11 Gewohnheiten glücklicher Menschen

11 Gewohnheiten glücklicher Menschen

Wenn Sie darüber nachdenken, sind es unsere Gewohnheiten, die uns definieren. Unsere Gewohnheiten können uns entweder glücklicher und erfolgreicher machen oder uns daran hindern, unsere größten Ziele zu erreichen.

Der große griechische Philosoph Aristoteles sagte es am besten:

Die gute Nachricht ist, dass es viele Gewohnheiten gibt, die Sie glücklicher machen könnten.

Hier sind einige, von denen wir glauben, dass sie Ihrem Leben zugute kommen können:

1) Schreiben Sie 3 Dinge auf, für die Sie jeden Tag dankbar sind.



Wertschätzung für die Dinge, die Sie im Leben haben, ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Stimmung zu verbessern. In einer kürzlich durchgeführten Studie hatten Psychologen an der UC Davis drei Teilnehmergruppen, die wöchentliche Zeitschriften zu einem bestimmten Thema führten. Eine Gruppe schrieb über die Probleme, die sie im Leben erleben, die andere Gruppe schrieb über wichtige Ereignisse und die letzte Gruppe schrieb über Dinge, für die sie dankbar waren.

Nach 10 Wochen fühlten sich diejenigen, denen gesagt wurde, sie sollten über Dinge schreiben, für die sie dankbar waren, glücklicher und optimistischer im Leben.

(Um mehr Dinge zu finden, für die Sie dankbar sind, schauen Sie sich diese an 16 Dinge, für die man dankbar sein muss)

2) Machen Sie eine Wanderung oder schauen Sie zu den Sternen hoch

Ehrfurcht ist eine starke menschliche Emotion, die wir gut tun könnten, um sie öfter auszulösen.

Mehrere Forschungsstudien haben einen Zusammenhang zwischen Ehrfurcht und dem Gefühl gefunden, weniger gestresst und zufriedener zu sein.

Eine der besten Möglichkeiten, Ehrfurcht zu erleben, besteht darin, die Sterne zu betrachten oder eine wunderschöne Aussicht von der Spitze eines Berges aus zu genießen.

3) Trinken Sie Kaffee (allerdings nicht zu viel).

Die Leute trinken nicht jeden Morgen ohne Grund Kaffee. Es steigert die Wachsamkeit und gibt dem Zentralnervensystem den dringend benötigten Schub.

Mehrere Studien haben einen Zusammenhang zwischen einem verringerten Depressionsrisiko und dem Kaffeekonsum festgestellt.

4) Meditiere

Wir haben schon viel darüber geschrieben.

Viele Studien haben gezeigt, dass Meditation - die sich über einen bestimmten Zeitraum intensiv und leise auf die Gegenwart konzentriert - dazu beitragen kann, Depressions- und Angstgefühle zu lindern.

Gehirnscans wurden an buddhistischen Mönchen durchgeführt, die gut entwickelte Gehirnbereiche zeigen, die mit einem erhöhten Bewusstsein und emotionaler Kontrolle verbunden sind.

(Um tief in verschiedene Meditationstechniken einzutauchen, die Ihnen helfen können, ein glücklicheres Leben zu führen, lesen Sie das beliebteste eBook von Hack Spirit: Die Kunst der Achtsamkeit: Ein praktischer Leitfaden für das Leben im Moment)

5) Lesen Sie eine Abenteuergeschichte

Untersuchungen haben ergeben, dass Sie möglicherweise die Vorteile einer beeindruckenden Geschichte nutzen können, indem Sie einfach darüber lesen.

Eine Studie ergab, dass Menschen, die einfach über die beeindruckenden Erfahrungen anderer lesen, weniger gestresst und eher bereit sind, anderen zu helfen.

6) Gehen Sie draußen in die Natur

Viele von uns leben in städtischen Umgebungen, die unsere geistige Gesundheit beeinträchtigen können.

Eine Studie ergab, dass Studenten, die zwei Nächte in der Natur verbrachten, weniger Cortisol hatten als diejenigen, die zwei Nächte in der Stadt verbrachten.

7) Tun Sie Dinge, die Sie tun, wenn Sie glücklich sind - auch wenn Sie es nicht sind.

Wenn Sie positive Emotionen erleben, können Sie negative neutralisieren und die Menschen dazu ermutigen, proaktiver zu sein.

Tun Sie daher genau das, was Sie normalerweise tun, wenn Sie diese Emotionen anregen und die Proaktivität fördern möchten.

(Um 5 wissenschaftlich unterstützte Wege zu lernen, um positiver zu sein, Klicke hier)

8) Hören Sie traurige Lieder

Es mag seltsam klingen, aber Untersuchungen haben ergeben, dass das Hören trauriger Musik negative Emotionen und Stimmung reguliert.

9) Setzen Sie sich realistische Ziele

Möchten Sie Listen mit Aufgaben erstellen, die Sie für jeden Tag erledigen müssen? Dann möchten Sie vielleicht genau hinhören. Es ist weitaus besser, Ziele zu setzen, die spezifisch, realistisch und erreichbar sind.

Eine Studie ergab, dass Personen, die eine Aufgabe wie „Umwelt schützen“ aufschrieben, weniger zufrieden waren als Personen, die „mehr recyceln“ aufschrieben, obwohl sie dieselben Maßnahmen ergriffen hatten.

(Wenn Sie nach einem strukturierten, leicht verständlichen Framework suchen, mit dem Sie Ihren Lebenszweck finden und Ihre Ziele erreichen können, lesen Sie unser eBook unterwie man hier sein eigener Lebensberater ist).

10) Schreibe deine Gefühle auf

Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass das Aufschreiben Ihrer Gefühle eine großartige Möglichkeit ist, Stress abzubauen und Ihre Gedanken zu klären.

Untersuchungen haben gezeigt, dass das Aufzeichnen von Gefühlen dazu beiträgt, sie zu beruhigen, indem starke emotionale Gefühle gedämpft werden.

11) Gib Geld für andere aus, nicht für dich

Wenn Sie einen schlechten Tag haben, haben wir alle den Drang, einkaufen zu gehen oder unseren Lieblings-Komfortkuchen zu kaufen. Untersuchungen zeigen jedoch, dass Sie sich glücklicher fühlen, wenn Sie dieses Geld für jemand anderen anstatt für sich selbst ausgeben.

Eine Studie aus dem Jahr 2008 gab 46 Freiwilligen einen Umschlag mit Geld, in dem die Hälfte der Teilnehmer angewiesen wurde, dieses Geld jemand anderem zu geben, und die andere Hälfte wurde angewiesen, es für sich selbst auszugeben. Sicher genug, diejenigen, die ihr Geld für andere ausgeben, fühlten sich höher glücklich.

/are-you-mentally-tough,///how-stop-being-lazy,///38-words-encouragement-help-you-face-hard-times,///9-reasons-why-you-re-bored-with-life,///11-habits-happy-people,///10-surprising-signs-man-is-hiding-his-true-feelings,///how-deal-with-negative-emotions,///7-habits-truly-happy-people,///how-do-you-know-you-love-someone,///17-things-man-does-relationship-if-he-truly-respects-you,///once-you-learn-these-7-harsh-realities-life,///selfish-people-14-things-they-do,///a-large-number-people-are-remaining-single-here-s-why-that-s-good-thing,///high-functioning-depression,///7-things-happy-people-do-differently,///how-get-guy-like-you,///why-sleep-deprivation-might-be-bad,///11-no-bullsh-t-ways-overcome-self-doubt,///10-toxic-relationship-signs-that-can-end-any-relationship,///does-my-boyfriend-love-me, >