10 Schritte, um ein Leben zu schaffen, das Sie lieben

Die einzige Konstante im Leben ist Veränderung. Es ist überall um uns herum, in unserem persönlichen und beruflichen Leben und es ist in uns. Von der Zeit unserer Geburt bis zu unserem Tod entwickelt sich unser Leben und wir wachsen. Veränderung ist notwendig und unvermeidlich. Wir müssen jedoch anerkennen, dass Veränderungen auf individueller Ebene schwierig sind. Wir sind in der Tat fest verdrahtet, um gegen Veränderungen resistent zu sein.


Unser Gehirn ist so verdrahtet, dass Bedrohungen und Risiken minimiert werden. Wir nehmen die Kampf- oder Fluchtreaktion auf, wenn wir in Gefahr sind oder uns in irgendeiner Weise ängstlich fühlen. Es besteht kein Zweifel, dass die Freisetzung von Cortisol und Adrenalin einen signifikanten Einfluss auf unseren Körper und unser Gehirn hat.

Es ist interessant, dass der Teil unseres Gehirns, der für klares und logisches Denken verantwortlich ist, in Zeiten der Angst abschalten kann. In diesen Zeiten übernehmen unsere emotionalen und Gedächtnis-Teile des Gehirns. Wir haben unsere früheren Muster und Gewohnheiten über viele Jahre hinweg fest verdrahtet.

In der Tat neigen wir unter Druck oder in Zeiten von Stress dazu, zu alten Methoden zurückzukehren.


Wir können lernen, Veränderungen zu akzeptieren

Wir können uns jedoch ändern, indem wir den richtigen mentalen Rahmen und die richtige Einstellung haben.



Aktuelle neurowissenschaftliche Forschungen zeigen, dass sich unser Gehirn im Laufe unseres Lebens verändern kann. Die jüngste wissenschaftliche Entdeckung namens Neuroplastizität stürzt die jahrhundertealte Vorstellung, dass der erwachsene Mensch fest und unveränderlich ist.


Unser Gehirn ist in der Lage, seine Verkabelung und Funktion auch im Alter zu ändern. Änderungen sind auch dann möglich, wenn wir uns diesen Änderungen widersetzen. Wir alle können uns an Zeiten erinnern, in denen die Umstände, über die wir keine Kontrolle hatten, uns gezwungen haben, Änderungen vorzunehmen. Wir waren gestreckt und haben auf die Herausforderung reagiert. Tatsächlich haben wir herausgefunden, dass wir zu mehr fähig sind, als wir ursprünglich angenommen hatten.

Viele von uns bewegen sich in ihrem Leben vorwärts, ohne sich wirklich anzuerkennen, dass wir tatsächlich oft bedeutende und dauerhafte innere Veränderungen vorgenommen haben und daher als Individuum gewachsen sind.

Es besteht kein Zweifel, dass dies anerkannt wird, auch wenn es nur für uns selbst eine sehr wirksame Strategie sein kann, um unsere Widerstandsfähigkeit und Selbstbeherrschung zu erhöhen.

Ein Schlüssel zu einem sinnvollen Leben hat einen Zweck

Einer der mächtigsten Prozesse, die wir im Laufe unseres Lebens anwenden können, besteht darin, bewusst unseren persönlichen Zweck und Sinn im Leben zu erarbeiten, eine persönliche Vision zu artikulieren und dann Ziele zu setzen, um diese Vision zu erreichen.

Das Engagement für Veränderungen hilft uns, als Person zu wachsen. Es geht nicht nur darum, diese Ziele zu erreichen, sondern wir können den Prozess durchlaufen, um kraftvolle, interne und dauerhafte Veränderungen vorzunehmen und unser Gehirn neu zu verkabeln. Wir lernen mehr über uns selbst und beherrschen unsere Emotionen besser.

Durch größeres Selbstbewusstsein bauen wir unsere emotionale Intelligenz auf und dies gibt uns das Potenzial, ein erfüllteres und befriedigenderes Leben zu führen. Daniel Goldman erkennt in seinen berühmten Büchern über emotionale Intelligenz an, dass EQ ein größerer Bestimmungsfaktor für den Erfolg im Leben sein kann als IQ.

Wir artikulieren unseren Lebenszweck und haben bewusste Ziele, um Energie für Veränderungen zu schaffen und uns Schwung zu geben. Oft können sich unsere Ziele auf unserer Lebensreise ändern. Unabhängig davon, ob wir diese bestimmten Ziele erreichen oder nicht oder ob sich unsere Ziele ändern, ist es wichtig zu beachten, dass „Erfolg eine Reise ist, kein Ziel.“

Das Klären unseres Zwecks und Sinns im Leben und das Setzen von Zielen, um diesen Zweck zu erreichen, kann ein kraftvoller, lebensverändernder und befreiender Prozess sein. Wir fordern uns heraus, unser volles Potenzial auszuschöpfen.

Aber wie setzt man sich eigentlich Ziele?

Die Fähigkeit, effektive Ziele zu setzen und darauf hinzuarbeiten, ist jedoch eine Fähigkeit und muss wie alle Fähigkeiten erlernt werden und Übung erfordern. Das Leben steht im Weg und unsere Willenskraft kann schwinden und fließen. Manchmal scheint es unmöglich, ein Leben voller Gewohnheiten und Verhaltensmuster zu brechen.

Wenn wir eine definierte Vision haben und konzentriert bleiben, können wir unsere eigenen Erkenntnisse über Änderungen gewinnen, die wir vornehmen müssen. Dies wird uns helfen, unser Gehirn neu zu verdrahten und so neue Verbindungen und neuronale Bahnen einzubetten.

Was können Sie also tun, um Ihr Leben nachhaltig und inspirierend zu verändern? Was können Sie tun, um auf Ihrer Lebensreise Ihr eigener „Coach“ zu sein?

Unten finden Sie eine Zusammenfassung von 10 wesentliche Schritte Sie können folgen, um ein authentisches und bedeutungsvolles Leben zu schaffen, das Sie lieben.

1) Beginnen wir die Reise.

Wenn Sie Ihren Lebenszweck artikulieren und wie Sie ein authentisches Leben mit bewussten Zielen führen können, auf die Sie hinarbeiten möchten, schaffen Sie Schwung und Energie für Veränderungen.

2) Wo du gerade bist.

Für diesen Schritt müssen Sie ein Audit zur Lebenszufriedenheit durchführen. Sie müssen sich von sich selbst entfernen, Ihre aktuelle Realität objektiv beobachten und Ihre Grundwerte, Charakterstärken und intrinsischen Motivationen klären. Im Wesentlichen definieren Sie, wie Sie ein Leben führen, das sich selbst treu bleibt.

3) Erstellen Sie eine überzeugende Vision für Ihre Zukunft.

Ziel dieser Übung ist es, klar zu definieren und zu artikulieren, wie Ihr gewünschtes Leben in Zukunft aussehen wird und was Ihnen dabei helfen wird, ein leidenschaftliches und erfülltes Leben zu führen.

4) Schreiben Sie Ihre persönlichen Vision Statements.

In diesem Schritt wählen Sie bis zu 3 Bereiche Ihres Lebens aus, die Sie ändern möchten, um Ihre Träume zu verwirklichen

5) Schreiben Sie Ihren persönlichen Aktionsplan.

Ihre Handlungen müssen klar definiert und erreichbar sein und Sie gleichzeitig herausfordern, Ihre Komfortzone zu verlassen. Diese Aktionen erfordern viel Ausdauer, Übung und Verstärkung.

6) Ergreifen Sie Maßnahmen und überwachen Sie Ihren Fortschritt.

Sie müssen sich verpflichten, Ihre Maßnahmen zu überprüfen und Ihre Fortschritte regelmäßig zu überwachen. Ein Tagebuch zu führen ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Schreiben von Journalen ein mächtiges Werkzeug für Veränderungen sein und kathartisch sein kann.

7) Verwenden Sie eine Reihe wertvoller Werkzeuge und Techniken

Dies beinhaltet Dinge wie Meditation und Achtsamkeit, Priorisierung, Dankbarkeit, Selbstmitgefühl, Belastbarkeit und Vergebung.

8) Feiern Sie Ihre Erfolge auf dem Weg.

Es ist wichtig, dass Sie sich für Fortschritte belohnen, egal wie klein oder unbedeutend Sie denken. Wir sind alle gut darin, unseren inneren Kritiker manchmal übernehmen zu lassen und uns dafür zu beschimpfen, dass wir nicht genau das erreicht haben, was wir wollten. Die Fähigkeit zu überdenken, wie wir die Umstände in unserem Leben erklären und wie wir uns auf Misserfolg oder Erfolg konzentrieren, kann einen großen Einfluss darauf haben, wer wir sind und wie wir unser Leben leben.

9) Bewerten und Bilanz ziehen.

Dies ist eine Zeit der Selbstreflexion darüber, was Sie über sich selbst gelernt haben und wie Sie Ihr Selbstbewusstsein und Bewusstsein erweitert haben.

10) Wohin von hier?

Du bist der Schöpfer deines eigenen Lebens. Durch die obigen Schritte haben Sie tiefgreifende und dauerhafte Änderungen vorgenommen. Diese Reise kann mit der Definition neuer Ziele fortgesetzt werden, auf die Sie bei Ihrer Suche nach einem Leben, das Sie lieben, hinarbeiten können.

Es ist die konsequente Verstärkung der positiven Veränderungen, die wir vornehmen, sowie unser Fokus und unsere Aufmerksamkeit auf unseren zukünftigen Zustand, die uns helfen werden, diese neuen Verbindungen in unser Gehirn einzubetten. Das Artikulieren und bewusste Arbeiten an unseren Zielen hilft uns, den Weg des geringsten Widerstands zu beschreiten. Wir finden es einfacher, auf unserem Lebensweg unterzugehen.

Im Leben dreht sich alles um Veränderung. Der Erfolg in unserem Leben hängt davon ab, wie wir Veränderungen auf individueller Ebene bewältigen und wissen, dass wir durch Neuroplastizität in der Lage sind, unser Gehirn neu zu verkabeln. Wir erkennen an, dass es viele Umstände und Ereignisse im Leben gibt, über die wir keine Kontrolle haben. Letztendlich haben wir die Wahl, wie wir unser Leben leben und was unser Lebenszweck ist.

Dieses berühmte Zitat von Victor Frankl sagt alles. „Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum ist unsere Macht, unsere Antwort zu wählen. In unserer Antwort liegt unser Wachstum und unsere Freiheit. “

Dies ist ein Auszug aus Jeanette Browns neuestem eBook, Seien Sie Ihr eigener Lebensberater: 10 wesentliche Schritte zur Schaffung eines Lebens, das Sie lieben.

Dieses eBook bietet einen strukturierten, leicht verständlichen Rahmen, mit dem Sie Ihr Leben verbessern und Ihre Ziele erreichen können.

Dieses eBook wurde von einem Life Coach mit jahrzehntelanger Erfahrung in Management und Coaching verfasst und bietet eine Blaupause, mit der Sie das Leben Ihrer Träume leben können. Hör zu Hier.