15 Gründe, warum Männer sich zurückziehen (auch wenn die Dinge gut laufen)

15 Gründe, warum Männer sich zurückziehen (auch wenn die Dinge gut laufen)

An einem Tag haben Sie vielleicht die erstaunlichste Beziehung der Welt, und am nächsten Tag haben Sie vielleicht das Gefühl, Ihr Mann sei kaum mehr als ein Fremder.

Klingt bekannt?

Viele Frauen (und Männer) in Beziehungen zu Männern haben in den meisten Beziehungen mindestens einmal mit solchen Problemen zu tun, bei denen sich der Mann plötzlich emotional zurückzieht und sich zurückzieht.

Warum ziehen sich Männer genau zurück? Was bringt sie oder dich dazu, sich zurückzuziehen? Liegt es daran, dass er es ist? emotional nicht verfügbar?

Die Antworten können anders sein als Sie denken.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum sich die Person, die Sie mögen, möglicherweise von Ihnen zurückzieht und was Sie dagegen tun können.



Was bedeutet es, wenn sich jemand zurückzieht?

Sich von jemandem zurückzuziehen gibt es in verschiedenen Formen.

Für einige mag es sich wie ein bisschen Distanzierung anfühlen. Vielleicht bist du schon eine Weile in einer Beziehung mit der Person und sie scheint 'distanziert' zu sein. Sie sind kurz bei dir, jedes Mal, wenn du zusammen bist, scheint es seltsam und so weiter.

Für andere kann sich der Mann in den Anfangsphasen einer Beziehung zurückziehen. Dies ist normalerweise, wenn Sie gespenstisch werden. Das bedeutet, dass sie nicht mehr vollständig mit Ihnen interagieren.

Keine Texte, Schnappschüsse, DMs oder sonst etwas. Plötzlich verschwinden sie. Sie können sich einige Male an sie wenden, und jedes Mal erfolgt keine Antwort.

Die Person, die sich zurückzieht, bemüht sich, sich von Ihnen zu distanzieren.

15 Gründe, warum Männer sich zurückziehen

Wenn ein Kerl zieht sich zurückMöglicherweise reagiert er nicht mehr so ​​schnell, setzt seine Pläne nicht um oder spricht einfach gar nicht mit Ihnen.

Was auch immer der Grund sein mag, Sie werden sich wahrscheinlich fragen, was los ist. Sind sie beschäftigt?

Das Zurückziehen kann aus mehreren Gründen erfolgen. An einem Tag findest du alles großartig und am nächsten bist du verloren.

Vielleicht reagieren Sie überreagiert darauf, oder vielleicht versuchen sie wirklich nur, von Ihnen wegzukommen.

Aber die eigentliche Frage ist ... Warum machen sie das? Hier sind 12 häufige Gründe, warum sich ein Mann von Ihnen zurückzieht.

1. Seine Gefühle machen ihm Angst oder machen ihn unbehaglich

Was denkst du darüber: Dies ist die beste Beziehung, die Sie jemals in Ihrem Leben hatten. Du fühlst ein Maß an Liebe und Kameradschaft, das du noch nie zuvor erlebt hast, und du liebst jede Minute davon.

Sicher, es ist vielleicht nicht immer das Beste - es gibt Kämpfe und Argumente wie in allen Beziehungen -, aber Sie wissen einfach, dass Sie endlich „das Richtige“ gefunden haben und alles tun möchten, um daran festzuhalten.

Wie er sich dabei fühlt: Er könnte genau das Gleiche fühlen: Dies ist die beste Beziehung, die er jemals in seinem Leben hatte, und zum ersten Mal hat er endlich einen Partner gefunden, der bereit ist, ihm die bedingungslose Liebe zu geben, von der er weiß, dass er sie verdient.

Aber er hat Angst. Diese neue Gefühle sind im Wesentlichen das - neu und er weiß nicht, wie er damit umgehen soll.

Die meisten Männer brauchen das Gefühl, die Kontrolle zu haben, um die Überraschungen oder unbekannten Faktoren in ihrem Leben zu minimieren.

Je weiter Ihre Beziehung wächst und sich zu Neuland entwickelt, desto schrecklicher werden die damit verbundenen Gefühle.

Also versucht er sich zu entspannen, denn selbst wenn er dich so sehr liebt, wie du ihn liebst, ist die Realität dieser Liebe nicht etwas, mit dem er sicher umgehen möchte.

Er braucht Zeit, um zu verstehen, was dies ist und ob er wirklich bereit ist für diese Veränderungen und dieses Engagement.

Wie man es repariert oder ihm hilft: Fragen Sie ihn, was los ist, und geben Sie ihm die Zeit, sich anzupassen. Wenn er es langsam angehen muss, entscheiden Sie, ob Sie bereit sind, darauf zu warten, dass er sich an dieses neue Kapitel in seinem Leben gewöhnt.

Halten Sie seine Hand durch den Prozess und zeigen Sie ihm, dass Sie ihn nicht verlassen oder verlassen werden oder dass die „gute Stimmung“ nicht nur eine vorübergehende Sache ist.

Führen Sie ihn dazu, der Typ Partner zu sein, von dem er weiß, dass er es sein möchte, aber er hat Angst, es zu versuchen, weil er es noch nie zuvor getan hat.

2. Sie geben ihm das Gefühl, unwesentlich zu sein

Was denkst du darüber: Als Frau wurde Ihnen beigebracht, dass Männer dafür arbeiten müssen. Du bist emotional in diesen Mann investiert, aber du machst dir Sorgen, dass er dich für selbstverständlich hält, wenn du zu offen für deine Gefühle bist.

Anstatt ihm zu zeigen, wie Sie sich wirklich fühlen, möchten Sie ihm zeigen, dass er Sie nicht am Haken hat: Nachrichten werden spät beantwortet, Anrufe werden selten zurückgegeben, Einladungen werden abgelehnt oder selten angenommen.

Wie er sich dabei fühlt: Sie haben zu viel gute Arbeit geleistet und so getan, als würden Sie diesen Kerl nicht so sehr mögen, dass er es tatsächlich glaubt.

Er zieht sich zurück, weil er überzeugt ist, dass Sie einfach nicht an ihm interessiert sind und dass alle weiteren Bemühungen blockiert werden.

Für einen MannDas Gefühl, für eine Frau essentiell zu sein, ist oft das, was „wie“ von „Liebe“ trennt. Und sich unwesentlich zu fühlen, ist ein häufiger Auslöser für das Zurückziehen.

Versteh mich nicht falsch, zweifellos liebt dein Typ deine Stärke und Fähigkeit, unabhängig zu sein. Aber er will sich immer noch gewollt und nützlich fühlen - nicht entbehrlich!

Das ist weil Männer haben ein eingebautes Verlangen für etwas „Größeres“, das über Liebe oder Sex hinausgeht. Deshalb sind Männer, die scheinbar die „perfekte Freundin“ haben, immer noch unglücklich und suchen ständig nach etwas anderem - oder am schlimmsten nach jemand anderem.

Einfach ausgedrückt, Männer haben einen biologischen Antrieb, sich gebraucht zu fühlen, sich wichtig zu fühlen und für die Frau zu sorgen, die ihm wichtig ist.

Der Beziehungspsychologe James Bauer nennt es das Heldeninstinkt.

Wie James argumentiert, sind männliche Wünsche nicht kompliziert, sondern werden nur missverstanden. Instinkte sind starke Treiber menschlichen Verhaltens, und dies gilt insbesondere für die Art und Weise, wie Männer ihre Beziehungen angehen.

Wenn der Heldeninstinkt nicht ausgelöst wird, ist es unwahrscheinlich, dass Männer eine Beziehung zu einer Frau eingehen. Er hält sich zurück, weil es für ihn eine ernsthafte Investition ist, in einer Beziehung zu sein. Und er wird nicht vollständig in Sie 'investieren', es sei denn, Sie geben ihm Sinn und Zweck und geben ihm das Gefühl, wesentlich zu sein.

Wie man es repariert oder ihm hilft: Wie löst man diesen Instinkt in ihm aus? Wie geben Sie ihm Sinn und Zweck?

Sie müssen nicht so tun, als wären Sie jemand, der Sie nicht sind, oder die 'Jungfrau in Not' spielen. Sie müssen Ihre Stärke oder Unabhängigkeit in keiner Weise, Form oder Gestalt verwässern.

Auf authentische Weise müssen Sie Ihrem Mann einfach zeigen, was Sie brauchen, und ihm erlauben, sich zu engagieren, um es zu erfüllen.

In seinem neuen Video skizziert James Bauer verschiedene Dinge, die Sie tun können. Er enthüllt Sätze, Texte und kleine Anfragen, die Sie jetzt verwenden können, damit er sich für Sie wichtiger fühlt.

Sie können sein einzigartiges Video hier ansehen.

Indem Sie diesen sehr natürlichen männlichen Instinkt auslösen, geben Sie ihm nicht nur mehr Befriedigung, sondern helfen auch dabei, Ihre Beziehung auf die nächste Ebene zu bringen.

3. Er priorisiert seine Identität

Was denkst du darüber: Du machst ständig Dinge zusammen und freust dich darauf, deine Interessen mit ihm zu teilen.

Sie haben ihn zu Aktivitäten eingeladen, die Sie früher gemacht haben, bevor er in Ihr Leben getreten ist, und sogar versucht, neue Dinge zu finden, die Sie als Paar gemeinsam tun können.

Sie laden sich auch zu Dingen ein, die ihm nahe stehen, weil Sie möchten, dass er weiß, dass Sie seine Hobbys unterstützen und offen für neue Erfahrungen sind.

Als seine Freundin besuchst du Spiele und verbringst sogar Nächte mit seinen Freunden, um deine Präsenz beim Aufbau einer offenen, unterstützenden Beziehung spürbar zu machen.

Wie er sich dabei fühlt: Es ist nicht so, dass er nicht gerne Zeit mit dir verbringt, es ist nur so, dass dein Freund das Gefühl hat, einen Teil von sich selbst in der Beziehung zu verlieren.

Männer sind in erster Linie territorial und werden ihre geistigen und körperlichen Räume mit ihrem Leben schützen.

Denken Sie aus seiner Sicht daran, bevor Sie in sein Leben kamen, hatte er einen Zeitplan, an den er sich hielt.

Er hatte Hobbys, die er selbst gemacht und genossen hatte, und Freunde, mit denen er sich treffen und abhängen konnte. Wenn er sich zurückzieht, liegt es daran, dass er sich Sorgen macht, dass er verliert, was ihn zu ihm macht.

Sich zurückzuziehen, um seine Identität zu bewahren, bedeutet nicht, nicht zu mögen, was Sie in sein Leben bringen.

Er schätzt nur, wer er als Person ist und möchte gesunde Grenzen setzen, um in die Beziehung hineinzukommen.

Wie man es repariert oder ihm hilft: Gib ihm den Raum, dich einzuladen. Wenn Ihr Partner introvertiert ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er es einfach vorzieht, Dinge in Einsamkeit zu genießen. Nehmen Sie es also nicht persönlich.

Andernfalls trösten Sie sich mit dem Wissen, dass er sich nur daran gewöhnt, Sie in seinem Leben zu haben und jemanden zu haben, mit dem er sein Leben teilen kann.

Sie können ihm versichern, dass sich nicht ändern wird, wer Sie sind, wenn Sie mehr Zeit miteinander verbringen oder sich auf neue Aktivitäten einlassen.

Er muss wissen, dass sein Partner nicht nur respektiert, wer er ist, sondern dass Sie auch ein starkes Selbstbewusstsein haben und darauf achten, Ihre Identität in der Beziehung zu bewahren.

Versuchen Sie auch festzustellen, ob die Auszahlung vorübergehend oder dauerhaft ist.

Ist es eine Reaktion auf etwas, das Sie getan haben, oder ein langsames Brennen, das in etwas Ernsthafterem gipfelt? Einige Jungs ziehen sich nur vorübergehend zurück, um sich wieder aufzuladen.

Wenn Sie sehen, dass er sich einfach zurückzieht, um mit sich selbst in Kontakt zu bleiben, gibt es keinen Grund zur Sorge.

4. Es ging ihm zu schnell

Was denkst du darüber: An einem Tag schreiben Sie eine SMS, am nächsten schlafen Sie an vier Wochentagen hintereinander.

Ihre Beziehung ging in nur wenigen Wochen von null auf sechzig. Es ist aufregend, weil Sie das Gefühl haben, endlich einen Mann gefunden zu haben, der alle Ihre Kästchen überprüft.

Obwohl alles gut läuft, zieht sich Ihr Mann von Ihnen zurück. Es fühlt sich ein wenig so an, als wäre der Teppich unter Ihren Füßen hervorgezogen worden, und jetzt sind Sie sich nicht ganz sicher, wohin diese Beziehung führen soll.

Wie er sich dabei fühlt: Hier geht es überhaupt nicht um dich. Es geht eher um die Geschwindigkeit und Intensität, mit der diese Beziehung fortschreitet.

Als Mann ist er sich des Tempos der Beziehung sehr bewusst, da Frauen dazu neigen, bestimmte Erwartungen in einer Beziehung zu entwickeln, und vielleicht ist er noch nicht bereit oder bereit, diese Erwartungen zu erfüllen.

Ihr Partner möchte nur sicherstellen, dass er erfüllt wird oder dass bestimmte Linien nicht vorzeitig überschritten werden.

Sich von dir zurückzuziehen bedeutet nicht, dass er sich trennen will. Wenn er seine Zeit wirklich genießt, könnte er befürchten, dass das Bewegen in diesem Tempo, bevor einer von Ihnen bereit ist, in Zukunft Probleme verursachen wird.

Zurückziehen ist seine Art zu sagen: 'Hey, vielleicht sollten wir die Dinge langsam angehen.'

Alternativ kann er sich auch zurückziehen, weil er einfach nicht bereit ist, zu schnell und zu früh zu verpflichten.

Dies bedeutet nicht, dass das Spiel vorbei ist und die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. Er möchte nur zurücktreten und die Beziehung neu bewerten.

Wie man es repariert oder ihm hilft: Lassen Sie ihn wissen, dass Sie wissen, was er fühlt. Sprechen Sie über das Setzen von Grenzen und darüber, was Sie in Zukunft erwarten.

Wahrscheinlich haben Sie noch keine klare Diskussion darüber geführt, wohin diese Beziehung führen soll, und er ist sich nicht sicher, wie er mit Ihren Gefühlen umgehen soll.

Wenn Sie Ihre Karten auf den Tisch legen, können Sie beide verstehen, was die andere Person wirklich über die Beziehung empfindet, und entscheiden, ob Sie dies gegenseitig wollen oder nicht.

5. Er steht einfach nicht auf dich

Was denkst du darüber: Die Beziehung begann perfekt. Schmetterlinge flatterten und es fühlte sich an, als wäre jede Minute eine Szene aus einem Film.

Aber jetzt, da die Flitterwochen vorbei sind, stellen Sie fest, dass Ihr Freund immer weniger Zeit mit Ihnen verbringt.

Weniger Termine, seltenes Chatten und beispiellose Zurückhaltung lassen Sie Ihre Position in der Beziehung erraten.

Sie haben das Gefühl, dass es etwas gibt, das Sie irgendwann anders hätten tun können, um dies zu verhindern.

Wie er sich dabei fühlt: Männer sind nicht die besten, wenn es darum geht, ihre Gefühle zu kommunizieren, was leider auf Ihre Kosten gehen kann.

Dies ist einer der häufigsten Gründe, warum neue Beziehungen scheitern: Weil Jungs einfach erkennen, dass sie sich nicht so für dich interessieren, wie sie dachten.

Anstatt dir zu sagen, was sie fühlen, ziehen sich die meisten Jungs einfach zurück und hoffen, dass du die Nachricht bekommst.

Anstatt zu riskieren, Ihre Gefühle zu verletzen und Sie sich unbedeutend zu fühlen, könnten sie entscheiden, dass es die bessere Entscheidung ist, sich langsam zurückzuziehen, bis Sie es als beendet bezeichnen.

Wie man es repariert oder ihm hilft: Bitten Sie ihn, es Ihnen direkt zu geben, und wenn er immer noch um den heißen Brei herumredet, sollten Sie in Betracht ziehen, sich von ihm zu trennen.

Wenn er sich jetzt nicht für Sie interessiert und die Schritte unternimmt, um aus der Beziehung zu verschwinden, ist klar, dass er sich bereits entschieden hat. An diesem Punkt ist es besser, jemanden zu finden, der Ihre Zeit und Ihre Gefühle respektiert.

Melden Sie sich bei der Hack Spirit-E-Mail-Liste an

Erfahren Sie, wie Sie hochqualifizierte Männer anziehen, in gesunden Beziehungen leben, sich von Herzschmerz erholen und ein besseres Sie aufbauen können

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

E-Mail-Adresse Abonnieren Wir senden Ihnen keinen Spam. Sie können sich jederzeit abmelden. Unterstützt von ConvertKit

Andere Gründe, warum er sich zurückzieht

6. Er fühlt keine tiefe emotionale Verbindung

Warst du jemals mit einem Mann zusammen, der dich wirklich zu mögen schien, nur um sich zu distanzieren und zu sagen, dass er wirklich nicht bereit für eine Verpflichtung war?

Ich weiß, dass ich habe. Zu viel zeit.

Was ich kürzlich gelernt habe, ist, dass für einen Mann, der tatsächlich in einer festen Beziehung sein möchte, zuerst etwas sehr Bedeutendes geschehen muss.

Er muss eine tiefe emotionale Anziehungskraft erfahren, die dazu führt, dass er sich weniger lebendig fühlt, wenn er nicht in Ihrer Gegenwart ist.

Mit anderen Worten, er muss sich in seinem Leben besser mit Ihnen fühlen als wenn er ledig ist - oder eine andere Frau jagt.

Die Wahrheit ist, der größte Fehler, den Frauen machen, ist, dass sie annehmen, dass Männer nur auf Frauen mit bestimmten Eigenschaften hereinfallen.

Es könnten Frauen mit einem tollen Körper, einem schönen Lächeln oder vielleicht solche sein, die im Bett Feuerwerkskörper sind. Was auch immer es ist, Sie haben vielleicht das Gefühl, dass diese Frauen einfach etwas haben, das Sie nicht haben (und vielleicht nie werden).

Ich kann Ihnen jedoch direkt sagen, dass diese Denkweise absolut falsch ist.

Keines dieser Dinge ist wirklich wichtig, wenn es um Männer geht, die sich in eine Frau verlieben. Tatsächlich sind es nicht die Eigenschaften der Frau, die überhaupt eine Rolle spielen.

Am wichtigsten ist NICHT, was er sieht, wenn er sie ansieht ... sondern wie er sich fühlt, wenn er in ihrer Nähe ist.

Wenn Ihr Mann sich zurückzieht, stimmt etwas nicht, wie er sich selbst fühlt, wenn er bei Ihnen ist.

Was ist die Lösung?

Lesen Sie weiter, denn im Folgenden werde ich einen narrensicheren (von der Wissenschaft unterstützten) Weg aufzeigen, wie Sie Ihrem Mann tiefe Zufriedenheit und Stolz geben können, wenn er bei Ihnen ist.

7. Die Beziehung ist zu einfach

Ich hasse es, es zu sagen, aber manchmal ist eine Beziehung für einen Mann einfach zu einfach. Scheint komisch, oder? Sie sollten eine Beziehung wollen, die Spaß macht, locker und einfach ist. Aber tief im Inneren gibt es etwas, das die Dinge „zu einfach“ skizzenhaft erscheinen lässt.

Es ist, als würde Ihnen jemand nur eine 100-Dollar-Rechnung geben. Du wirst es in Frage stellen.

Das Gleiche gilt für Ihre Beziehung. Wenn ihm nur alles gegeben wird, ist es zu schön, um wahr zu sein. Während Beziehungen nicht unmöglich sein sollten, sind sie oft herausfordernd.

8. Er kann fühlen, wie er sich verändert

Auf der anderen Seite haben Männer möglicherweise das Gefühl, zu tief einzudringen, und fühlen sich für Sie verändert. Niemand möchte das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein, und wenn er das Gefühl hat, sich zu verändern, ist dies kein gutes Zeichen.

Um dieses Gefühl zu stoppen, können sie sich einfach zurückziehen und zurückziehen. Obwohl Das tut wehSie können nicht viel tun, da dies ihre eigene Entscheidung ist.

9. Es gibt Stress, von dem Sie nichts wissen

Oft hat es nichts mit dir zu tun. Die Leute werden gestresst. Es gibt mehr in seinem Leben als Sie, und aus diesem Grund muss er sich möglicherweise um diese Dinge kümmern.

Dies bedeutet nicht, dass Sie sich irren oder etwas anderes hätten tun sollen. Oft müssen sie nur durch den Stress kommen. Das Hinzufügen einer neuen Beziehung zu den Dingen wird es nur noch schlimmer machen, weshalb sie sich distanzieren.

10. Er will seine Unabhängigkeit

Erinnerst du dich, wie es war, alleine zu sein?

Liebst du deine Unabhängigkeit nicht? Viele Leute denken, um in einer Beziehung zu sein, muss man seine Unabhängigkeit opfern.

Das ist offensichtlich nicht wahr. Aber manchmal fühlt es sich so an. Wenn es eine neue Beziehung gibt, kann dies ersticken.

Er könnte das Gefühl haben, seine Unabhängigkeit nicht mehr im Griff zu haben. Dies bedroht seine Männlichkeit und um mit Dingen fertig zu werden, verlässt er die Beziehung vollständig.

Es bedeutet nicht, dass es richtig ist, wie er es tut, aber er tut es in der Hoffnung, dass die Dinge für ihn besser werden.

11. Er hat Angst vor Engagement

Ah, das alte Sprichwort.

Männer haben Angst vor Engagement, bis sie es nicht mehr sind. Sie können durch hundert Mädchen gehen, bevor sie sich niederlassen und feststellen, dass sie nicht zu ängstlich sind.

Es ist nicht unbedingt so, dass sie Angst vor Engagement haben, sondern dass sie Angst vor Engagement mit Ihnen haben.

Wenn Sie jemanden treffen, mit dem Sie zusammen sein sollen, hat er keine Angst vor Engagement.

Wenn er Angst vor Engagement hat, möchte er gehen, ohne dich zu verletzen. Leider denken viele Leute, dass Geisterbilder oder das Verblassen der beste Weg sind, sich von jemandem zu trennen.

VERBUNDEN:3 Möglichkeiten, einen Mann süchtig nach dir zu machen

12. Er ist überwältigt von seinen Gefühlen

Schauen Sie, alle Gründe, die Männer wegziehen, sind nicht ganz rational. Vielleicht mag er dich sehr!

Aus diesem Grund könnte er von seinen Gefühlen völlig überwältigt sein. Gefühle sind stressig und gemischt mit allem, was das Leben sonst noch verlangt, kann es ein bisschen verrückt sein.

Seine Gefühle können ihn erschrecken und sie könnten zu viel zu schnell sein. Manchmal verblasst das Verblassen nicht wirklich, sondern verlangsamt sich nur. Es ist nichts Falsches daran, einen Schritt von einer Beziehung zurückzutreten und eine Pause zu drücken.

Manchmal muss genau das passieren, damit sich jemand in der Situation besser fühlt. Wenn Sie sie unter Druck setzen, wenn sie zurücktreten, werden sie dies als Zeichen dafür nehmen, dass sie wirklich verblassen.

13. Er geht, bevor er verletzt wird

Manchmal geben Sie Signale aus, dass die Dinge nicht so gut laufen. Und wenn das passiert, springen Männer oft Schiff, bevor sie verletzt werden.

Niemand möchte, dass eine andere Person ihr Herz bricht. Wenn sie also glaubt, dass es passieren wird, ist es besser, einfach zu gehen.

14. Es ist zu viel los

Erinnerst du dich an den Monat in deinem Leben, in dem alles komplett und total beschissen war? Wo Ihre Arbeit beschäftigt war, gab es ein Familiendrama, vielleicht wurde jemand krank oder Ihre Finanzen waren nicht dort, wo sie sein mussten.

Das Letzte, woran Sie gedacht haben, waren die Leute, mit denen Sie ein paar Verabredungen hatten. Die Dinge sind hektisch. Das Leben wird verrückt!

Vielleicht geht es also überhaupt nicht um dich. Vielleicht stecken sie tief in einem Mist, von dem sie sich wünschen, dass sie nicht dabei sind. Und es ist insgesamt möglich, dass sie sich zurückziehen, weil sie überhaupt nicht daran denken, sich zu verabreden.

Sie versuchen nur zu überleben.

15. Er hat andere Möglichkeiten

Es könnte sein, dass er auf dich steht, aber er denkt, dass seine anderen Optionen besser sind. Heutzutage sind mit all den Dating-Apps viele Leute zusammen. Personen treffen sich mit mehreren Personen gleichzeitig.

Vielleicht stehen Sie einfach nicht ganz oben auf seiner Liste. So sehr das auch scheiße ist, Sie verdienen jemanden, der Sie an die erste Stelle setzt. Wenn dieser Typ es nicht tut, kann es ein Traum sein, jemanden zu finden.

Was tun? Hier sind 5 Schritte

Also zieht sich ein Mann von dir zurück. Sie sind sich nicht sicher, was Sie tun sollen.

Sollten Sie Speichern Sie die Beziehung? Versuchen Sie, ihm nachzujagen?

Es hängt alles davon ab, warum er sich überhaupt zurückzieht. Sie können einem Mann so lange nachjagen, wie Sie leben, aber wenn er nicht so in Sie verliebt ist, werden Sie keine Ergebnisse sehen.

Auf der anderen Seite, wenn er dich mag, aber aus einem bestimmten Grund Angst hat, etwas zu tun, und du ihn ignorierst? Die Beziehung wird definitiv enden.

Bevor Sie so oder so reagieren, versuchen Sie diese 5 Schritte:

1. Löse diesen einen Instinkt in ihm aus

Wenn sich ein Mann von Ihnen zurückzieht, müssen Sie ihm das Gefühl geben, dass es besser ist, mit Ihnen zusammen zu sein als die Alternative.

Und der effektivste Weg, dies zu tun, besteht darin, etwas tief in ihm auszulösen. Etwas, nach dem er sich mehr sehnt als nach Liebe oder Sex.

Was ist es?

Damit ein Mann wirklich in einer festen Beziehung sein möchte, muss er es tun Fühlen Sie sich wie Ihr Provider und Beschützer. Jemand, der für Sie wichtig ist.

Mit anderen Worten, er muss sich wie Ihr Held fühlen.

Es gibt einen psychologischen Begriff für das, worüber ich hier spreche. Es heißt Heldeninstinkt. Ich habe dieses Konzept bereits früher in diesem Artikel erwähnt.

Ich weiß, es klingt irgendwie albern. In der heutigen Zeit brauchen Frauen niemanden, der sie rettet. Sie brauchen keinen 'Helden' in ihrem Leben.

Und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Aber hier ist die ironische Wahrheit. Männer müssen immer noch ein Held sein. Weil es in ihre DNA eingebaut ist, nach Beziehungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, sich wie ein Beschützer zu fühlen.

Männer haben Durst nach Ihrer Bewunderung. Sie wollen für die Frau in ihrem Leben auf den Teller treten und für sie sorgen und sie beschützen.

Dies ist tief in der männlichen Biologie verwurzelt.

Wenn Sie Ihrem Mann das Gefühl geben können, ein Held zu sein, entfesselt dies seine schützenden Instinkte und den edelsten Aspekt seiner Männlichkeit. Am wichtigsten ist, dass es seine tiefsten Gefühle der Anziehung zu Ihnen entfesselt.

Wenn sich Ihr Mann von Ihnen zurückzieht, behandeln Sie ihn vielleicht eher als Accessoire, „besten Freund“ oder „Partner in der Kriminalität“.

Auch der Hack Spirit-Autor Pearl Nash hat diesen Fehler lange Zeit gemacht. Sie können Lesen Sie hier ihre Geschichte.

Jetzt können Sie seinen Heldeninstinkt nicht auslösen, indem Sie ihn das nächste Mal bewundern, wenn Sie ihn sehen. Männer erhalten keine Teilnahmeprämien für ihr Erscheinen. Vertrau mir.

Ein Mann möchte das Gefühl haben, Ihre Bewunderung und Ihren Respekt verdient zu haben.

Aber es gibt Sätze, die Sie sagen können, Texte, die Sie senden können, und kleine Anfragen, mit denen Sie seinen Heldeninstinkt auslösen können.

Um zu lernen, wie man den Heldeninstinkt in seinem Kerl auslöst, Schauen Sie sich dieses kostenlose Video von James Bauer an. Er ist der Beziehungspsychologe, der diesen Instinkt bei Männern entdeckt hat.

Einige Ideen verändern das Leben. Und wenn es um Beziehungen geht, denke ich, dass dies einer von ihnen ist.

Hier ist wieder ein Link zu seinem Video.

2. Verfolgen Sie Ihre Schritte

In neuen Beziehungen neigen wir dazu, viel zu analysieren und zu überreagieren. Es ist völlig normal und darauf zurückzuführen, dass wir die Person nicht so gut kennen wie später in einer Beziehung.

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, ob sich der Typ wirklich zurückzieht oder nicht. Gehen Sie Ihre Schritte zurück und denken Sie an das letzte Mal, als Sie sie gesehen oder mit ihnen gesprochen haben.

War es ganz normal?

Wenn ja, ist er wahrscheinlich nur beschäftigt.

Aber wenn sich das Gespräch einfach anders anfühlte, warum fühlte es sich dann komisch an?

Sie sollten versuchen herauszufinden, warum Sie glauben, dass er sich zurückzieht. Waren seine Nachrichten kurz und auf den Punkt? Hat er nicht geantwortet?

Ist es nur einmal passiert? Oder ist das schon mehrmals passiert?

Wenn Sie herausfinden, wie groß das Problem wirklich ist, können Sie entscheiden, wie Sie reagieren möchten.

3. Frag ihn einfach

Viele von uns hassen Konfrontation. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sie dies gerade lesen. Aber hier ist die Sache ...

Du musst ihn fragen. So zu tun, als wäre alles in Ordnung, wird nicht gut enden. Ihn in die Luft zu jagen und ihn zu beschuldigen, nicht mit dir zu reden, wird auch nicht gut enden.

Die meisten Menschen 'Geister' oder verblassen, weil sie dich nicht verletzen wollen. Sie erkennen nicht, dass dies tatsächlich verletzender ist.

Nichts hindert Sie daran, ihn zu fragen, was los ist. Gehen Sie höflich und ruhig auf ihn zu. Halte es einfach ohne Druck.

Sie möchten nicht, dass sie frustriert oder defensiv werden. Wenn Sie die Person oft fragen, was los ist, werden sie es Ihnen oft sagen.

Wenn Sie es locker halten, können Sie das Gespräch darüber eröffnen, warum er sich zurückzieht. Ist es, weil er dich zu sehr mag oder überhaupt nicht?

Aber seien Sie auf ein hartes Gespräch vorbereitet. Meistens zieht sich jemand zurück, weil er nicht mehr an der Beziehung interessiert ist. Sie müssen also in die Convo gehen und wissen, dass die Dinge zwischen Ihnen und ihnen vollständig enden können.

VERBUNDEN:Zieht sich dein Mann zurück? Machen Sie diesen einen großen Fehler nicht

4. Beruhige ihn

Wenn die Wahrheit ist, ist er es Angst vor Engagement oder fühlen Sie, dass die Dinge zu schnell gehen, beruhigen Sie ihn. Es ist in Ordnung, einen Schritt von der Beziehung zurückzutreten.

Lassen Sie ihn wissen, dass Sie ihn mögen und verstehen Sie, warum er so fühlt, wie er es tut. Wenn er Angst vor Engagement hat, sprechen Sie mit ihm darüber. Sie wissen nie, wohin es führen kann!

5. Akzeptiere es

Dies ist wohl der schwierigste Teil, wenn man sieht, wie sich jemand zurückzieht. Es bedeutet, dass sie nicht interessiert sind, die Beziehung nicht funktionieren wird und Sie verletzt wurden.

Sie können nur eines tun: Akzeptieren Sie es.

Manchmal sprechen Sie mit ihnen darüber, warum sie sich zurückziehen, und Sie erhalten die Antwort, dass sie nicht interessiert sind.

In anderen Fällen werden Sie mit ihnen sprechen und keine Antwort erhalten. Du bist wieder einmal gespenstisch.

In jedem Fall muss man es akzeptieren. Sie können nichts tun, um das Ergebnis zu ändern, und Sie müssen sich damit befassen.

Bevor Sie mit jemand anderem ausgehen und sich erholen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die Beziehung nachzudenken. Versuchen Sie dann eines davon:

  • Iss deine Lieblingssnacks
  • Schau dir ein paar gute Filme an
  • Meditiere und reflektiere
  • Nehmen Sie sich Zeit, die Sie brauchen
  • Gehen Sie alle Ihre Emotionen durch
  • Sprechen Sie mit jemand anderem darüber.

So verhindern Sie, dass sich Männer zurückziehen: 7 Aktionsschritte

  1. Rede mit ihm. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was er denkt. Betrachten Sie die Zeichen, aber machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass sie die Botschaft selbst sind.
  2. Versuchen Sie zu verstehen, auch wenn es für Sie keinen Sinn ergibt. Denken Sie daran, dass Ihr Gehirn und sein Gehirn unterschiedlich verdrahtet sind.
  3. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu viele Anpassungen für ihn vornehmen, sprechen Sie laut. Sie müssen auch Ihr eigenes Glück priorisieren.
  4. Bewerten Sie Ihre eigenen Gefühle beim Zurückziehen. Einige Männer benutzen das Zurückziehen als Mittel zur Selbsterhaltung oder Reflexion. Es ist nicht immer eine schlechte Sache.
  5. Übe nicht so viel Druck auf ihn aus. Geben Sie ihm die Zeit zu verstehen, was er fühlt, ohne ihn für Ihr Glück verantwortlich zu machen.
  6. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie da sind, um zu reden. Einige Leute sind sich nicht sicher, wie sie mit ihren Partnern kommunizieren sollen, weil sie befürchten, dass Sie etwas schlecht nehmen könnten, und deshalb hören sie einfach ganz auf zu reden.
  7. Führe ihn. Wenn er noch keine Verpflichtungen hat, helfen Sie ihm, indem Sie die Gespräche vorantreiben und selbst Diskussionen einleiten.

Key Takeaway - Was werden Sie tun?

Es macht nie Spaß, ein Beziehungsende zu haben. Manchmal kann es sogar noch mehr weh tun, wenn Sie nicht wissen, was passiert ist.

Denken Sie daran, dass nur weil jemand weit weg ist, die Beziehung nicht vollständig beendet ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Beziehung ruiniert ist.

Versuche in seinen Kopf zu kommen und zu verstehen, was er denkt. Wie fühlt er sich, wenn er in deiner Nähe ist? Lösen Sie die Art von Gefühlen aus, die Männer brauchen, um in einer engagierten, langfristigen Beziehung zu sein?

Seien wir ehrlich: Männer sehen die Welt anders als Sie und Wir wollen verschiedene Dinge aus einer Beziehung.

Und dies kann es wirklich schwierig machen, eine leidenschaftliche und dauerhafte Beziehung zu erreichen - etwas, das Männer eigentlich auch tief im Inneren wollen.

Ich weiß, dass es sich als unmögliche Aufgabe anfühlen kann, einen Mann dazu zu bringen, sich zu öffnen und Ihnen zu sagen, was er denkt. Aber ich habe kürzlich einen neuen Weg gefunden, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was ihn in Ihrer Beziehung antreibt ...

Männer brauchen das eine

James Bauer ist einer der weltweit führenden Beziehungsexperten.

In seinem neuen Video enthüllt er ein neues Konzept, das auf brillante Weise erklärt, was Männer wirklich romantisch antreibt. Er nennt es den Heldeninstinkt. Ich habe oben über dieses Konzept gesprochen.

Einfach ausgedrückt, Männer wollen dein Held sein. Nicht unbedingt ein Actionheld wie Thor, aber er möchte für die Frau in seinem Leben auf den Teller treten und für seine Bemühungen geschätzt werden.

Der Heldeninstinkt ist wahrscheinlich das bestgehütete Geheimnis in der Beziehungspsychologie. Und ich denke, es ist der Schlüssel zur Liebe und Hingabe eines Mannes für das Leben.

Sie können das Video hier ansehen.

Mein Freund und Hack Spirit-Autor Pearl Nash war die Person, die mir zuerst den Heldeninstinkt vorgestellt hat. Seitdem habe ich ausführlich über das Konzept von Hack Spirit geschrieben.

Für viele Frauen war das Lernen über den Heldeninstinkt ihr „Aha-Moment“. Es war für Pearl Nash. Du kannst sie lesen persönliche Geschichte hier darüber, wie das Auslösen des Heldeninstinkts ihr half, ein Leben lang ein Beziehungsversagen zu erreichen.

Hier ist wieder ein Link zu James Bauers kostenlosem Video.

/does-my-boyfriend-love-me,///10-highly-successful-people-share-morning-routines-that-set-them-up,///16-secrets-how-be-charming-that-most-people-don-t-know-about,///coursera-review,///the-truth-about-reverse-psychology,///long-lasting-relationships-may-come-down-these-factors,///thomas-keller-masterclass-review,///207-questions-ask-guy-that-ll-bring-you-much-closer,///are-you-mentally-tough,///are-beautiful-people-happier,///here-are-40-personal-development-goals-that-will-make-you-happier,///radical-acceptance-a-powerful-technique-help-you-move,///7-things-do-before-8-am-improve-your-morning-routine,///the-4-best-tony-robbins-books-you-must-read-improve-yourself,///audible-review,///a-psychiatrist-reveals-his-10-best-pieces-advice-improve-your-mental-health,///7-important-things-strong-women-want-men-know-about-relationships,///does-my-crush-like-me,///how-get-your-ex-back,///people-who-are-emotionally-intelligent-have-these-5-special-traits, >