head,///here-s-what-s-wrong-with-mcmindfulness,///are-you-too-nice-here-are-12-tricks-make-people-respect-you-more, >