4 Gründe, warum das Leben so schwer ist und 40 Möglichkeiten, ein besseres zu leben

4 Gründe, warum das Leben so schwer ist und 40 Möglichkeiten, ein besseres zu leben

Daran besteht kein Zweifel: Das Leben ist hart. Es ist ein gegebener.

Das Leben ist so hart Wir merken nicht einmal, wie oft wir herumlaufen und uns darüber beschweren, wie hart das Leben noch ist.

Es ist in der Tat eine Art Trend.

Aber es besteht kein Zweifel, dass das Leben auch erstaunlich ist und sich wundert, und mit dem schlechten Zeug kommt immer eine Form von Güte, auch wenn es sich zu diesem Zeitpunkt nicht so anfühlt.

Wenn Sie jemals in Ihren Händen geweint haben und sich gefragt haben, warum das Leben so schwer ist, sind Sie definitiv nicht allein.

Aber die Menschheit beginnt langsam, wenn auch schmerzhaft langsam, zu erkennen, dass viele der schlechten Dinge, die uns passieren, uns nicht wirklich passieren, sondern nur Dinge, die passieren.



Es ist unsere negative Einstellung oder Disposition, die neutrale Umstände in etwas voller Verzweiflung und Wut, Verwirrung und Frustration verwandelt.

Du hast es verstanden: Emotionen, Gedanken und Gefühle. Sie machen das Leben so verdammt schwer.

Aber es gibt auch andere Dinge. Hier sind vier Gründe, warum das Leben für Sie weiterhin so schwer ist.

1) Du bist egoistisch.

Huch, wie man richtig loslegt, oder? Wenn Sie übermäßig sind egoistische PersonVielleicht finden Sie, dass das Leben viel schwieriger ist als Menschen, die dazu neigen, sich anderen zu geben.

Wir meinen nicht, dass Sie ein kleines Land vor einer Hungersnot retten oder jemandem das Hemd vom Rücken geben müssen, aber es ist schön, von Zeit zu Zeit andere in Betracht zu ziehen, um den Fokus von Ihnen zu nehmen.

Wenn Sie den Fokus von sich nehmen, sagen Sie zu den armen, hungrigen Menschen in dem oben erwähnten kleinen Land, wird Ihnen klar, wie gut Ihr eigenes Leben ist, und es hilft Ihnen, dankbar für das zu sein, was Sie im Leben haben.

Wenn wir Dankbarkeit üben, danken wir nicht nur dem Universum für alles, was wir haben, sondern wir sind dankbar für das Leben im Allgemeinen. Das lässt das Leben viel weniger saugen, vertrau uns.

2) Du bist ein Heuchler.

Wenn Sie jemand sind, der denkt, dass sie nach ihrem Wort lebt und stirbt, dann aber auf ihr Wort zurückgreift, entweder auf sich selbst oder auf jemanden, den Sie kennen, werden Sie feststellen, dass das Leben nicht so lustig ist, wie es sein könnte.

Der Hauptgrund, warum Menschen ihr Wort zurücknehmen, ist das Unbehagen. Wir sagen, wir werden im neuen Jahr 10 Pfund verlieren, aber es ist wirklich schwer.

Tatsächlich ist es überhaupt nicht schwer.

Was schwierig ist, sind die Gedanken, die wir über das Abnehmen von 10 Pfund haben. 10 Pfund zu verlieren ist neutral. Sie sagen, Sie werden etwas tun und dann nicht.

Das macht das Leben schwerer als es sein muss.

Wenn Sie die Dinge tun, von denen Sie sagten, dass Sie sie tun würden, würden Sie ein viel einfacheres Leben führen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie sich von Zeit zu Zeit unwohl fühlen.

(Der einzige Weg, um Widrigkeiten zu überwinden und Herausforderungen zu meistern, ist die mentale Härte. Schauen Sie sich meinen No-Nonsense-Leitfaden zur Entwicklung geistiger Härte an Hier).

3) Wir sind nicht so frei wie wir denken.

Während Menschen gerne an der Idee des freien Willens festhalten, spielen in Wahrheit viele Faktoren bei unseren Entscheidungen und Entscheidungen im Leben eine Rolle.

Viele davon sind uns gar nicht bewusst.

Nehmen Sie zum Beispiel Geschichten, die Ihre Eltern über Ihre Heimatstadt erzählen: Glauben Sie auch, dass ein Teenager an einem Freitagabend in dieser kleinen Stadt nichts zu tun hat, außer in Autos einzubrechen?

Ist das die Geschichte, an die Sie glauben, oder ist das die Geschichte, die Sie als Kind gehört haben und die Sie nie in Frage gestellt haben?

Wir haben eine enorme Menge an Informationen bei uns, die nicht von uns selbst stammen, aber wir haben sie als Wahrheit in unser Leben aufgenommen.

Diese Gedanken bestimmen oft, wie wir Entscheidungen treffen und wie wir unser Leben leben. 'Ich kann keinen anderen Job finden.' Nun, nicht mit dieser Einstellung.

Wenn Sie untersuchen, wie Sie denken und fühlen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr freier Wille durch lebenslange Informationen aus allen Richtungen beeinträchtigt wurde.

Vielleicht ist es an der Zeit, einen anderen Standpunkt zu betrachten?

4) Leute saugen.

Am Ende des Tages, egal wie hart Sie an sich selbst arbeiten, wird eine andere Person in den Flügeln warten, um Ihre Blase zu platzen.

Die große Last des Lebens ist, dass wir andere Menschen nicht kontrollieren können. Wir können nur kontrollieren, wie wir uns fühlen und wie wir auf die neutralen Umstände reagieren, die auf uns zukommen.

Die Umstände bleiben neutral, bis wir ihnen einen Wert zuweisen und sie überproportional blasen.

Bedenken Sie, dass Sie sich das nächste Mal jemandem gegenüber sehen, den Sie nicht mögen: Ist es die Person, die Sie nicht mögen, oder die Dinge, die sie tun?

Es könnte Ihnen helfen, sie anders zu sehen und vorerst zu tolerieren.

Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Frustration mit anderen Menschen, die Ihnen nur Unbehagen bereitet, sich auf Sie und nicht auf sie bezieht.

Graben Sie etwas tiefer, um herauszufinden, warum jemand Sie verrückt macht, bevor Sie sie vollständig abschreiben.

Sobald wir akzeptieren, dass das Leben schwer ist, entdecken wir einige brutale Lektionen, die uns helfen, ein besseres Leben zu führen.

Melden Sie sich für die täglichen E-Mails von Hack Spirit an

Erfahren Sie, wie Sie Stress abbauen, gesunde Beziehungen pflegen, mit Menschen umgehen, die Sie nicht mögen, und Ihren Platz in der Welt finden.

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

Hier sind 40 brutale Lektionen, die ich aus einem harten Leben gelernt habe:

40 brutale Lektionen über das Leben

Eine der schmerzhaftesten Erfahrungen, die ich jemals machen musste, war der Tod eines engen Freundes. Nur zwei Jahre vor ihrem Tod wurde bei ihr Krebs im Endstadium diagnostiziert, und sie hatte ihr Leben darauf verwendet, anderen in der Zeit, in der sie gegangen war, mit Absicht und Leidenschaft zu dienen.

Am Tag ihres Todes hatte sie mir ihr größtes Bedauern gesagt: dass sie nicht früher angefangen hatte. Dass sie so viel Zeit ihres Lebens damit verbracht hatte, sich um Ablenkungen und Drama zu kümmern.

Seit diesem Tag habe ich versucht, mein Leben in vollen Zügen zu leben, ohne einen Tag so zu verschwenden, wie sie es bereut hatte. Ich lasse mich von ihren Worten leiten und lebe nach ihnen als meine ständige Erinnerung. Hier sind 40 harte Wahrheiten, die aus ihren Ratschlägen hervorgehen, von denen wir einige vielleicht nicht hören wollen, aber müssen.

1) Veränderung ist unangenehm. Veränderungen werden immer seltsam, seltsam und unangenehm sein, aber so ist es eben. Seien Sie geduldig und warten Sie, bis Veränderungen zur Norm werden.

2) Wie Sie auf eine Situation reagieren, ist wichtiger als die Situation selbst. Sie machen sich lustig, wenn Sie glauben, dass das Leben einfach und unkompliziert sein sollte. Es wird immer schwierige Entscheidungen und schwierige Situationen geben, und das richtige Ausspielen Ihrer Karten ist der beste Weg, um im Leben voranzukommen.

3) Sie sind Ihr schlechtester Kritiker. Sie geben sich niemals die Ehre, die Sie verdienen, und Sie müssen dies anerkennen. Sie können zu hart mit sich selbst sein und müssen sich über Ihre eigene Stärke gut fühlen.

4) Sie vernachlässigen sich zu sehr. Das machen wir alle. Pass auf dich auf, deine Bedürfnisse und Wünsche, und dein Leben wird in jeder Hinsicht viel besser.

5) Verschwenden Sie keine Zeit und Energie mit Dingen, die Sie nicht interessieren. Es kann leicht sein, uns bei sinnlosen Bemühungen zu erschöpfen. Aber das Leben ist zu kurz, um Dinge zu tun, die für uns keinen inneren Wert haben.

6) Ablenkungen können Ihr Leben übernehmen, wenn Sie nicht darauf achten. Schau dich an: Ist dein Leben voller Ablenkungen? Könnten Sie ohne sie auskommen? Beherrsche deinen Fokus, um dein Leben zu meistern.

7) Angst ist ein Teil des Lebens. Sie werden sich nie wirklich sicher fühlen, also hören Sie auf, auf dieses schwer fassbare imaginäre Maß an Vertrauen zu warten, weil Sie es als Ausrede benutzen.

8) Das Warten auf die richtigen Umstände verschwendet Ihr Leben. Wir wollen oft nicht vorwärts gehen, bis alle Sterne ausgerichtet sind. Aber rate mal was? Die Sterne werden niemals ausgerichtet, wenn Sie sie nicht selbst bewegen.

9) Tagträumen ist gefährlich. Wenn Sie sich an die Vergangenheit erinnern oder über die Zukunft phantasieren, können Sie den einzigen Teil Ihres Lebens verpassen, der zählt - die Gegenwart.

10) Sie hören nicht auf Dinge, die Sie nicht hören möchten. Viele von uns umgeben sich in einer Blase von Meinungen und Wahrheiten, durch die wir uns wohl fühlen. Wir wachsen nicht, weil wir nie das aufnehmen, was wir nicht hören wollen.

11) Die härtesten Wände helfen Ihnen, am meisten zu wachsen. Jede angespannte und schwierige Situation wird Ihnen helfen, ein bisschen höher und ein bisschen stärker zu werden. Nehmen Sie Herausforderungen als das an, was sie sind.

12) Selbst die besten Schachgroßmeister wissen, wann sie zurückziehen müssen. Wie beim Schach ist das Leben ein Spiel, bei dem man wissen muss, wann man vorwärts und rückwärts tritt. Es geht darum, in die Gewinnposition zu gelangen, unabhängig davon, wo sie sich befindet.

13) Pass auf - jeder hat etwas zu lehren. Nimm die Welt nicht als selbstverständlich an. Jedes Hindernis und jede Interaktion kann Ihr Lehrer werden.

14) Sie bekommen nicht immer das, was Sie wollen. Beschäftige dich damit, akzeptiere es. Lerne mit dem zu spielen, was du hast, anstatt dich zu weigern, überhaupt zu spielen.

15) Wenn Sie sich wie das Opfer verhalten, werden Sie wie eines behandelt. Hör auf dich zu beschweren; Das Leben ist nicht fair. Gehen Sie von Ihren Tragödien aus und lassen Sie Ihr Leben definieren, nicht umgekehrt.

16) Manchmal brauchen Sie keine Schließung. Es gibt Zeiten, in denen wir uns von bestimmten Menschen oder Teilen unseres Lebens entfernen müssen. Wir müssen nicht immer wissen, was hätte sein können. weiß nur was sein könnte.

17) Gewohnheiten sind die am schwersten zu brechenden Dinge der Welt. Sei dir deiner täglichen Gewohnheiten bewusst, besonders der negativen. Fallen Sie nicht ständig in toxische Muster zurück, die immer versuchen, in Ihr Leben zurückzukehren.

18) Unterschätze deine mentale Stärke nicht. Ihr Verstand kann alles tun, worauf Sie sich konzentrieren. Nutze deine mentale Stärke, um ihr größtes Potenzial auszuschöpfen.

19) Sie können nicht über Nacht positive Gewohnheiten schaffen. Veränderung dauert eine Weile. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu verbessern, denken Sie daran, dass Rom nicht an einem Tag erbaut wurde.

20) Geduld und Warten sind verschiedene Dinge. Warten Sie nicht, bis etwas passiert. Bei Geduld geht es darum, sich Schritt für Schritt vorwärts zu bewegen und positiv zu bleiben.

21) Menschen werden nicht immer ehrlich über ihre Gefühle Ihnen gegenüber sein. Ihre Handlungen sind wichtiger als ihre Worte, also achten Sie darauf.

22) Lassen Sie sich nicht von flachen Faktoren bestimmen, wie Sie andere beurteilen. Schätzen Sie keine Titel, Geld und Leistungen. Schätzen Sie stattdessen Demut, Freundlichkeit und Integrität.

23) Popularität spielt keine Rolle. Lebe dein Leben, ohne dich um Popularität zu kümmern. Tun Sie, was Sie wollen, nicht für den Applaus, sondern für den Zweck.

24) Bewerten Sie Ihre Validierungsquellen. Lebe dein Leben nicht und suche verzweifelt nach der Bestätigung anderer. Wahre Validierung kann nur von innen kommen.

25) Hör auf dich. Vergessen Sie nicht, was Sie wirklich fühlen und was Sie wirklich wollen. Es kann leicht sein, bei all dem Rauschen den Überblick über Ihre wahren Werte zu verlieren.

26) 'Ich bin beschäftigt' ist die schlimmste Ausrede. Wir sind immer 'zu beschäftigt'. Aber die Zeit zu finden, um etwas zu tun, zeigt, dass Sie es schätzen.

27) Du klammerst dich an Dinge, die dich unten halten. Bewerten Sie die Menschen und Dinge, die Sie in Ihrem Leben haben: Wenn sie Ihnen nicht dabei helfen, vorwärts zu kommen, halten sie Sie unten.

28) Deine größte Supermacht ist es, ruhig zu bleiben. Überreagieren Sie nicht und Nimm die Dinge nicht persönlich. Lerne größer zu sein; lerne ruhig zu bleiben.

29) Negative Gedanken sind ein Teil des Lebens. Wenn Sie Ihren Schwung verlieren, nur weil Sie einen schlechten Tag hatten, werden Sie für immer davon abgehalten, Ihre Träume zu erreichen. Lass Negativität nicht definieren, wer du wirst.

30) Stress kommt von innen. Egal wie schwierig oder schwierig eine Situation sein mag, die Art und Weise, wie Sie darauf reagieren, kommt von innen. Halten Sie sich davon ab, sich über alles Gedanken zu machen.

31) Das Leben wird immer geben und nehmen. Wenn Ihnen das Leben etwas Wichtiges wegnimmt, denken Sie daran, dass es Ihnen auch neue Dinge gibt, die Sie schätzen und lieben können. Das Leben ist in ständigem Wandel.

32) Finden Sie Frieden durch Vergebung. Groll über andere zu haben, tut ihnen nicht so weh wie dir. Lösen Sie Ihre inneren Turbulenzen, indem Sie denen vergeben, die Ihnen Unrecht getan haben.

33) Niemand bleibt für immer schlecht. Wir ändern uns ständig. Jemanden nach seiner Geschichte zu beurteilen, egal wie sehr er sich verändert hat, ist unfair. Geben Sie anderen die Chance zu wachsen.

34) Lassen Sie nicht zu, dass Meinungsverschiedenheiten zu Hass werden. Wir neigen dazu, Menschen zu entmenschlichen, mit denen wir keine Meinungen teilen. Seien Sie vorsichtig und beobachten Sie sich selbst, wenn Sie streiten.

35) Lerne menschlicher zu sein. Die moderne Welt hat uns einen Teil unserer Menschlichkeit genommen; lernen zu verstehen, was es bedeutet, wieder menschlich zu sein. Lächle, schau den Menschen in die Augen und starre nicht den ganzen Tag auf deine Bildschirme. Sprechen und zuhören.

36) Wir haben keine Zeit zu kämpfen. Es dauert nur so viele Jahre, bis wir uns von allem verabschieden. Warum also Ihre Zeit damit verschwenden, zu streiten und zu kämpfen?

37) Wenn Sie Erwartungen an andere stellen, werden Sie nur gebrochenes Herz haben. Erwarten Sie nicht; nur zu schätzen wissen.

38) Nicht jeder wird so reagieren und handeln, wie Sie es tun. Sie bereiten sich nur dann auf Enttäuschung vor, wenn Sie glauben, dass die Leute Sie so behandeln, wie Sie sie behandeln.

39) Positive Menschen finden positive Menschen. Die Art und Weise, wie Sie denken und handeln, bestimmt die Art der Menschen, die an Ihnen festhalten. Wenn Sie gute Leute um sich haben wollen, müssen Sie auch gut sein.

40) Nichts hält ewig. Schau dich um und sag Danke. Schätzen Sie, was Sie haben - Liebe, Leben und Glück.

Frag dich selbst:

Welcher der oben genannten Punkte ist für Sie am sinnvollsten? Wie können Sie sich zum Besseren verändern?

NEUES EBOOK:: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie mein eBook Die Kunst der Resilienz: Ein praktischer Leitfaden zur mentalen Zähigkeit. In diesem beliebten eBook rüste ich Sie mit den wichtigen Kenntnissen und Werkzeugen aus, die Sie benötigen, um jede Herausforderung im Leben zu bewältigen. Schauen Sie sich mein eBook an Hier.

/once-you-read-these-wise-words-from-alan-watts,///how-get-over-guy,///10-tips-get-your-wife-fall-love-with-you-again,///shhh-this-is-why-you-should-never-tell-your-goals-anyone,///30-seriously-awesome-things-do-with-your-friends,///how-get-your-shit-together,///how-keep-guy-interested,///why-you-should-spend-5-hours-week-intentional-learning,///5-strategies-remembering-everything-you-learn,///how-be-good-girlfriend,///17-signs-you-have-bad-ass,///how-not-be-socially-awkward-an-introvert-s-guide,///once-you-accept-these-10-brutal-realities-life,///covert-narcissist-5-things-they-do,///10-habits-highly-authentic-people,///life-partner-what-it-is,///why-sleep-deprivation-might-be-bad,///how-stop-worrying-even-uncertain-times,///how-get-him-back-12-no-bullsh-t-steps,///20-unmistakable-signs-attraction, >